Seite 2 von 352 ErsteErste 12312 22 52 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 5276

Thema: Wir fahren im Kreis - Formel 1 und Co.

  1. #16

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    10.140

    Re: Wir fahren im Kreis - Formel 1 und Co.

    Zitat Zitat von 7
    Der Artikel erzählt aber etwas von Peugeot
    ... bzw. Citroen.
    Ein F1-Auto mit Rolldach und Klappfenstern ...
    Man muss nicht links sein, um Nazis scheiße zu finden.

  2. #17

    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    zu hause
    Beiträge
    140

    Re: Wir fahren im Kreis - Formel 1 und Co.

    jaa, sieht doch lustig aus, wenn die dinger sowieso einheitsmotoren bekommen

  3. #18

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    10.140

    Re: Wir fahren im Kreis - Formel 1 und Co.

    In den vergangenen Monaten hat sich einiges getan, wir werden demnächst noch genügend Gesprächsstoff haben. Auch in der Zukunft werden noch viele Fragen, unter anderem finanzieller Art, auftauchen.
    Aktuell möchte ich eine Meldung hervorheben:

    Neuer Rennstall aus den USA will 2010 an den Start USF1 nimmt Formen an
    Man muss nicht links sein, um Nazis scheiße zu finden.

  4. #19
    Avatar von Rucksackfranzose
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    7.764

    Re: Wir fahren im Kreis - Formel 1 und Co.

    Die Chassis sehen dieses Jahr alle etwas unförmig aus, weil der Frontspoiler vergrößert und der Heckflügel deutlich verkleinert wurde. Soll den Luftverwirbelungen entgegenwirken und für mehr Überholmanöver sorgen.

    Was sich aber Renault bei diesesm Boliden gedacht hat *klick*

  5. #20
    Avatar von Rucksackfranzose
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    7.764

    Re: Wir fahren im Kreis - Formel 1 und Co.

    Ross Brawn übernimmt Hondas F1 Team. Der neue Rennstall "Ross Brawn GP Formula One Team" wird mit Motoren von Mercedes beliefert, startet aber ohne KERS in die Saison.

    http://www.spiegel.de/sport/formel1/0,1 ... 77,00.html

  6. #21
    Avatar von Bones
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    14.259

    Re: Wir fahren im Kreis - Formel 1 und Co.

    Also mit KERS und den neuen Modifikationen und natürlich den Slicks
    wird es hoffentlich wieder mehr Spannung, Überholmanöver, etc. geben.

    Sinnloses hintereinanderherdackeln im Kreis
    sollte sich mit nach Wahl bis zu 82 PS mehr erledigt haben.

  7. #22
    Avatar von Rucksackfranzose
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    7.764

    Re: Wir fahren im Kreis - Formel 1 und Co.

    Die letzte Saison war allerdings nicht gerade arm an Highlights. Ich bin gespannt, wie sich die neue Aerodynamik auswirkt, optisch schonmal eher negativ . Ob KERS was bringt muss sich erst noch herausstellen, v.a. weil nicht alle Teams damit von Beginn an an den Start gehen werden.

    Hier noch ein Beispiel für die Hässlichkeit der neuen Boliden:

    http://www.bmw-sauber-f1.com/de/index.h ... #/gallery/

  8. #23
    Avatar von 7
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    4.254

    Re: Wir fahren im Kreis - Formel 1 und Co.

    Bin ich eigentlich der Einzige hier, der die ständigen Regeländerungen ziemlich deppert findet? confused
    There are two ways to lead your life. Either you are a decent person who cares about others - or you are narcissistic and stupid like Paris Hilton.

    (James Woods)

  9. #24
    Avatar von noriega
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    D@rmstadt
    Beiträge
    4.043

    Re: Wir fahren im Kreis - Formel 1 und Co.

    Auf das KERS bin ich sehr gespannt. Die Meinungen über den Nutzen gehen da auch sehr auseinander. Ich glaube Heidfeld meinte, dass es sehr viel bringen würde während Vettel nicht so euphorisch war.
    When you move me
    everything is groovy

  10. #25
    Avatar von Rucksackfranzose
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    7.764

    Re: Wir fahren im Kreis - Formel 1 und Co.

    Zitat Zitat von 7
    Bin ich eigentlich der Einzige hier, der die ständigen Regeländerungen ziemlich deppert findet? confused
    Nein bist du nicht. Auf der einen Seite sagt die FIA permanent sie wolle die Kosten eindämmen, andererseits schreibt sie für die laufende Saison einen extremen Einschnitt in die Aerodynamik vor UND die Entwicklung von KERS. Das alles hat zur teuersten Entwicklungsphase seit langem geführt, während die Autos in der kommenden Saison meiner Meinung nach äußerst hässlich werden.

    Ich sehe andere Möglichkeiten, die F1 sinnvoll billiger machen zu können: Man hat vor ewigen Zeiten die Turbo-Motoren verboten und stattdessen immer kleiner Saugmotoren vorgeschrieben. Meiner Meinung nach (und ein Fachkundiger in Sachen Motorkonstruktion möge mir bitte widersprechen) wäre es doch billiger die Turbos zu drosseln, anstatt die Entwicklung kleiner Sauger zu befehlen. Zudem sollte die Entwicklung immer extremerer Aerodynamik verboten werden, die auch noch dazu führt, dass Diffusor verbaut werden, die die Aerodynamik der hinterherfahrenden behindert. Früher gabs Windschatten, heute "bad air"... Das kanns doch nicht sein crazy

  11. #26
    Avatar von Bones
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    14.259

    Re: Wir fahren im Kreis - Formel 1 und Co.

    Es werden Regeln einfach beschlossen, ob sie was taugen oder nicht, ist leider erst hinterher zu sehen, bzw. wird von den Verantwortlichen erkannt...

    Ob das auch eine Art Geltungsdrang sein mag, vermag sich jeder selbst zu denken

  12. #27

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    10.140

    Re: Wir fahren im Kreis - Formel 1 und Co.

    Hier die nächsten Änderungen:

    Nur wer siegt, wird Weltmeister

    "Die Tagung des World Council des Automobil-Weltverbandes FIA am Dienstag in Paris brachte eine revolutionäre Änderung! Künftig wird der Fahrer Weltmeister, der die meisten Siege in einer Saison einfährt, statt der Pilot, der die meisten Punkte sammelt."

    Und ganz nebenbei werden die eigenen technischen Vorschriften für manche Teams außer Kraft gesetzt:

    "Teams, die im nächsten Jahr mit einem Etat von maximal 33 Millionen Euro antreten, erhalten größere technische Freiheiten."

    Auch gibt es wieder einen neues Modus für Testfahrten.
    Man muss nicht links sein, um Nazis scheiße zu finden.

  13. #28
    Avatar von 7
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    4.254

    Re: Wir fahren im Kreis - Formel 1 und Co.

    crazy
    There are two ways to lead your life. Either you are a decent person who cares about others - or you are narcissistic and stupid like Paris Hilton.

    (James Woods)

  14. #29
    Avatar von Rucksackfranzose
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    7.764

    Re: Wir fahren im Kreis - Formel 1 und Co.

    Die Idee mit den Siegen ist einfach nur

    Liebe FIA,

    Die letzte Saison ist vorbei. Uns ist bekannt, dass mit diesem Punkte-Modus Massa Weltmeister geworden wäre. Es gibt aber keinen Anhaltspunkt, dass nun in der kommenden Saison ihrem Lieblingsteam dadurch ein Vorteil entsteht.

    MfG RSF-1

  15. #30
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    20.293

    Re: Wir fahren im Kreis - Formel 1 und Co.

    Die Änderung ist einfach super! Dadurch wird ein Taktieren an Position 2 oder 3 (insbesondere gegen Saisonende) nicht mehr möglich sein, d.h. die Piloten sind gezwungen, viel mehr zu riskieren, weil die Wichtigkeit des Sieges dramatisch ansteigt. Eine geniale Idee, die die Spannung erheblich steigern dürfte - aber darauf muss man erst mal kommen! Ich bin begeistert, mit einer derart phantastischen Regeländerung hätte ich nicht gerechnet! Zusammen mit KERS wird das höchstwahrscheinlich für eine äußerst interessante Saison sorgen (vermutlich aber auch für mehr Aus- und Unfälle - das ist die Kehrseite der Medaille).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •