Seite 3 von 20 ErsteErste ... 23413 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 291

Thema: Dominik Schmidt (Holstein Kiel)

  1. #31

    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    2.550

    Re: Dominik Schmidt (Eintracht Frankfurt)

    „Aber das ist jetzt nicht der Zeitpunkt, um über diese Geschichte zu reden. Ich hatte fünf schöne Jahre in Bremen und möchte mich bei vielen Leuten bedanken – vor allem bei den Fans und beim Trainer. Jetzt konzentriere ich mich voll auf die Eintracht. Das ist eine tolle Chance für mich.“
    Das ist doch in Ordnung, da hat er nach dem ersten halben Satz ("Da fällt mir eine Menge ein") noch gut die Kurve bekommen.
    »He is a six-foot-one mean machine.« |*»Wo Frings ist, wächst kein Gras mehr.« |*»Ein bisschen Fußball spielen kann ich auch.«

  2. #32
    Gast

    Re: Dominik Schmidt (Eintracht Frankfurt)

    Zitat Zitat von MasterB90
    Obwohl ich Schmidt nun wirklich nicht mag und immer gehofft habe, dass er woanders unterschreibt fand ich die ganze Sache von Werder jetzt auch nicht gerade fair.
    Was war denn daran unfair? Man hat ihm die Möglichkeit gegeben zu spielen, sich in der 1. Liga zu präsentieren, hat ihm nen Profi-Vertrag angeboten und eine Perspektive aufgezeigt, wie man das mit vielen jungen Spielern schon gemacht hat. Hunt, Boro, Schulle etc. pp. Das war dem fijnen Herren aber offenkundig nicht gut genug und er hat angefangen, sich wie ein Weltstar zu verhalten und fühlte sich gemüssigt, über die Presse Wasserstandsmeldungen und seine Befindlichkeiten kundzutun. Da hat er dann halt Pech gehabt und konnte sich was anderes suchen. Willkommen in der 2. Liga.

    Auf nimmer Wiedersehen.

  3. #33
    Avatar von MasterB90
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.633

    Re: Dominik Schmidt (Eintracht Frankfurt)

    Ich fand was "warmhalten" seitens Werder nicht ganz fair, egal wie man zu Schmidt steht.

  4. #34

    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    2.550

    Re: Dominik Schmidt (Eintracht Frankfurt)

    Wieso warmhalten? Auch jetzt im Juni hatte er angeblich einen eigentlich konsensfähigen und unterschriftsreifen Vertrag vorliegen und dann kam wieder er oder Fleischmann mit nem Änderungswunsch.
    »He is a six-foot-one mean machine.« |*»Wo Frings ist, wächst kein Gras mehr.« |*»Ein bisschen Fußball spielen kann ich auch.«

  5. #35

    Registriert seit
    06.07.2008
    Ort
    Calalini
    Beiträge
    2.686

    Re: Dominik Schmidt (Eintracht Frankfurt)

    Fleischmann? Hatte der nicht auch mal ne Fernsehsendung?
    "Wer nimmt er den Platz weg, wenn die Einsatzzeit."

    ANTWORTEN, KATS!

  6. #36
    Gast

    Re: Dominik Schmidt (Eintracht Frankfurt)

    Zitat Zitat von Schatzmeister
    Fleischmann? Hatte der nicht auch mal ne Fernsehsendung?
    neeee. War das nicht der mit den Modelleisenbahnen?

  7. #37
    Gast

    Re: Dominik Schmidt (Eintracht Frankfurt)

    find die aussagen von ihm auch nicht weiter schlimm.

    trotzdem eine sehr seltsame personalie.

  8. #38

    Registriert seit
    15.07.2008
    Beiträge
    162

    Re: Dominik Schmidt (Eintracht Frankfurt)

    Zitat Zitat von Schatzmeister
    Fleischmann? Hatte der nicht auch mal ne Fernsehsendung?
    Klar! Der Heinzer in Bestform!
    "Mein Gegenspieler war Uli Borowka und er empfing mich mit den Worten: ,Ich brech' dir gleich beide Beine.' " - Olaf Thon

  9. #39
    Avatar von dizzy
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    3.319

    Re: Dominik Schmidt (Eintracht Frankfurt)

    Frank Baumann - Por unos pocos dólares más?

  10. #40

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    11.136

    Re: Dominik Schmidt (Eintracht Frankfurt)

    Zitat Zitat von dizzy

    Was denn mit dir?

  11. #41
    Avatar von paetke
    Registriert seit
    28.05.2009
    Ort
    ca. 10Km östlich der Alster
    Beiträge
    10.877

    Re: Dominik Schmidt (Eintracht Frankfurt)

    Zitat Zitat von MasterB90
    Ich fand was "warmhalten" seitens Werder nicht ganz fair, egal wie man zu Schmidt steht.
    Wir können uns doch momentag gar keine weitere Verträge leisten. Hatten Iggy sogar schon vor fast 3 Wochen hier zum Med-Check. Warum hätte er da eine Ausnahme darstellen sollen?

  12. #42
    Avatar von MasterB90
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.633

    Re: Dominik Schmidt (Eintracht Frankfurt)

    Es war doch von Anfang an klar, dass Schmidt hier nicht mehr erwünscht ist und er nur im äußersten Notfall bleiben "darf". Ich fand es einfach nicht fair.

  13. #43

    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    2.550

    Re: Dominik Schmidt (Eintracht Frankfurt)

    Und deshalb hat Werder ihm seit Januar/Februar wiederholt unterschriftsreife Verträge vorgelegt?
    »He is a six-foot-one mean machine.« |*»Wo Frings ist, wächst kein Gras mehr.« |*»Ein bisschen Fußball spielen kann ich auch.«

  14. #44
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    27.609

    Re: Dominik Schmidt (Eintracht Frankfurt)

    Ich sehe da kein Unfaires. Wenn Schmidt schmutzige Wäsche waschen will, dann muss er bei seiner eigenen anfangen, die zudem die von anderen mit beschmutzt hat.

    Man wollte ihn halten, wurde sich aber nicht einig. Hätte er im Frühjahr zugesagt, so wäre er der Defensivkatastrophe nicht nur entkommen, sondern würde jetzt zu Saisonbeginn sehr häufig spielen. Pech für ihn, dass er sich auch beim Angebot der Annäherung immernoch nicht zu einem Ja durchringen konnte, weswegen sich der "fast perfekte" Abschluss noch weiter hin zog, bis er letztendlich zu spät war und Allofs dann zwar in Aussicht stellte, dass man nochmal nachbessern könne aber andererseits es ab dann auch für fraglich hielt, ob es überhaupt noch mal ein Angebot geben werden, egal ob verbessert oder nicht. Durch die Verletzten/Transfersituation hat sich dann seine Personalie immer weiter nach hinten verschoben, was absolut nachvollziehbar war.

    "Unfair" sehe ich nicht, aber "Verpokert" und am Ende einfach Pech.

  15. #45
    Mick
    Gast

    Re: Dominik Schmidt (Eintracht Frankfurt)

    Unfair?
    Er hat zweimal Angebote bekommen, nicht zu vergessen das im Winter, und ein Theater veranstaltet. Obwohl nie mehr als bestenfalls durchschnittliche Begabung gezeigt. Ich denke sogar mit Grauen an ein paar Spiele zurück. Gegen Leverkusen. Und in Hamburg kamen die vorausgehenden Fehler vor Merte`s Fehlern von ihm.

    Ich nenne das Selbstüberschätzung. Wird interessant sein, wohin die Reise führt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •