Seite 3 von 571 ErsteErste ... 23413 23 53 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 8558

Thema: Der Filmrezensionsthread

  1. #31
    ap3x
    Gast
    Um nochmal auf Gravity zurückzukommen: Hab' ihn mir nu auch mal gegönnt. Kann in der Tat was, guter Film. Wobei ich den - des Verlangens nach dem Orginalton wegen - "nur" gestreamt hab. So kommt die Atmosphäre sicher nur halb so gut rüber wie auf Großleinwand im Kino... Schauspielerisch natürlich klasse gespielt. Wobei ich aber fand, dass Ryan fast durchgehend auffallend hysterisch und panisch war, ganz im Gegensatz zu Matt. Hat mich nach 'ner Zeit ehrlich gesagt leicht angenervt... Frage is', ob das 'ne tiefere Bedeutung hat, hinsichtlich der Grenzziehung zw. den Geschlechtern? HAtte beim googlen nämlich 'nen passenden Artikel dazu gefunden. Da heißt es unter anderem:

    [...]Disgusted with Sandra Bullock’s screaming, hysterical, and annoying character, Beyond the Trailer refers to a recent interview where Cuaron says he chose a female lead for the movie in order to “strip it from heroists".[...]
    [...]It isn’t gender neutral for the female character to be hysterical and incompetent while the male character is calmly trying to keep her focused and give her instructions…[...]
    Also? Was ist da dran?

  2. #32

  3. #33
    Avatar von cooper84
    Registriert seit
    31.01.2009
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    9.915



    Peter Dinklage
    Werder, so geht Fussball heute.

  4. #34
    Avatar von K [Mod]
    Registriert seit
    29.09.2012
    Beiträge
    8.838
    Thread gekürzt

    alter Thread
    Geändert von K [Mod] (29.10.2013 um 18:09 Uhr)

  5. #35
    Avatar von Wümme Wiese
    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    4.374
    Gabs nicht früher immer einen Link, der zum alten Fred führt, liebe K?

    E: Merci
    Geändert von Wümme Wiese (29.10.2013 um 18:47 Uhr)
    Mit einem Verrückten zu streiten ist Wahnsinn. (G. M. Burrows, 1828)

  6. #36
    ap3x
    Gast
    Zitat Zitat von aceman Beitrag anzeigen
    Gestern Prisoners gesehen. Die positiven Meinungen hier teile ich.

    9/10 - starker Film mit tollem Cast.
    Zitat Zitat von Azad Beitrag anzeigen
    Ich stimme zu
    Zitat Zitat von Vega Beitrag anzeigen
    War top!
    Hab's nu auch mal geschafft, den anzugucken. Kann nur zustimmen, sehr guter Film. Schauspielerisch - vor allem von Jackman - klasse. Bei imdb zwar 8,1 , aber 9/10 hat der meiner Ansicht nach schon verdient. Spannungsaufbau hat mir gefallen.

    Hatte jedoch kurz nach dem entscheidenden Fund beim "zweiten" Verdächtigen erst gedacht, dass das Ende eher in 'ne andere Richtung geht. Dass die - eigentlich ungerechtfertigte - Tortur von Alex nochmal etwas in den Vordergrund rückt, da Dover mit der Zeit immer mehr von der Verzweiflung angetrieben wurde. Dass stattdessen nochmal die "vermeintliche" Tante in den Fokus rückt, hätte ich vorher nicht gedacht. Fand den Film als ganzes natürlich klasse, aber weiß nicht, ob das am Ende vielleicht "too much" (aufmal) war. Die Endsequenz hat mir dafür nochmal 'ne ordentliche Gänsehaut beschert, fieser hätte man das eigentlich nicht enden lassen können: Loki dachte ja erst er spinnt, als er die Trillerpfeife hörte, realisierte das dann aber doch zunehmend stärker. Kann natürlich 'n Indiz gewesen sein, dass er dem noch irgendwie nachgeht, fand'S aber gut, dass das stattdessen mit dem schwarzen Bildschirm endete.

  7. #37
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    9.661
    Zitat Zitat von cooper84 Beitrag anzeigen



    Peter Dinklage
    Foto
    Fick dich, Gott!

  8. #38
    Avatar von Menelri
    Registriert seit
    17.11.2012
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    7.732
    So, hier mal meine Rezension zu "The Ender's Game".
    Als ich aus dem Kino ging, wusste ich zunächst nicht, wie ich den Film jetzt eigentlich fand.
    Optisch ist er, wie von einem Science-Fiction-Streifen auch kaum anders zu erwarten, sehr gut gemacht und wirkt nicht vollkommen abgekupfert oder schon mal 1000 Mal dagewesen.
    Die Schauspielleistungen sind erstklassig, alleine schon Harrison Ford als verbitterter alter Colonel wirkt klasse.
    Die Geschichte, die ja auf einer Buchreihe basiert (die ich mir beizeiten wohl einmal zu Gemüte führen werde) ist durchzogen mit Gesellschaftskritik (Demokratie, (Rede)Freiheit, Kindersoldatentum), und wirkt sehr glaubwürdig.
    Im Mittelteil hat der Film etwas einen Durchhänger, und auch die Werdephase von Ender hätte ausführlicher sein können, auch für einige nähere Erklärungen hätte der Film ruhig ein paar Minuten länger sein dürfen. Nichtsestotrotz durchaus spannend und ein überraschendes Ende.
    Für mich einer der besseren Science-Fiction-Filme dieses Jahr, der auch die nötige Tiefe mit sich bringt. Hat mir zumindest besser gefallen als das hochgelobte Gravity, das mich eher wenig fesseln konnte.

    7/10
    Jeder Mensch macht Fehler. Das Kunststück liegt darin, sie zu machen, wenn keiner zuschaut.

    Don't worry what people think, they don't do it often.

  9. #39
    Avatar von Jan
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    3.858
    Zitat Zitat von Daniel FR Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von cooper84 Beitrag anzeigen



    Peter Dinklage
    Foto
    Seine Vorfahren kommen aus Dinklage
    Werder ♥

  10. #40

    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Meppen/Düsseldorf
    Beiträge
    4.324
    Ich war gestern zum ersten Mal in meinem Leben inner Sneak. Es lief "Escape Plan" mit Arnie und Stallone. Ich bin absolut kein Actionfilm-Fan und hab auch ehrlich gesagt bisher nur ganz wenig Filme der beiden gesehen. War aber mal für so nen Freitagabend recht amüsant, über die Logik wollen wir mal nicht reden. Hirn muss man natürlich ausschalten

  11. #41
    Avatar von kalli
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Peterswerder
    Beiträge
    8.053
    Ich habe grade zum ersten mal "The place beyond the pines" gesehen und bin noch ganz geplättet, auch wenn er zwischendurch ein wenig durchhängt.

  12. #42
    Avatar von Wümme Wiese
    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    4.374
    Mit einem Verrückten zu streiten ist Wahnsinn. (G. M. Burrows, 1828)

  13. #43
    Avatar von fabster
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    1.580
    The Conjuring

    Mal wegen der doch recht guten Kritiken angesehen. Handwerklich gut gemacht (bis auf die Kamera, die nicht mal für eine Sekunde aufgehört hat, herumzuwackeln), aber für mich nur ein weiterer Vertreter des ausgelutschten Haunted-House-Genres. Zwei, drei Überraschungsmomente und ein, zwei atmosphärisch stimmige Szenen können nicht für die generelle Vorhersehbarkeit und uninteressante Inszenierung entschädigen.

    Fazit: schnarchig

  14. #44
    Avatar von Flo
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    4.159
    2 Guns.

    Fühle mich gut unterhalten.

  15. #45
    Avatar von daqui
    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    7.366
    2 Guns

    Gut, aber auch irgendwie 0815. Warum steckt sich die Freundin von D.Washington den Ring an den Daumen?

    Two against one

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •