Seite 2 von 720 ErsteErste 12312 22 52 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 10794

Thema: Werders Finanzen

  1. #16
    Bierstandszene
    Gast

    Re: Bilanz zum 30. Juni 2007

    Zitat Zitat von unser_Harry
    Da sieht man ganz klar, warum Werder von den Einnahmen her noch unter Schalke und Hamburg steht. Zu wenig Werbeeinnahmen. Da ist noch deutlich Luft nach oben.
    Bieten wir Werder an uns mit Werbung von Sponsoren dichtzukloppen, damit auch noch der letzte Euro rausgequetscht wird?
    Oder verkaufen wir unsere Seele an russische Gazanbieter?

    Klar ist da noch Luft nach oben. Aber wir sind wesentlich gesünder als Gazprom 04 oder Stellingen- da shice ich auf irgendwelche Werbeeinnahmen, die letztendlich nur durchlaufende Posten sind.

  2. #17

    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    65

    Re: Bilanz zum 30. Juni 2007

    Das seh ich schon ein wenig anders. Es geht wohl nicht um die Quantität der Werbung. Schalke und Hamburg bekommen einfach mehr dafür, dass sie Werbung machen. Ich habe momentan meine Alzheimer-Gedächtnis-Wochen, Citibank ist erst seit letztem Jahr dabei, oder? Die scheinen deutlich mehr zu zahlen als bwin vorher, so dass zumindest ein kleiner Sprung drin sein dürfte.
    Ein Problem sehe ich nach wie vor beim Stadion. Der Ausbau ist für die Katz, das Weserstadion sieht bald zwar toller aus, aber viel wichtiger wäre, die Kapazität zu erhöhen. Geschätzte 20 Spiele mit 5.000 Zuschauern mehr würden schon ordentlich was bringen und Werder etwas unabhängiger von den Fernsehgeldern machen. Denn eins sollte jedem klar sein: Ein Jahr ohne internationalen Fußball und wir landen wieder deutlich unter der 100 Millionen € Marke beim Umsatz.

  3. #18

    Registriert seit
    05.07.2008
    Beiträge
    710

    Re: Bilanz zum 30. Juni 2007

    für das abgelaufene Jahr wurden schon zahlen von 110-111 genannt, bei "ähnlich hohem Gewinn"

    was mir auffällt ist, dass wir zwar weniger Umsätze als manch andere vereine haben.
    aber dennoch uns einen enorm teuren kader leisten können.

    im jahr 07/08 wird das logischerweise noch einmal stark ansteigen.
    so sind die vertragsverlängerungen von naldo und frings nur wenig, viele andere wie diego, wiese, jensen vranjes noch gar nicht enthalten.

    werbung seh ich ähnlich wie die vorposter.
    da empfand ich für nen appel und nen ei, die kik werbung vor einigen jahren deutlich kommerzieller als unsere werbung jetzt. ja citibank ist in den zahlen noch nicht enthalten sondern da ist noch bwin unser sponsor.
    und von mir aus können sie auch soviel mit den Autos des "car partners" zu offiziellen terminen düsen wie sie wollen. juckt mich gar nicht und freu mich über die einnahmen.
    und ausrüsterverträge wird man hoffenltich auch demnächst besser entlohnte abschließen.

    bei sachen wie stadionnamen kann man dann gerne wieder anfangen abzuwägen ob das wirklich sein muss.
    wobei ich das sinnvoll fände um einen grösseren umbau zu ermöglichen

  4. #19

    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    65

    Re: Bilanz zum 30. Juni 2007

    Der teure Kader kommt natürlich auch dadurch zustande, dass Werder regelmäßig CL spielt. Das dürfte einer der Erfolgsfaktoren sein, der die Löhne der Spieler deutlich steigen lässt. Umgekehrt, bei Nichtqualifikation für das internationale Geschäft, dürften die Gehälter auch deutlich sinken. In der Hinsicht leister Allofs wirklich vorzügliche Arbeit, ohne jede Frage. Zwar kommt damit manch Wunschsspieler nicht nach Bremen, weil fixe Gehälter eben leichter verdient sind als erfolgsbezogene, aber dieses System sichert Werder die wirtschaftliche Basis. Wie gesagt, bei den Fernsehgeldern dürfte es einen enormen Einbruch geben, wenn Werder mal auf Platz 7 oder so landet, aber das würde durch die geringeren Gehälter zumindest zum Teil wieder aufgefangen, so dass ein oder auch zwei Jahre ohne CL Werder wirtschaftlich nicht dauerhaft schaden.

  5. #20

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    207

    Re: Bilanz zum 30. Juni 2007

    Zitat Zitat von Quendrian
    für das abgelaufene Jahr wurden schon zahlen von 110-111 genannt, bei "ähnlich hohem Gewinn"
    Das hab ich irgentwie

    Haste nen Link oder irgentwas?
    Ein ähnlicher Gewinn wie im Vorjahr wäre überragend, betrachtet man das keine so großen einmaligen EInnahmen gegeben hat. Denn zu den fast 9 mio. hat ja die Abfindungszahlung von BWIN sowie die beteiligung am Gewinn der WM Geführt, wurde erneut so profitabel gewirtschaftet ohne diese einmaligen Einnahmen wäre das sehr sehr Poistiv.
    "I must have a prodigious quantity of mind; it takes me as much as a week sometimes to make it up"

    Mark Twain zu ehren seines nahenden 100. Todestags

  6. #21
    Avatar von Stijn
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    10.408

    Re: Bilanz zum 30. Juni 2007

    Zitat Zitat von zeri
    Das dürfte einer der Erfolgsfaktoren sein, der die Löhne der Spieler deutlich steigen lässt. Umgekehrt, bei Nichtqualifikation für das internationale Geschäft, dürften die Gehälter auch deutlich sinken.
    Tja, leider leidet darunter die Motivation Meister zu werden. Denn der finanzielle Anreiz nicht CL oder CL wird um einiges größer sein als dann ein kleinerer Sprung zum Gewinn der Meisterschaft.

    Da stellt sich mir folgende Frage: Wieviel Geld bekommt ein Deutscher Meister "automatisch" (von der DFL?)?

    Das kann ja nicht sehr viel sein!?
    Aaron Hunt (HSV)

    *Reve rof Nenasap Retep (Irtep)*

  7. #22

    Registriert seit
    05.07.2008
    Beiträge
    710

    Re: Bilanz zum 30. Juni 2007

    Zitat Zitat von _tdd_
    Zitat Zitat von Quendrian
    für das abgelaufene Jahr wurden schon zahlen von 110-111 genannt, bei "ähnlich hohem Gewinn"
    Das hab ich irgentwie

    Haste nen Link oder irgentwas?
    Ein ähnlicher Gewinn wie im Vorjahr wäre überragend, betrachtet man das keine so großen einmaligen EInnahmen gegeben hat. Denn zu den fast 9 mio. hat ja die Abfindungszahlung von BWIN sowie die beteiligung am Gewinn der WM Geführt, wurde erneut so profitabel gewirtschaftet ohne diese einmaligen Einnahmen wäre das sehr sehr Poistiv.
    hab ich selber auch nicht.
    hatten nur schon verschiedene user gesagt, dass es zum einen auf dem tag der fans eine solche aussage gab, und auch in der kicker printausgabe wohl sinngemäss das selbe stand.

  8. #23

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    704

    Re: Bilanz zum 30. Juni 2007

    Insgesamt kann es nur darum gehen, das "Unternehmen" Werder unabhängiger vom direkten sportlichen Erfolg zu machen.

    Das heisst vorallem bei den Sponsoren weiter zulegen.
    Die zugrunde liegende Bilanz geht ja noch auch bwin zurück.

    Seitdem kamen ja auch ein neuer Hauptsponsor und einige namenhaften Co- Sponsoren hinzu!

    Also ich denke man ist auf dem richtigen Weg.

    Zudem haben bis auf Fritz alle Leistungsträger langfristige Verträge!
    Man hat seinen Stadionnamen noch in der Hinterhand
    Eine evtl Ausgabe von Genusscheinen
    Einen anstehenden neuen Ausrüstervertrag
    u.v.m.

  9. #24
    Anfaro
    Gast

    Re: Bilanz zum 30. Juni 2007

    .

  10. #25

    Registriert seit
    05.07.2008
    Beiträge
    710

    Re: WERDERs Finanzen (Bilanz zum 30. Juni 2007)

    ist das mit dem Konzernumsatz (gesamtumsatz) eine vermutung von dir oder wird das im gespräch angedeutet? und auch das sie durchaus noch drüber liegen könnten mit 115...
    bisher war nämlich in der öffentlichkeit immer nur von der KGaA die rede und es wurden umsätze von 77 genannt (83 im konzern) und jetzt 105,x (114,x im konzern)

    kann jemand bitte jemand der das WM vorliegen hat diese passagen kurz zitieren.

  11. #26
    Anfaro
    Gast

    Re: WERDERs Finanzen (Bilanz zum 30. Juni 2007)

    .

  12. #27

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    704

    Re: WERDERs Finanzen (Bilanz zum 30. Juni 2007)

    vielleicht ganz interessant den Konzernabschluss zum 30.06.2006 nochmal zum Vergleich:

    Überschuss:3,30 Mio
    Werbung:
    3,9 Mio Hauptsponsor
    4,19 sonstige Werbung
    1,26 Bandenwerbung
    0,99 Ausstatter/Ausrüster

    Erträge Sporthep 1,36 Mio

    Gehälter:
    20,2 fixe Gehälter
    15,4 Erfolgs- und Einsatzprämien
    1,45 Jahreslesitungsprämien
    1,85 Abfindungen
    insgesamt: 38,947 Mio (VJ: 31,774 Mio,d.h. + 22,57 %)
    insgesamt Löhne + Gehälter: 43,952 Mio

    Eigenkapitalquote: 29 % (im Vgl. zum VJ geringer!)


    Transfers:
    Frings 5,6 Mio
    Naldo 3,2 Mio
    Owomoyela 2,3 Mio
    Zidan 2,36 Mio
    Andreasen 1,95
    + 2 Mio Anzahlung für Diego
    Transfererträge: 10,11 Mio (u.a. Ismael)

    Im Vorjahr:
    Klose 5,9
    Jensen 1,55
    Pasanen 0,895

    durchschnittl. Beschäftigte: 460 (VJ: 398)

  13. #28
    Avatar von Bones
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    14.228

    Re: WERDERs Finanzen (Bilanz zum 30. Juni 2007)

    Es wird ausdrücklich festgehalten, dass der vorhandene Kostenapparat
    nur unter der Voraussetzung der Teilnahme an der CL gehalten werden kann

  14. #29

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    195

    Re: WERDERs Finanzen (Bilanz zum 30. Juni 2007)

    Zitat Zitat von Bones
    Es wird ausdrücklich festgehalten, dass der vorhandene Kostenapparat
    nur unter der Voraussetzung der Teilnahme an der CL gehalten werden kann
    Was genau verwundert oder verschreckt Das finde ich ehrlich gesagt gar nicht weiter schlimm. Schlimm wäre es, wenn der Verein in einer Nicht-CL-Situation versuchen würde, trotzdem am Kader und den hohen Personalkosten festzuhalten. Oder sogar mit Jetzt-aber-Recht-Panik-Käufen auf Pump wieder möglichst schnell in die Königsklasse zu rutschen. Ratzfatz wäre ein richtig dicker Schuldenberg angehäuft. Was dabei rauskommen kann: siehe Dortmund. Nur würde das im kleinen Bremen noch deutlich schneller gehen und die Auswege raus aus der Krise wären deutlich schwerer zu finden.

    Es gibt einen Unterschied zwischen: "Wir geben nur das aus, was wir haben!" - und: "Wir müssen etwas bekommen (CL), um zu finanzieren, was wir haben." Mit dem zweiten Weg sind viele Vereine auf die Schnauze gefallen. Der erste ist völlig legitim und logisch.

    Ich kann nur immer wieder sagen: genießt jedes Jahr CL. Unter den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Bremen ist jedes Jahr ein Wunder. 5 Jahre in Folge und keine wirklichen Anzeichen auf ein baldiges Ende ein Weltwunder. Und übrigens auch nur möglich, weil andere Vereine wirtschaftlich desaströs gearbeitet haben. Oder glaubt jemand, dass ein Verein wie Dortmund, wäre er von einem Vorstand wie der aktuellen Bremer Truppe geführt worden, so aus der Spitzengruppe weggebrochen wäre?

    Bremens Stellung als deutsche Nummer zwei hat neben ungeheuren eigenen Leistungen auch viel mit dem absoluten Versagen anderer Vereins-Führungen zu tun.
    *seufz*

  15. #30
    Avatar von Bones
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    14.228

    Re: WERDERs Finanzen (Bilanz zum 30. Juni 2007)

    sehr treffende Formulierung.

    Ich wollte das eigentlich auch nur noch mal hervorheben, um denen, die glauben,
    wir schei**en das Geld mal zu zeigen, dass es ganz schnell mal auch anders gehen kann.

    Und übrigens auch nur möglich, weil andere Vereine wirtschaftlich desaströs gearbeitet haben. Oder glaubt jemand, dass ein Verein wie Dortmund, wäre er von einem Vorstand wie der aktuellen Bremer Truppe geführt worden, so aus der Spitzengruppe weggebrochen wäre?

    Bremens Stellung als deutsche Nummer zwei hat neben ungeheuren eigenen Leistungen auch viel mit dem absoluten Versagen anderer Vereins-Führungen zu tun.
    Das sowas noch wer wirklich mit einzubedenken weiß ! Seltenheitswert
    Leider ist auch teils unter den Werder-Anhängern eine gewisse Hochnäsigkeit und Überheblichkeit sowie Selbstverständlichkeit zwecks deutscher Nr. 2 aufgekommen.

    Dieses Jahr wirds wesentlich enger werden, wenn man mal die Anwärter auf Platz 2-5 ansieht.
    Der 2. Platz letztes Jahr war teils durch die Unfähigkeit der anderen Vereine begründet udn wir hatten noch ne Menge Dusel. Hätte auch anders ausgehen können.

    Aber das was wir erreicht haben, haben wir durch uns selbst erreicht, das sollte nie vergessen werden. Wir müssen auf uns schauen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •