Seite 70 von 73 ErsteErste ... 20 50 60 697071 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.036 bis 1.050 von 1082

Thema: Christian "Stolli" Stoll

  1. #1036
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    7.400
    Weil Pizarro dann doch einen anderen Stellenwert hat. Deshalb. Regt Euch doch über sowas nicht auf.

    Ich weiß nicht, warum das "unangebracht" sei, vor allem, wenn es sogar vom Stadionpublikum angenommen wird. Ach ja, gegnerisches Team, und so. Ganz böse. Aber warum eigentlich?

  2. #1037
    Avatar von Norge
    Registriert seit
    30.04.2013
    Beiträge
    6.170
    Ich fand das auch ok und nicht unpassend. Selbst wenn Piza uns danach alleine abgeschossen hätte.
    Hebbt 'n W up dat Trikot
    Dat is gröön, dat schall wohl so

  3. #1038
    Avatar von FofftigMark
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    An der Nordsee
    Beiträge
    4.447
    Zitat Zitat von DoubleSören Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Linsanity Beitrag anzeigen
    War das nicht Arnd? Wollten halt iwas wie Stimmung aufkommen lassen. Im Stadion war sonst ja nicht wirklich was zu hören...
    Nein, das war Stolli!
    Was allgemein auch die Ansagen der Torschützen angeht finde ich das in England viel viel besser, manchmal ist weniger einfach mehr...
    absolute Zustimmung!!!!!! Habe ich auch vor ein paar Monaten mal geschrieben.

  4. #1039
    Avatar von svw-checker2
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    (Baden-)Württemberg
    Beiträge
    3.292
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Weil Pizarro dann doch einen anderen Stellenwert hat. Deshalb. Regt Euch doch über sowas nicht auf.
    Einen anderen Stellenwert als TS?

  5. #1040
    Avatar von Rentner
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    3.336
    Einen anderen Stellenwert generell. So wie Schaaf auch einen anderen Stellenwert für Werder hat, ohne die beiden vergleichen zu müssen. Man kann auch bewusst alles falsch verstehen wollen.

    Es ergibt sich schon von selbst und rein emotional, welche (Ex-) Spieler oder auch Verantwortliche solch einen Empfang verdienen. Da muss man keine verbindliche Leitlinie aufbauen. Bei Piza ergibt es sich einfach daraus dass er momentan seine vielleicht wirklich letzte Saison spielt und ein mehr als verdienter Werderaner ist. In Zeiten in denen er bei den Bayern spielte wurde er bestimmt auch nicht so empfangen, einfach weil das eben noch eine andere Situation war. Und genauso würde ich es bei Diego, Naldo und anderen auch halten und auf das Gespür der Fans und Verantwortlichen vertrauen, ob derjenige sowas verdient. Ganz konkret wurden Diego und Naldo auch immer positiv empfangen und ich sehe darin auch nichts verwerfliches.

  6. #1041
    Avatar von yildirim
    Registriert seit
    21.09.2017
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von werderlo Beitrag anzeigen
    Wäre es dann nicht bei Naldo, Thomas Schaaf mit Frankfurt und Hannover, ggf. Diego genauso angemessen gewesen?
    Bei Thomas Schaaf ist das, beim ersten mal mit Frankfurt, auch gemacht worden.

  7. #1042

    Registriert seit
    16.07.2008
    Beiträge
    612
    Mich nervt dieses "Abfeiern" der Ehemaligen eh ziemlich. Diesen Personen den gewissen Respekt und eine Wohlfühlatmosphäre zu erbringen ist für mich völlig in Ordnung, aber dieses in der Vergangenheit schwelgen und übertriebene feiern dieser Personen finde ich absolut deplatziert. Ganz davon ab, dass sich Claudio Pizarro bei der Wahl zwischen Werder und dem FC Bayern immer für letzteres entscheiden würde!

  8. #1043
    Nostalgie ist der Schmerz einer alten Wunde.

  9. #1044
    Avatar von gemüsehändler
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.747
    Zitat Zitat von SekH Beitrag anzeigen
    Mich nervt dieses "Abfeiern" der Ehemaligen eh ziemlich. Diesen Personen den gewissen Respekt und eine Wohlfühlatmosphäre zu erbringen ist für mich völlig in Ordnung, aber dieses in der Vergangenheit schwelgen und übertriebene feiern dieser Personen finde ich absolut deplatziert. Ganz davon ab, dass sich Claudio Pizarro bei der Wahl zwischen Werder und dem FC Bayern immer für letzteres entscheiden würde!
    Grünkohfeldt

  10. #1045
    Avatar von Nis Randers
    Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    8.919
    Zitat Zitat von Kai Niels Bogena Beitrag anzeigen
    Nostalgie ist der Schmerz einer alten Wunde.
    Herzlichst

    Kai Niels Bogena.

  11. #1046
    Avatar von Ale555
    Registriert seit
    12.02.2013
    Ort
    bei Nürnberg
    Beiträge
    1.813
    Zitat Zitat von Kai Niels Bogena Beitrag anzeigen
    Nostalgie ist der Schmerz einer alten Wunde.
    Wow, Mad Man Zitat hier rein geworfen. Super. (Zudem es inhaltlich falsch ist.)

    Genau diese Ehrerbietung gegenüber ehemaligen finde als einen der Punkte, die uns sehr gut aussehen lässt. Und ich finde es gut.
    Ebenso wie bei Klopps Abschiedsspiel in Dortmund, als auch der Werderblock Ihm applaudierte. Warum sollte man so etwas schlecht finden?
    Werder. Der geilste Verein von Welt.

  12. #1047
    Avatar von Rentner
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    3.336
    Zitat Zitat von Nis Randers Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Kai Niels Bogena Beitrag anzeigen
    Nostalgie ist der Schmerz einer alten Wunde.
    Herzlichst

    Kai Niels Bogena.

    Post von Bogena, bitte als täglichen Blog hier. Bei genügend Resonanz druckt das vielleicht auch irgendwer.

  13. #1048

    Registriert seit
    13.07.2009
    Beiträge
    4.328
    Zitat Zitat von Kai Niels Bogena Beitrag anzeigen
    Nostalgie ist der Schmerz einer alten Wunde.
    Wund ist der Schmerz der Nostalgie, Alter.

  14. #1049
    Avatar von aiskalt
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    Nach in HB drinne
    Beiträge
    618
    Zitat Zitat von Ale555 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Kai Niels Bogena Beitrag anzeigen
    Nostalgie ist der Schmerz einer alten Wunde.
    Wow, Mad Man Zitat hier rein geworfen. Super. (Zudem es inhaltlich falsch ist.)

    Genau diese Ehrerbietung gegenüber ehemaligen finde als einen der Punkte, die uns sehr gut aussehen lässt. Und ich finde es gut.
    Ebenso wie bei Klopps Abschiedsspiel in Dortmund, als auch der Werderblock Ihm applaudierte. Warum sollte man so etwas schlecht finden?
    Exakt das. Man muss es ja nicht direkt bei jedem Spieler, der mal 10 Tore für uns geschossen hat, machen. Aber den Rekordtorschützen so ausrufen zu lassen, halte ich für durchaus ok und angemessen.
    Zu der Dortmund-Nummer: Ich war selbst dort im Block, und man hat als Fußballfan gespürt, dass dort etwas ganz besonderes geleistet wurde. Klopp hat sich Applaus von allen Seiten verdient, er hat Großes geleistet, und als Fan des Sports und nicht nur des Vereins gehört für mich eine Honorierung besonderer Leistungen dazu.

    Was die Ansage der letzten Auswechselung am Montag angeht:
    Fand ich auch überzogen. Kruse zu feiern, ok, war nicht sein bestes Spiel, aber kann man machen. Robert Bauer dann allerdings ebenso zu feiern, war allerdings deutlich zu viel, da hätte ein einmaliges Ausrufen gereicht, zumal die letzten Spiele von ihm nicht wirklich ansehnlich geraten sind. Wie gesagt, Leistung muss honoriert werden, aber bitte nicht wahllos und im Übereifer der Gesamtemotionen eines nahenden Heimsieges.

  15. #1050
    Avatar von Spartak 6:2
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Doofmund (Och nööö!!)
    Beiträge
    1.276
    Zitat Zitat von Ale555 Beitrag anzeigen
    Genau diese Ehrerbietung gegenüber ehemaligen finde als einen der Punkte, die uns sehr gut aussehen lässt. Und ich finde es gut.
    Ebenso wie bei Klopps Abschiedsspiel in Dortmund, als auch der Werderblock Ihm applaudierte. Warum sollte man so etwas schlecht finden?
    "Schon als Kind auf dem Bolzplatz träumt man davon, für so einen Verein zu spielen. Jetzt bin ich hier, ich bin stolz darauf."
    (Jannik Vestergaard, als er noch für Werder spielte)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •