Seite 2 von 10 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 149

Thema: Rund ums Groundhopping - Tipps und Tricks

  1. #16

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    730

    Re: Rund ums Groundhopping - Tipps und Tricks

    So, dann mach ich das auch nochmal vernünftig:

    Stadion: Brandywell Stadium, Derry, Irland
    Kapazität: 7.700
    Spiel: Derry City FC - FC Pyunik (Armenien) 0:0
    Ticketpreis (und wie gekauft): 25 Pfund, an der Tageskasse (siehe besondere Vorkommnisse)
    Atmosphäre: Nett und entspannt. Fluchende irische Opas, wie man sie sich wünscht, dazu ein kleiner Block mit Fahnen und Gesängen. Besondere Anfeuerung für Paddy McCourt, bei jedem seiner Ballkonakte waren mehrstimmige, unkoordinierte "C'mon Paddy!"-Rufe zu hören. Hat Spaß gemacht. Handgezählte fünf Gästefans.
    Kulinarische Besonderheiten: Getränke gab's in Glasflaschen, von Sicherheitsbedenken nichts zu merken (gab auch keine Kontrollen am Einlass).
    Besondere Vorkommnisse: Ich wollte mir am Nachmittag eine Karte kaufen und bin deswegen schonmal zum Stadion (vorbei an Wandbildern wie diesem, diesem oder diesen). Am Stadion waren dann alle Tore auf, ich sah mich ein wenig auf dem Gelände um, fand aber nichts kassenähnliches. Also ging ich zum einzigen halbwegs offiziell erscheinenden Gebäude und klopfte an die Tür. Als ich eintrat, stand ich aufeinmal im Büro des Geschäftsführers neben dem irischen Meisterpokal. Karten bekam ich da aber keine, so dass ich an der Abendkasse zuschlug.
    Cool außerdem, dass Paddy McCourt, der mir in dem Spiel super gefiel, später zu Celtic wechselte und ich ihn so noch öfter bewundern durfte.

  2. #17
    Avatar von beatjunkie
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    6.647

    Re: Rund ums Groundhopping - Tipps und Tricks

    Stadion: Loftus Road, London
    Kapazität: 19.148
    Spiel: Queens Park Rangers - Cardiff City
    Ticketpreis (und wie gekauft): 25 £, Onlineticket über einen Freund
    Atmosphäre: Die Stimmung war hauptsächlich von der Rivalität zwischen Engländern und Walisern geprägt. Das Spiel war das Spitzenspiel des Spieltages. QPR war erster und Cardiff Zweiter in der Liga. Cardiff hatte zu dem Zeitpunkt noch berechtigte Hoffnungen, in die Premier League aufzusteigen, was den Engländern garnicht gefallen hat. Dementsprechend waren auch die Anfeindungen in beide Richtungen. Auf der einen Seite England Fahnen auf der anderen Walisische. Am Ende gewann Eng...ähhh QPR
    Kulinarische Besonderheiten: England... da entfällt dieser Punkt
    Besondere Vorkommnisse:Das allseits beliebte 'Wanker' Zeichen war Standard auch schon für 6-jährige
    Die Sitzreihen waren so eng, das man die Knie des Hintermannes ständig im Rücken spürte, seine eigenen dafür dem Vordermann ins Kreuz gedrückt hat. Dazu waren die Sitze so eng beieinander, das man abwechselnd zurückgelehnt-vorgebeugt saß. Ein richtig echtes kleines englisches Hinterhofstadion eben.
    "Wenn Jesus eine Waffe gehabt hätte, würde er heute noch leben." (Homer Simpson)

  3. #18
    Avatar von S04-Sebi
    Registriert seit
    07.08.2008
    Beiträge
    714

    Re: Rund ums Groundhopping - Tipps und Tricks

    Zitat Zitat von bdk
    Meine persönliches Highlight war bisher das Brandywell Stadium mit Hunderennbahn um's Spielfeld und Glasflaschenverkauf während eines Champions League Qualispiels. Handgezählte fünf Gästefans unterstützen den FC Pyunik aus Armenien.
    Gibt es im Guiseppe Meazza auch, zumindest konnte man beim Viertelfinale Vodkaflaschen kaufen, musste aber Feuerzeuge etc beim Einlass abgeben

    Zitat Zitat von beatjunkie
    Die Sitzreihen waren so eng, das man die Knie des Hintermannes ständig im Rücken spürte, seine eigenen dafür dem Vordermann ins Kreuz gedrückt hat. Dazu waren die Sitze so eng beieinander, das man abwechselnd zurückgelehnt-vorgebeugt saß. Ein richtig echtes kleines englisches Hinterhofstadion eben.
    Das ist auch in Old Trafford so
    Also nicht, dass man gesessen hätte, aber es war irgendwie auch logistisch unmöglich


    Meine Hoppingsachen in Verbindung mit Urlaub waren eher uninteressant (FK Mornar Bar, RNK Split), leider hatte Hajduk ein Auswärtsspiel
    Unsere Hoffnung soll uns leiten,
    durch die Tage ohne dich,
    und die Liebe soll uns tragen,
    Wenn der Schmerz die Hoffnung bricht!

  4. #19

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    730

    Re: Rund ums Groundhopping - Tipps und Tricks

    San Siro war sowieso super. Meine Kumpels wurden alle kontrolliert. Mich guckte ein älterer Ordner von oben bis unten an, grinste, klopfte mir auf die Schulter und sagte in schlechtem deutsch "Du siehsse okay aus, du darfsse rein!" statt mich zu kontrollieren.

  5. #20
    Avatar von Grüner Pott
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    3.340

    Re: Rund ums Groundhopping - Tipps und Tricks


  6. #21
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Krisenkraft!
    Beiträge
    10.171

    Re: Rund ums Groundhopping - Tipps und Tricks

    Groundhopper in dem Sinne bewußt "Länderpunkte" zu machen oder bestimmte angebliche Klassiker zu sehen habe ich nun nicht. Mit Werder war ich dann allerdings schon quer durch Europa, auch wenn BSB da mehr "Grounds" hat, der hat halt die Gnade der frühen Geburt und mir kam mein Studium in meiner Allesfahrer Karriere dazwischen.

    Um in Italien bzw. generell Feuerzeuge reinzubekommen: Alter Trikck alle Kleinsachen in die Hände nehmen, die nicht ins Stadion gehören Arme ausbreiten und sich abtasten lassen. Habs noch nie erlebt, das Ordner handinhalt kontrollieren.
    Zippos in den Stiefelschaft stecken.
    Feuerzeug in den Tabaksbeutel stecken ggf. unter Tabak verstecken.

    Sucht euch die Schlange aus, wo die wenigsten Rucksackträger und Neckermänner stehen - die werden verdächtigt Sachen reinschmuggeln zu wollen bzw. die stellen sich töffelig an und regen sich dann auf, dann wird der Rest erst recht untersucht.

    Man besorge sich bei "kritischen Spielen" (was tickts anbetrifft) die Tickets beim Gegner. Damit kann man oftmals sogar die Personalisierung umgehen. Allerdings nicht in Italien soweit ich weiß kommt man da generell nur mit personalisierung rein. Kann mich aber täuschen.

    Wer was von den Cities sehen will der wandere am besten neutral. Insbesondere bei den spielen gegen unseren westlichen Nachbarn werden Leute in Gegnerklamotten gerne des Platzes verwiesen. Um dies zu vermeiden und sich frei bewegen zu können wandere man neutral.
    Armed and gunning i'll be running through a world that's in decay

  7. #22

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    730
    Wel ich momentan wenig zu tun habe, hab ich mich für das vergangene Wochenende ein paar Freunden angeschlossen, die das mit den Länderpunkten ein wenig ernster nehmen. Wir sind am Freitag nach Vilnius geflogen und heute dann von Tallinn zurück nach Bremen.

    Nachdem bei dem Spiel, welches wir uns in Litauen eigentlich ausgeguckt hatten, vor wenigen Tagen einfach mal das Heimrecht getauscht wurde, mussten wir auf ein Zweitligaspiel in Trakai 30km von Vilnius entfernt ausweichen. Eintrittskarten gab's keine - man musste nämlich keinen Eintritt entrichten. Fotos vom Stadion gibts hier. Nachdem Spiel gings dann noch in den örtlichen See, ein wenig plantschen.

    Sonntag ging es dann weiter nach Tallinn. Auf der neunstündigen Busfahrt saßen wir zufällig hinter dem Mediendirektor der estnischen Nationalmannschaft, der jede Menge interessante Stories zu erzählen hatte und uns noch den Tipp gab, am Abend spontan ein Spiel der dritten estnischen Liga zu gucken. Das Spiel fand auf dem Nebenplatz des Nationalstadions statt, der Eintritt war wieder frei.

    Gestern gab's dann halbwegs professionellen Fußball im Nationalstadion von Estland. Da lief uns u.a. Uwe Erkenbrecher über den Weg, der trainiert nämlich mittlerweile eine estnische Mannschaft und war auf Scoutingmission unterwegs. Absolutes Highlight und Hauptgrund für mein Post: Einer meiner Kumpels fotografierte während der Halbzeit auf der Toilette einen Werder-Aufkleber. Das sah ein angeheiterter älterer Fan des gastgebenden FC Flora und begann daraufhin "FC Flora Tallin, Grün-Weiß das Emblem!" zu singen. Dann lachte er und ging in seinen Block zurück. Aus jenem erschallte dann nach kurzer Stille zu Beginn des zweiten Durchgangs von den 20 Leuten, die auch in der ersten Halbzeit schon Radau gemacht hatten auf deutsch "FC Flora, grün-weiß das Emblem. Der Meister von ganz Estland, das Phänomen!" Wir waren mehr als begeistert und die restlichen Zuschauer absolut verwirrt, warum diese vier komischen Ausländer da auf der Haupttribüne aufeinmal jubelten und applaudierten.

    Alles in allem eine rundum gelungene Tour mit drei Fußballspielen für 1,50€ Eintritt. Tallinn als Stadt hat mir übrigens, mit Ausnahme der völlig überlaufenen Altstadt, nicht wirklich gefallen. Vilnius war mir da sehr viel sympathischer, da werde ich vermutlich nochmal länger hinreisen.
    Geändert von bdk (10.07.2013 um 01:20 Uhr)

  8. #23
    Avatar von SVWOLEOLE
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    1.440
    Stadion: Melbourne Cricket Ground, Melbourne
    Kapazität:95.000 Zuschauer
    Spiel:Melbourne Victory - Liverpool FC 0:2 (0:1)
    Ticketpreis (und wie gekauft): Ca. 35-40 Euro
    Atmosphäre: So viele Zuschauer - dafür eine ziemlich maue Stimmung. Fast das ganze Stadion war rot, Steven Gerrard und Suarez wurden oft und lautstark gefeiert. Dennoch teilweise sehr lustige britische Fans dabei.
    Kulinarische Besonderheiten:Ganz normales Stadionessen. Von Bier über Brezeln und Wurst. Geschmacklich okay (Carlton Draught Mid). Aber typisch australisch teuer.
    Besondere Vorkommnisse: Die Liverpool-Legenden Ian Rush, Craig Johnston und Robbie Fowler wurden auf einer Ehrenrunde lautstark gefeiert.
    Geändert von SVWOLEOLE (24.07.2013 um 15:13 Uhr)

  9. #24
    Avatar von SVWOLEOLE
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    1.440
    Jemand Erfahrungen mit Tickets für den Celtic Park? Ich möchte dort im Februar ein Spiel besuchen, würde momentan eher ungerne über viagogo Tickets bekommen.

    Spielen dort gegen Hamilton, wird es da einen großen Ansturm geben? Oder kommt man passabel an Tickets?

  10. #25
    Avatar von Reznor
    Registriert seit
    06.10.2012
    Beiträge
    2.465
    Geh zut Tageskasse undf kauf dir nen Ticket. Ansonsten geht es auch online.
    ... und sei nicht von der "Atmosphaere" enttaeuscht.
    Vote YES! Come on Scotland!
    Sometimes I walk sideways to avoid you when I've annoyed you ...

  11. #26

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    730
    Ich nutze seit ein paar Monaten übrigens Groundhopper App. Lässt einen einerseits besuchte Spiele eintragen, fast noch wichtiger finde ich aber, dass sie tausende Stadien (auch unterer Ligen) auf der Karte anzeigt. In vielen Ligen gibts dazu auch Spielpläne (geordnet nach Verein oder Stadion), und Hand in Hand damit geht eine Funktion, die einem Spiele in der Nähe (50, 150 oder 300km Radius) anzeigt.

    Außerdem kann man "Freunde" hinzufügen und dann deren Spielbesuche etc. sehen.

    Klingt nach Werbung, ich bin aber einfach nur wirklich begeistert

  12. #27

    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Meppen/Düsseldorf
    Beiträge
    4.562
    Ich nutz die auch und find die ebenfalls klasse

  13. #28

    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Halleluja Berlin
    Beiträge
    3.821
    Hallöchen!

    Gibts sowas wie die App auch im Internet?
    Wir sind dieses Wochenende in Prag und ich wollt mal schauen, ob man da irgendwo ein Testspiel oder ähnliches findet. Die Winterpause endet bei denen ja irgendwie erst im März.

    edit:

    Oder könntet ihr beide mal kurz in eure kluge App schauen und gucken, obs für den 17.1. irgendein Spiel gibt?
    Ich wäre euch sehr verbunden.
    Geändert von Baddiman (12.01.2015 um 13:24 Uhr)

  14. #29

    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Meppen/Düsseldorf
    Beiträge
    4.562
    Die App benötigt deinen Standort und zeigt dann die Spiele in der Nähe an. Dass man einstellen kann, Spiele in der Nähe eines bestimmten Orts anzuzeigen gibts meines Wissens nach nicht

  15. #30

    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Halleluja Berlin
    Beiträge
    3.821
    Ok, schade und danke!

    Ich hab jetzt den Leuten beim FK Admira Praha mal ne Mail geschrieben, ob bei denen am Wochenende Spiele anstehen, da deren Stadion nicht weit von unserem Hotel entfernt ist.

    Ansonsten hab ich durch ewiges Suchen noch n Spiel der Bohemians gefunden. Mal gucken, ob das was wird.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •