Seite 724 von 724 ErsteErste ... 674 704 714 723724
Ergebnis 10.846 bis 10.848 von 10848

Thema: Der Filmrezensionsthread

  1. #10846

    Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    187
    Zitat Zitat von gemüsehändler Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Christian Günther Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Frings1991 Beitrag anzeigen
    Habe gestern "Abgeschnitten" auf Netflix 30min lang geguckt, nein eher ausgehalten und dann ausgeschaltet. Wahnsinn, alles schlechte aus der deutschen Filmlandschaft um den Faktor drölftausend übertroffen. Hundsmiserable Dialoge, schlechte Schauspielerei, Regie/Buch (?) aus der Hölle, der komplette Film eine einzige Triggerwarnung gegenüber allen (hier vornehmlich Frauen), denen sexuelle Gewalt egal welcher Art widerfahren ist und zu allem Überfluss habe ich jetzt auch noch den nackten Hintern von Lars Eidinger gesehen. Man man man, was ein großer Haufen Scheiße.
    Es ist aber gefühlt auch schwierig Lars Eidinger schauspielen zu sehen, ohne dass er sich auszieht.
    Am Montag in der ARD war er glaube ich nicht nackt.Hätte aber was lustiges gehabt.

    Ich glaube ich muss mir abgeschnitten angucken. Klingt gut
    Das wäre bei dem im Film behandelten Thema ja nun wirklich auch mehr als unpassend gewesen..

  2. #10847
    Avatar von Wense
    Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    2.104
    Eine dumme und nutzlose Geste (Netflix)

    Beste Unterhaltung fand ich. Ein wirklich schön gemachtes Biopick mit (etwas) Tiefgang (der aber leider zu wenig Raum bekommt) Zu keinem Zeitpunkt langweilig.

    7/10
    Bappsack (m/w/d)

  3. #10848
    Avatar von Frings1991
    Registriert seit
    04.09.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.662
    Zitat Zitat von gemüsehändler Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Christian Günther Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Frings1991 Beitrag anzeigen
    Habe gestern "Abgeschnitten" auf Netflix 30min lang geguckt, nein eher ausgehalten und dann ausgeschaltet. Wahnsinn, alles schlechte aus der deutschen Filmlandschaft um den Faktor drölftausend übertroffen. Hundsmiserable Dialoge, schlechte Schauspielerei, Regie/Buch (?) aus der Hölle, der komplette Film eine einzige Triggerwarnung gegenüber allen (hier vornehmlich Frauen), denen sexuelle Gewalt egal welcher Art widerfahren ist und zu allem Überfluss habe ich jetzt auch noch den nackten Hintern von Lars Eidinger gesehen. Man man man, was ein großer Haufen Scheiße.
    Es ist aber gefühlt auch schwierig Lars Eidinger schauspielen zu sehen, ohne dass er sich auszieht.
    Am Montag in der ARD war er glaube ich nicht nackt.Hätte aber was lustiges gehabt.

    Ich glaube ich muss mir abgeschnitten angucken. Klingt gut
    Fetisch? Als SchleFaZ?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •