Seite 1 von 152 1211 21 51 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 2269

Thema: Radsport

  1. #1
    Avatar von gsus
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    1.667

    Radsport

    Vorweg: Für alle Debatten rund um das Thema Doping gibt es 'nen eigenen Thread.

  2. #2
    Gast

    Re: Radsport

    Wenn Armstrong fährt, dann auf Sieg.

  3. #3
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    27.695

  4. #4

  5. #5
    Avatar von Dude
    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    2.613

    Re: Radsport

    gut das er jetzt das ganze noch lächerliche gemacht hat...
    Ihr könnt rennen, aber ihr könnt nicht gleiten

  6. #6
    Avatar von C+J
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    2.593

    Re: Radsport

    Ich nehme an, Armstrong hat wieder irgendein Dopingmittel am Start, das in den nächsten Jahren vorraussichtlich nicht nachgewiesen werden kann.
    "Die Welt gehört denen, die lieber zu weit gehen als zurück."

  7. #7
    Gast

    Re: Radsport

    ...wie alle anderen Radsportler auch. Armstrong dopt gut, trainiert hart und gewinnt deswegen auch fair. Alle anderen dopen ja auch.

  8. #8
    Avatar von gsus
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    1.667

    Re: Radsport

    Dass er in jedem Fall fair gewinnt, würde ich nicht unbedingt behaupten. Das würde vorraussetzen, dass alle die gleichen Bedingungen und Möglichkeiten haben. Daran kann man Zweifel haben.

    Generell faszinierend, wie in diesem Thread direkt die Dopingkeule geschwungen wird, obwohl im ersten Post ein dezenter Hinweis vorhanden ist.

  9. #9
    Avatar von KLM46
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    486

    Re: Radsport

    Ganz ehrlich:

    Heute kann man Radsport und Doping nicht trennen, da kann man soviele verschiedene Threats aufmachen wie man will.

    Zum Thema: Armstrong hat auf Grund seiner Erkrankung ganz andere Grenzwerte. Somit auch mehr "Spielraum".

  10. #10
    Avatar von gsus
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    1.667

    Re: Radsport

    Zitat Zitat von KLM46
    Ganz ehrlich:

    Heute kann man Radsport und Doping nicht trennen, da kann man soviele verschiedene Threats aufmachen wie man will.
    Streich die erste Silbe bei Radsport und ich würde dir zustimmen.

  11. #11
    Avatar von 7
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    4.258

    Re: Radsport

    Armstrong zeigt doch bloß das Suchtverhalten eines Junkies. Er ist süchtig, nach den Mittelchen die er einschmeißt, süchtig nach dem Adrenalin, süchtig nach den Erfolgen, süchtig nach seinem einzigen wahren Lebensinhalt.
    Sein Privatleben hat er seinem Ziel geopfert, seine Familie verlassen um sich ganz seiner Jagd nach dem unsterblichen Ruhm zu widmen. Als er Karriere beendete bemerkte er dann, wie leer sein Leben doch eigentlich ist.
    Was bleibt ihm also anderes, als wieder dorthin zurückzukehren, wo er glücklich war?
    "Clean" ist er wohl nicht, also zurück zum Doping.

    Und er wird enden wie so viele andere und irgendwann einmal tot vom Rad fallen.

    Dafür wird sein Name in den Rekordbüchern stehen obwohl die Schrift schon jetzt verblasst.
    There are two ways to lead your life. Either you are a decent person who cares about others - or you are narcissistic and stupid like Paris Hilton.

    (James Woods)

  12. #12
    Avatar von krusewitz
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Mitten in der Datenleitung
    Beiträge
    5.913

    Re: Radsport

    Lesenswert

    Der Krieger

    Lance Armstrong gilt als einer der größten Sportler aller Zeiten, weil er nicht nur siebenmal die Tour de France gewann, sondern auch den Krebs besiegte. Nun kehrt er zurück - aber warum?
    When they look back at us and they write down their history
    What will they say about our generation?
    We're the ones who knew everything and still we did nothing
    Harvested everything, planted nothing.

  13. #13
    Avatar von gsus
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    1.667

    Re: Radsport

    Tour de France doch live auf ARD

    Die ARD setzt zur Rolle rückwärts an: Der öffentlich-rechtliche TV-Sender wird offenbar doch live von der Tour de France berichten. „Selbstverständlich wird es eine Berichterstattung geben, wenn auch Art und Umfang noch offen sind. Der Beschluss vom Oktober war ein Ausstieg aus der breitflächigen Live-Berichterstattung“, sagte ARD-Radsportsprecher Peter Meyer.

    Live-Berichte in kleinerem Rahmen von etwa täglich einer Stunde sind „im Grundsatz“ denkbar: „Ob es Live-Anteile geben wird, entscheiden aber letztlich die ARD-Intendanten.“
    Konsequent.

  14. #14
    Avatar von krusewitz
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Mitten in der Datenleitung
    Beiträge
    5.913

    Re: Radsport

    Falls sich jemand dazu äußern will:

    Code:
    Zuschauerredaktion Erstes Deutsches Fernsehen
    Arnulfstr. 42
    80335 München
    Telefon: 089/5900-3344
    Email: zured@daserste.de
    When they look back at us and they write down their history
    What will they say about our generation?
    We're the ones who knew everything and still we did nothing
    Harvested everything, planted nothing.

  15. #15
    Avatar von noriega
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    D@rmstadt
    Beiträge
    4.049

    Re: Radsport

    Naja, das Problem ist, dass ARD/ZDF über die EBU einen Vertrag mit der ASO haben,
    dem Veranstalter der Tour de France. Dieser Vertrag läuft bis 2011
    und ARD/ZDF kommen da vermutlich nicht raus.
    Sollen sie also jetzt 21 Mio € bezahlen ohne das Material zu senden ?
    Ich denke nicht.

    Abgesehen davon ist Eurosport sowieso der bessere Radsportsender.
    When you move me
    everything is groovy

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •