Seite 842 von 852 ErsteErste ... 792 822 832 841842843 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.616 bis 12.630 von 12777

Thema: Der Filmrezensionsthread

  1. #12616
    Avatar von nente
    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    43
    Muss leider sagen, selbst 99 Cent sind zuviel für den Film. cluseau beschreit es schon richtig

  2. #12617
    Avatar von Nur-Ab-Sal
    Registriert seit
    07.03.2016
    Beiträge
    3.512
    So liegen Geschmäcker auseinander. Ich habe The Batman im Kino gesehen und fand ihn, was die Atmosphäre betrifft, absolut gelungen und echt super. Bin aber auch nicht so ein Die Hard Comic Fan und kenne mich in den ganzen Zeitsträngen rund um Spider Man, Avengers, Batman und was es alles so gibt nicht so aus, daher konnte ich den Film wohl völlig entspannt "genießen". Und ich fand es gut, dass es nicht ein weiterer Streifen war, wo sich alle 5 Minuten irgendeine spektakuläre Actionszene an die nächste reiht. Aber wie gesagt, da gehen die Geschmäcker wie so oft auseinander, was ja auch gut so ist. Für mich klare Anschauempfehlung, wobei ich nicht einschätzen kann, ob die Atmosphäre im gemütlichen Heimkino so gut rüberkommt wie im Kino.
    "Wenn man nen Elfer schiesst, kann man verschiessen. Aber wenn man nicht schiesst, kann man sowieso nicht treffen!"

  3. #12618
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    18.456
    Etwas zu lang ist er aber wirklich.
    Liberté, Égalité, FuckAfdé

    Lass uns reden :beer:

  4. #12619
    Avatar von [Sportfreund]
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    14.750
    "Nope" ist leider eine echte Enttäuschung. Dann lieber noch einmal "Get Out" vom gleichen Regisseur schauen.

  5. #12620
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    34.684
    Vom gleichen? Gibt's da mehrere von?
    "Der Mensch braucht wenig und auch das nicht lange." - Edward Young (1683-1765)

    #GegenZensur: Keine Ignore!

    #Meta-Male.

  6. #12621
    Avatar von El grande Bruño
    Registriert seit
    08.06.2019
    Beiträge
    2.907
    Zitat Zitat von Daniel FR Beitrag anzeigen
    Vom gleichen? Gibt's da mehrere von?
    Ist halt die neue Version des Regisseurs. Inzwischen wurden aber so viele Zellen von dessen Körper ausgetauscht, dass er zwar der alten Version gleicht, aber nichtmehr derselbe ist.

  7. #12622
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    25.442
    Daniel meint „denselben“
    La resistenza continua!

    Mit dem Tod habe ich nichts zu schaffen! - Bin ich, ist er nicht. Ist er, bin ich nicht.

    Revolution ist das Morgen schon im Heute
    Ist kein Bett und kein Thron für den Arsch zufried'ner Leute.

  8. #12623
    Avatar von cluseau
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Four Seasons Total Landscaping
    Beiträge
    15.328
    was wenn es zb die coens wären oder die wachowskis, die wären sich ja weit ähnlicher als die meisten anderen menschenpaare und es wäre durchaus ok von den gleichen zu sprechen oder?
    tiefbegabt

  9. #12624
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Friedenskraft!
    Beiträge
    25.689
    Minions habe ich gesehen, nicht so gut wie despicable me 1 + 2 aber besser als deren teil 3 und der erste Minions.
    Okaye Unterhaltung.
    "The Batman" fand ich super. glaube ich fand den auch nicht zu lang. Insgesamt stechen die letzten paar DC Verfilmungen Marvel, finde ich. (gut, da habe ich jetzt auch bewußt n cut gemacht, Thor war ich noch aber die anderen seit 10 Ringe nicht mehr).

    Würd gerne mal wieder n "Programmkinofilm" sehen, die aktuellen waren nicht so. Der letzte ist n büschen her - für meine Verhältnisse, war aber n guter "Everything everywhere all at once"
    Geändert von Schmolle (18.08.2022 um 13:50 Uhr)
    Legat Power. Kasalla.

  10. #12625
    Avatar von Rucksackfranzose
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    8.612
    Ich fand The Batman auch voll okay. Vor allem optisch. Allerdings wurde bei DC schon wieder der Reset-Knopf gedruckt nach dem Zusammenschluss von Warner und Discovery. Man will wieder einen auf Marvel machen.

  11. #12626
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Friedenskraft!
    Beiträge
    25.689
    Bin gespannt auf Joker 2.

    Mir haben Aquaman (sucks! ) Joker und Batman sehr gut gefallen. Den justice league, Man of steel, wonderwoman und suicide squad (mit und ohne "the"), birds of prey Krams fand ich langweilig. Flash brauche ich nicht.
    Legat Power. Kasalla.

  12. #12627
    Avatar von Balljunge
    Registriert seit
    01.07.2009
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    3.404
    Zitat Zitat von Schmolle Beitrag anzeigen
    Bin gespannt auf Joker 2.
    MUSICAL!!!

  13. #12628
    Avatar von Hadouken!
    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Skatepark
    Beiträge
    1.499
    Zitat Zitat von [Sportfreund] Beitrag anzeigen
    "Nope" ist leider eine echte Enttäuschung. Dann lieber noch einmal "Get Out" vom gleichen Regisseur schauen.
    Ja sehe ich auch so - aber ich finde auch "Get Out" war schon viel zu gehyped, von "Us" mal ganz zu schweigen. Aktuell ist das Horror Genre ja so kaputt, dass die Studios, in Filme die etwas anders und anziehend wirken per Trailer, richtig Budget für Marketing reinbuttern weil auch die neuen Generationen natürlich ihre Horrorfilme wollen. Für den zweiten Trailer solcher Filme wird dann nochmal ein Profi Trailer Cutter geholt damit der YouTube Hype so richtig reinballert.

    Das Get Out z.B. auf Rotten Tomatoes 98% hatte, hat die ehemals gute Seite endgültig auf ein IMDB Level gehoben, seit zwei bis drei Jahren nur noch eine Geld generierende Marketing und Hype Küche. Mehr ist das nicht mehr. Midsommar war auch nur Hype.

    Get Out ist natürlich ein guter Film aber bei weitem kein Meisterwerk... und am Ende sind Jordan Peele Filme so voll von dem immer gleichen Stil, dass es in 10 Jahren einfach zeitgebundene, nicht zeitlose, "War damals so in Mode-Filme" sind über die kaum noch einer redet und wo die Leute vielleicht sogar vermuten, dass wäre so ein Netflix Ding gewesen. Dabei hatte er nach Get Out echt eine Chance was Großes zu machen und den Film als sein "Resovoir Dogs" zu nutzen denn sowohl der Hype als auch einige Ansätze im Film waren ja okay bis gut.

    Am Ende hatte aber Get Out auch was Gutes, der Kern der Rotten Community ist zu Letterboxd gewandert. <3
    Geändert von Hadouken! (19.08.2022 um 22:47 Uhr)
    "Es gibt Leute, die denken Fußball ist eine Frage von Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht. Ich kann ihnen versichern, dass es noch sehr viel ernster ist." ~ Bill Shankly.

  14. #12629
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Friedenskraft!
    Beiträge
    25.689
    @Hadouken
    Midsommar war alles aber kein Hype.
    Legat Power. Kasalla.

  15. #12630
    Avatar von Hadouken!
    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Skatepark
    Beiträge
    1.499
    Doch der 148 Minuten lange "Horror Ikea Werbespot" war ebenfalls kein Meisterwerk, zu dem es Anfangs geredet wurde.

    Aber da geht ja auch zum Glück selbst der Rotten Score immer weiter in den Keller (bald nur noch 60%), die Leute erkennen langsam, dass es da in den letzten Jahren einfach zu viel "Hype"-Marketing gab. Gerade auch bei A24, die sonst auch echt geile Filme machen aber die gerade die online Vermarktung extrem gut können. Am Ende war es auch nur ein Film mit ein paar Schockszenen & Jumpscares, bloß halt im hellen gedreht und wie eine Midsommar Ikea Werbung aufgezogen - und das ist für mich alles andere als kreativ.

    Besonders weil es auch die hundertste Version eines Schock und Gore Films ist, der bloß weil er im hellen gedreht wurde nicht darüber weg täuschen kann, dass er am Ende nichts neues hatte und selbst psychologische Aspekte oder Gruppendynamiken nicht intelligent in Szene setzen konnte sondern auf "Okay ab jetzt sind die Charaktere alle auf Drogen" setzen musste um das zu zeigen was er zeigen wollte. Gruppendynamiken in Horrorfilmen zu zeigen haben etliche Filme schon besser gemacht.

    Von der stereotypisch dargestellten Schwedischen Kultur, der fragwürdigen Darstellung von Drogen und Festivals mal ganz zu schweigen. Wie hättest du denn so einen Film in Lederhosen, Trachten und in bayrischen Festzelten gefunden? Kreativ?

    Das ist natürlich nur meine Meinung und diese Meinung wird sicherlich auch selten sein. Ich bin bei Filmen auch so dass ich da sehr deutlich werde, das ist natürlich kein Angriff auf andere Geschmäcker. Für mich sind aber Get Out, Midsommar, Us und Co. einfach keine guten, zeitlosen oder sehr gut gemachten Filme. Sie haben Elemente die gut sind und es sind sicherlich auch nicht gänzlich schlechte Filme aber ich sehe dort einfach nichts großes drin und der Hypetrain, auf dem die zu unrecht fuhren, nervt mich.

    Geändert von Hadouken! (20.08.2022 um 01:18 Uhr)
    "Es gibt Leute, die denken Fußball ist eine Frage von Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht. Ich kann ihnen versichern, dass es noch sehr viel ernster ist." ~ Bill Shankly.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •