Seite 491 von 517 ErsteErste ... 441 471 481 490491492501 511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.351 bis 7.365 von 7741

Thema: Mesut Özil (Arsenal FC)

  1. #7351
    Avatar von Oldenbrema
    Registriert seit
    22.08.2012
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    667
    Zitat Zitat von Doctor Peppschmier Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von MaxUnknown Beitrag anzeigen
    Für die richtigen Patrioten hätte es bereits vor der Benutzung braun sein müssen
    Ist nicht mehr zeitgemäß. So muss das aussehen.
    Konsolenballsport Worum

  2. #7352
    Zitat Zitat von luski Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von MaxUnknown Beitrag anzeigen
    Mega, darauf habe ich gewartet. Jetzt kann ich mir mit Deutschland endlich den A**** abwischen!!
    Das wird Deutschland sicher sehr traurig machen, aber wenn man sein Mütchen kühlen muss ... nur zu

  3. #7353
    Avatar von Gerrie
    Registriert seit
    25.01.2012
    Beiträge
    5.533
    https://twitter.com/Plettigoal/statu...93604621520897
    Grindel zu #Gündogan/#Özil: „Gibt in diesem Land Probleme, die weit über die Mannschaft hinausragen. Jetzt muss sich jeder für die Mannschaft einsetzen. Wenn er keine Antwort geben will (Özil), dann hoffentlich auf dem Platz." @SPORT1 #wirfuer5

  4. #7354
    Avatar von Frank Buhmann
    Registriert seit
    02.08.2017
    Beiträge
    1.454
    Zitat Zitat von Oldenbrema Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Doctor Peppschmier Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von MaxUnknown Beitrag anzeigen
    Für die richtigen Patrioten hätte es bereits vor der Benutzung braun sein müssen
    Ist nicht mehr zeitgemäß. So muss das aussehen.
    Ich würde das kaufen.

  5. #7355
    Avatar von Muggwart
    Registriert seit
    12.05.2015
    Ort
    Widdert
    Beiträge
    1.290
    Hier sind sehr lesenswerte Argumentationen dabei, aber für mich hätte unser Bundesjogi sowohl Gündogan als auch Özil zu Hause lassen sollen! Warum? Weil dies nur Unruhe reinbringt, wie man alleine schon hier sieht! Wenn Reus auf der 10 spielt und Khedira auf der 6 ist der sportliche Wert zwar diskutabel, aber meines Erachtens nicht ausschlaggebend! Aber das die ganze Geschichte nicht in die Mannschaft getragen wird, glaube ich nicht! Wir haben die letzte WM nicht wegen unseren Einzelkönnern gewonnen, sondern wegen dem Teamgeist und der wir sind alle Happy und kämpfen für den anderen!

  6. #7356
    Avatar von luski
    Registriert seit
    16.03.2015
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    628
    Zitat Zitat von Muggwart Beitrag anzeigen
    Hier sind sehr lesenswerte Argumentationen dabei, aber für mich hätte unser Bundesjogi sowohl Gündogan als auch Özil zu Hause lassen sollen! Warum? Weil dies nur Unruhe reinbringt, wie man alleine schon hier sieht! Wenn Reus auf der 10 spielt und Khedira auf der 6 ist der sportliche Wert zwar diskutabel, aber meines Erachtens nicht ausschlaggebend! Aber das die ganze Geschichte nicht in die Mannschaft getragen wird, glaube ich nicht! Wir haben die letzte WM nicht wegen unseren Einzelkönnern gewonnen, sondern wegen dem Teamgeist und der wir sind alle Happy und kämpfen für den anderen!
    Wieso sollte es denn Problem mit dem Teamgeist geben? Hat sich einer der Mitspieler negativ über Özil / Gündogan geäußert? Nur weil auf der Tribüne ein paar braune Schwachköpfe pfeifen, sollte man mit Özil halt nicht den wichtigsten Mittelfeldspieler zu Hause lassen.

  7. #7357
    Avatar von Y!M-Dude
    Registriert seit
    19.01.2009
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    6.705
    Diese ganze beschissene Politik macht mich richtig müde. Braun, Weiß, Gelb, Grün... ich kann es nicht mehr hören. Lasst die Jungs doch jetzt einfach Fussball spielen. -_-

  8. #7358
    Avatar von fruchtoase
    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    1.840
    Zitat Zitat von FatTony Beitrag anzeigen
    Der DFB faselt immer was von Botschaftern, ich wüsste nur nicht Botschafter für was. Klar, Sportler, Fairplay (LOL), gegen Rassismus, diese Dinge. Aber Fußballer sind erst mal eben nur Fußballer, sie zu etwas anderen zu machen wird nicht zuletzt ihnen nicht gerecht. Oder willst du Özil und Wagner mal zum Debattierklub schicken? Also ich will mir das besser nicht mit angucken
    Besser wäre es vielleicht? Evtl. lernen sie ja noch was?

    Zitat Zitat von FatTony Beitrag anzeigen
    Das ist natürlich die Frage. Maßlosigkeit geht noch über Luxus hinaus. Es gibt kein Problem damit wenn jemand aufgrund seiner Fähigkeiten, welcher Art auch immer, Millionen verdient. Und wenn er sich von seinen Millionen eine Jacht kauft, bitte. Wenn das Geld ausreicht für eine zweite Jacht, hau rein, her mit der zweiten Jacht. Aber Steuern zu hinterziehen um eine zweite Jacht kaufen zu können wo die erste schon der Inbegriff von Luxus ist, das ist maßlos. Deswegen würde ich mich auch nur sehr sehr sehr schwer damit tun einem Handwerker, Reinigungskraft etc. die quasi am Existenzminimum arbeiten Maßlosigkeit und Gier zu unterstellen wenn sie (mal) Schwarz arbeiten.
    Ja, eben. Maßlosigkeit geht über Luxus hinaus, Gier lässt sich eben nicht anhand materieller Werte bemessen. Darüber hinaus gehen heißt aber eben nicht, dass dazu Luxus + X vorhanden sein muss, sondern dass eine andere Ebene für diese Bewertung nötig ist.

    Zitat Zitat von FatTony Beitrag anzeigen
    Es handelt sich um ein Pfarrhaus! Und mein Bekannter hat nach dem Vikariat die entsprechende Pfarrstelle in der Gemeinde übernommen, das schließt das Haus mit ein. Oh ja, sie können NOCH EIN Haus mieten und sich dann um ZWEI Häuser kümmern also um deine Frage zu beantworten: Sie MÜSSEN dort nicht wohnen, das änders aber nichts an der Verpflichtung sich um das Haus zu kümmern. Aber so ist das wenn man permanent glaubt der andere schreibt nicht das was er schreibt sondern das was man denkt was er schreibt, in deinem Fall nämlich es handelt sich um eine mittelständische Familie mit dicken Jobs die wegen ihrer Karriere eine Putze beschäftigen. Leider leicht vorbei....
    Jetzt bist Du aber ein bisschen deinem eigenen Vorurteil aufgesessen, es geht mir keineswegs darum, hinter jedem Eigenheim die dekadente Mittelschichtfamilie zu sehen, es geht mir um den in der Mittelschicht inflationär und mMn fast immer falsch benutzten Begriff des "Müssens". Nein, sie müssen da nicht wohnen, er muss schließlich nicht Pfarrer sein. Nein, sie müssen keine Haushaltshilfe beschäftigen, sie müssen schließlich nicht beide rund um die Uhr arbeiten.
    Die Mittelschicht ist stark darin, sich eigene gefühlte Zwänge zu basteln, mit denen sie dann ihr irrationales Handeln begründet. Wie gesagt, Nebenjob annehmen, um den Hundesitter zu bezahlen.

    Zitat Zitat von FatTony Beitrag anzeigen
    Ja, nachdem Vranjes -man munkelte von Verwerfungen mit Schaaf- auf dem Abstellgleis war. Eben genau was ich sage
    Und bei Arnautovic?
    Geändert von fruchtoase (13.06.2018 um 17:09 Uhr)

  9. #7359
    Avatar von theeagle85
    Registriert seit
    08.08.2014
    Ort
    Ellwangen
    Beiträge
    1.758
    Zitat Zitat von luski Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Muggwart Beitrag anzeigen
    Hier sind sehr lesenswerte Argumentationen dabei, aber für mich hätte unser Bundesjogi sowohl Gündogan als auch Özil zu Hause lassen sollen! Warum? Weil dies nur Unruhe reinbringt, wie man alleine schon hier sieht! Wenn Reus auf der 10 spielt und Khedira auf der 6 ist der sportliche Wert zwar diskutabel, aber meines Erachtens nicht ausschlaggebend! Aber das die ganze Geschichte nicht in die Mannschaft getragen wird, glaube ich nicht! Wir haben die letzte WM nicht wegen unseren Einzelkönnern gewonnen, sondern wegen dem Teamgeist und der wir sind alle Happy und kämpfen für den anderen!
    Wieso sollte es denn Problem mit dem Teamgeist geben? Hat sich einer der Mitspieler negativ über Özil / Gündogan geäußert? Nur weil auf der Tribüne ein paar braune Schwachköpfe pfeifen, sollte man mit Özil halt nicht den wichtigsten Mittelfeldspieler zu Hause lassen.
    Wer Özil / Gündogan aufgrund ihrer mehr als nur fragwürdigen Aktion auspfeift, ist also automatisch ein brauner Schwachkopf?

  10. #7360
    Avatar von Chancentod
    Registriert seit
    05.07.2008
    Ort
    In a van down by the river
    Beiträge
    2.149
    Zitat Zitat von kunsti Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Con182 Beitrag anzeigen

    Zum Thema WM und MArketing.
    Gestern bei netto gabs eine Pflanze, die schwarz-rot-gold angesprüht war. Paar Meter weiter stand gleingehäckseltes Schwein in
    Fußballform gepresst, was den Kids natürlich besonders gefällt. Die müssen die Fußball WM der Männer (sonst gibts kein Event in Deutschland, das so gehyped und beworben wird) gutfinden, sobald die Regale wieder vollstehen mit schwarz-rot-gold, oder Würstchen mit Fußballformdarm.....
    bei real,- gibt es momentan den 10-Kilo-Sack Grillbriketts "Deutschland-Edition", in welchem sich mit rotem und goldenem Flitter überzogene Kohlen befinden.


    Beim Public Viewing gibts dann Deutschland Würstel, eins verkohlt, eins roh und eins mit Senf.
    If you type "google" into google, you can break the internet.

  11. #7361
    Avatar von luski
    Registriert seit
    16.03.2015
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    628
    Zitat Zitat von theeagle85 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von luski Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Muggwart Beitrag anzeigen
    Hier sind sehr lesenswerte Argumentationen dabei, aber für mich hätte unser Bundesjogi sowohl Gündogan als auch Özil zu Hause lassen sollen! Warum? Weil dies nur Unruhe reinbringt, wie man alleine schon hier sieht! Wenn Reus auf der 10 spielt und Khedira auf der 6 ist der sportliche Wert zwar diskutabel, aber meines Erachtens nicht ausschlaggebend! Aber das die ganze Geschichte nicht in die Mannschaft getragen wird, glaube ich nicht! Wir haben die letzte WM nicht wegen unseren Einzelkönnern gewonnen, sondern wegen dem Teamgeist und der wir sind alle Happy und kämpfen für den anderen!
    Wieso sollte es denn Problem mit dem Teamgeist geben? Hat sich einer der Mitspieler negativ über Özil / Gündogan geäußert? Nur weil auf der Tribüne ein paar braune Schwachköpfe pfeifen, sollte man mit Özil halt nicht den wichtigsten Mittelfeldspieler zu Hause lassen.
    Wer Özil / Gündogan aufgrund ihrer mehr als nur fragwürdigen Aktion auspfeift, ist also automatisch ein brauner Schwachkopf?
    Ich empfinde das Pfeifen gegen Özil und Gündogan v.a. als Ausdruck eines unterschwelligen Rassismus - also: ja. Ansonsten müsste man dauerhaft die ganze WM auspfeifen, da diese von einem Autokraten ausgerichtet wird. Oder auch dauerhaft andere Teams auspfeifen, die autokratische Systeme sind. Auch das passiert nicht. Für mich kommen diese Pfiffe von solchen Leuten, die nur darauf gewartet haben, endlich einen "Grund" zu haben, um die türkischstämmigen Spieler der deutschen Nationalelf auszupfeifen.

    Edit:
    Mein dargelegte Standpunkt ist sehr treffend in einem Kommentar bei 11Freunde vom 11. Juni ausgeführt worden.
    Geändert von luski (13.06.2018 um 18:58 Uhr)

  12. #7362
    Avatar von *666*
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    7.868
    Würde mich nicht wundern, wenn Özil nach der WM aus der Nationalmannschaft zurücktreten würde.

  13. #7363
    Avatar von Zoki
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    HB/HC
    Beiträge
    9.724
    Und hier wieder aufschlagen tut...
    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  14. #7364
    Avatar von *666*
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    7.868
    Das glaube ich hingegen dann doch eher nicht.

  15. #7365

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.186
    Diese ganze Hype um N11, national, Ehre, Stolz, Zugehörigkeit, blala.
    Özil und Gündogan werden Familienmitglieder haben, die in der Türkei auch mit Fussballermillionen investieren. Da ist jedes Wort zuviel, wenn die unter Druck gesetzt wurden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •