Seite 2 von 189 ErsteErste 12312 22 52 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 2821

Thema: Werder-Aufsichtsrat

  1. #16
    Avatar von MaxUnknown [Mod]
    Registriert seit
    22.07.2008
    Beiträge
    9.822

    Re: Werder-Aufsichtsrat

    Beiträge aus dem KA-Thread abgetrennt und hierher verschoben. Bitte zumindest für diese aktuelle Diskussion diesen Thread nutzen, der Rest kann im Allofs- bzw. Lemke-Thread laufen. Danke.

  2. #17

    Registriert seit
    05.07.2008
    Beiträge
    1.029

    Re: Klaus Allofs

    kann es sein, dass dir die rollenverteilung von aufsichtsrat und geschäftsführung überhaupt nicht klar ist?

    KA war zu keinem zeitpunkt mitglied des aufsichtsratsgremiums das kontrolliert.
    genausowenig wie es born war.

    born war auf geschäftsführungsebene der vorsitzende bzw. der mann für die finanzen und hatte da ggf die daumen drauf und allofs musste überzeugungsarbeit leisten...
    die wiederum insgesamt als geschäftsführung vom AR kontrolliert wurden und werden (sollten)

    *edit*
    beitrag dann bitte noch entsprechend mit rüberziehen, danke

  3. #18

    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Imladris
    Beiträge
    235

    Re: Klaus Allofs

    Zitat Zitat von TheBrain
    Das letztere ist natürlich eine Übertreibung. Das der Aufsichtsrat schwere Versäumnisse bei ihren Kontroll- Aufgaben gemacht hat, sehen die Beteiligten im übrigen selbst so. Hier ist aber eben nicht zu vergessen, das nach Born, dieses Gremium mit KA selbst als Mitglied, eh nicht mehr unabhängig sein konnte. Das meinte ich mit doppelten Eigentor. KA hat seine Arbeit, also meist selbst kontrolliert. Kein gutes Konstrukt um Fehler zu vermeiden.
    Wo ist/war denn KA Mitglied im AR bitte ?

  4. #19
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    29.546

    Re: Klaus Allofs

    Über mir: gute Frage.

    Zwei über mir: kein Problem.

  5. #20

    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Imladris
    Beiträge
    235

    Re: Werder-Aufsichtsrat

    Ich glaube, da hat einer was nicht ganz mitbekommen. Das würde ja auch die kruden (Nicht-)Kontroll-Theorien erklären

  6. #21

    Registriert seit
    05.07.2008
    Beiträge
    1.029

    Re: Werder-Aufsichtsrat

    was aktuell fehlt, und was brain uns vielleicht sagen möchte, ist dass seitdem born rausgejagt wurde ein "starker mann" in der geschäftsführung fehlt, der eben intern auf der geschäftsführungsebene den geschäftsführer sportdirektor allofs etwas mit unter druck setzt und fordert etc.

    aufgaben die eben keineswegs der aufsichtsrat wahrnehmen kann und sollte.

    brains aussagen deuten aber schon in die richtung, dass man allofs in seine alte rolle zurückdrängen möchte und das vakuum des ehemaligen vorsitzender der GF bzw finanzmanns born in den aufgabenbereich des AR unter führung vom AR vorsitzenden lemke fallen soll...

    wenn man bedenkt, dass eben jener born aufgrund der vorpreschenden aussagen von lemke aus dem amt ging bekommt es schon nen ziemliches geschmäckle...

    dann müsste man aber auch eher im sinne "werders" und "zum wohle des vereins" eher mal intern aufarbeiten was lemke da so veranstaltet...und nicht wie man sich gegenüber KA positioniert, was brain uns hier die ganze zeit verkaufen will.

    brain argumentiert schon die ganze zeit gegen KA und merkt gar nicht wie er eigentlich den AR attackiert mit seinen aussagen.

  7. #22
    Avatar von Michiol75
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    3.594

    Re: Klaus Allofs

    Zitat Zitat von TheBrain
    Vor Klose, musste jeder Transfer einzeln genehmigt werden, egal ob im Verfügungs- Rahmen oder nicht! Das war zwar im übrigen, auch auf den Papier danach! noch so festgeschrieben, wurde aber nicht so gehandhabt. KA entschied in der Regel selbst, die Protokollarische Zustimmung des Aufsichtsrates, war einer Pro Forma Veranstaltung, wurde nebenbei beim Kaffee erledigt, wenn die "Leutchen" da waren. Allerdings nur wenn der Spieler respektive alle Neuverpflichtungen im besagten Rahmen lag. Wirklich ans Protokoll hat man sich nur gehalten, wenn es darum ging, den Verfügungs- Rahmen selbst zu entscheiden, oder wenn KA versucht hat, diesen Nachträglich zu verändern um einen Spieler holen zu können. Die Praxis vor Klose war, das KA jede geplante Neuverpflichtung mit den Aufsichtsrat durch diskutierte, ihn vorstellte, man sich austauschte. Danach ist das immer mehr eingeschlafen und einige Aufsichtsradglieder bekamen erst mit, wenn ein neuer geholt wurde, wenn es praktisch auf WOL offiziell verkündet wurde.
    Gerade die letzten Sätze von Dir sind aber mehr als ein Armutszeugnis für den Aufsichtsrat, die haben ja dann eigentlich ihre Aufgaben überhaupt nicht mehr erfüllt. Bedenklich....
    Im Training habe ich mal die Alkoholiker meiner Mannschaft gegen die Antialkoholiker spielen lassen. Die Alkoholiker gewannen 7:1. Da war's mir wurscht. Da hab i g'sagt: Sauft's weiter. (Max Merkel)

  8. #23
    Avatar von Michiol75
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    3.594

    Re: Werder-Aufsichtsrat

    Der Aufsichtsrat sollte aus diesen Fehlern lernen und einfach in Zukunft wieder vernünftiger die Arbeit machen. Kontrolle ist manchmal notwendig und auch nichts schlechtes, sollte auch ein KA kapieren. Vielleicht kann der Aufsichtsrat ja auch nochmal mit der Erkenntnis sich durchsetzen, dass ein vierter Mann wieder in der Geschäftsführung mitmischen sollte. Natürlich hat Lemke früher schon gesagt, wer läßt sich schon gerne Macht-Befugnisse wegnehmen, aber es geht ja um Werder Bremen. Es sollte ein neuer Typ her, der den Vorsitz der Geschäftsführung übernehmen sollte wie früher Born. Dann kann KA sich wieder alleine auf seine Aufgaben als "Geschäftsführer Profifußball" konzentrieren und damit hat er genug um die Ohren. 4 Leute in der Geschäftsführung wären besser, gibt es nicht irgendwo einen ähnlichen Typen wie Born mit Werder-Bezug? Ach wie gerne würde ich Born wieder in der Geschäftsführung sehen, war ein guter Mann.
    Im Training habe ich mal die Alkoholiker meiner Mannschaft gegen die Antialkoholiker spielen lassen. Die Alkoholiker gewannen 7:1. Da war's mir wurscht. Da hab i g'sagt: Sauft's weiter. (Max Merkel)

  9. #24

    Registriert seit
    28.09.2011
    Ort
    Oppa Gangnam Style!
    Beiträge
    1.751

    Re: Werder-Aufsichtsrat

    Ich bezweifel, dass man sowas noch einmal findet. Zumindest nicht extern mit dem Know-How und gleichzeitiger Identifikation. Born war vor seinem Antritt doch auch niemanden wirklich geläufig.

    Das man wieder einen 4. Mann installieren sollte seh ich aber auch so. Oder man nimmt Filbry mal mehr in die Pflicht.

  10. #25
    Mick
    Gast

    Re: Klaus Allofs

    Zitat Zitat von TheBrain
    2007 hätte man Meister werden müssen,...

    ....auch profitierte Werder von der schwäche der anderen Klubs bei den Endplatzierungen.
    Nein.
    Man war erfolgreich, wurde aber immer schlechter und teurer.
    Dem würde ich so zustimmen, die Frage ist nur, was Du mit "schlechter" meinst. Schlechter Fussball gespielt? Ja. Weniger Erfolg? Ja. Der Kader schlechter als in den Vorjahren? Nein. Ich fand ihn fussballerisch gleichwertig, individuell betrachtet sogar besser. Jedenfalls bis 2010.
    Hier sehe ich ebenso wie bei ersterem zitierten Satz weniger die Schuld bei KA.
    Sanogo war kein Nachfolger. Er war eine Verlegenheits Lösung. Eine von vielen leider. Man versuchte noch nach seiner Verpflichtung krampfhaft einen Star zu holen. Aber du kennst die Phrase: Lieber den Spatz in der Hand, als die Taube auf den Dach.
    Die DM Problematik mit Frings wurde halt einige Jahre verschleppt..... Fehler-Ketten halt
    Das hat KA offensichtlich mit falsch eingeschätzt.

  11. #26
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    29.546
    Diese verf....... "Vereinskreise", die ihre Fresse nicht halten können und deren Ego das leaken braucht.

  12. #27
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    29.546
    http://www.weser-kurier.de/werder/pr...id,436296.html

    Immerhin: Ein Nachrücker für Bode in den Aufsichtsrat stünde schon fest, es wäre Stefan Dörr-Kling aus der Tischtennis-Abteilung. Dörr-Kling war ein sehr guter Fußballer beim FC Mahndorf, als die Mahndorfer in den 80er-Jahren ihre erfolgreichste Phase hatten.

  13. #28

    Registriert seit
    08.08.2012
    Ort
    Avatar-Picture of Aaron Hunt taken by Steindy
    Beiträge
    387
    @ Plappermaul:

    Halt die x*+*#+*! und kollaborier nicht mit der Schundpresse!

  14. #29

    Registriert seit
    05.01.2012
    Ort
    tafkam
    Beiträge
    2.159
    Es wissen mehr Leute über Verhandlungen Bescheid, als der AR: Werder-Trainer, Werder-Vorstände, deren Assistenten, Personen im Umfeld des Kandidaten etc. pp. Es greift viel zu kurz, hier den AR auszumachen, das ist nur eine Möglichkeit, abgesehen davon, dass sich die Presse das auch aus den Fingern gesaugt haben kann oder irgendjemand vielleicht Herrn Kosicke irgendwo gesehen hat.

  15. #30

    Registriert seit
    08.08.2012
    Ort
    Avatar-Picture of Aaron Hunt taken by Steindy
    Beiträge
    387
    Zitat Zitat von El Martino Beitrag anzeigen
    Es wissen mehr Leute über Verhandlungen Bescheid, als der AR: Werder-Trainer, Werder-Vorstände, deren Assistenten, Personen im Umfeld des Kandidaten etc. pp. Es greift viel zu kurz, hier den AR auszumachen,
    Tut es, tu ich aber auch nicht. Siehe Post im Manager-thread, wo ich bereits schrieb, dass es irgendwo anders aus dem Umfeld kommen kann (GF/Direktoren etc.pp). Mein Post steht hier stellvertretend. Wer auch immer da wo rumquatscht tut Werder damit keinen gefallen. Dass ein Pressefuzzi da selbst was "recherchiert" hat, kann sein. Auffällig ist doch aber, wie viel der Welt und der Bild in letzter Zeit gesteckt wird. Die Quelle da im Verein zu vermuten, ist da nicht weit hergeholt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •