Seite 1 von 10 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 146

Thema: Rund ums Groundhopping - Tipps und Tricks

  1. #1

    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    NJ
    Beiträge
    381

    Rund ums Groundhopping - Tipps und Tricks

    Ich mache demnächst Urlaub in Ecuador und der Spielplan meint es gut mit mir. In Guayaquil wird das Derby Barcelona gegen Emelec im Estadio Monumental ausgetragen. Dadurch das meine Frau noch einen Großteil ihrer Familie in Guayaquil hat, sollte es kein Problem sein, an Karten zu kommen. Ohne Familie, hätte ich mich aber schon gefragt, wie man an Karten kommt, da ich im Internet nicht viel dazu finden konnte?! Vielleicht wird es anderen in Zukunft genauso gehen.

    Dieser Thread soll dazu dienen Erfahrungen auszutauschen. In welchen Stadien (abgesehen von Spielen mit Werderbeteiligung) seid ihr schon gewesen? War es einfach an Tickets zu kommen, wie teuer waren diese. Worauf sollte man im Stadion achten, was ersetzt die Stadionwurst in anderen Ländern, wie war die Atmosphäre?

    Später könnte das dann so aussehen:

    Stadion: Estadio Monumental Banco Pichincha, Guayaquil, Ecuador
    Kapazität: xxxxx von 83000
    Spiel: Barcelona Sporting Club - Emelec
    Ticketpreis (und wie gekauft): xx
    Atmosphäre: ??
    Kulinarische Besonderheiten: ??
    Besondere Vorkommnisse: ??

    Sollte wir einen Thread dieser Art schonmal gehabt haben, dann bitte verschieben. Ansonsten hoffe ich auf rege Beteiligung und einige schöne Erfahrungsberichte.

    @ Mods: mir ist kein wirklich toller Threadtitel eingefallen. Ihr könnt den also gerne verändern.

  2. #2
    Bierstandszene
    Gast

    Re: Stadien der Welt

    Nenn den Thread doch "Rund ums Groundhopping- Tipps und Tricks".

  3. #3
    Avatar von MitgliedDesSystems
    Registriert seit
    20.08.2010
    Ort
    Beckstown
    Beiträge
    2.007

    Re: Stadien der Welt

    Zitat Zitat von Bierstandszene
    Nenn den Thread doch "Rund ums Groundhopping- Tipps und Tricks".


    Habe in Buenos Aires ein Spiel in der Bombonera erlebt. Prägsamer war allerdings das 7 zu 2 in Lyon und der Besuch im Prinzenpark im Rauchbombenhagel gegen Straßbourg . Dieser Thread geht sicherlich in Ordnung
    Gary Lineker:"Football is a simple game; 22 men chase a ball for 90 minutes, and at the end the Germans always win."

  4. #4

    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    NJ
    Beiträge
    381

    Re: Rund ums Groundhopping - Tipps und Tricks



    In Lyon war ich damals auch
    Mir geht es aber mehr um Besuche bei Spielen ohne Werder. Bombonera, Prinzenpark hören sich da schonmal ganz gut an.

  5. #5

    Registriert seit
    11.07.2009
    Beiträge
    155

    Re: Rund ums Groundhopping - Tipps und Tricks

    Tipps und Tricks hab ich nun nicht, aber war ein paar mal im Stadium of Light in Sunderland. Das einzige Premier League Spiel, welches ich dort gesehen habe, war gegen West Ham und ging 0-1 aus.
    Glaube das war das letzte Spiel vom damaligen langzeit-Trainer Peter Reid.
    Das Stadion hat ein Fassungsvermögen von gut 50.000 Zuschauern, ganz ausverkauft war es aber damals nicht. Eintrittskarte lag locker bei 25bp.
    Es war insgesamt recht langweilig, obwohl Sunderland mich seit dem ein bisschen gepackt hat und ich immernoch Ergebnisse verfolge und ab und an mal bei denen im Forum lese.

    Auf die Black cats

  6. #6

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    741

    Re: Rund ums Groundhopping - Tipps und Tricks

    Meine persönliches Highlight war bisher das Brandywell Stadium mit Hunderennbahn um's Spielfeld und Glasflaschenverkauf während eines Champions League Qualispiels. Handgezählte fünf Gästefans unterstützen den FC Pyunik aus Armenien.

    Außerdem gefielen mir das Söderstadion von Hammarby IF (aufgrund des Publikums, der Farben, der Stimmung und der Lage mitten in der Stadt) sowie das altehrwürdige Craven Cottage sehr gut. Da hatten wir Karten für ein Ligaspiel gegen irgendeinen langweiligen Mittelfeldclub, welches dann aufgrund des FA Cup Halbfinals gegen Tottenham verlegt wurde. Auf meinen Anruf hin wurden unsere Karten gegen welche für das Tottenham-Spiel für die erste Reihe umgetauscht und es gab sogar Restgeld zurück. Sehr guter Service.

  7. #7
    Avatar von Jan
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    3.916

    Re: Rund ums Groundhopping - Tipps und Tricks

    Ich fang mal an, auch wenns nun extrem provinziell wird:

    Stadion: Jahnstadion, Dinklage
    Kapazität: 1.500 Zuschauer
    Spiel: TV Dinklage - SV Holthausen-Biene 1:3 (1:1)
    Ticketpreis (und wie gekauft): 4 € (an der Tageskasse)
    Atmosphäre: Für ein Spiel auf Bezirksniveau sehr gut, Wetter passte und auch TVD-Fans machten aufgrund des Pokalfinales viel Radau
    Kulinarische Besonderheiten: Bratwurst, Pommes und Kuchen. Also normales Bolzplatz-Essen. Die Besonderheit war ein Bollerwagen, mit denen Kinder Bier und weitere Getränke verkauften. Jedes Kind bekam hinterher 10 €.
    Besondere Vorkommnisse: Dinklage ging gegen den Oberliga-Aufsteiger sogar in Führung, doch letztendlich hat es für den Bezirkspokalsieg leider nicht gereicht, trotzdem durfte der TVD in der Folgesaison im NFV-Pokal teilnehmen und scheiterte dort erst nach großem Kampf dem Regionalligisten TSV Havelse mit 0:3.
    Werder ♥

  8. #8
    Avatar von Grüner Pott
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    3.346

    Re: Rund ums Groundhopping - Tipps und Tricks


  9. #9
    Avatar von Jan
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    3.916

    Re: Rund ums Groundhopping - Tipps und Tricks

    Stadion: Stadion an der Bremer Brücke (osnatel Arena), Osnabrück
    Kapazität: 16.700 (ausverkauft)
    Spiel: VfL Osnabrück - Rot Weiß Ahlen 2:1 (0:1)
    Ticketpreis (und wie gekauft): Kostenlos (siehe Bes. Vorkommnisse)
    Atmosphäre: Grandios! Es war der 34. Spieltag der Saison 06/07 in der RL Nord. Osnabrück brauchte einen Sieg zum Aufstieg und musste auf einen Nicht-Sieg der Magdeburger gegen St.Pauli hoffen. Am Ende siegte der VfL mit 2:1 und stieg somit in die 2.Liga auf.
    Kulinarische Besonderheiten: -
    Besondere Vorkommnisse: Da mir bewusst war, dass es an diesem Spieltag wichtig werden würde, machte ich mich mit einer Freundin auf den Weg zur Bremer Brücke. Wir hatten dort auf eine TV-Übertragung o.Ä. gehofft. Auf dem Weg zum Fanshop kam uns eine Frau entgegen und drückte uns tatsächlich zwei Tickets in die Hand! Wir kamen pünktlich zum Beginn der zweiten Halbzeit rein und konnten sehen wie der VfL das Spiel drehte. Anschließend gabs noch die große Party auf dem Rasen. Das gehörte wirklich zu einem der besten Spiele die ich jemals live im Stadion miterleben durfte.
    Werder ♥

  10. #10

    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Imladris
    Beiträge
    235

    Re: Rund ums Groundhopping - Tipps und Tricks

    *hier Kuh oder anderen Nutztierwitz einfügen*

  11. #11
    Avatar von Grüner Pott
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    3.346

    Re: Rund ums Groundhopping - Tipps und Tricks

    Zitat Zitat von Elrond
    *hier Kuh oder anderen Nutztierwitz einfügen*

  12. #12

    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.158

    Re: Rund ums Groundhopping - Tipps und Tricks

    Stadion: Cashpoint-Arena, Altach (Österreich)
    Kapazität: 8500
    Spiel: SCR Altach - Rapid Wien
    Ticketpreis (und wie gekauft): 14€, gekauft über die Homepage des Vereins
    Atmosphäre: Überraschender Weise richtig gut für die Anzahl an Zuschauern, jedoch bezweifel ich das man damit besser als ein Drittligist in Deutschland ist...
    Kulinarische Besonderheiten: Nichts besonderes, das was man so an sich auch überall findet. Richtig gute Bratwurst haben sie da.
    Besondere Vorkommnisse: Am Eingang Gutscheine für Zwei Gratis Getränke bekommen, zu den Tickets noch Poster, Schlüsselband und Sticker dazubekommen da man überrascht war Leute von soweit Weg im Stadion begrüßen zu können. Extremst freundliche Angestelte

    Stadion: BayArena, Leverkusen
    Kapazität: 30,210
    Spiel: Viel zu viele, letzte war Stuttgart
    Ticketpreis: 0€
    Atmosphäre: Meistens recht mau, nur die Steher machen was und auch das nicht gerade häufig und laut. Vereinshymne die reinste Katastrophe...
    Kulinarische Besonderheiten: Sehr gute Pommes.
    Besondere Vorkommnisse: Einiges gibt es da zu erzählen, einmal ein Mikro im Stehblock und der Gesang wurde über Lautsprecher während des Spielswiedergegeben um "eine bessere Stimmung" zu erzielen. Torwart lenkt einen Freistoß über die Latte, Schiri zeigt Abstoss an und auf der Leinwand wird die Szene wiederholt worauf der Schiedsrichter auch prompt nochmal auf Ecke abgeändert hat.

  13. #13

    Registriert seit
    24.04.2010
    Ort
    Hartplatz
    Beiträge
    30

    Re: Rund ums Groundhopping - Tipps und Tricks

    Stadion: Estadio Nemesion Camacho (Bogotá; Kolumbien)
    Kapazität: 40.312
    Spiel: Club Deportivo Los Millonarios (seit 2011:Millonarios Futbol Club) vs. América de Cali
    Ticketpreis (und wie gekauft): weiß nicht mehr (war 2003); schwarz an der Uni
    Atmosphäre: Giftig bzw. nicht ohne (Cali gewann 2002 die Meisterschaft (und wurde später 2003(?) wegen Verbindungen zum Cali-kartell zwangsabgestiegen(?)), Millonarios = Underdog Club aus den Slums; Derby; dicke choreos; ausgedehnte dritte Halbzeit)
    Kulinarische Besonderheiten: Vorher abseits(!) des Stadions essen.
    Besondere Vorkommnisse: Straßenschlachten mit Militärpolizei; scharfe Schüsse; keine Klamotten tragen, die den Ordnern gefallen könnten - die seid ihr sonst los; unbedingt in die "Heimkurve" gehen, die Ränge auf den Geraden dienen als Schlachtfeld.
    „Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“ Jean Paul Sartre

  14. #14
    Avatar von Rucksackfranzose
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    8.018

    Re: Rund ums Groundhopping - Tipps und Tricks

    Stadion: Stade Marcel-Picot, Nancy
    Kapazität: 20.090
    Spiel: ASNL - Wisla Krakow
    Ticketpreis (und wie gekauft): ~ 20€, über Fanfreundschaft
    Atmosphäre: Gute Stimmung, ordentlich Feuer im Wisla Block. Nach dem Abpfiff wurde leidenschaftlich von den Franzosen provoziert, obwohl sie sich vor dem Spiel vor den Polen in der Stadt in die Hose geschissen haben.
    Kulinarische Besonderheiten: Es gab Merguez
    Besondere Vorkommnisse: Zweimal fast nach Pogo mit den Sicherheitskräften in den Graben zwischen Tribüne und Spielfeld gefallen. Offenbar wurden mehrere Kneipen vor dem Spiel von Krakauern auseinander genommen. Nach dem Spiel haben Krakauer das Mikrofon am Flughafen Hahn gekapert und hatten mehrere Durchsagen gemacht "This Airpot is captured by Wisla Krakow".

  15. #15

    Registriert seit
    24.04.2010
    Ort
    Hartplatz
    Beiträge
    30

    Re: Rund ums Groundhopping - Tipps und Tricks

    Stadion: Stade el Harti (Marrakech; Marokko)
    Kapazität: 25.000
    Spiel: Kawkab Athlétique Club de Marrakech (KAC) vs. Wydad AC (WAC) Casablanca
    Ticketpreis (und wie gekauft): 18 € (?) (2010); Vorverkauf am Stadion
    Atmosphäre: Spitzenspiel (WAC Casablanca als amtierender Meister); Übervoll; die Luft hat gebrannt
    Kulinarische Besonderheiten: Vorher abseits(!) des Stadions essen.
    Besondere Vorkommnisse: Gültige Tickets garantieren nicht unbedingt, dass jemand auch ins Stadion kommt - wenn es voll ist, ist es voll "Zuspätkommende" liefern sich Katz-und-Maus-Spiele mit der weiträumig absperrenden Polizei; es wird zu hunderten "heimlich" in das Stadion geklettert; "Echte" Fans gehen z.T. schon 12h vor Spielbeginn (zumindest bei diesem Spitzenspiel) - somit gibt es dann auch den ganzen Tag schon Choreos im Block

    P.S. Ich sehe grad: Scheinbar befindet sich ein neues Stadion im Bau (Kapazität wohl 45.000)

    Edit: @rsf
    „Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“ Jean Paul Sartre

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •