Seite 3 von 625 ErsteErste ... 23413 23 53 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 9368

Thema: Der Witze-Erzähl Thread

  1. #31
    Avatar von Illywhacker
    Registriert seit
    05.07.2008
    Ort
    Lyntenberg
    Beiträge
    3.968

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    On his way home a father suddenly remembers that it's his daughter's birthday. He pulls over to a Toy Shop and asks the sales person, "How much for one of those Barbies in the display window?"
    The salesperson answers, "Which one do you mean, Sir?
    We have: Work Out Barbie for $19.95, Shopping Barbie for $19.95, Beach Barbie for $19.95, Disco Barbie for $19.95, Ballerina Barbie for $19.95, Astronaut Barbie for $19.95, Skater Barbie for $19.95, and Divorced Barbie for $265.95."
    The amazed father asks: "It 's what?! Why is the Divorced Barbie $265.95 and the others only $19.95?"
    The salesperson rolls her eyes, sighs, and answers: "Sir..., Divorced Barbie comes with: Ken's Car, Ken's House, Ken's Boat, Ken's Furniture, Ken's Computer and one of Ken's Friends."

  2. #32
    Avatar von Grüner Pott
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    3.332

    Re: Der Witze-Erzähl Thread


  3. #33

    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    236

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    Ein Mann sitzt in einem Flugzeug hoch über den Wolken und ruft die Stewardess: "Würden Sie mir bitte einen Kaffee bringen?". Sie nickt und geht wieder weg. Ein paar Reihen hinter ihm sitzt ein Papagei und ruft ebenfalls nach der Stewardess: "Ej, du alte Sau, bring mir einen Whiskey."
    Die Stewardess bringt dem Papagei einen Whiskey. Den Kaffee für den Mann hat sie aber vergessen. "Oh entschuldigen Sie, ich werde Ihnen sofort ihren Kaffee bringen." Sie geht wieder weg. Hinten dröhnt der Papagei wieder: "Ej, Du Schlampe, bring mir einen Wodka." Die Stewardess kommt wieder und bringt dem Papagei einen Wodka. Als sie den Mann erblickt, entschuldigt sie sich abermals und geht wieder nach hinten.
    Der Papagei ruft wieder "Ej, du Ratte bring mir einen Cognac!" jetzt reicht es dem Mann, er springt auf und ruft: "Ja, Du Schlampe und vergiss meinen Kaffee nicht."
    Der Mann und der Papagei werden daraufhin vom Sicherheitspersonal aus dem Flugzeug geschmissen. Als sie so durch die Wolken sausen, fragt der Papagei den Mann:
    "Sag mal? Kannst Du fliegen"
    "Nö"
    "Und warum reißt du dann deinen Mund so weit auf!"

    ------------------------------------------------------------------------------

    Wozu ist ein Stift/Lehrling auf dem Bau gut?
    Riiichtiiich... zum Bier holen...

    Die Baumannschaft ist in Flensburg...
    der Stift wird zum Bier holen geschickt...
    im Laden sagt er zum Verkäufer: "Eine Kiste Bier bitte!"
    Der Verkäufer: "Junge, wir sind hier in Flensburg - hier heißt das Flensburger!"

    Einige Zeit später ist die Baumannschaft in Bitburg...
    der Stift wird wieder zum Bier holen geschickt...
    im Laden sagt er wieder: "Eine Kiste Bier bitte!"
    Wiederum der Verkäufer: "Wir sind hier in Bitburg - hier heißt das Bitburger!"

    Wiederum einige Zeit später ist die Baumannschaft in Paris...
    und wieder muss der Lehrling Bier holen...
    Diesmal denkt er sich jedoch - ich hab' es kapiert!...
    im Laden sagt er: "Eine Kiste Pariser bitte!"
    der Verkäufer verdutzt: "Warum denn so viel?!"
    darauf der Lehrling: "Naja... wir bohren unten mit 10 Mann in einem Loch..."

  4. #34

    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    236

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    Ein Pärchen macht auf einem Luxusdampfer Urlaub. Die Frau möchte gerne nackt sonnenbaden. Das ist aber nicht so einfach, ohne gesehen zu werden. Also schleicht sie mit ihrem Mann während dem Mittagessen auf das oberste Deck. Während sie sich nackt auf den Bauch legt, um zu sonnen, achtet der Mann darauf, dass sie niemand stört. Plötzlich kommt ein Steward und schreit: "Ihre Frau kann hier nicht nackt sonnenbaden!"
    "Wieso denn nicht, es sieht sie ja niemand!" meint der Mann.
    Der Steward wieder: "Ihre Frau kann hier nicht sonnenbaden!"
    "Sie liegt ja auf dem Bauch, und von hinten sehen wir doch eh alle gleich aus!" meint darauf der Mann.
    Der Steward: "Ihre Frau kann hier nicht sonnenbaden!"
    "Himmel noch mal, warum denn nicht?" ruft der Mann zurück.
    "Sie kann hier nicht sonnenbaden, weil sie auf dem Glasdach des Speisesaals liegt!"

    -----------------------------------------------------------------------------------

    Peter besucht Robert, seinen Arbeitskollegen, der letzte
    Woche vom Dach gefallen war und nun von der Huefte abwaerts
    im Gips steckt. Nur die Fuesse schauen unten raus.
    "Ich frier so", jammert Robert, "geh doch bitte rauf ins
    Schlafzimmer und hol mir meine Hausschuhe."
    Peter geht hinauf und trifft oben auf Roberts wunderschoene 25-jaehrige
    Zwillingstoechter.
    "Hallo Maedels", sagt er, "euer Vater hat mich raufgeschickt,
    damit ich Euch beide mal richtig durchbumse!" -
    "Luege! Unverschaemtheit!", kreischen die beiden Maedels.
    "Na gut", sagt Peter, "wenn ihrs nicht glaubt..."
    Er ruft die Stiege hinunter: "Beide!?". Und Robert schreit zurueck:
    "Natuerlich beide!!".

  5. #35

    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    236

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    Ein Russe, ein Ami und ein Schweizer sitzen in einer Kneipe und geben an, dass die Heide wackelt.

    Der Russe fängt an: "Haben wir U-Boot das kann tauchen zweimal um ganze Welt." Die beiden anderen nicken anerkennend. Der Ami macht weiter: "Un wir, wir haben einen Aeroplane der fliegt s-weimal um die ganze Welt." Er nimmt einen Schluck Whisky und fügt hinzu: "Und alles mit Uberschall!" Die beiden anderen nicken anerkennend, dann gucken der Russe und der Ami den Schweizer an. Was soll die Schweiz schon groß zu bieten haben?

    Der Schweizer nimmt einen Zug aus seiner Pfeife, setzt die Pfeife ab und sagt: "In Zürich, da kenne ich einen Mann, wenn der einen Ständer hat, dann haben da sieben Raben drauf Platz." Er zieht nochmal und fügt dann hinzu: "Ausgewachsene."

    Der Russe und der Ami schauen sich an, man sieht richtig, wie es in ihnen arbeitet: sieben Raben? Ein Rabe ist mindestens ... das sind ja ... nein, nicht wirklich.

    Der Russe wird als erster weich. "Nun ja, missen wir schon einmal auftauchen, wegen Mannschaft. Aber können wir das machen in Arktis, da sieht es keiner."

    Der Ami zieht nach: "Well, auftanken mussen wir schon. Aber das maaken wir in die Air, mussen nix landen dafur."

    Jetzt schauen die beiden den Schweizer an, was der wohl zurücknimmt. Der zieht nochmal bedächtig an seiner Pfeife, nimmt sie dann aus dem Mund und sagt:

    "Ich muß zugeben, der siebte Rabe sitzt recht schräg."

    ---------------------------------------------------------------------

    Ein Mann geht in eine Disco und hat ein T-Shirt an, auf dem steht:

    "Türken haben 3 Probleme".

    Ein Türke kommt auf ihn zu und fragt: "Ey, was is das fürn
    Scheiss?!"
    Der Mann antwortet: "Siehst du, das ist euer erstes Problem,
    ihr seid viel zu neugierig."
    Der Türke geht wieder und kommt nach ein paar Minuten mit einem
    Kollegen wieder und die beiden schubsen den Mann herum.
    Der Mann antwortet: "Siehst du, das ist euer zweites Problem, ihr seid
    viel zu aggressiv."
    Die Türken ziehen ab und der Mann trinkt sein Bier aus, tanzt noch eine Stunde und geht dann aus der Disco raus.
    Draußen warten die Türken mit fünf Mann, alle ziehen Messer.
    Er: "Seht ihr, das ist euer drittes Problem, ihr kommt mit Messern zu
    einer Schießerei"


    P.S.: nix gegen Türken..

  6. #36
    Avatar von Erklär-Bär
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    4.019

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    Da hat sich also dann so ein Zirkel gefunde, in dem alle der Ansicht sind, daß sie alle - im Gegensatz zu den meisten, die nicht zu diesem Zirkel gehören - "leben" und "brauchbar" sind - wenn man dies als Gegensatz zu "überflüssig" sehen möchte. Und man betont die Gegensätze zu denen, die nicht leben, zu den Überflüssigen. All diese Menschen, die nicht so denken wie ich, die sich darüber definieren, daß sie das gleiche Käppi aufhaben oder die gleiche Hose tragen, die "gestyled" umherlaufen; und man sieht es ihnen doch an ihrer modischen Frisur an, daß sie niemals Habermas gelesen haben - oder wenigstens die Tibetanische Totenbücher. Es ist unvorstellbar, daß diese Menschen glücklich sein können, wo sie doch von all dem, woraus ich mein Glück beziehe, keine Ahnung haben.
    Und da steht man nun als einziges denkendes Indiviuum an einem Ort voller "Überflüssiger" und ist einsam. Und man flucht auf die Menschen, die einen einsam machen, weil sie eben nicht Habermas gelesen haben oder gerne über den Sinn des Lebens diskutieren. Und man sieht die Menschen, die zusammengehören, weil sie alle eine Sonnenbrille aufhaben, und man denkt sich, wenn ich auch so eine Sonnenbrille aufhätte, dann hätte ich eine Chance bei diesem Geschlechtspartner, auf den ich schon mein Auge geworfen habe, aber soll ich mich wirklich über eine Sonnenbrille definieren? Und man ist der Einsame Rufer in der Wüste.
    Man trinkt zu viel und bleibt bis zum Schluß in der Hoffnung, daß man vielleicht doch noch angesprochen wird, was natürlich nicht passiert, man wankt nach hause, man schläft seinen Rausch aus.
    Am nächsten Tag wache ich auf, weil ich dringend pissen muß, und ich wanke mit halbgeschlossenen Augen ins Klo, setze mich auf die Schüssel und stütze meinen Kopf in meine Hände, während ein Strahl Pisse wie aus einem Hochdruckreiniger aus mir herauspresst. Und ich denke, daß sich in meinem Leben etwas ändern muß, und ich habe das Gefühl, daß sich schon etwas geändert hat, aber ich kann es noch nicht greifen. Ich gehe zurück in mein Zimmer, setze mich aufs Bett und bemerke, daß sich mein Zimmer verändert hat. Da, wo ich gestern noch meine Bücher hatte, hängt jetzt ein großer Spiegel, da wo ich gestern Habermas liegen gelassen habe, liegt nun eine Playstation. Ich möchte mich anziehen, aber ich finde meinen Kleiderschrank nicht. Da entdecke ich ihn, verborgen hinter einem überdimensionalen Poster von "Catwoman", und als ich ihn öffne ist er voll von H&M-Mode der neuesten Kollektion. Ich beschließe, die Dinge jetzt einfach zu nehmen, wie sie kommen, da offensichtlich etwas passiert ist, aus dem ich eh nicht schlau werde, und ich wundere mich noch etwas über diesen resignierenden Gedanken, aber ich denke mir einfach "Ach, Scheiß drauf".
    Ich such nach nem cuhlen Autfitt, nich so owersteilt, sin ja Kumpels, und geh mal los, bin ja eh schon zu spät. Und im Kaffee an der Ecke warten die Kumpels. Die glotzen alle, weil ich so schick gedreßt bin, aber ich tu so als wenn ich nix merken würd. Die sin grand in nem total krassen Tohk üba Gott oda so, aba ich kapiers nich richtig, weil se ständig so komische Wörter nehmen. Und dann sagt diese Schlampe zu mir: "Würdest du deine Existenz eher als deontologisch oder als teleologisch bezeichnen?", und ich weiß nich, was sie will, ich sag nur "Hää? Du ju spiek mei Längwitsch?". Da schaunse alle, als hätt ich was verbrochen, die Schlampe mit der blöden Frage muß lachen, und ich komm mir vor, als hätt ich beim Vorstellungsgespräch gepfurzt. Son Typ mit ner Scheißbrille und Schuppen auf seim Tischört tut einfach so wie wenn ich nich da wäre, tut einfach so, als hätte die Schlampe ihn gemeint, oh Scheiße, das is genau wie in da Schule, wenn ichs nich gewußt hab, fack! Aba wir sin nich mehr in da Schule, und ich steh auf und hau ihm eine, nich fest oder so, aber der soll merken, daß ich da bin. Und ich sag: "Äi, Sie wollts von mir wissen, nich von dir, mußt dich schon hinten anstellen!" Aber er schaut mich wieder so komisch an, und die Schlampe lacht noch mehr. Ich geh zu ihr hin und sage ihr: "Für dich würde ich auch theologisch existieren", weil das zieht immer, du mußt nur die Wörter nehmen, die du nich verstehst, und machst ne Anmache draus, dann wird sie rot und fragt nicht weiter. War in der Schule auch so.
    Aber jetzt brüllt sie richtig vor lachen, und die anderen auch, und ich kleb ihr eine und hau ab. Schrei noch: "Euch hat man doch ins Hirn geschissen!" und bin weg.
    Ich lauf so durch die Gegend, bin noch scheißwütend, warum haben mich die so verarscht? Echt voll pubertär. Geheimsprache, hi hi, wie witzig, konnt ich schon früher nich ausstehen. Sag doch einfach, was du willst, dann kriegste auch ne Antwort, und keine geschmiert. Oh fack, ich hätt sie nich schlagen solln, war eigentlich ganz hübsch.
    Und dann hör ich dieses Donnern, und ich weiß was fürne Maschine da steht. Direkt vor nem Kaffee, und ich geh rüber und kuck mir die Maschine an. Der Typ istn echter Hintern, son fetter Rocker, und seine Alte is wirklich ne alte, aber die Maschine is echt krass. An nem Tisch im Kaffee sitzen zwei Bräute und kuckn auch, und reden wie geil so ne Maschine is.
    "Ich hab auch so eine, aber voll getjunt. Hab selba Drachen und so draufgespräit und die Gabel verlängert." Ich texte halt voll auf, stimmt alles nich, aber versuchen muß mans einfach.
    Nach ner halben Stunde sind wir beim Passbildervergleich, und ich kuck, wo die blonde wohnt. Da kenn ich nen guten Schuppen in der Nähe.
    Nach ner halben Stunde sag ich, daß ich noch in diesen Schuppen will, die Blonde sagt, daß der geil ist, und daß sie da heut auch hinwill. Ich sag nur "Sieja", steh auf und bin weg.
    Muß mich richtig aufsteilen, muß ja mit ihr mithalten können. Und das Kettchen mit dem Kreuz muß auch mit, auf Kirche und Hochzeit und so stehen Frauen voll.
    Bin zu früh dortn und quatsch noch mit dem Dietschäi, cuhl Gahi, Mann, verstehn uns, kann ihn ihr nachher vorstellen. Kommt gut.
    Sie kommt mit ihrer Freundin, die nochn Typen dabei hat, son Student mit Brille oder so, scheint aber oukäi zu sein. Ich lad sie aufn Caipi ein, und wir dänzen, und dann gehn wa raus und kiffen einen und fummeln n bißchen, und dann sind wa wieder drin, und ich seh son Typen wie er meine Alte anglotzt. Son Langweiler, sieht so aus wie der Typ mit den Schuppen auf dem Tischört, und sieht so aus wie wenna gleich abspritzen würde wenn er meine Alte nur anglotzt.
    Ich sag ihr, daß ich gesehen hab, wie der Typ seine Hand in die Hose gesteckt hat, und wie er sie angeglotzt hat und frag sie, ob sie auf so was steht, und sie spuckt auf den Boden, und ich sag ihr, daß sie ihn auf den Parkplatz locken soll, und wir ihm da zeigen, daß das so nicht geht. Machn wa auch, und ich knall ihmn paar, die er sich merken wird.
    Sie will heim, und ich komm natürlich mit. Sie hat n Haufen Kerzen, und weil sie die im Wohnzimmer anzündet denk ich mir, daß sie noch n bißchen reden will.
    Wir fleezen uns zusammen aufs Sofa, jeder n Wein in der Hand, und sie fängt von dem Typen vorhin an, und daß es sie ankotzt, wenn jemand immer nur träumt anstatt zu leben.
    "Ich mein, wer braucht denn jemanden, der in nem geilen Club nur rumsteht und Frauen angafft? Ich mein, warum sterben die nicht einfach aus, oder so?"
    Ich hör zu und sag "ja", wenn ich glaube, daß es passt, oder auch "nein", aber ich schau ihr in die Augen und auf die Titten und die Beine und so. Ich halts kaum noch aus, aber sie redet sich gerade warm.
    Und irgendwann sagt sie: "Ich meine, bist du nur auf der Welt, weil du irgendein Ziel hast? Hat dir irgendwer gesagt: Und du, komme auf diese Welt, um ein @!?&! zu sein. Du sollst Frauen in Diskos anglotzen und dein Leben lang davon träumen, eine anzusprechen? Das kann doch nicht der Sinn des Lebens sein!"
    "Ne, wohl eher nich."
    "Aber wenn das keinen Sinn hat, warum sind die dann da? Oder meinst du, wir sind einfach nur da, um da zu sein. Ohne daß das einen Sinn ergibt?"
    Mein Stichwort, die Frage, ich weiß, wie ich sie beantworten muß.
    "Ich bin hier, um bei dir zu sein. Und das ist doch sinnvoll, oder?"
    Ich warte nicht auf eine Antwort, sondern küsse sie, und weiß, sie hat die ganze Zeit nur darauf gewartet.

    "Ja und weiter?"
    "Na, den Rest kannst du dir doch vorstellen, oder?"
    "Ihr habt es also getrieben."
    "Der Gentleman genießt und schweigt."
    "Und dann bist du heute morgen aufgewacht, und alles war wieder normal, außer das du aussieht, als wärest du unter einen Bus gekommen."
    "Tja, so siehts aus."
    "Klingt als wärest du in Wirklichkeit der Typ in der Disko gewesen, von dem du behauptest, du hättest ihn verprügelt."
    Ich denke kurz nach, dann winke ich ab: "Kollateralschaden!"
    Wein und Bier, das rat ich dir!
    Bier und Wein, das rat ich dir!

  7. #37
    Avatar von Erklär-Bär
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    4.019

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    Tagebuch mit 40




    Liebes Tagebuch,

    zu meinem vierzigsten Geburtstag hat mir meine Liebste eine Woche mit einem
    persönlichen Trainer geschenkt. Dabei bin ich ja noch top in Form! Immerhin
    habe ich mit 20 ja Fußball gespielt, aber ein bisschen Bewegung wird ja
    auch ganz nett sein. Ich habe mit dem Trainingscenter telefoniert und einen
    Termin mit meinem persönlichen Trainer gebucht.
    Ich habe mich für Linda entschieden, die, neben der Tätigkeit als
    persönliche Trainerin, Leiterin eines Aerobic-Kurses ist und auch Modell
    steht für Bademoden. Sie ist auch der Grund dafür, weshalb ich dies hier
    schreibe, denn sie hat mich gebeten, ein Tagebuch zu schreiben, damit ich
    meine Fortschritte besser verfolgen kann.

    Montag geht's also los...



    Montag

    Ich bin um 06:00 Uhr aufgestanden. Das war schon ein bisschen schwer, so
    früh aufzustehen, aber als ich bei dem Trainingscenter angekommen war,
    wurde es sehr viel leichter: Linda ist phantastisch!

    Sie ist blond, hat wunderschöne blaue Augen und ein gewinnendes Lächeln.
    Wir begannen mit einem Rundgang auf der Anlage. Linda zeigte mir die Geräte
    und das erste, was ich machen durfte, war, auf dem Laufband zu laufen. Nach
    5 Minuten nahm sie meinen Puls und machte einen unruhigen Eindruck, weil
    dieser ihr zu hoch war. Was sie nicht begriffen hatte war, dass ich ja nur
    ihretwegen einen solchen Puls hatte. Immerhin stand sie ja ganz in meiner
    Nähe mit ihrem figurbetonenden Lycra-Outfit. Sonst bin
    ich ja in Topform! Danach machten wir sit-ups und Linda feuerte mich immer
    wieder zu
    Höchstleistungen an, obwohl mir mein Bauch vom Einziehen schon seit unserem
    Treffen an der Rezeption weh tat. Nach unserer Trainingseinheit schaute ich
    ihr noch bei ihrem Aerobic-Kurs zu und genoss die Geschmeidigkeit in ihren
    Bewegungen. Ich finde, sie macht diesen Job genauso gut wie den mit mir.
    Dies wird eine PHANTASTISCHE Woche werden!



    Dienstag

    Ich brauchte heute Morgen zwei Kannen Kaffee, um aus dem Bett zu kommen,
    aber dann war ich endlich aus der Tür und auf dem Weg zu dem
    Trainingscenter.
    Linda zwang mich auf den Rücken zu legen und eine schwere Eisenstange in
    die
    Luft zu drücken, dann legte sie auch noch Gewichte darauf! Auf dem Laufband
    fühlten sich
    meine Beine wie Spaghetti an, aber ich schaffte einen ganzen Kilometer. Das
    Lächeln, welches ich dann von Linda geschenkt bekam, wog aber alle Mühen
    wieder auf! Ich fühle mich toll!
    Dies ist der zweite Tag in meinem neuen Leben!



    Mittwoch

    Ich habe heute morgen versucht die Zähne zu putzen, aber das geht nur, wenn
    ich mit dem Kopf auf der
    Zahnbürste liege und den Mund hin und her bewege.
    Ich glaube, ich habe mir einen Muskelriss in den Brustmuskeln zugezogen.
    Ich konnte auch Autofahren, wenn ich nicht gerade gelenkt oder gebremst
    habe.
    Heute habe ich auf dem Behindertenparkplatz der Anlage geparkt. Linda war
    heute etwas unsensibel und behauptete dass meine Schreie die anderen
    Trainierenden stören würden. Ich habe entdeckt, dass ihre Stimme etwas zu
    forsch ist für solch frühe Trainingseinheiten, und wenn sie schreit,
    bekommt ihre Stimme so einen nervigen nasalen Ton. Ich bekam Schmerzen in
    der Brust als ich wieder auf das Laufband sollte und
    musste daher auf den Stepper gehen.
    Wer zum Teufel erfindet ein Gerät, welches eine Bewegung simuliert, die
    seit
    der Erfindung des Aufzugs überflüssig geworden ist? Linda sagte irgendwas
    davon, dass es mir helfen würde, in Form zu kommen und meine Lebensqualität
    steigern solle.
    Sie labert auch sonst viel Mist.



    Donnerstag

    Linda wartete mit ihren Vampirzähnen und mit einer Miene, die ein Lächeln
    darstellen sollte, aber ihre schmalen Lippen sagten alles.
    Dabei konnte ich nichts dafür, dass ich eine halbe Stunde verpätet war,
    immerhin habe ich 20 Minuten dafür gebraucht, mir die Schuhe zuzuknoten!
    Linda zwang mich, mit Hanteln zu trainieren. Als sie mal wegschaute, nutzte
    ich die Chance
    und versteckte mich in der Herren-Umkleide. Sie schickte Markus, um mich
    wieder heraus zu holen. Zur Strafe setzte sie mich auf die Rudermaschine -
    ich habe sie versenkt.



    Freitag

    Ich hasse dieses Weibsstück! Linda ist das widerwärtigste Wesen, welches
    jemals -JEMALS- das Licht dieser Welt erblickt hat!
    Sie ist eine durchgeknallte, unerotische kleine Aerobic-Schlampe. Wenn ich
    auch nur irgend einen Teil meines Körpers ohne diese furchtbaren Schmerzen
    bewegen könnte, ich würde sie damit schlagen! Linda wollte, dass ich mit
    meinem Trizeps arbeite.
    ICH HABE KEINEN TRIZEPS! Und wenn sie keine Dellen in ihrem Fußboden haben
    will, dann darf sie mir auch keine Hanteln geben oder andere Gegenstände,
    die schwerer als ein Sandwich sind. (Ich bin überzeugt, dass sie das auf
    der Sadistenhochschule gelernt haben - sie hat bestimmt mit Auszeichnung
    den Kurs 'Zufügen von Schmerzen' abgeschlossen). Das Laufband hat mich
    abgeworfen und ich bin auf einem Ernährungsberater gelandet. Ich wünschte
    mir, es wäre jemand weicheres gewesen.



    Samstag

    Linda hinterließ heute Morgen eine Nachricht auf meinem Anrufbeantworter,
    mit dieser ekeligen, forschen und nasalen Stimme. Sie wunderte sich, warum
    ich nicht gekommen bin. Als ich ihre Stimme hörte, hätte ich ja am liebsten
    den AB mit dem erst
    besten Gegenstand zerschlagen, aber ich habe nicht einmal die Kraft, die
    Tasten auf der Fernbedienung zu drücken. Ich habe ein finnisches
    TV-Programm angesehen, elf Stunden lang.



    Sonntag

    Ich bin mit dem Fahrdienst zur Kirche gefahren und habe Gott dafür gedankt,
    dass diese Woche vorbei ist.
    Ich habe auch dafür gebetet, dass meine Frau mir nächstes Jahr ein
    lustigeres Geschenk macht.
    Eine Wurzelbehandlung zum Beispiel, oder eine Darmspiegelung.
    Wein und Bier, das rat ich dir!
    Bier und Wein, das rat ich dir!

  8. #38
    Avatar von Erklär-Bär
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    4.019

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    Fachinformatiker Prüfungsfragen

    1. Handlungsschritt (20 Punkte)

    Was ist keine Programmiersprache? Bitte kreuzen Sie die richtige Antwort an

    a) Java b) C++
    c) Spanisch d) Visual Basic


    2. Handlungsschritt (20 Punkte)

    Nennen Sie 3 unsichere Passwörter

    _____________________________
    _____________________________
    _____________________________


    3. Handlungsschritt (20 Punkte)

    Sie haben folgendes Programm:
    Das Programm liest Kundendaten ein, verarbeitet sie und gibt sie dann aus.

    Entwerfen Sie dazu ein Struktogramm oder PAP


    4. Handlungsschritt (20 Punkte)

    Ihr Arbeitgeber hat ein Gerät gekauft. Leider existiert nur eine deutsche Gebrauchsanleitung. Sie sollen für die englischen Arbeitskollegen den folgenden Auszug ins englische übersetzen:

    Eine Fledermaus wettet schlecht in einem Bett.


    5. Handlungsschritt (20 Punkte)

    Ordnen Sie die Betriebssysteme den Herstellern zu!

    a) Windows XP
    b) Windows 98

    1) Microsoft
    2) Microsoft


    6. Handlungsschritt (20 Punkte)

    Ihr Vorgesetzter berichtet Ihnen, daß am Wochenende alle Datenträger zurückgsesetzt werden. Dabei werden alle Daten verlorengehen. Welche Maßnahme treffen Sie, um die Daten auch nach der Zurücksetzung der Datenträger zur Verfügung zu haben ?

    a) Daten sichern
    b) Hupen und weiterfahren
    Wein und Bier, das rat ich dir!
    Bier und Wein, das rat ich dir!

  9. #39
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    30.348

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    Zitat Zitat von snoop120380
    Zitat Zitat von Erklär-Bär
    5. Handlungsschritt (20 Punkte)

    Ordnen Sie die Betriebssysteme den Herstellern zu!

    a) Windows XP
    b) Windows 98

    1) Microsoft
    2) Microsoft

    5. Das is ne Fangfrage...hier gibts 4 richtige Antworten.

  10. #40
    Avatar von Illywhacker
    Registriert seit
    05.07.2008
    Ort
    Lyntenberg
    Beiträge
    3.968

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    Weiss nicht ob den schon jemand gepostet hat:

    Kommt ein Mann mit einem Schaaf unterm Arm zu seiner Frau ins Schlafzimmer und sagt:
    "Schau mal Schatz, das ist die Sau mit der ich immer Sex habe wenn du mal keine Lust hast!"
    Daraufhin seine Frau: "Du Vollidiot, das ist ein Schaaf keine Sau!"
    Der Mann: "Wer redet denn mit dir?"


  11. #41

    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    2.050

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    Seit wann ist TS mit einem Mann liiert?
    "Schweinsteiger is booked for repeat offending. Jogi Low looks furious: well, as furious as a thrillingly metrosexual man in a tight T-shirt and an even tighter cardigan can actually look."
    Guardian Live-Ticker

  12. #42
    Avatar von Erklär-Bär
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    4.019

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    @snoop

    Natürlich nicht. Wobei ich nichts dagegen hätte, nächstes Jahr.
    Wein und Bier, das rat ich dir!
    Bier und Wein, das rat ich dir!

  13. #43
    Avatar von C+J
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    3.816

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    Ein Engländer läuft die Straße lang. Sitzt da ein Obdachloser der sich augenscheinlich Kacke aufs Brot schmiert.
    Der Engländer, "what the fuck up, was machst du denn da?"
    Obdachloser:"Ich hab kein Geld für was zu essen..."
    Der Engländer gibt ihm 100 Pfund.

    Ein paar Tage später kommt ein Amerikaner lang, und sieht wie der Obdachlose sich Kacke aufs Brot schmiert.
    Gleiche Unterredung: Der Amerikaner gibt ihm 100 Dollar.

    Wenige Tage darauf kommt ein Pole die Straße entlang gelaufen.
    Auch er sieht den Obdachlosen sich Kacke aufs Brot schmieren.
    Er fragt ebenfalls: "Was machst du denn da?"
    Obdachloser:"Ich hab doch kein Geld mehr, und kaum was zu essen".


    Pole: "Ja musst du dünner schmieren..."


  14. #44
    Avatar von Erklär-Bär
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    4.019

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    Wie nennt man einen Boomerang der nicht zurück kommt? - Stock!
    Wein und Bier, das rat ich dir!
    Bier und Wein, das rat ich dir!

  15. #45
    Avatar von dizzy
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    3.398

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    Zitat Zitat von snoop120380
    Zitat Zitat von Erklär-Bär
    5. Handlungsschritt (20 Punkte)

    Ordnen Sie die Betriebssysteme den Herstellern zu!

    a) Windows XP
    b) Windows 98

    1) Microsoft
    2) Microsoft

    5. Das is ne Fangfrage...hier gibts 4 richtige Antworten.
    Möööp! Durchgefallen.
    Es gibt nur zwei richtige Antworten, da beides zugeordnet und nicht nur eine Anwort erwartet wird. :P




    So.. n Witz auch noch dazu, weil es ja der Thread dafür ist:


    Trifft ein Kuckuck einen Hai.
    Sagt der Kuckuck Kuckuck und der Hai Hi.


    :P
    Frank Baumann - Por unos pocos dólares más?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •