Seite 548 von 548 ErsteErste ... 498 528 538 547548
Ergebnis 8.206 bis 8.218 von 8218

Thema: [Diskussion] Stadionausbau

  1. #8206

    Registriert seit
    23.07.2012
    Beiträge
    527
    Guck dir doch an, wer die Theorie "entworfen" hat

    Case closed ma sagn

  2. #8207

    Registriert seit
    31.01.2018
    Beiträge
    1.402
    Stand jetzt haben die aber nun mal, auch und gerade wegen des Stadions, die deutlich besseren Voraussetzungen als Werder, das ist unbestritten.

    Wie dem auch sei, ein neues NLZ muss her und zwar dalli. Gut, dass die Bremer Sportsenatorin der gleichen Meinung ist.

    https://www.bild.de/sport/fussball/f...8526.bild.html

    Was ist für mich die eigentliche Sensation: Vernünftiges aus dem Mund einer Bündnis 90/Die Grünen Politikerin

  3. #8208
    Avatar von aiskalt
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    Nach in HB drinne
    Beiträge
    948
    Zitat Zitat von cluseau Beitrag anzeigen
    Wer jemals in Gladbach war kann keinesfalls wollen was die gemacht haben
    Zitat Zitat von Luca>22< Beitrag anzeigen
    Das die kalte Gladbacher Beton-Einöde hier mal als positives Beispiel genannt würde, hätte ich auch nicht für möglich gehalten. Grauenhaftes Stadion. Weder architektonisch Ansprechend, noch eine emotionale Seele. Reiner Bau zum Zweck. Wenn man soetwas haben möchte, darf man sich auch gegen keine Charaktereigenschaft des Profitorientierten Kommerzfußball stellen.
    ^349857634895634

  4. #8209
    Avatar von Gerrie
    Registriert seit
    25.01.2012
    Beiträge
    5.885
    https://www.meinwerder.de/news_artik...d,1783822.html
    Zitat Zitat von Hubertus Hess-Grunewald
    Wenn Sie eine Fläche kennen, lassen Sie es uns wissen. Es gibt im ganzen Bundesland keine geeignete Fläche.
    https://www.bild.de/sport/fussball/f...a=de.bild.html
    BILD: Gibt es alternative Flächen in Bremen, auf die Werder notfalls ausweichen könnte, um ein neues NLZ zu bauen?

    Stahmann: „Ja, es werden immer wieder Flächen diskutiert, weiter weg, links der Weser.
    https://www.meinwerder.de/news_artik...d,1784077.html
    Geld, für das auch die Stadt Bremen aufkommen müsste, die das Großprojekt zu 50 Prozent tragen soll.
    Stahmann: „Über eine Beteiligung der Stadt hat Werder mit mir noch nicht geredet.“
    Okay, cool.

  5. #8210

    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.244
    Da fällt einem nichts mehr zu ein.

  6. #8211
    Avatar von Weserwunder1899
    Registriert seit
    17.02.2016
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    9.200
    Graue Maus und Abstiegskampf war gestern. Mit Kohfeldt in die EL!

  7. #8212
    Avatar von -Luke-
    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    2.177
    Zitat Zitat von cluseau Beitrag anzeigen
    Wer jemals in Gladbach war kann keinesfalls wollen was die gemacht haben
    Dass Werder sowas wie in Gladbach nie gemacht hat, ist der einzige Grunde, dass ich überhaupt noch zum Fußball fahre.

    Gladbach, weih oh weih. Bekomme jetzt schon Schweißausbrüche, wenn ich an das Auswärtsspiel dort denke.
    Die Kurve singt für dich,
    egal was auch passiert,
    ob du Meister wirst
    oder heute hier verlierst!

  8. #8213
    Avatar von marble
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Fischtown
    Beiträge
    2.143
    Zitat Zitat von magicmaxi2003 Beitrag anzeigen
    Da fällt einem nichts mehr zu ein.
    Zitat Zitat von Weserwunder1899 Beitrag anzeigen
    Wo ist da jetzt der Aufreger? Bevor nicht klar ist, ob und was überhaupt gebaut werden und somit die Planung konkret werden kann, muss sich Werder auch nicht mit Frau Stahmann über eine Beteiligung der Stadt unterhalten. Das passiert so ohnehin nicht. Solche Gespräche finden im Aufsichtsrat der BWS statt und in dem sitzt nicht nur die Sportsenatorin als Vertreterin der Stadt.

    Davon ab wäre es ziemlich dumm, sich in der jetzigen Phase bereits konkret mit der Stadt über eine Finanzierung auszutauschen. In dem Fall wäre der Dialog mit den Anwohnern für den Eimer, bevor er richtig geführt werden kann.

    Zitat Zitat von Ryu Beitrag anzeigen
    Stand jetzt haben die aber nun mal, auch und gerade wegen des Stadions, die deutlich besseren Voraussetzungen als Werder, das ist unbestritten.
    ...
    In erster Linie hatten die für das Stadion selbst die deutlich besseren Voraussetzungen:

    Finanziert wurde das Stadion mit 7,65 Millionen Euro Eigenmitteln, einem Bankdarlehen in Höhe von 43,45 Millionen Euro, das zu 80 Prozent mit einer Bürgschaft des Landes Nordrhein-Westfalen abgesichert ist, und einem Darlehen der Stadt Mönchengladbach in Höhe von 35,8 Millionen Euro, das von 2018 bis 2034 abbezahlt werden soll.
    Deren Kasten war nie ein "Vorbild" für Werder.

  9. #8214
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    15.321
    Zitat Zitat von Das-ist-kein-Mond... Beitrag anzeigen
    Das Einzige, was für den Umbau zählt, ist das Gegenangebot für die Anwohner. Werder könnte dafür die Kosten für die eine Seite (des Deiches) übernehmen, die Stadt die andere Straßenseite. Schön wäre so ein "Walk-of-Fame" wie in der Innenstadt und auf der anderen Seite nochmal die Stadtmusikanten als Einzelfiguren zum Draufklettern oder sowas.

    Wie schon geschrieben, dazu zwei Kreisverkehre auf Höhe der Auffahrten und dazwischen die gewünschte "Fußgängerzone" (Checkpoint-Charlie Ost + West, dazwischen 30er-Zone)…

    Dazu dann kein Extra-Stadion, sondern das Out-Sourcen der Leichtathletikabteilung und der damit verbundene Umbau von Platz 11. Wichtig wird, die Vor- und Nachbereitungsmöglichkeiten zu schaffen, damit nicht mehr alles auf dem Platz stattfinden muss.
    Nur weil einige Leute jetzt um ihre schön gemütliche Ruhe fürchten, muss man doch davor nicht zwingend den Schwanz einziehen, finde ich. Jahrzehntelang wurde sich im (mehr oder weniger vorhandenen) Glanze Werders gesonnt, nur jetzt, wo die eigene Parzelle "bedroht" wird, sträubt man sich verhindernderweise gegen alles, was da eventuell kommen mag!

    Anwohnerinitiativen können ziemlich scheiße sein, nicht nur in diesem Fall!
    Von der Wiege bis zur Urne: Turne, turne, turne, turne!

    "There ist something really bizarre going on in Colorado right now!" (Jello Biafra)

    "Das ist alles perfekt. Das ist perfekt, das ist alles perfekt! Das Timing! Das kannst Du nicht lernen. Der alte Sack!"
    (Matthias Sammer über Claudio Pizarro, 05.10.2018)





  10. #8215
    Seh ich grundsätzlich auch so, dass die Situation ausgenutzt zu werden scheint. Was sollen wir machen? Die Gesetze nachträglich und rückwirkend ändern? Die Anwohner umsiedeln? Oder am Besten noch: Nachts ne Sichtschutzwand mit der Ist-Situation drauf aufstellen bis alles fertig ist und nach dem Wegziehen hoffen, dass es nicht auffällt...

  11. #8216

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    1.055
    Für die Rennplatz gibt es bereits einen Bebauungsplan, Feldmark wird wegen den Vogel Schutzgebiet ebenfalls keine Alternative sein. Links der Weser gibt es mehrere mögliche Flächen. Wenn die Anwohner den Neubau des NLZ dazu nutzen um vor allem den Verkehrs vom Osterdeich weg zu bekommen, Tempo 30, keine LKW und es gibt diverse weitere Wünsche, könnte Werder den Autobahnzubringer und links der Weser ein Parkplatz plus zusätzliche Brücke vielleicht bekommen die schon mal angedacht waren. Die Pläne liegen dafür ja schon lange in der Schublade. Dazu gibt es ja bereits einige Wünsche von Mercedes bzw. Borgward und einer verbesserten Anbindung der Hansa Linie, wenn die Produktion der Elektro Fahrzeuge beginnen soll. Bin gespannt wie sich das entwickeln wird. Einige große Infrastruktur Projekte werden da in den nächsten Jahren angeschoben werden müssen und das Werder NLZ ist da eher nur ein kleines Steinchen im Wasser

  12. #8217
    Edit: Etwas lange fürs Schreiben gebraucht...

    Aber mal im Ernst: Wen wollen wir anlocken... die, die neue Türme toll finden, oder Glasfronten? Oder die, die Inhalte verstehen, Übergänge zwischen Theorie und Praxis hinbekommen und bald schneller lernen, als Wissen angeboten wird? Die, die nach dem Training Dosen von Pfeilern schießen... Die Jungs müssen halt ne Heimat haben und dürfen nicht hin- und hergeschoben werden, was die Kabinen angeht. Drei (…) Mannschaften pro Kabine, jeder hat sein Fach für persönliches.

    Wir BRAUCHEN das neue Stadion nicht, wenn wir entsprechend mehr Zeit mit der Vor- und Nachbereitung verbringen. Jede Mannschaft, jeden Tag - sodass in der Summe mehr Mannschaften am Tag auf dem Platz trainiert werden könnten. Wir brauchen halt nur Studienräume am Platz, vielleicht sogar diese mobilen Blend-Schutzwände, die auch auf dem Bau zum Einsatz kommen, um am PC arbeiten zu können. Oder ein "Carport", unter dem analysiert werden kann, um danach sofort auf dem Platz zu korrigieren.

    Ein Platz mehr ist bei der Fülle an Mannschaften nicht die Antwort - heutzutage muss Technik die Antwort sein. Kamerasysteme, die die Einheiten aufzeichnen, um danach sofort Fehler aufzeigen zu können. Videos aufs Handy schicken, um Hausaufgaben zu verteilen. Gruppentaktisches hochladen, um die Vorbereitung am Platz zu verkürzen.
    Geändert von Das-ist-kein-Mond... (Gestern um 21:44 Uhr)

  13. #8218
    Avatar von Michiol75
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    3.269
    Selbstverständlich wird auch ein neues Stadion für unsere U23 und Frauen-Mannschaft gebraucht. Unsere jetzige Spielstätte erfüllt doch die aktuellen Bedingungen kaum noch. Alleine von den Kabinen, Trennung der Fans oder Stichwort TV-Kameras. Ich finde an den Plänen gerade diese Verbindung mit neuem Stadion für 5.500 Zuschauer und diese zwei Bauwerke fürs Leistungszentrum sehr gelungen mit Blick aufs Weserstadion. Es wird fast immer nur noch gemeckert, aber diese Pläne sind doch wirklich gut geworden. Sollten selbst die Anwohner sich mal eingestehen, dadurch wird nichts verschlechtert sondern im Gegenteil der Osterdeich wird verbessert und aufgewertet dadurch.
    Im Training habe ich mal die Alkoholiker meiner Mannschaft gegen die Antialkoholiker spielen lassen. Die Alkoholiker gewannen 7:1. Da war's mir wurscht. Da hab i g'sagt: Sauft's weiter. (Max Merkel)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •