Seite 737 von 793 ErsteErste ... 687 717 727 736737738747 757 787 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.041 bis 11.055 von 11891

Thema: Werders Finanzen

  1. #11041
    Avatar von chester
    Registriert seit
    11.06.2009
    Beiträge
    6.401
    Zitat Zitat von Estadox Beitrag anzeigen
    Qualitativ ist La Liga recht eindeutig die Nr. 1, dann kommt die EPL, dahinter ist es ziemlich ausgeglichen. Italien und Frankreich werden hier teilweise ziemlich unterschätzt, insbesondere in Italien haben sich in den letzten Jahren mehrere Clubs sehr gut entwickelt und spielen guten Fußball.
    Jo, sehe ich auch so. Wer bei Italien von "lächerlich" schreibt, Frankreich als Witz bezeichnet, kann dort nicht viele Spiele gesehen haben.

    Spanien ist für mich auch klar die Nummer 1, noch vor der Premiere League. Italien und Deutschland nehmen sich nicht viel. Frankreich würde ich aber auch ein Stück dahinter sehen.
    Wir bleiben drin

  2. #11042
    Avatar von Anfaro 2.0
    Registriert seit
    15.04.2016
    Beiträge
    4.807
    Für mich unverständlich, worauf die hohe Meinung von der Primera Division gründet. Zugegeben mag die BL zuletzt in ihrer Breite an Qualität eingebüßt haben im Hinblick auf Vereine wie Paderborn, Düsseldorf, Werder oder Union, im Weiteren Freiburg, Mainz und Augsburg. Dennoch gilt hier weiterhin, dass bis auf Bayern jeder von jedem zumindest grds schlagbar ist. Habe noch nie gehört, dass das in anderen Ligen ähnlich wäre.
    11 Würste dank Kohfeldt!

    "Ein 'Weiter so' wird es nicht geben."

    "Werder Bremen. Geiler wirds nicht." (Defaitist)

  3. #11043
    Avatar von janido
    Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    2.245
    Zitat Zitat von wer.di Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von raketeblau Beitrag anzeigen
    Ich frage mich bei der Diskussion immer, was an der internationalen Wettbewerbsfähigkeit der Ligaunternehmen so wichtig ist?
    Die deutschen Champions-League-Teilnehmer wollen in der Champions League eben wettbewerbsfähig sein. Das wäre möglicherweise nicht der Fall, wenn die Bundesligisten eine Salary Cap von 2 Mio. Euro Jahresgehalt pro Spieler hätten.
    Halte ich für quatsch. Sowohl die Bayern als auch Barca hatten ihre erfolgreichste Zeit in den letzten Jahren mit vielen Eigengewächsen.

    Jetzt setzt Barca auf Boateng etc. Seit Ewigkeiten hat kein Talent mehr den Durchbruch geschafft.
    Die Bayern haben die gleichen Probleme.

    Ich würde mir wünschen, dass das beste sportliche Konzept wieder gewinnt. Das mochte ich früher an Barcelona.

  4. #11044
    Avatar von Estadox
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    7.261
    Zitat Zitat von Anfaro 2.0 Beitrag anzeigen
    Für mich unverständlich, worauf die hohe Meinung von der Primera Division gründet. Zugegeben mag die BL zuletzt in ihrer Breite an Qualität eingebüßt haben im Hinblick auf Vereine wie Paderborn, Düsseldorf, Werder oder Union, im Weiteren Freiburg, Mainz und Augsburg. Dennoch gilt hier weiterhin, dass bis auf Bayern jeder von jedem zumindest grds schlagbar ist. Habe noch nie gehört, dass das in anderen Ligen ähnlich wäre.
    Das kann dann allerdings nur an dir liegen, es ist v. a. in Spanien nämlich nichts Ungewöhnliches. Dort spielen selbst Abstiegskandidaten immer wieder interessanten Fußball und Clubs wie Real Sociedad, Betis, Getafe etc. stellen den größeren Clubs gerne mal ein Bein.
    In a totally sane society, madness is the only freedom - J. G. Ballard

  5. #11045
    Avatar von Anfaro 2.0
    Registriert seit
    15.04.2016
    Beiträge
    4.807
    Okay, ich will nicht ausschließen, dass das an mir liegt, da ich die spanische Liga nicht mehr großartig verfolge. Das von Dir skizzierte Bild muss sich dann aber (erst) in den letzten Jahren eingestellt haben. Interessanten Fußball bekommen wir, mit Ausnahme von Werder, übrigens in der BL auch geboten. Man sollte nicht alles negativer sehen als es ist. Ja, das von mir.
    11 Würste dank Kohfeldt!

    "Ein 'Weiter so' wird es nicht geben."

    "Werder Bremen. Geiler wirds nicht." (Defaitist)

  6. #11046
    Avatar von Dr. Westhoff
    Registriert seit
    16.06.2009
    Ort
    Syke
    Beiträge
    1.078
    Zitat Zitat von Ferguson 1000 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von wer.di Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von raketeblau Beitrag anzeigen
    Ich frage mich bei der Diskussion immer, was an der internationalen Wettbewerbsfähigkeit der Ligaunternehmen so wichtig ist?
    Die deutschen Champions-League-Teilnehmer wollen in der Champions League eben wettbewerbsfähig sein. Das wäre möglicherweise nicht der Fall, wenn die Bundesligisten eine Salary Cap von 2 Mio. Euro Jahresgehalt pro Spieler hätten.
    Jup. In den USA laufen die großen Sportarten Football, Basketball, Eishocky, etc. so. Allerdings ist auch das System dahinter mit den franchise, Colleges und Drafts ein ganz anderes. Das auf den europäischen Spitzenfussball zu übertragen erscheint mir unmöglich.

    Ich würde mal damit anfangen, dass jeder Teilnehmer der Bundesliga einen ähnlich hohen Anteil aus dem TV-Topf erhält. Selbst das ist eigentlich unmöglich. Siehe Bazis und selbstvermarktungsdrohung vor einigen Jahren.

    Ich glaube dass der Fußball irgendwann an Attraktivität verliert weil Bayern, Juve, Paris, etc. zum 20sten mal in Folge in ihrer Liga Meister geworden sind.

    Vielleicht kommt dann ja ein umdenken.
    Habe mich bei den ständigen Drohungen der Bayern mit Selbstvermarktung immer gefragt, warum die DFL in diesem Fall nicht einfach die Tür zu macht und die Liga ohne die Bayern stattfindet. Gibt es irgendwo einen Rechtsanspruch auf Teilnahme an der Bundesliga, vorallem dann, wenn sich ein Verein dem Solidaritätsprinzip entzieht?

  7. #11047
    Avatar von cluseau
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Four Seasons Total Landscaping
    Beiträge
    14.101
    dass anfaro sich für fußball kaum interessiert kann doch hier niemanden überraschen?
    tiefbegabt

  8. #11048
    Avatar von raketeblau
    Registriert seit
    22.10.2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.566
    Also mein Lieblingsfußballunternehmen ist schon lange nicht mehr international wettbewerbsfähig und aktuell national auch nicht.

  9. #11049
    Avatar von Anfaro 2.0
    Registriert seit
    15.04.2016
    Beiträge
    4.807
    Zitat Zitat von cluseau Beitrag anzeigen
    dass anfaro sich für fußball kaum interessiert kann doch hier niemanden überraschen?
    Doch, mich.
    11 Würste dank Kohfeldt!

    "Ein 'Weiter so' wird es nicht geben."

    "Werder Bremen. Geiler wirds nicht." (Defaitist)

  10. #11050
    Avatar von cluseau
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Four Seasons Total Landscaping
    Beiträge
    14.101
    darum haste aber gebettelt
    tiefbegabt

  11. #11051

    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    1.859
    Werder steht so oder so vor dem Abgrund, auch ohne Abstieg. denn es würden die Kaufpflichten von den Graupen schlechthin greifen. namentlich Bittencourt, Toprak und Selke, die im Paket 30Mio+ kosten. Es ist zum Mäuse melken.

  12. #11052
    Avatar von Anfaro 2.0
    Registriert seit
    15.04.2016
    Beiträge
    4.807
    Zitat Zitat von cluseau Beitrag anzeigen
    darum haste aber gebettelt
    Aber mit ehrlichem Bemühen.
    11 Würste dank Kohfeldt!

    "Ein 'Weiter so' wird es nicht geben."

    "Werder Bremen. Geiler wirds nicht." (Defaitist)

  13. #11053

    Registriert seit
    02.08.2008
    Beiträge
    245
    Zitat Zitat von Werder-Soul Beitrag anzeigen
    Werder steht so oder so vor dem Abgrund, auch ohne Abstieg. denn es würden die Kaufpflichten von den Graupen schlechthin greifen. namentlich Bittencourt, Toprak und Selke, die im Paket 30Mio+ kosten. Es ist zum Mäuse melken.
    So sieht das aus. Baumann hat gezockt und verloren. Er hat den Kauf der drei Spieler in die Zukunft geschoben in der Annahme, dass im Sommer die Gelder dafür durch den Verkauf von Spieler wie Rashica bereitstehen. Nun wird im Sommer das ganze Transfergeschäft brach liegen und wir sind wahrscheinlich gezwungen, Spieler wie Rashica und Augustinsson für vergleichsweise geringe Beträge abzugeben, um mit den Geldern die völlig überteuerten Kaufverpflichtungen für Toprak u. Bittencourt bedienen zu können. Ein Jahr später folgen dann auch noch die ca 12 Mio. für Selke. Aus heutiger Sicht ein Wahnsinn, aber auch vor einem Jahr schon sehr gewagt und nicht sehr werder-like/hanseatisch.

  14. #11054
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Friedenskraft!
    Beiträge
    15.023
    Ob die von toprak greift, ist nicht gesichert da aktuell niemand weiss, was die "realistischen Bedingungen " sind, unter denen sie greift.

    Bittencourt Verlängerung ist an ligaverbleib geknüpft. Könnte klappen.

    Selke ist ersteinmal diese und nächste Saison geliehen.

    Ich sehe kaum Gründe um wegen der drei genannten in Panik zu verfallen. Und raschica wird wohl eher bleiben als gehen.
    Von daher: läuft.

  15. #11055
    Avatar von KrisIbi
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    4.068
    Zitat Zitat von Schmolle Beitrag anzeigen
    Ob die von toprak greift, ist nicht gesichert da aktuell niemand weiss, was die "realistischen Bedingungen " sind, unter denen sie greift.

    Bittencourt Verlängerung ist an ligaverbleib geknüpft. Könnte klappen.

    Selke ist ersteinmal diese und nächste Saison geliehen.

    Ich sehe kaum Gründe um wegen der drei genannten in Panik zu verfallen. Und raschica wird wohl eher bleiben als gehen.
    Von daher: läuft.
    Läuft in Richtung finanziellen Ruin!

    Im Sommer werden wir dann vier Transferperioden ohne Verkauf gehabt haben! Das kann sich Werder nicht leisten, vor allem nicht vor dem Hintergrund das in allen Transferperioden Käufe bzw. Verpflichtungen eingegangen worden. Und jetzt ggf. noch ein Millionenschwerer Ausfall von TV-Geldern und Zuschauereinnahmen kann schon das Ende bedeuten.

    Und ich für meinen Teil sehe alle Leihen als Katastrophe an! Sowohl Toprak, als auch Bittencourt und Selke sind das Geld nicht im Ansatz wert. Und von den drei genannten ist nur Selke ein potentieller Verkaufskandidat wo wir wieder bei dem Problem sind, dass wir kein Geld genieren werden durch Verkäufe die wir aber schon immer brauchten und auch zukünftig brauchen werden.

    Wenn dann im Sommer noch Sponsoren wie VW und betway abspringen sollten, werden die Lichter bald ausgehen
    #Neuanfang

    Sofort weg mit Kohfeldt!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •