Seite 386 von 386 ErsteErste ... 336 366 376 385386
Ergebnis 5.776 bis 5.785 von 5785

Thema: Arsenal Football Club

  1. #5776
    Avatar von Azraael
    Registriert seit
    30.08.2009
    Beiträge
    7.928
    Weil ihm ebenfalls öffentlich ans Bein gepisst wurde, als er gesagt hat, dass er nicht auf Geld verzichten möchte, wenn dafür dann trotzdem Leute entlassen werden. Das jetzt ist nur konsequent zur Aussage damals, zumindest soweit ich das mitgekriegt habe.
    And you so numb, you watch the cops choke out a man like me
    Until my voice goes from a shriek to whisper, "I can't breathe"

  2. #5777
    Avatar von Knaacki
    Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    7.587
    Zitat Zitat von Grün-Weiß Beitrag anzeigen
    27 Jahre und Özil hat sich ja bereit erklärt sein Gehalt zu übernehmen solange er für Arsenal spielt, warum er dies jedoch öffentlich tut ist eine andere Frage.
    Tue Gutes und erzähl davon.

  3. #5778
    Avatar von Balljunge
    Registriert seit
    01.07.2009
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    2.835
    Um drauf aufmerksam zu machen. Sonst würde doch keine Sau davon lesen, dass Arsenal das Maskottchen feuert.

  4. #5779
    Avatar von Stiff Little Finger
    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    5.525
    Vor allem ist die einzig valide Frage in dieser Sache doch nicht, warum Özil das Kund tut, sondern warum es diese Situation überhaupt gibt.
    "Players win games, coaches lose games."

  5. #5780

    Registriert seit
    05.05.2013
    Beiträge
    3.687
    Ich wollte Özil damit nicht angreifen, war lange Zeit mein Lieblingsspieler und glaube auch das er immer noch was aufm Kasten hat.

    Zudem ist er ja eigentlich nicht der Typ der seine Spenden groß öffentlich macht.

    Ich kann mir sogar vorstellen das er es bereits intern angeboten hat, ich persönlich denke nämlich das Arsenal niemanden wegen Corona feuert, sondern Corona als Ausrede nimmt geplante Einsparungen durchzuführen.

  6. #5781
    Avatar von Flo
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    5.166
    Zitat Zitat von Grün-Weiß Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Flo Beitrag anzeigen
    Aus Trotz einen Geschäftspartner verarschen ist aber schon reichlich unprofessionell. Besonders im Sinne des Netzwerkens, denn vielleicht wollen die Vereine in Zukunft ja nochmal anderweitig miteinander verhandeln..
    Atlético wurde ja nicht verarscht, Arsenal hat ja nie behauptet Partey aufgegeben zu haben, es gehörte sicher zu der Taktik der Gunners abzuwarten und zu hoffen das Atlético irgendwann etwas beim Preis nachgibt um dafür noch Zeit zu haben einen Ersatz zu holen.

    Was mich eher überrascht ist das Simeone so von einem Verbleib Parteys überzeugt war, denn Partey selbst hat ja in den Medien gesagt, die PL ist ein Ziel von ihm. Das müsste ja eigentlich bedeuten man war bei Atlético überzeugt das es für Arsenal unmöglich ist das Geld auf einen Schlag aufzutreiben.
    Laut dem Guardian waren sich Partey und Arsenal schon vor 17 Monaten einig.

    "Hallo Atletico, entweder wir verhandeln jetzt oder wir ziehen seine AK am letzten Tag des Fensters. So oder so, er will zu uns, wir werden die AK ziehen." Stattdessen informieren weder aufnehmender Verein noch Spieler(!) den abgebenden. Wenn das stimmt, dann finde ich es schwach.

  7. #5782
    Avatar von Estadox
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    7.063
    Zitat Zitat von Balljunge Beitrag anzeigen
    Um drauf aufmerksam zu machen. Sonst würde doch keine Sau davon lesen, dass Arsenal das Maskottchen feuert.
    Doch, natürlich. Gunnersaurus ist ne bekannte Marke, ging auch vorher schon durch die Medien. Ist einfach ein cleverer PR Move von Özil. Gunnersaurus ist auch offiziell nicht eintassen worden, sondern vorübergehend freigestellt, bis es wieder Heimspiele vor Zuschauern gibt.
    In a totally sane society, madness is the only freedom - J. G. Ballard

  8. #5783

    Registriert seit
    05.05.2013
    Beiträge
    3.687
    Zitat Zitat von Flo Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Grün-Weiß Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Flo Beitrag anzeigen
    Aus Trotz einen Geschäftspartner verarschen ist aber schon reichlich unprofessionell. Besonders im Sinne des Netzwerkens, denn vielleicht wollen die Vereine in Zukunft ja nochmal anderweitig miteinander verhandeln..
    Atlético wurde ja nicht verarscht, Arsenal hat ja nie behauptet Partey aufgegeben zu haben, es gehörte sicher zu der Taktik der Gunners abzuwarten und zu hoffen das Atlético irgendwann etwas beim Preis nachgibt um dafür noch Zeit zu haben einen Ersatz zu holen.

    Was mich eher überrascht ist das Simeone so von einem Verbleib Parteys überzeugt war, denn Partey selbst hat ja in den Medien gesagt, die PL ist ein Ziel von ihm. Das müsste ja eigentlich bedeuten man war bei Atlético überzeugt das es für Arsenal unmöglich ist das Geld auf einen Schlag aufzutreiben.
    Laut dem Guardian waren sich Partey und Arsenal schon vor 17 Monaten einig.

    "Hallo Atletico, entweder wir verhandeln jetzt oder wir ziehen seine AK am letzten Tag des Fensters. So oder so, er will zu uns, wir werden die AK ziehen." Stattdessen informieren weder aufnehmender Verein noch Spieler(!) den abgebenden. Wenn das stimmt, dann finde ich es schwach.
    Darf man mit einem Spieler verhandeln ohne das der abgebende Verein davon weiß? Ich dachte da gäbe es Regelungen.

    Wenn man Atlético sagt man zieht die AK so oder so, kann man es aber auch vergessen das die im Preis runtergehen. Ich gehe ja auch nicht zum Gebrauchtwarenhändler und sage ich kaufe den Wagen so oder so, aber vielleicht könntest du ja nochmal nen Tausender runter gehen...

  9. #5784
    Avatar von Flo
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    5.166
    DFL
    §5.1, Absatz 5 der Lizenzordnung Spieler (pdf):
    Jederzeit verhandeln, wenn vorher schriftlich informiert und Erlaubnis bekommen. Ohne Einverständnis (weil nicht informiert oder nicht erlaubt) frühestens sechs Monate vor Vertragsablauf.

    FIFA
    §18.3 Regulations on the Status and Transfer of Players (pdf):
    Nur verhandeln, wenn vorher informiert.

    EFL
    §75 EFL rules and regulations - Section 6 - Players (Website):
    Nie verhandeln, außer kurz vor Vertragsablauf, wenn Spieler kein Verlängerungsangebot bekommen oder dieses abgelehnt hat.

    Ziemlich undurchsichtig und teilweise konträr, daher kein Anspruch auf Vollständigkeit bzw. Aktualität. Von der UEFA habe ich nichts gefunden und für La Liga ist mein Spanisch nicht gut genug. Aber ob das alles tatsächlich eingehalten wird, würde ich sowieso bezweifeln.


    Zitat Zitat von Grün-Weiß
    Wenn man Atlético sagt man zieht die AK so oder so, kann man es aber auch vergessen das die im Preis runtergehen. Ich gehe ja auch nicht zum Gebrauchtwarenhändler und sage ich kaufe den Wagen so oder so, aber vielleicht könntest du ja nochmal nen Tausender runter gehen...
    Stimmt, aber würde Atletico dann weiterhin jedwede Verhandlung blockieren und auf die AK pochen, zieht man sie halt kurz vor Schluss, sodass Atletico keine Chance mehr auf einen Ersatz hat. Atletico wäre also angeraten, etwas entgegen zu kommen, wenn man selber noch die Zeit haben möchte, einen Ersatz zu verpflichten. Wäre das kein Problem für sie, wären sie jetzt nicht so sauer. Planen kann man auch nicht besonders gut, da man in Ungewissheit schwebt, ob Arsenal das wirklich durchzieht. Wie dem auch sei, in irgendeiner Art und Weise hätte man es mMn. transparent machen sollen.

  10. #5785

    Registriert seit
    05.05.2013
    Beiträge
    3.687
    Naja es war ja transparent das Arsenal den Spieler wollte und dieser eben diese AK hat, da Atlético nicht verhandeln wollte und bei Arsenal noch viele Spieler abgegeben werden sollte musste Atlético einfach damit rechnen das die AK kurz vor Schluss gezogen wird. MMn ist Atlético da ganz alleine dran schuld. Wie du selbst sagst wenn sie einen Ersatz wollten, hätten sie eben auf Arsenal zugehen müssen.

    Eventuell hätte es ja schon gereicht die gleiche Summe in Raten zu zahlen, anstatt wie bei einer AK nötig auf einen Schlag.

    Das die Info dann von der Liga kommt, nicht von Arsenal hat natürlich einen Beigeschmack, wie vieles derzeit bei Arsenal und wie vieles in der gesamten Fußballwelt, aber man sollte es nicht zu hoch bewerten.

    Was da allerdings zwischen Partey und Atlético lief kann ich eben absolut nicht beurteilen, ganz naiv gesagt hatte der aufgrund der kurzen Zeit die zur Verfügung einfach andere Sachen im Kopf.
    Geändert von Grün-Weiß (07.10.2020 um 00:33 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •