Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Änderung bei der Editierfunktion

  1. #1
    Avatar von Worumteam
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    131

    Änderung bei der Editierfunktion

    Liebe WorumUserInnen,

    im vergangenen Monat wurde die Editierfunktion der eigenen Beiträge im Forum kurzfristig beschränkt, da userseitig unserer Meinung nach diese Funktion durch sinnloses Editieren/Löschen meist unweit nach dem Posten missbraucht wurde.

    Während zum Beschränkungszeitpunkt davon ausgegangen wurde, die Funktion und ihre Auswirkungen intern kurz und knapp zu besprechen und dann mitzuteilen, was/wie/wo/warum passiert und wie wir nun zukünftig verfahren wollen, ergab sich dabei jedoch eine Problematik.

    Durch den Softwarewechsel ist die Editier- und Löschfunktion nicht mehr so eingestellt gewesen, wie sie das auf der alten Software war. Dies ist bei den Tests und auch in den ersten Wochen nach dem Umzug in der Form nicht aufgefallen. Dadurch und aufgrund des damaligen Zeitmangels innerhalb des Teams hat sich dieses Thema lange hingezogen, eine entsprechende Status-Mitteilung kam daher nicht rechtzeitig, was wir zu entschuldigen bitten.

    Bei besagter Beschränkung der Edit-Funktion fiel auf, dass deren vollständige Freigabe mit sich führt, dass vom Worumteam keine Beiträge mehr zur späteren Bearbeitung gesperrt werden können. Auch lässt sich derzeit technisch nicht umsetzen, dass für alle, und nicht nur für die Teamgruppe, nach dem Löschen eines Beitrages ein Hinweis auf dessen Löschung erscheint. Hinzu kam, dass die Startposts trotz Freigabe nicht mehr editiert werden konnten. Letztere Problematik konnte rasch behoben werden, die beiden erstgenannten Schwierigkeiten blieben jedoch bei jeder technischen Lösungssuche die gleichen.

    Wir haben uns trotzdem dazu entschieden, diese „Voll“-Freigabe einzustellen, was ab sofort Bestand hat: eigene Beiträge können ohne jegliche Zeitbeschränkung editiert und gelöscht werden.

    Folgende Diskussionsinhalte möchten wir erwähnt wissen:
    - In Beiträge könnten nachträglich Hinweise auf urheberrechtlich geschütztes Material sowie Beleidigungen etc. eingebaut werden.
    - Durch nachträgliches Editieren/Manipulieren eines Beitrags könnten Antworten, die auf den ursprünglichen Beitrag reagieren, missverständlich werden, so dass den Autoren dieser Antwortbeiträge - ohne dass sie etwas davon ahnen - z.B. Meinungen zugeschrieben werden, die sie nicht teilen (wollen).
    - Durch die Möglichkeit, Beiträge zu löschen, ohne dass ein Hinweis auf den vorher dort stehenden Beitrag verbleibt, leidet die Lesbarkeit von Threads, manche Diskussionen sind nicht mehr nachvollziehbar, können wie durch das nachträgliche Editieren einen anderen Inhalt bekommen.

    Wir möchten Euch darum bitten, dass besagte Funktionen nicht missbraucht und nur dann benutzt werden, wenn sie wirklich für nötig gehalten werden. Achtet auch insbesondere darauf, dass ihr beim Nutzen der Funktionen die Lesbarkeit des Threads, die Diskussion an sich und auch die Aussage der Antworten erhaltet. Damit diejenigen, die mit euch diskutieren und mit/gegen euch argumentieren, sich darauf verlassen können, dass weder ihre eigenen Beiträge verfälscht noch durch den fehlenden Gegenpart irrelevant werden oder in einem anderen Licht erscheinen.

    Ganz wichtig: Wer jeglichen Edit eines Worumteam-Mitgliedes in seinem Beitrag rückgängig macht (d.h. zum Beispiel gelöschte Links zu urheberrechtlich geschütztem Material oder pornographischen, gewaltverherrlichenden oder rechts-/links-radikalen Inhalten, editierte Beleidigungen etc. wiederherstellt) bzw. editiert, wird mindestens verwarnt und für 24 Stunden, im Maximalfall komplett gesperrt.

    In diesem Zusammenhang möchten wir noch einmal darauf aufmerksam machen, dass solche Editierungen im Interesse aller UserInnen durchgeführt werden, um den Fortbestand des Worums zu gewährleisten. Denkt selbst daran, wenn Ihr postet - meldet aber bitte auch alle Beiträge, die entsprechende Links oder Beleidigungen enthalten, um eine Problematik für das Worum auszuschließen.

    Wir sind überzeugt davon, dass mit der hier beschriebenen offenen Lösung verantwortlich umgegangen und kein Unsinn damit angestellt wird. Wir weisen aber darauf hin, dass die Editierfunktion wieder eingeschränkt werden kann, wenn sie (wie oben beschrieben) von mehreren Usern dazu genutzt wird, dem Worum Schaden zuzufügen oder die Beiträge anderer Nutzer implizit zu verändern.

    Sollten sich zu dieser Thematik, insbesondere bzgl. der Hinweisanzeige bei gelöschten Beiträgen, Anpassungen ergeben, werden wir Euch rechtzeitig hier informieren.

    Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit
    Euer Worumteam



    Diskussionsthread hierzu: klick
    Geändert von MaxUnknown [Mod] (23.10.2012 um 13:06 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •