Seite 2 von 138 ErsteErste 12312 22 52 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 2066

Thema: Der kleine Anlageberater

  1. #16
    Avatar von Knowledge
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    1.054
    Zitat Zitat von Tigger Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Knowledge Beitrag anzeigen
    Das stimmt. Aber bei einer Veräußerung fallen dann Steuern an. Bei einer Investition in eine Immobilie, die den eigenen Wohnzwecken dient, und einer Veräußerung ab dem 2. Jahr (?) bis zum 10. Jahr (?) nach der Anschaffung der Immobilien fallen keine Steuern an, soweit ich weiß. Somit wäre der Veräußerungsgewinn reiner Gewinn.
    das ist afaik inzwischen geändert worden. In den ersten 10 Jahren ist ein evtl. anfallender Veräußerungsgewinn immer zu versteuern, egal ob privat genutzt oder nicht. Wo wir übrigens auch bei einem Problem einer Immobilie als Wertanlage sind: Wenn man da kurzfristig ran muss (was ja hier angedacht ist), könnte das problematisch werden und kann je nach Lage auf dem Immobilienmarkt durchaus mit verlusten verbunden sein

    Ich empfehle hier auch den Gang zum Steuerberater ...

    Wo? Wie? Wann?
    Norbek Worbek!

  2. #17
    Avatar von Tigger
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Hundert-Morgen-Wald
    Beiträge
    1.985
    (1) 1Private Veräußerungsgeschäfte (§ 22 Nummer 2) sind

    1.
    Veräußerungsgeschäfte bei Grundstücken und Rechten, die den Vorschriften des bürgerlichen Rechts über Grundstücke unterliegen (z. B. Erbbaurecht, Mineralgewinnungsrecht), bei denen der Zeitraum zwischen Anschaffung und Veräußerung nicht mehr als zehn Jahre beträgt. 2Gebäude und Außenanlagen sind einzubeziehen, soweit sie innerhalb dieses Zeitraums errichtet, ausgebaut oder erweitert werden; dies gilt entsprechend für Gebäudeteile, die selbständige unbewegliche Wirtschaftsgüter sind, sowie für Eigentumswohnungen und im Teileigentum stehende Räume. 3Ausgenommen sind Wirtschaftsgüter, die im Zeitraum zwischen Anschaffung oder Fertigstellung und Veräußerung ausschließlich zu eigenen Wohnzwecken oder im Jahr der Veräußerung und in den beiden vorangegangenen Jahren zu eigenen Wohnzwecken genutzt wurden;
    vgl. §23 EStG

    und private Veräußerungsgeschäfte sind sonstige Einkünfte i.S. §22 EStG

    P.S.: So hatte ich das verstanden, aber nagelt mich bitte nicht drauf fest, die Zeiten in denen ich mich beruflich damit befasst habe sind schon etwas her, wobei: lt. SAtz 3 isses dann doch steuerfrei?
    Vergiss es einfach, wie gesagt, hab mich da ewig nicht mehr mit beschäftigt ...
    Geändert von Tigger (06.08.2012 um 23:54 Uhr)

  3. #18
    Avatar von Knowledge
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    1.054
    Lt. Satz 3 isses steuerfrei
    Norbek Worbek!

  4. #19
    Avatar von Tigger
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Hundert-Morgen-Wald
    Beiträge
    1.985
    ich seh schon, ich bin falsch hier im Thread, ich überlass das besser den Experten ...

  5. #20
    Avatar von Knowledge
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    1.054
    Ich auch
    Norbek Worbek!

  6. #21
    Avatar von Flo
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    5.527
    Mein Dad ist Anlageberater und macht das fast komplett über Telefon von zu Hause aus, die Nr. kann ich dir bei Interesse gerne geben. Ist nur gerade im Urlaub.
    Geändert von Flo (07.08.2012 um 03:50 Uhr)

  7. #22
    Avatar von gemüsehändler
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    12.348
    Ich kann Schmolle nur zustimmen, geschlossene Fonds bei denen du Mitunternehmer wirst, werden dir nicht helfen. Bis 2005 wären die in deiner Situation sehr interessant gewesen, doch die Gestaltungsmöglichkeit wurde 2005 geschlossen. Gestern hab ich gerade meine Bachelorarbeit zu dem Thema zu Ende getippt.

    Ziel wird es bei dir sein die Versteuerung so weit wie möglich in die Zukunft zu verlegen, da wird dir dein Steuerberater sicherlich helfen können, das jederzeit schnell wieder ans Geld rankommen halte ich aber für schwierig.

  8. #23
    Avatar von dizzy
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    3.396
    Wer kurzfristig und möglichst jederzeit ohne große Verluste sicher an sein Geld kommen will, ist mit Aktien, Anleihen, Fonds u.ä. falsch beraten.
    Wer sein Geld vernünftig anlegen möchte und nur wenig Ahnung vom Aktienmarkt hat, ist hier ebenfalls falsch beraten.
    Wer hauptsächlich Steuern einer Abfindung möglichst gering halten möchte, ist erneut falsch.
    Frank Baumann - Por unos pocos dólares más?

  9. #24
    Avatar von JesusPriceSuperstar
    Registriert seit
    14.07.2010
    Beiträge
    643
    Hier hat sich langen nichts mehr getan aber ich habe eine Frage und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...
    Ich habe ein Portfolio und bei der Durchsicht ist mir folgendes aufgefallen:

    Neben meinen Wertpapieren steht dort auch immer die Börse, in meinem Fall steht dort dann XXH und EDF, allerdings kann ich damit rein garnichts anfangen und würde euch mal bitten mir das zu erklären.

    In Deutschland gibt es ja mehrere Börsen, wobei sicherlich die Frankfurter, Stuttgarter und Berliner am bekanntesten sein dürften. Daneben kenne ich noch Hannover, Hamburg, Düsseldorf und München, jedoch kann ich mir aus den oben genannten Kürzeln keinen Reim machen und finde auch mit google nichts...

    Weiß jemand was näheres????

    Schönes Wochenende

  10. #25
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    21.442
    Guckst Du hier und hier
    Mit dem Tod habe ich nichts zu schaffen: Bin ich, ist er nicht. Ist er, bin ich nicht!

    Ick schließ det Scheißhaus jleich zu, hia!

    Wittenbergplatz, Nollendorfplatz, Kurfürstenstraße, Gleisdreieck,
    Möckernbrücke, Hallesches Tor, Prinzenstraße, Kottbusser Tor
    Görlitzer Bahnhof, Schlesisches Tor - das singt, das klingt, das geht ins Ohr!

  11. #26
    Avatar von JesusPriceSuperstar
    Registriert seit
    14.07.2010
    Beiträge
    643
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Guckst Du hier und hier
    Du hast mir jetzt Aktien genannt, ich suche aber den Handelsplatz, oder was auch immer damit gemeint ist...
    Sagen wir mal das Wertpapier lautet Deutsche Bank AG, dann steht dort die ISIN, die Stückzahl, der aktuelle Kurs, das sich daraus ergebende Vermögen und eben Börse und da steht dann XXH und bei anderen halt EDF

  12. #27
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    21.442
    Ach so:

    EDF ist Frankfurt / Main.

    XXH = ?
    Mit dem Tod habe ich nichts zu schaffen: Bin ich, ist er nicht. Ist er, bin ich nicht!

    Ick schließ det Scheißhaus jleich zu, hia!

    Wittenbergplatz, Nollendorfplatz, Kurfürstenstraße, Gleisdreieck,
    Möckernbrücke, Hallesches Tor, Prinzenstraße, Kottbusser Tor
    Görlitzer Bahnhof, Schlesisches Tor - das singt, das klingt, das geht ins Ohr!

  13. #28
    Bierstandszene
    Gast
    XXH ist kein Kürzel für einen Börsenplatz.

  14. #29
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    21.442
    Ich kenne mich nicht so sehr gut aus, aber XXH habe ich auch noch nie als Börsen- oder Flughafenkürzel () gehört...
    Mit dem Tod habe ich nichts zu schaffen: Bin ich, ist er nicht. Ist er, bin ich nicht!

    Ick schließ det Scheißhaus jleich zu, hia!

    Wittenbergplatz, Nollendorfplatz, Kurfürstenstraße, Gleisdreieck,
    Möckernbrücke, Hallesches Tor, Prinzenstraße, Kottbusser Tor
    Görlitzer Bahnhof, Schlesisches Tor - das singt, das klingt, das geht ins Ohr!

  15. #30
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    36.437
    Zitat Zitat von JesusPriceSuperstar Beitrag anzeigen
    Neben meinen Wertpapieren steht dort auch immer die Börse, in meinem Fall steht dort dann XXH und EDF
    EDF steht wie schon gesagt für Frankfurt. Von XXH habe ich noch nie gehört - das dürfte ein Spezialkürzel dieses Brokers sein (vielleicht außerbörslicher Handel oder Fondshandel). Bei welchem Wertpapier erscheint das denn?

    Und damit ich es nicht vergesse: Der DAX hat heute zeitweilig 8000 Punkte überschritten.

    Edit: Hast du zufällig Aktien von SSH Communications Security?
    Geändert von BartS. (08.03.2013 um 20:23 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •