Seite 159 von 159 ErsteErste ... 109 139 149 158159
Ergebnis 2.371 bis 2.383 von 2383

Thema: Radsport

  1. #2371

    Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    29
    Wo soll denn das Thema sonst diskutiert werden? Jan Ullrich ist der größte deutsche Radsportler aller Zeiten und das aktuelle Geschehen um Jan Ullrich machen einen nur noch fassungslos (zumindest mich)...

  2. #2372

    Registriert seit
    13.07.2009
    Beiträge
    4.273
    Absolut erschütternd.

  3. #2373
    Avatar von KLM46
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    649
    Zitat Zitat von zappa Beitrag anzeigen
    Wo soll denn das Thema sonst diskutiert werden? Jan Ullrich ist der größte deutsche Radsportler aller Zeiten und das aktuelle Geschehen um Jan Ullrich machen einen nur noch fassungslos (zumindest mich)...
    Stimmt schon auch, aber jensi ist hier ja sowas wie der Hausherr, verstehe ihn schon

    Das ist wirklich eine sehr sehr traurige Story. Noch trauriger natürlicch die mediale Ausschlachtung. Frage mich oft, wieso diverse Stattsanwaltschaften und Polizeipräsidien so dietailierte Informationen so zeitnah rausgeben.

  4. #2374
    Avatar von Osnadame
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    7.605
    Zitat Zitat von KLM46 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von zappa Beitrag anzeigen
    Wo soll denn das Thema sonst diskutiert werden? Jan Ullrich ist der größte deutsche Radsportler aller Zeiten und das aktuelle Geschehen um Jan Ullrich machen einen nur noch fassungslos (zumindest mich)...
    Stimmt schon auch, aber jensi ist hier ja sowas wie der Hausherr, verstehe ihn schon

    Das ist wirklich eine sehr sehr traurige Story. Noch trauriger natürlicch die mediale Ausschlachtung. Frage mich oft, wieso diverse Stattsanwaltschaften und Polizeipräsidien so dietailierte Informationen so zeitnah rausgeben.
    Vermutlich, um die Presse abzufangen. Bevor Bild und Co. irgendwelche Märchen dazu dichten, kann man besser in die Offensive gehen.
    "Die Wahrheit ist die Tochter der Zeit."
    Zlatko Junuzovic

  5. #2375

    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    7.855
    Alles gut. War alles andere als böse gemeint. Meine einfach nur, dass es mit "Sport" nichts zu tun.

    Auf jeden Fall schlimm die ganze Geschichte.
    "All animals are equal, but some animals are more equal than others."

  6. #2376
    Avatar von Roturn
    Registriert seit
    16.09.2013
    Beiträge
    937
    Ganz fiese Geschichte auch in Amerika.

    Adrien Costa galt da als der nächste große Rundfahrer. Hat 2016 mit 19 bereits auf dem Podium in Utah gestanden gegen die großen Profis. Dazu Dritter in Avenir, was ja quasi die Junioren Tour de France ist, was ihm sogar ein Trainee Vertrag bei Quickstep eingebracht hatte.

    Er ist dann 2017 aber wieder auf CT Level weitergefahren, klar, ja auch erst 19 und das Jahr fing eigentlich vielversprechend an mit soliden Ergebnissen. Nachdem sein Kumpel und Teamkollege Chad Young dann in einer Abfahrt stürzte und an den Verletzungen leider starb, hatte sich Costa erstmal vom Radsport zurückgezogen und sich auf andere Dinge konzentriert.

    Nun hat er sich im Juli beim Klettern schwer verletzt, als ein über 1000kg schwerer Felsbrocken abrutschte und ihm das Bein quetschte. Leider war dieses nicht mehr zu retten und musste oberhalb des Knies amputiert werden.

    Und das mit gerade einmal 20 Jahren. Hoffentlich findet er den richtigen Weg, um diese Schicksalsschläge gut zu überwinden.

  7. #2377
    Avatar von Soler
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    5.022
    Das ist wirklich traurig

    Das Mitleid bei Ullrich hält sich dagegen arg im Grenzen - im Gegenteil, ich hoffe, er bekommt seine gerechte Strafe. Absolutes No-Go dieser Typ.

  8. #2378
    Zitat Zitat von Soler Beitrag anzeigen
    Das ist wirklich traurig

    Das Mitleid bei Ullrich hält sich dagegen arg im Grenzen - im Gegenteil, ich hoffe, er bekommt seine gerechte Strafe. Absolutes No-Go dieser Typ.
    Der ist krank, ziemlich am Ende und wirkte schon zu sportlich erfolgreichen Zeiten für mich eher unbeholfen abseits seiner Sportart. Jetzt wird er heftigst vom Boulevard durch den Fleischwolf gedreht und sein Kumpel und Nachbar macht dabei munter mit.

    In Schutz nehmen muss man Ullrich trotzdem nicht. Seinen Kopf im Chor mit der Blöd zu fordern, ist allerdings zumindest fragwürdig.
    Geändert von El tanco blanco (10.08.2018 um 18:30 Uhr)

  9. #2379
    Avatar von Soler
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    5.022
    Zitat Zitat von El tanco blanco Beitrag anzeigen

    In Schutz nehmen muss man Ullrich trotzdem nicht. Seinen Kopf in Chor mit der Blöd zu fordern, ist allerdings zumindest fragwürdig.
    Sorry, aber ein körperlicher Angriff auf eine Frau mit Würgen bis ihr schwarz wird, da sollte auch Alkohol und Drogen nicht als Entschuldigung gelten.

    Da eine gerechte Strafe zu fordern, was ist daran bitte sehr "fragwürdig"?

  10. #2380
    Zitat Zitat von Soler Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von El tanco blanco Beitrag anzeigen

    In Schutz nehmen muss man Ullrich trotzdem nicht. Seinen Kopf in Chor mit der Blöd zu fordern, ist allerdings zumindest fragwürdig.
    Sorry, aber ein körperlicher Angriff auf eine Frau mit Würgen bis ihr schwarz wird, da sollte auch Alkohol und Drogen nicht als Entschuldigung gelten.

    Da eine gerechte Strafe zu fordern, was ist daran bitte sehr "fragwürdig"?
    Es gibt dazu noch keine gesicherten öffentlichen Informationen. Kann gut sein, dass er sich strafwürdig verhalten hat. Das weißt du allerdings so wenig wie ich.
    Ullrich braucht offensichtlich Hilfe, und es ist seine Verantwortung, sich diese zu holen. Insofern ist er für den aktuellen Scheiß selbstverständlich verantwortlich. Aber ich neige dazu, solche Berichterstattungen mit Vorsicht zu genießen.

    Aber no offence, Soler. Die Kritik bezieht sich vor allem auf die Berichterstattung.

  11. #2381
    Avatar von Soler
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    5.022
    Logisch, dass die Boulevardpresse die Geschichte ausschlachtet. Klar, ist das nicht alles journalistische Toparbeit, dennoch darf man nicht vergessen, wer hier der Täter ist und wen man zuerst kritisieren sollte. Die Polizeiberichte und Staatsanwaltschaftsaussagen sind schon eindeutig, das man wegen versuchten Todschlag ermittelt, kommt ja nicht von der Boulevardpresse.

    Insofern hält sich mein Mitleid mit Jan Ullrich, dass der "Boulevard ihn durch den Fleischwolf dreht", doch arg in Grenzen, wenn man sieht, was ihm vorgeworfen wird.

  12. #2382

    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    7.855
    Niemand hat etwas gegen gerechte Strafen, sollte denke ich klar sein.
    "All animals are equal, but some animals are more equal than others."

  13. #2383
    Avatar von mads
    Registriert seit
    16.07.2008
    Beiträge
    10.648
    Zitat Zitat von Soler Beitrag anzeigen
    Logisch, dass die Boulevardpresse die Geschichte ausschlachtet. Klar, ist das nicht alles journalistische Toparbeit, dennoch darf man nicht vergessen, wer hier der Täter ist und wen man zuerst kritisieren sollte. Die Polizeiberichte und Staatsanwaltschaftsaussagen sind schon eindeutig, das man wegen versuchten Todschlag ermittelt, kommt ja nicht von der Boulevardpresse.

    Insofern hält sich mein Mitleid mit Jan Ullrich, dass der "Boulevard ihn durch den Fleischwolf dreht", doch arg in Grenzen, wenn man sieht, was ihm vorgeworfen wird.
    Kennst du irgendwelche Details oder warst du dabei? Die mediale Hexenjagd hat doch Till Schweiger eröffnet, unter aller Sau
    Liebe. Freiheit. Alles! Und Musik.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •