Seite 198 von 199 ErsteErste ... 148 178 188 197198199 LetzteLetzte
Ergebnis 2.956 bis 2.970 von 2974

Thema: TSG 1899 Hoffenheim - Ein Dorf in der Bundesliga...

  1. #2956
    Avatar von Calvo
    Registriert seit
    13.05.2014
    Ort
    Nippes with Attitude.
    Beiträge
    653
    Zitat Zitat von Schorlekarl Beitrag anzeigen

    Ob Ihr es glaubt oder nicht, aber es ist das erste mal das Rosen sich detailierter zu einem Transfer bzw. Spieler äußert und dann noch so negativ. Über die genaueren Hintergründe können wir alle, auch die Medien, nur spekulieren. Aber dies ist, auch für Hoffenheim, extrem außergewöhnlich.

    Auch mit dem Hintergrund, dass dies nun der vierte vorzeitige Abgang des Spielers ist, vermute ich da eine gewisse ich-will-mich-nicht-dem-Wettbewerb-stellen-Mentalität des Spielers. Eventuell hat man an ihm ein Exempel statuiert? Auch hat er in der Vorbereitung sehr viele Spielzüge und Laufwege eintrainiert, und man sieht so intimes Wissen in Gefahr, wovor man sich schützen will?

    Aber der Abgang war sicherlich ungeplant und hat die TSG-Oberen sehr getroffen.
    Eine Empfindung, die ja durchaus legitim ist. Dann hätte man aber immer noch die Handhabe gehabt, ihn nicht gehen zu lassen und ihn an seinen Worten zu messen. Das wäre für mich dann das konsequentere Exempel gewesen.

    Bzgl. der einstudierten Spielzüge und Laufwege zieht er dann ja trotzdem das Wissen darüber ab (auch wenn er nicht aktiv gegen Hoffenheim eingesetzt wird) und man läuft Gefahr, dass er seinen neuen Arbeitgeber darüber unterrichtet. Auch das hätte sich durch ein Untersagen des Transfers vermeiden lassen.

    Grundsätzlich ist es ja nicht das erste Mal, dass eine solche Klausel eingebaut und auch durchgesetzt wurde (mir fällt da spontan auch nur ein unrühmliches Beispiel von Werder ein (Wagner bei dessen Wechsel nach Lautern, verantwortlich war da noch Allofs) und über die Legitimität einer solchen Klausel habe ich sowieso keine abschließenden Kenntnisse.

    Mich hat an der Stelle am meisten gestört, dass Rosen den Glaubwürdigkeitsaspekt gegenüber den Fans konstruiert, der aus meiner Sicht überhaupt nicht relevant ist und doch sehr vorgeschoben rüberkommt. Und Deine Ausführungen (also von jemandem, der deutlich näher am Verein dran ist als ich und zudem aus Fanperspektive empfindet) deuten für mich in die gleiche Richtung.
    15facher Divisions-Weltmeister mit Konsolenballsport Worum 2019

  2. #2957
    Avatar von luski
    Registriert seit
    16.03.2015
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    874
    Zitat Zitat von Schorlekarl Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von luski Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Schorlekarl Beitrag anzeigen
    Sorry, aber was hat das mit "Glaubwürdigkeit" zu tun? Grifo war laut Rosen nicht glaubwürdig, daher bestrafen wir ihn jetzt damit, dass er nicht gegen uns spielen darf!? Das ist mMn noch nicht mal eine Argumentation. Ich finde da die TSG insgesamt extrem heuchlerisch. Schon damals bei Zuber, der nach seinem Tor für Stuttgart gegen TSG als Leihspieler gejubelt hatte. Warum sollte er nicht? Er war, Stand damals, Spieler beim VfB - und der Verein in einer existenzbedrohenden Situation (Abstiegskampf). Warum sollte er dann nicht jubeln?
    Ob Ihr es glaubt oder nicht, aber es ist das erste mal das Rosen sich detailierter zu einem Transfer bzw. Spieler äußert und dann noch so negativ. Über die genaueren Hintergründe können wir alle, auch die Medien, nur spekulieren. Aber dies ist, auch für Hoffenheim, extrem außergewöhnlich.

    Auch mit dem Hintergrund, dass dies nun der vierte vorzeitige Abgang des Spielers ist, vermute ich da eine gewisse ich-will-mich-nicht-dem-Wettbewerb-stellen-Mentalität des Spielers. Eventuell hat man an ihm ein Exempel statuiert? Auch hat er in der Vorbereitung sehr viele Spielzüge und Laufwege eintrainiert, und man sieht so intimes Wissen in Gefahr, wovor man sich schützen will?

    Aber der Abgang war sicherlich ungeplant und hat die TSG-Oberen sehr getroffen.

    Zuber wurde nur von manchen Hoffe-Fans für diesen Torjubel dumm angemacht. Es gibt aber auch ganz viele, denen dass am Allerwertesten vorbei ging.
    Der damalige Trainer der TSG, Nagelsmann, hat Zuber dafür öffentlich kritisiert, siehe kicker.de. Das fand ich damals schon richtig daneben. Liegt aber auch daran, dass ich dieses "ich jubel nicht gegen meinen Ex-Verein" häufig einfach heuchlerisch finde.

  3. #2958
    Avatar von Calvo
    Registriert seit
    13.05.2014
    Ort
    Nippes with Attitude.
    Beiträge
    653
    Zitat Zitat von luski Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Schorlekarl Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von luski Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Schorlekarl Beitrag anzeigen
    Sorry, aber was hat das mit "Glaubwürdigkeit" zu tun? Grifo war laut Rosen nicht glaubwürdig, daher bestrafen wir ihn jetzt damit, dass er nicht gegen uns spielen darf!? Das ist mMn noch nicht mal eine Argumentation. Ich finde da die TSG insgesamt extrem heuchlerisch. Schon damals bei Zuber, der nach seinem Tor für Stuttgart gegen TSG als Leihspieler gejubelt hatte. Warum sollte er nicht? Er war, Stand damals, Spieler beim VfB - und der Verein in einer existenzbedrohenden Situation (Abstiegskampf). Warum sollte er dann nicht jubeln?
    Ob Ihr es glaubt oder nicht, aber es ist das erste mal das Rosen sich detailierter zu einem Transfer bzw. Spieler äußert und dann noch so negativ. Über die genaueren Hintergründe können wir alle, auch die Medien, nur spekulieren. Aber dies ist, auch für Hoffenheim, extrem außergewöhnlich.

    Auch mit dem Hintergrund, dass dies nun der vierte vorzeitige Abgang des Spielers ist, vermute ich da eine gewisse ich-will-mich-nicht-dem-Wettbewerb-stellen-Mentalität des Spielers. Eventuell hat man an ihm ein Exempel statuiert? Auch hat er in der Vorbereitung sehr viele Spielzüge und Laufwege eintrainiert, und man sieht so intimes Wissen in Gefahr, wovor man sich schützen will?

    Aber der Abgang war sicherlich ungeplant und hat die TSG-Oberen sehr getroffen.

    Zuber wurde nur von manchen Hoffe-Fans für diesen Torjubel dumm angemacht. Es gibt aber auch ganz viele, denen dass am Allerwertesten vorbei ging.
    Der damalige Trainer der TSG, Nagelsmann, hat Zuber dafür öffentlich kritisiert, siehe kicker.de. Das fand ich damals schon richtig daneben. Liegt aber auch daran, dass ich dieses "ich jubel nicht gegen meinen Ex-Verein" häufig einfach heuchlerisch finde.
    Wobei man die Kritik anhand der Quelle wohlwollend (und das fällt mir bei Nagelsmann extrem schwer) auch nur auf die Tatsache beziehen kann, dass er direkt vor den Hoffe-Fans stattfand. Und nicht auf die Tatsache, dass überhaupt gejubelt wurde.

    Ich habe aber gerade noch mal die Situation rausgesucht und da stimmt zwar, dass er sich geografisch beim Jubel in der Nähe des Gästebereichs aufhielt, allerdings kann ich da keinen provokanten Jubellauf in die Richtung erkennen, die überhaupt eine Thematisierung rechtfertigt. Daher bin ich auch wieder eher bei Dir als beim Julian. (Gottseidank.)
    15facher Divisions-Weltmeister mit Konsolenballsport Worum 2019

  4. #2959

    Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von mental-nicht-fit Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von paff Beitrag anzeigen
    Wenn Freiburg das nicht akzeptiert, sollen Sie anderen anderen Spieler kaufen
    Oder Hoffe die Klausel abkaufen

    Verstehe das Problem nicht.

    Ich hätte auch kein Bock das Harnik morgen für den H_V gegen uns Tore schießt. (Falls die erste Liga wären)
    Dann darf ich halt den Deal nicht machen.
    Verstehe das Problem auch nicht. Ist ein Vertragsinhalt, dem beide Seiten zugestimmt haben. Rosen hat seinen Senf dazu gegeben, kann man so machen, muss man aber nicht. Für mich aber nicht, worüber man ewig diskutieren müsste.
    Find ich schon grenzwertig. Auch wenn das Vertragsinhalte sind, den beide Seiten zugestimmt haben, sollte man drauf achten, dass der sportlich faire Wettbewerb nicht ausgesetzt wird. Man könnte auch in den Vertrag schreiben, dass Freiburg gegen Hoffenheim mit der U19 antreten muss, oder gleich absichtlich verliert. Das wäre dann ebenfalls vermeintlich von der "Vertragsfreiheit" abgedeckt, würde aber hoffentlich von der DFL unterbunden werden.

  5. #2960
    Avatar von Odi
    Registriert seit
    14.01.2018
    Ort
    Heimatstadt des Bockbiers
    Beiträge
    3.007
    Die sind in Bestbesetzung schon nicht so doll. Leider haben wir dort trotzdem verloren.
    Hier tippe ich auf den ersten Trainerwechsel in dieser Saison.
    Holländische Trainer funktionieren im Allgemeinen nicht so gut in der Bundesliga, finde ich.
    Ergo bibamus!

  6. #2961
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Krisenkraft!
    Beiträge
    10.966
    Hertha und Hoffenheim liegen gleichauf in Bezug auf Trainerentlassung

  7. #2962
    Avatar von Odi
    Registriert seit
    14.01.2018
    Ort
    Heimatstadt des Bockbiers
    Beiträge
    3.007
    Stimmt. Hertha könnte auch sein. Allerdings glaube ich, dass die länger die Füße still halten.
    Ergo bibamus!

  8. #2963

  9. #2964
    Avatar von Banano
    Registriert seit
    16.03.2013
    Ort
    Südoldenburg
    Beiträge
    17.344
    Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch!

    - Erich Kästner -

  10. #2965
    Avatar von cluseau
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    beratungsresidenz
    Beiträge
    13.145
    was für ein artikel auch
    tiefbegabt

  11. #2966
    Avatar von k33k
    Registriert seit
    07.12.2008
    Ort
    Hanke-Fanboy
    Beiträge
    1.045
    Klingt wie ein Artikel auf der Kinderseite des Stadionmagazins.
    Jede Lüge braucht einen BILD-Redakteur, der sie aufschreibt.

    Ein Bett im Kohlfeld...

  12. #2967
    Avatar von Norge
    Registriert seit
    30.04.2013
    Beiträge
    6.348
    Ich habe eher an den Postillion gedacht.
    Hebbt 'n W up dat Trikot
    Dat is gröön, dat schall wohl so

  13. #2968
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    14.527
    Zitat Zitat von Gerrie Beitrag anzeigen
    Erfolgsfans.

    Die werden erst in den Niederungen des normalen Fandaseins angekommen sein, wenn das Fußballmärchen aus dem Kraichgau seinen ersten Abstieg erlebt hat. Bis dahin Wolke 7.
    Sometimes I sit and think, and sometimes I just sit.

  14. #2969
    Avatar von Zoki
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    HB/HC
    Beiträge
    12.118
    Es gibt auch Menschen welche Helene und co hören, warum also auch nicht welche die Hoffenheim supporten.
    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  15. #2970
    Avatar von zuläufer
    Registriert seit
    31.03.2011
    Beiträge
    6.524
    Das ist die neue Hipster Generation die da rangezüchtet wird.

    Aber eine Frage stellt sich mir dann doch, sucht man gezielt nach Artikeln über die TSG oder war das ein Zufallstreffer?

    Wenn ich geh und steh tun mir die Knochen weh
    aber wenn ich sitz und sauf hören die Schmerzen auf!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •