Seite 95 von 156 ErsteErste ... 45 75 85 949596105 115 145 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.411 bis 1.425 von 2333

Thema: Bremen und Umzu

  1. #1411

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    453
    Zitat Zitat von Duffman Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von axel-johan Beitrag anzeigen
    Mir würde es reichen, wenn mir irgendjemand mal ein Argument für Meyer-Heder nennen könnte. Bislang baut der CDU-Wahlkampf nur darauf auf, dass M-H nicht in der SPD, kein Carsten Sieling und kein "Berufspolitiker" ist. Für jemanden, der antritt ggf. als Bürgermeister Politik zu gestalten, ist das ein bisschen wenig.
    Grundsätzlich richtig. Meyer-Heder ist wahrscheinlich auch mehr ein Verzweiflungsversuch der CDU, weil sie einfach niemand brauchbaren in den eigenen Reihen haben. Vielleicht spekuliert die CDU darauf, dass MH eben kein Berufspolitiker ist deshalb eventuell von Leuten gewählt wird, die sonst nicht wählen würden, sodass sie zusätzlich zu ihrem Stammwählerpotential noch ein paar Stimmen on top bekommen. Letzten Endes kann die CDU es in Bremen doch nur über die Person des Bürgermeisterkandidaten probieren.
    Für Sieling ist´s leichter. Da reicht es eben aus, dass er in der SPD ist.
    Aber gerade weil die SPD den schwächsten Kandidaten seit Jahrzehnten hat, müsste die CDU doch auch mal inhaltlich unterfüttern, warum sie gewählt werden will. Und das findet IMHO überhaupt nicht statt. Zudem gibt es ja inhaltlich einige Differenzen zwischen M-H und der CDU, so dass der potentielle Wähler gar nicht weiß, was er denn nach der Wahl bekäme.

    Falls die SPD wieder gewinnt, liegt das dann mal wieder daran, dass die CDU zu blöd ist, aus der Schwäche der SPD Nutzen zu ziehen.

  2. #1412
    Avatar von Duffman
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    4.015
    Zitat Zitat von axel-johan Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Duffman Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von axel-johan Beitrag anzeigen
    Mir würde es reichen, wenn mir irgendjemand mal ein Argument für Meyer-Heder nennen könnte. Bislang baut der CDU-Wahlkampf nur darauf auf, dass M-H nicht in der SPD, kein Carsten Sieling und kein "Berufspolitiker" ist. Für jemanden, der antritt ggf. als Bürgermeister Politik zu gestalten, ist das ein bisschen wenig.
    Grundsätzlich richtig. Meyer-Heder ist wahrscheinlich auch mehr ein Verzweiflungsversuch der CDU, weil sie einfach niemand brauchbaren in den eigenen Reihen haben. Vielleicht spekuliert die CDU darauf, dass MH eben kein Berufspolitiker ist deshalb eventuell von Leuten gewählt wird, die sonst nicht wählen würden, sodass sie zusätzlich zu ihrem Stammwählerpotential noch ein paar Stimmen on top bekommen. Letzten Endes kann die CDU es in Bremen doch nur über die Person des Bürgermeisterkandidaten probieren.
    Für Sieling ist´s leichter. Da reicht es eben aus, dass er in der SPD ist.
    Aber gerade weil die SPD den schwächsten Kandidaten seit Jahrzehnten hat, müsste die CDU doch auch mal inhaltlich unterfüttern, warum sie gewählt werden will. Und das findet IMHO überhaupt nicht statt. Zudem gibt es ja inhaltlich einige Differenzen zwischen M-H und der CDU, so dass der potentielle Wähler gar nicht weiß, was er denn nach der Wahl bekäme.

    Falls die SPD wieder gewinnt, liegt das dann mal wieder daran, dass die CDU zu blöd ist, aus der Schwäche der SPD Nutzen zu ziehen.
    Stimmt schon alles, aber ich glaube selbst, wenn sie das täte, hätte sie kaum Chancen auf den Wahlsieg. Umgekehrt sieht man ja, dass die SPD auch ohne inhaltliche Aussagen jedes Mal wieder als Sieger der Wahl vervorgeht. Das ist einfach tief verwachsene Tradition in Bremen und hängt weniger von den konkreten Kandidaten oder Programmen ab.

    Ist doch zB sehr interessant, dass die SPD bzw. Sieling in den Wahlveranstaltungen darauf verweist, dass man verstärkt auf Bildung und bezahlbaren Wohnraum setzen müsse. Da frage ich mich immer, warum das bislang denn nicht Priorität genossen hat. Man ist doch seit 70 an der Regierung beteiligt und konnte stets gestalten, dennoch sind die meisten Schulen völlig verrotet und werden erst dann saniert, wenn es nicht mehr anders geht.
    Benchmark

  3. #1413
    Avatar von Hobsch
    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    7.647
    Muss im Juni auf einen Samstag Zeit überbrücken in Bremen, was kann denn von 11:00 - 18:00 Uhr so machen in der Stadt. Heisst Essen gehen, schön draußen sitzen, Comicladen, u. s. w

    Empfehlungen?
    Geändert von Hobsch (13.04.2019 um 11:01 Uhr)
    Auf ein glückliches Leben, da der Tod zu lang ist.

  4. #1414

    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8.444
    Zitat Zitat von Hobsch Beitrag anzeigen
    Muss im Juni auf einen Samstag Zeit überbrücken in Bremen, was kann denn von 11:00 - 18:00 Uhr so machen in der Stadt. Heisst Essen gehen, schön draußen sitzen u. s. w

    Empfehlungen?
    Das übliche: Bei gutem Wetter an die Schlachte in die Biergärten oder an den Osterdeich. Im Viertel irgendwo draußen oder im Bürgerpark (Meierei, Haus am Wald).

  5. #1415
    Avatar von Dr. Erika Fuchs
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    493
    Zitat Zitat von Hobsch Beitrag anzeigen
    Muss im Juni auf einen Samstag Zeit überbrücken in Bremen, was kann denn von 11:00 - 18:00 Uhr so machen in der Stadt. Heisst Essen gehen, schön draußen sitzen, Comicladen, u. s. w

    Empfehlungen?
    In der Neustadt gibt es zwei gut sortierte Comicläden: Bremer Comicmafia und Comiccafé. Beide von der Innenstadt gut zu erreichen.

    Statt an der Schlachte rumzuhängen, würde ich eher ins Ostertor/Steintor gehen oder gleich an den Osterdeich mit Blick aufs Weserstadion (Bremer Segelverein ist da eine gute Adresse finde ich)

  6. #1416

    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8.444
    Is halt Geschmackssache.

  7. #1417
    Avatar von Dr. Erika Fuchs
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    493
    Auf jeden Fall!

  8. #1418
    Avatar von doctone
    Registriert seit
    23.02.2016
    Ort
    Findorff
    Beiträge
    1.118
    Für diejenigen, die zur Monatsmitte noch nicht pleite sind: morgen ist verkaufsoffener Sonntag in der City und umzu.
    Viel Spaß Euch!
    I'll meet you at the bottom of a bottle of bargain Scotch

  9. #1419
    Avatar von Hobsch
    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    7.647
    Danke euch !
    Auf ein glückliches Leben, da der Tod zu lang ist.

  10. #1420
    Avatar von Karatekakoordinator
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    HB
    Beiträge
    6.380
    Hm, war das schon, hat mir ein Onkel aus Walle geschickt und "sorgt für Aufruhr im Netz":

    https://www.weser-kurier.de/bremen/b...d,1822485.html

    Sorgt das echt für Aufruhr im Netz? Nicht mitbekommen, aber das Lied ist recht eingängig.

    edit: Vorbild wohl aus Bayern, da hatte die AfD dann trotz bzw. wegen CSU mehr als 10 %.
    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Bukowski)

  11. #1421
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    14.221
    Ich hab da noch nie was von gehört. Bis jetzt.
    If at first you don't succeed, call an airstrike!

  12. #1422
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    9.419
    Ca. 3.500 Klicks würde ich nicht "Aufruhr im Netz" nennen.

  13. #1423
    Avatar von StoneCold
    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    401
    Hat schon mal jemand im Celona an der Schlachte das Frühstücksbuffet gebucht? Kann man das empfehlen?

  14. #1424

    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8.444
    Zitat Zitat von StoneCold Beitrag anzeigen
    Hat schon mal jemand im Celona an der Schlachte das Frühstücksbuffet gebucht? Kann man das empfehlen?
    Wenns ums Essen geht, kann ich persönlich das BarCelona nicht empfehlen. Besser: Piano, Theatro, Luv oder Haus am Wald.

  15. #1425
    Avatar von thehauser
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    419
    Meiner Meinung nach gutes P/L Verhältnis mit großer Auswahl. Die Qualität der Speisen ist, auf Grund des niedrigen Preises, aber nicht die höchste.
    Schmeckt halt alles ganz gut ohne ansatzweise zu glänzen.

    Ich kann die Mühle am Wall noch sehr empfehlen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •