Seite 806 von 810 ErsteErste ... 756 786 796 805806807 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.076 bis 12.090 von 12147

Thema: Mesut Özil (Arsenal FC)

  1. #12076
    Avatar von Ben Theke
    Registriert seit
    01.03.2014
    Beiträge
    3.580
    Özil nutzt die fussballfreie Zeit und gibt wieder im Internet Gas. Twitter Zoff mit Moderator Morgan.

  2. #12077
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    22.589
    Und? Interessant, der Zoff?
    I don't feel at home in this world anymore.

    #GegenZensur: Keine Ignore!

  3. #12078
    Avatar von Grinch
    Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    1.010
    Özil tweetet "Lets go" mit Hashtag des aktuellen Arsenal Spiels. Nicht gerade verwerflich, sein Team zu unterstützen. Piers Morgan kann sich nicht verkneifen darauf mit "I wish you would, Mesut" zu antworten, das finde ich eher überflüssig. Özil antwortet darauf mit einer Anspielung auf den Phone Hacking Skandal (wiki) in den auch der Daily Mirror unter Piers Morgan damals verwickelt war. ("Piers, was that really you, or has your phone been hacked").

    Alles in allem - langweilig, aber nichts dabei was ich hier Özil negativ auslegen kann.
    Geändert von Grinch (24.11.2020 um 12:42 Uhr)

  4. #12079
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    12.393
    Piers Morgan ist einfach ein dämlicher Clown.
    Liberté, Égalité, FuckAfdé

  5. #12080
    Avatar von Grinch
    Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    1.010
    So könnte man das noch kürzer zusammenfassen.

  6. #12081
    Avatar von Hobsch
    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    8.878
    Als Fan & Verein sieht man das natürlich gar nicht gern das ein "unwichtiger" Spieler seinen fetten Vertrag aussitzt. Aber ist sein Recht , so absurd die Summe auch ist die er da aussitzt. Selbst im Sommer 2021 wird noch Vereine finde die mindestens 1/3 des aktuellen Vertrages zahlen.
    Auf ein glückliches Leben, da der Tod zu lang ist.

  7. #12082
    Avatar von Anfaro 2.0
    Registriert seit
    15.04.2016
    Beiträge
    5.036
    Zitat Zitat von Grinch Beitrag anzeigen
    So könnte man das noch kürzer zusammenfassen.
    Es geht noch kürzer: Fan.

    Özil hingegen....brääh, wo soll man anfangen?
    11 Würste dank Kohfeldt!

    "Ein 'Weiter so' wird es nicht geben."

    "Werder Bremen. Geiler wirds nicht." (Defaitist)

    "Nein, aus diesem Verein wird nie etwas!" (Aad de Mos)

  8. #12083

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    3.783
    Chancen, dass Mesut weiß, was der britische News of the World - Datenskandal von 2011 war und einem damals involvierten Reporter das als Pointe serviert..?

    Es ist fast, als wenn diese Nachrichten von einer PR-Firma kommen würden und Twitter Zeitverschwendung wäre.

  9. #12084
    Avatar von Ben Theke
    Registriert seit
    01.03.2014
    Beiträge
    3.580
    Zitat Zitat von Grinch Beitrag anzeigen
    Özil tweetet "Lets go" mit Hashtag des aktuellen Arsenal Spiels. Nicht gerade verwerflich, sein Team zu unterstützen. Piers Morgan kann sich nicht verkneifen darauf mit "I wish you would, Mesut" zu antworten, das finde ich eher überflüssig. Özil antwortet darauf mit einer Anspielung auf den Phone Hacking Skandal (wiki) in den auch der Daily Mirror unter Piers Morgan damals verwickelt war. ("Piers, was that really you, or has your phone been hacked").

    Alles in allem - langweilig, aber nichts dabei was ich hier Özil negativ auslegen kann.
    Seh ich grundsätzlich auch so, aber bei dem Standing, dass Özil unter Arsenal-Anhängern schon hat, wärs besser gewesen, er hätte sich die Reaktion verkniffen. Wird seine Lage nicht besser machen, da er wieder unrühmliche Schlagzeilen liefert, aber das ist im anscheinend egal.
    Geändert von Ben Theke (25.11.2020 um 09:18 Uhr)

  10. #12085
    Avatar von Horst
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    6.807
    Warum ist das eine unrühmliche Schlagzeile? Ich finde das eine relativ schlagfertige Antwort. Kann natürlich sein, dass sie nicht von ihm selbst ist, sondern von seinem Social Media Team, aber ich weiß nicht, warum man ihm aus dem Inhalt des Tweets jetzt einen Vorwurf machen sollte.

  11. #12086

    Registriert seit
    23.09.2014
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.821
    Zitat Zitat von Horst Beitrag anzeigen
    Warum ist das eine unrühmliche Schlagzeile? Ich finde das eine relativ schlagfertige Antwort. Kann natürlich sein, dass sie nicht von ihm selbst ist, sondern von seinem Social Media Team, aber ich weiß nicht, warum man ihm aus dem Inhalt des Tweets jetzt einen Vorwurf machen sollte.
    Weil er auf der anderen Seite ein Anhänger und Verehrer des Irren vom Bosporus ist

  12. #12087
    Avatar von K
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Photograph courtesy of the U.S. Geological Survey
    Beiträge
    11.962
    Piers Morgan ist schon seit Ewigkeiten damit beschäftigt, jede Aktion und Äußerung von Özil mit Hinweisen darauf zu kommentieren, er (also Özil) solle endlich verschwinden und seinen überteuerten Vertrag nicht aussitzen.
    Mag sein, dass jetzt Özils Social-Media-Team zurückgeschlagen hat, aber eigentlich wird Morgans Phone-Hacking immer erwähnt, wenn es darum geht, dass er sich über Moral äußert, wer den Twitter-Feed ein wenig verfolgt und googlen kann, dürfte Bescheid wissen.

  13. #12088
    Avatar von Ben Theke
    Registriert seit
    01.03.2014
    Beiträge
    3.580
    Zitat Zitat von Horst Beitrag anzeigen
    Warum ist das eine unrühmliche Schlagzeile? Ich finde das eine relativ schlagfertige Antwort. Kann natürlich sein, dass sie nicht von ihm selbst ist, sondern von seinem Social Media Team, aber ich weiß nicht, warum man ihm aus dem Inhalt des Tweets jetzt einen Vorwurf machen sollte.
    Brauchst ja nur "Özil Morgan" googeln und du findest Schlagzeilen wie "Özil liefert sich Twitter Zoff mit Morgan" oder "Özil legt sich mit Starmoderator an" - das sind für mich unrühmliche Schlagzeilen. Inhaltlich finde ich es auch nicht schlimm von Özil und das Ar...loch dabei ist für mich Morgan, aber Özil befindet sich in einer unvorteilhaften Position. Vertrag hin oder her, moralisch bedenklich ist es allemal wenn Jemand Hunderttausende Pfund wöchentlich fürs Herumsitzen einstreift. Das werden ihm sicher viele Arsenal Fans übel nehmen und medial werden sich bestimmt Journalisten usw. auf jede Twitter Meldung von Özil stürzen und diese in ein schiefes Licht bringen. Ist ungefähr so, als würden die Leute auf die erste Neymar Schwalbe warten, damit man ihn ordentlich piesacken kann.

    Ich an seiner Stelle würde halt den Ball flach halten und mich nicht provozieren lassen.

  14. #12089
    Avatar von Horst
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    6.807
    Aufgrund der von Dir beschriebenen komfortablen Vertragssituation finde ich eigentlich, dass es Özil ist, der sich in einer vorteilhaften Situation befindet. Juckt, wenn ihn da irgendein „Starmoderator“ antwittert.

  15. #12090
    Avatar von defensivverweigerer
    Registriert seit
    03.09.2013
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    16.650
    Er würde ja gerne spielen. Darum verstehe ich zu 0% wieso er sich da nicht äußern sollte. So rein sachlich betrachtet mal ganz ohne das große Führer Thema.
    "Punks sind auch nur Hippies. Mit schlechter Laune!" (Amy Taylor)

    http://stolpersteine-bremen.de/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •