Seite 669 von 671 ErsteErste ... 619 649 659 668669670 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.021 bis 10.035 von 10057

Thema: Kaufberatung allgemein

  1. #10021

    Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    61
    Wir haben einen Tablethalter der zwischen die Kopfstützen der Vordersitze kommt. So können alle Plätze hinten halbwegs gut gucken. Wir nutzen ein Ipad mit den Netflix, Prime, disney+ Apps. Dort kann man downloaden. Unser Ipad hat auch gar kein 3g.

  2. #10022
    Avatar von PerRoentved
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    5.405
    Zitat Zitat von Zoki Beitrag anzeigen
    (...)
    KODi läuft alles nur nicht stabil.
    Das kommt sehr drauf an. Mit einer Linux-Basis (OSMC basiert auf Debian) läuft es so stabil wie alles bei Linux: Solider als die Rocky Mountains. Wenn man nun inoffizielle Addons verwendet, um z.B. Fußball-Streams zu kucken, mag es anders aussehen. Ich selbst verwende es seit Jahren als wesentliches Mediacenter inkl. TV und werde daran auch nichts ändern, solange es Software-Support gibt. Wer Windows verwendet, ist halt selbst schuld.

    @thoben: Externe DVD-Laufwerke an Android werden schwierig, weil der USB-Support bei Android ziemlich halbgar ist. Ich habe es nicht geprüft, aber ich nehme an, dass die Kernel vieler Android-Geräte nicht die Module für optische Laufwerke beinhalten - nicht, weil es nicht möglich wäre, sondern weil sie nicht mitkompiliert werden. Um das später nachzurüsten, müsste man wohl das Gerät rooten und bräuchte man zumindest die Quellen für den Kernel (theoretisch Open Source, aber versuch mal, das bei China-Ware durchzusetzen) sowie die passende Toolchain, zudem dürften dann die Out-of-tree-Sachen des Hardware-Herstellers fehlen.
    Like a butterfly we've a very short life.
    Light a cigarette, it'll burn out before your eyes.

  3. #10023
    Avatar von Zoki
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    HB/HC
    Beiträge
    17.346
    Tja, nicht jeder hat die Zeit in die Untiefen eines Linux Systems einzusteigen. Unter Windows funzt Kodi leider eher weniger. Das bestimmte Addons und Streams verlockend sind liegt auf der Hand. Ich bin aber auch komplett raus aus der Materie, weder Kodi noch Linux Kabel Receiver , alles im Keller verstaut...
    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  4. #10024
    Avatar von PerRoentved
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    5.405
    Zitat Zitat von Zoki Beitrag anzeigen
    Tja, nicht jeder hat die Zeit in die Untiefen eines Linux Systems einzusteigen. Unter Windows funzt Kodi leider eher weniger. Das bestimmte Addons und Streams verlockend sind liegt auf der Hand. Ich bin aber auch komplett raus aus der Materie, weder Kodi noch Linux Kabel Receiver , alles im Keller verstaut...
    Den Ein- und Umstieg fand ich damals auch nicht so leicht und in der Praxis kommt man nicht drum herum, sich etwas mehr mit dem System auseinanderzusetzen, als Windows es erfordert. Andererseits hat es sich für mich langfristig als zeitsparend erwiesen, dass ganz verschiedene Geräte (Desktop-PC, TV-Empfänger, NAS, Fritzbox, Raspberry Pis etc.) im Prinzip mit dem selben System laufen. Für meine Zweck funktioniert es bestens.
    Like a butterfly we've a very short life.
    Light a cigarette, it'll burn out before your eyes.

  5. #10025
    Avatar von Zoki
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    HB/HC
    Beiträge
    17.346
    Zitat Zitat von PerRoentved Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Zoki Beitrag anzeigen
    Tja, nicht jeder hat die Zeit in die Untiefen eines Linux Systems einzusteigen. Unter Windows funzt Kodi leider eher weniger. Das bestimmte Addons und Streams verlockend sind liegt auf der Hand. Ich bin aber auch komplett raus aus der Materie, weder Kodi noch Linux Kabel Receiver , alles im Keller verstaut...
    Den Ein- und Umstieg fand ich damals auch nicht so leicht und in der Praxis kommt man nicht drum herum, sich etwas mehr mit dem System auseinanderzusetzen, als Windows es erfordert. Andererseits hat es sich für mich langfristig als zeitsparend erwiesen, dass ganz verschiedene Geräte (Desktop-PC, TV-Empfänger, NAS, Fritzbox, Raspberry Pis etc.) im Prinzip mit dem selben System laufen. Für meine Zweck funktioniert es bestens.
    Glaube ich und Interesse ich definitiv vorhanden aber mein focus liegt aktuell echt woanders.
    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  6. #10026
    Avatar von kikone
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    589
    Hui, hier ist ja was los. Danke für die Rückmeldungen. @Zoki im Grunde bin ich bei dir. Aber! Die Kids heute kennen eben anderes als Walkman, yps und die Elton John Kassette des Vaters ... Der mittlere hat ein fire Tablet. Da die kleine aber keins bekommen soll (zu jung) und es folgend nur Streit gäbe, hatten wir an so eine Lösung gedacht. Ist mit Adapter gut an den Kopfstützen zu befestigen, DVDs oder USB Stick hat man (kann ich Netflix und Disney + Inhalte auf den Stick ziehen, wenn dieser am smart TV angeschlossen?) und ist auch in 10 Jahren für diesen Zweck gut nutzbar. Und sollte es mal 3 Tage am Stück regnen, kann auch im Urlaub Mal ein Film geschaut werden. Für mich als Fahrer ist es dann wie ein Hörbuch ... Im Urlaub selber gibt es außer Musik kein Multimedia Gedöns.

  7. #10027
    Avatar von XantaKlaus
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    14.993
    Du kannst Inhalte von Disney+ und Netflix auf ein Gerät bzw. auf die externe Speicherkarte eines Geräts herunterladen, aber die Downloads dann einfach irgendwo anders einzustöpseln dürfte nicht funktionieren. Bei den meisten Tablets und Telefonen gibt es keine Möglichkeit mehr einen externen Monitor anzubringen. Und Geräte mit HDMI Ausgang wie ein Fire TV unterstützen keine Downloads. Vielleicht schaffen das (HDMI Ausgang + Download) irgendwelche No-Name Android TV Boxen, bei denen wird dann wegen fehlender Zertifizierung keine HD Auflösung unterstützt.

    Ich kenne von den beschriebenen Geräten mit Rücksitzmonitor auch nur DVD Player. Andere Lösungen sind mir nicht bekannt wegen den oben genannten Problemen. Das höchste der Gefühle wäre also vielleicht eine Aufhängung für ein Tablet und den Bildschirm müssten sichd die Kinder dann teilen.
    “I think the saddest people always try their hardest to make people happy because they know what it’s like to feel absolutely worthless and they don’t want anyone else to feel like that.” R. Williams

  8. #10028
    Avatar von kikone
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    589
    Dann werden es eben DVDs. Kann man gut leihen bei Freunden oder für kleines Geld gebraucht kaufen.
    Geändert von kikone (25.11.2021 um 12:21 Uhr)

  9. #10029
    Avatar von Linsanity
    Registriert seit
    17.07.2012
    Beiträge
    12.252
    Moin Moin,

    ich bin aktuell auf der Suche nach einem alkoholfreien "Gin". Mein Schwager wünscht sich so etwas in die Richtung und ich habe 1. von Gin keinen Plan und 2. von alkoholfreien "Gin" schonmal garnicht.

    Vielleicht hat ja jemand ne Empfehlung?
    "Das Zeug kickt besser als Mehmet Scholl"

  10. #10030
    Avatar von Wümme Wiese
    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    7.539
    Kenne nur ditte. https://www.laoridrinks.com/

    Ist natürlich immer Geschmackssache, aber einen Versuch ist es wert.
    Mit einem Verrückten zu streiten ist Wahnsinn. (G. M. Burrows, 1828)

  11. #10031
    Avatar von gemüsehändler
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    12.641
    Schau mal hier
    https://tastillery.com/collections/a...olfreier%20Gin

    Ich hab den seedlip 94 zuhause. Schmeckt ganz gut.
    Grünkohfeldt

  12. #10032
    Avatar von Die Nase
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Kerpen
    Beiträge
    3.924
    Ich habe den Siegfried Wonderleaf, für einen alkoholfreien Gin wirklich zu empfehlen
    If you're going through hell, keep going.
    Winston Churchill

    Ironie lässt sich am besten durch 15 jährige Mütter definieren, die Schutzhüllen für ihre iPhones haben.

  13. #10033

    Registriert seit
    08.05.2019
    Beiträge
    4.897
    Donnerstag fünf Sachen bei Amazon bestellt. Jetzt kommen die auf drei Tage verteilt. Kann man das nicht besser lösen? Müssten doch auch für Amazon unnötige Kosten sein.

  14. #10034

    Registriert seit
    08.05.2019
    Beiträge
    4.897
    Und das kommt mir auch bekannt vor.

  15. #10035
    Avatar von Rucksackfranzose
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    8.327
    Zitat Zitat von lagom Beitrag anzeigen
    Donnerstag fünf Sachen bei Amazon bestellt. Jetzt kommen die auf drei Tage verteilt. Kann man das nicht besser lösen? Müssten doch auch für Amazon unnötige Kosten sein.
    Du kannst während das Bestellvorgangs für gewöhnlich eingeben, ob du die Lieferung möglichst schnell oder in einzeln Sendungen erhalten willst. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass die Pakete aus verschiedenen Lagern kommen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •