Seite 813 von 815 ErsteErste ... 763 793 803 812813814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.181 bis 12.195 von 12218

Thema: Werders Finanzen

  1. #12181
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Friedenskraft!
    Beiträge
    16.387
    VfB Stuttgart will einen weiteren Gehaltsverzicht durchziehen, Schalke ist Schalke, bei BVB sollen 75Millionen durch Corona weggefallen sein.
    Das sind die einzigen, die man hört.
    Man hört nichts, wie Horst sagte, von "den anderen".
    Und da bin ich bei Horst: es pressiert auch bei den anderen. Wenn es nicht besser wird haben wir im Sommer ein Phänomen das sich Resterampe nennt: dann werden Spieler einfach arbeitslos und finden keinen Verein.
    Dann leidet die komplette Liga, weil mehr oder weniger sich > 14 Klubs über den Spielerverkauf refinanzieren. Mindestens 5 Klubs müssen verkaufen um nicht in strukturelle Gefahr zu geraten, darunter wir, Arminia, Mainz.

  2. #12182
    Avatar von Nis Randers
    Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    12.057
    Wenn aber kein Spieler wechseln will, weil die Post-Corona-Gehälter nicht so hoch sind kann Werder auch kein Geld einnehmen.

  3. #12183
    Avatar von Estadox
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    7.660
    Den WK kannste mittlerweile doch getrost ignorieren. Floskeln wie "Insider behaupten, dass.." waren schon vor dem Ableben des WK ein recht deutliches Indiz für Bullshit und sind es aktuell mehr denn je.

    Unsere Lage ist schlecht, ja. Aber vor "klinisch tot" liegen für uns noch ein paar letzte Patronen, die man theoretisch ziehen könnte.

    Hell, notfalls muss der Verein die Kröte schlucken, die man seit Jahren nicht schlucken wollte: Investoren der Marke Heuschrecke, Anteilsverkäufe, Anleihen etc.

    Dass angeblich Leute aus/um Bremen bereits Geld (zu ordentlicher Verzinsung) angeboten haben, wurde doch letztens sogar seitens Werder erzählt.

    Vieles wird davon abhängen, ob man im Sommer ordentliche Transfererlöse erzielen kann. Wenn nicht, wirds scheiße. Falls doch, wirds hier imo finanziell recht schnell wieder in okaye Richtungen gehen.

    Die sportliche Perspektive könnte da das größere Problem werden. Auch deshalb muss man alles daran setzen, so schnell wie möglich den Klassenerhalt zu wuppen.
    In a totally sane society, madness is the only freedom - J. G. Ballard

  4. #12184
    Avatar von wer.di
    Registriert seit
    27.12.2010
    Ort
    Woltmershausen
    Beiträge
    915
    Zitat Zitat von H1Chris Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob das hier (oder woanders) so (oder in ähnlicher weiße) bereits formuliert wurde:

    Die "Fan-Anleihe" finde ich ja witzig. Da zahlen Menschen Gelder an ein Unternehmen, damit Aufwände finanziert werden können.

    Was verdient der durchschnittliche Fan in der Ost-Kurve? Und viel wie gibt der jedes Jahr für sein "Fan-Fasein" aus? Und nun soll er auch noch sein Sparbuch plündern? Dafür, dass einige Männer ihrem "Hobby" nachgehen und dafür sehr viel Geld verdienen?
    Die Anleihen werden ja verzinst. Klar ist das Geld weg, wenn der Verein pleite geht, aber vom Grundsatz her ist es schon nicht so, dass der gemeine Fan dem Verein für Umme Geld zur Verfügung stellt oder gar schenkt.

  5. #12185

    Registriert seit
    19.09.2016
    Beiträge
    2.691
    Außerdem ist das Emittenten von Fananleihen ja wohl genauso wenig ein „die Fans sollen“ wie das anbieten von Verzichtsoptionen auf Rückerstattung von Eintrittskarten. Wer das nicht tun möchte oder es sich nicht leisten kann, soll es halt nicht machen

  6. #12186
    Avatar von Horst
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    7.262
    Zech hat keine Lust, bei Werder als Investor einzusteigen. Blöd, er hätte uns ruhig einfach mal sehr viel Geld schenken können.

  7. #12187

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    3.963
    Warum ist er noch mal im Aufsichtsrat?

  8. #12188
    Avatar von Damir
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    2.403
    Zitat Zitat von Horst Beitrag anzeigen
    Zech hat keine Lust, bei Werder als Investor einzusteigen. Blöd, er hätte uns ruhig einfach mal sehr viel Geld schenken können.
    er ist halt nicht so reich wie kühne und clever genug es sein zu lassen. seine expertise kann auf dem witschaftlichen sektor für werder aber enorm hilfreich sein. guter mann.

  9. #12189

    Registriert seit
    13.07.2009
    Beiträge
    6.089
    Vor allem hat er einen Privatjet. Er hilft, wo er kann.

  10. #12190

    Registriert seit
    16.08.2016
    Beiträge
    3.113
    Zitat Zitat von Damir Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Horst Beitrag anzeigen
    Zech hat keine Lust, bei Werder als Investor einzusteigen. Blöd, er hätte uns ruhig einfach mal sehr viel Geld schenken können.
    er ist halt nicht so reich wie kühne und clever genug es sein zu lassen. seine expertise kann auf dem witschaftlichen sektor für werder aber enorm hilfreich sein. guter mann.
    Immerhin wohl Milliardär. Aber er würde Werder lieber Absaufen lassen statt das Portemonnaie zu öffnen. Weil den Fans seine Entscheidungen nicht gefallen würden.

    Vermutlich dürfte er als Investor aber auch keine treffen

  11. #12191
    Avatar von NilsHB
    Registriert seit
    20.09.2014
    Ort
    Brem´
    Beiträge
    657
    Zitat Zitat von Defaitist Beitrag anzeigen
    Vor allem hat er einen Privatjet. Er hilft, wo er kann.
    Ging damals aber auch nicht anders, Selke musste immerhin ganz aus Berlin abgeholt werden. Das sind locker 400 KM! ! !

    Davon ab, er nennt als negative Beispiele Hannover / Kind und Schlacke / Tönnies. Ist nicht von der Hand zu weisen, daß da Fans als Investoren gescheitert sind.

  12. #12192

    Registriert seit
    13.07.2009
    Beiträge
    6.089
    Ich sehe es so, es ist natürlich anmaßendes Gesabbel, aber ich gönn‘ mir:

    Als Bauunternehmer ist Zech Arbeitgeber und eine enorm wichtige Sozialfigur der Stadt. Er sorgt für Arbeitsplätze, Steuereinnahmen. Er darf schon im Sinne seines Unternehmens rechnen, das ist gut für alle. Geld versenken ist keine Option.

    Er ist aber privat auch stinkreich geworden. Warum nicht den Menschen in Bremen noch viel mehr geben als Arbeit? Nämlich Freude. Bundesligafußball.

    Keine schnell versickernde Zuschussmios. Kurti soll das NLZ komplett bezahlen. 50 Mios. Nachhaltiger gehts nicht. Er könnte sich unsterblich machen.
    Geändert von Defaitist (24.02.2021 um 20:56 Uhr)

  13. #12193

    Registriert seit
    16.08.2016
    Beiträge
    3.113
    Zitat Zitat von Defaitist Beitrag anzeigen
    Ich sehe es so, es ist natürlich anmaßendes Gesabbel, aber ich gönn‘ mir:

    Als Bauunternehmer ist Zech Arbeitgeber und eine enorm wichtige Sozialfigur der Stadt. Er sorgt für Arbeitsplätze, Steuereinnahmen. Er darf schon im Sinne seines Unternehmens rechnen, das ist gut für alle. Geld versenken ist keine Option.

    Er ist aber privat auch stinkreich geworden. Warum nicht den Menschen in Bremen noch viel mehr geben als Arbeit? Nämlich Freude. Bundesligafußball.

    Keine schnell versickernde Zuschussmios. Kurti soll das NLZ komplett bezahlen. 50 Mios. Nachhaltiger gehts nicht. Er könnte sich unsterblich machen.
    Vielleicht fehlt ihm auch ein stabiles sportliches Konzept. Wenn man ihm eine vernünftige Philosophie präsentieren würde, wer weiß.
    Vielleicht traut er das den handelnden Personen auch nicht zu und denkt, sobald Geld da ist, wird es verbrannt

  14. #12194

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    3.963
    Der Witz ist ja, dass der smarte Businessman Kühne sich erst über Geldgeschiebe seine Sitze im Aufsichtsrat ergaunern musste, während unser smarter Businessman da bereits von ganz alleine drin sitzt.

  15. #12195
    Avatar von Estadox
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    7.660
    Im Gegensatz zum Erben der Nazi-Profiteure ist Zech halt wirklich primär Unternehmer und nicht Wohlhabender. Dazu hat er Kinder usw.

    Warum sollte Zech investieren, wenn es ihm keine Vorteile bringt?
    In a totally sane society, madness is the only freedom - J. G. Ballard

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •