Seite 359 von 366 ErsteErste ... 309 339 349 358359360 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.371 bis 5.385 von 5480

Thema: Automobil

  1. #5371

    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    1.807
    Na dass kommt ganz darauf an, welche Funktionen du benötigst, mit welchen anderen Systemen welcher Hersteller die WB zusammenarbeiten soll und welche WB überhaupt verfügbar sind.

  2. #5372
    Avatar von jonasho
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    5.861
    Gute Frage: Eigentlich vor allem zum Autoladen . App Steuerung usw. benötige ich nicht wirklich.

  3. #5373
    Avatar von yade
    Registriert seit
    02.04.2012
    Beiträge
    1.538
    Wenn Preis-Leistung passen soll und du keinen Firlefanz benötigst kann ich die Geräte von Go-e empfehlen. Da haben wir bisher keine schlechte Erfahrungen gemacht.

  4. #5374
    Avatar von Madpete
    Registriert seit
    19.03.2009
    Beiträge
    1.181
    Es kommt auch darauf an, was du in der Zukunft noch so vor hast.

    Wenn du dir z.b. irgenwann mal eine PV-Anlage anschaffen willst, solltest du dir jetzt eine Box holen die auch "Überschussladen" kann.
    Nur so kannst du deinen eigenen Strom zu 100% für das Auto nutzen.

    Auch wird das Thema "Bidirektionales Laden" immer heißer. Die ersten Autos die das beherschen sind jetzt auf dem Markt. Auch dieses Feature wird nicht von jeder Box unterstützt.
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

  5. #5375
    Avatar von BoNeee
    Registriert seit
    15.02.2013
    Beiträge
    3.708
    Falls es einen anderen passenderen Thread hierfür gibt, bitte Bescheid geben:

    Wir wollen das Auto von meiner Freundin verkaufen, da jetzt sehr viel gemacht werden müsste (Kostenpunkt 2.000 € für z.B. Zahnriemen, Nockenwelle, diverses Kleinkram). TÜV läuft bis 04/24. Sie möchte ohnehin was Neues haben, daher wollen wir uns die Kosten schenken und das Auto lieber verkaufen, ohne noch was reinzustecken.

    Es handelt sich um einen alten Ford Ka (BJ 2015 glaube ich), Motorkontrollleuchte blinkt (daher u.a. auch die hohen Reparaturkosten). Fahren tut er noch. Springt manchmal erst beim zweiten Versuch an.

    Jemand Erfahrungen mit den diversen Online-Ankaufs-Portalen gemacht?

    Da das Auto ohnehin nicht mehr sooo viel einbringen wird, würde ein Verkauf über eines der Portale infrage kommen, um den Stress mit den privaten Käufern zu meiden. Sollte aber der Preisunterschied immens sein, verkaufen wir es natürlich lieber an privat weiter.

    Ggf. gibt es auch ein Angebot vom Händler, wo wir was Neues kaufen werden.

    Was ist aus eurer Erfahrung in diesem Fall die beste Alternative für den Verkauf?
    Ich selber habe bisher erst einmal ein Auto verkauft und das war an meinen kleinen Bruder.
    Geändert von BoNeee (06.03.2024 um 17:08 Uhr)
    WERDER!
    BREMEN!
    KÄMPFEN UND SIEGEN!

  6. #5376
    Avatar von Voorhees
    Registriert seit
    18.07.2013
    Beiträge
    2.872
    Also ich hab bisher zwei Fahrzeuge sehr erfolgreich über (eBay -) Kleinanzeigen verkauft. Waren auch beide mit einigen Mängeln und ohne TÜV, gab trotzdem gutes Geld und nen unfassbaren Ansturm auf beide. Also sehr viele Interessenten. Damit muss man klarkommen

  7. #5377
    Avatar von Heimo Pfeifenberger
    Registriert seit
    17.07.2016
    Beiträge
    2.418
    Zitat Zitat von BoNeee Beitrag anzeigen
    Falls es einen anderen passenderen Thread hierfür gibt, bitte Bescheid geben:

    Wir wollen das Auto von meiner Freundin verkaufen, da jetzt sehr viel gemacht werden müsste (Kostenpunkt 2.000 € für z.B. Zahnriemen, Nockenwelle, diverses Kleinkram). TÜV läuft bis 04/24. Sie möchte ohnehin was Neues haben, daher wollen wir uns die Kosten schenken und das Auto lieber verkaufen, ohne noch was reinzustecken.

    Es handelt sich um einen alten Ford Ka (BJ 2015 glaube ich), Motorkontrollleuchte blinkt (daher u.a. auch die hohen Reparaturkosten). Fahren tut er noch. Springt manchmal erst beim zweiten Versuch an.

    Jemand Erfahrungen mit den diversen Online-Ankaufs-Portalen gemacht?

    Da das Auto ohnehin nicht mehr sooo viel einbringen wird, würde ein Verkauf über eines der Portale infrage kommen, um den Stress mit den privaten Käufern zu meiden. Sollte aber der Preisunterschied immens sein, verkaufen wir es natürlich lieber an privat weiter.

    Ggf. gibt es auch ein Angebot vom Händler, wo wir was Neues kaufen werden.

    Was ist aus eurer Erfahrung in diesem Fall die beste Alternative für den Verkauf?
    Ich selber habe bisher erst einmal ein Auto verkauft und das war an meinen kleinen Bruder.

    Habe bis jetzt alle meine Autos immer an Privatpersonen verkauft. Fähnchenhändler und Onlineportale bieten wirklich zum Teil dreiste Preise. Auch kein Bock auf „Was letzte Preis“ Leute, Teppich-und Kamelhändler. Die brauchen gar nicht rumkommen bzw die will ich auch nicht bei mir Zuhause haben. Hab da bis jetzt nur negative Erfahrungen gemacht und das nicht zu knapp. Manchmal brauchst du etwas Geduld aber meist fragt dann doch mal ein vernünftiger Interessent an. In der Preisklasse eures Autos könnte es allerdings schwer werden.

  8. #5378
    Avatar von Ale555
    Registriert seit
    12.02.2013
    Ort
    bei Nürnberg
    Beiträge
    2.634
    Portale kaufen nur Autos wenn kein Lämpchen an ist. Daher hinfällig.
    Werder. Der geilste Verein von Welt.

  9. #5379
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    42.290
    Zitat Zitat von Ale555 Beitrag anzeigen
    Portale kaufen nur Autos wenn kein Lämpchen an ist. Daher hinfällig.
    Kabel durchschneiden und gut.
    {Meta Male}

    „Der Mensch braucht wenig und auch das nicht lange.“ - Edward Young (1683-1765)
    „Das Wort verwundet leichter, als es heilt.“ -J. W. v. Goethe (1749-1832)

  10. #5380
    Avatar von C+J
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Lüdersdorf
    Beiträge
    5.741
    Zitat Zitat von Ale555 Beitrag anzeigen
    Portale kaufen nur Autos wenn kein Lämpchen an ist. Daher hinfällig.
    Stimmt nicht.

  11. #5381
    Avatar von C+J
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Lüdersdorf
    Beiträge
    5.741
    Kommt imo darauf an, wie wichtig es einem ist, auch noch den letzten Euro aus einem Auto herauszupressen, oder ob man das hauptsächlich schlicht loshaben will.
    Hab schon beides ausprobiert, TT mit Motorschaden bei Ebay-kleinanzeigen.de: Zig Anfragen und dann an einen verkauft, der direkt mit Hänger kam. (30Minuten nach Anzeige) aber auch runterverhandeln wollte. War mir dann aber egal, Hauptsache weg und Cash auf die Hand.
    Und ne E-Klasse bei wkda verkauft, komplett stresslos, vielleicht 1k zu billig, aber das war mir auch irgendwie egal.
    Der neue Käufer muss allerdings damit leben, für immer Cypress Hill hören zu müssen, die CD klemmte nämlich im Laufwerk fest...

  12. #5382
    Avatar von BoNeee
    Registriert seit
    15.02.2013
    Beiträge
    3.708
    Danke für eure Erfahrungsberichte. Ich werde es wohl zunächst über Kleinanzeigen versuchen. Auf Nachfragen von komischen Leuten bin ich dabei eingestellt. Hab schon öfter was verkauft bei Ebay und Co, allerdings noch nie in dem Preissegment. Im Normalfall findet man ja immer wen, der es haben will.
    Da der Zustand nicht der beste ist, will meine Freundin da jetzt auch keine dicke Summe mehr kassieren. Soll schon noch ein bissl was rum kommen, aber im Endeffekt gilt schon auch "weg damit".
    WERDER!
    BREMEN!
    KÄMPFEN UND SIEGEN!

  13. #5383
    Avatar von mental-nicht-fit
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    Upland
    Beiträge
    17.782
    @BoNee du kannst ja mal berichten, wie es gelaufen ist. Werde bald auch nen Golf 7 mit über 270.000 km verticken müssen. Stelle mir aktuell die selben Fragen wie du.
    Social Distortion

  14. #5384
    Avatar von Taktik_Hero
    Registriert seit
    07.08.2019
    Beiträge
    5.836
    Hab gerade ähnliches Problem. Öldruck Lampe blinkt bei meinem Audi A4, der ja ohnehin schon Macken hat. Aktuell leider nicht fahrbar, was gleich mal im Preis fällt. Reparatur würde einiges kosten, daher stehe ich gerade vor der Entscheidung ob ich reparieren soll um mehr Geld zu bekommen, oder mich einfach damit abfinde, dass ich Kasten so jetzt her gebe, für fast nichts. Hätte gerne die Kohle für einen neuen genommen, aber hab ja keine Ahnung ob sich die Reparatur schlussendlich lohnt
    „Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor ganz gut geklappt.“

  15. #5385
    Avatar von Heimo Pfeifenberger
    Registriert seit
    17.07.2016
    Beiträge
    2.418
    Zitat Zitat von Taktik_Hero Beitrag anzeigen
    Hab gerade ähnliches Problem. Öldruck Lampe blinkt bei meinem Audi A4, der ja ohnehin schon Macken hat. Aktuell leider nicht fahrbar, was gleich mal im Preis fällt. Reparatur würde einiges kosten, daher stehe ich gerade vor der Entscheidung ob ich reparieren soll um mehr Geld zu bekommen, oder mich einfach damit abfinde, dass ich Kasten so jetzt her gebe, für fast nichts. Hätte gerne die Kohle für einen neuen genommen, aber hab ja keine Ahnung ob sich die Reparatur schlussendlich lohnt

    Fahrbereit mit TÜV bringt dich natürlich in eine bessere Verhandlungsposition. An deiner Stelle würde ich abchecken lassen, was defekt ist und wie hoch der Aufwand ist alles wieder instand zu setzen. Dann mal bei mobile bzw Kleinanzeigen schauen, wie dein Auto so gehandelt wird. Ich denke du wirst mehr für ein intaktes Auto bekommen, als für ein Auto mit Mängeln. Kann man aber pauschal auch nicht sagen. Der Zustand spielt auch immer eine wichtige Rolle. Niemand möchte versiffte, ungepflegte Autos. Das Auge kauft mit.

    Wie gesagt, ich persönlich habe nix zu verschenken. Deshalb versuche ich beim Autoverkauf auch immer das Maximum zu erzielen. Deshalb hab ich auch noch nie ein Auto Inzahlung gegeben, war bei Onlineportalen oder Fänchenhändlern. Ich könnte ein Buch über Erfahrungen mit „Was letzte Preis Bruda?“ Leuten schreiben. Richtig dummdreist wie die rüberkommen. Will nicht wissen, wie viele Leute auf deren Angebote eingehen, nur um den Wagen vom Hof zu haben.

    Autos kaufen und verkaufen kann aber auch Spaß machen. Habe immer für gutes Geld meine, wie ich finde, gepflegten Autos verkauft und auch für faire Preise gepflegte Autos gekauft. Mit den richtigen Vertragspartner machts dann auch Spaß und nervt nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •