Seite 55 von 55 ErsteErste ... 5 35 45 5455
Ergebnis 811 bis 815 von 815

Thema: WM 2022

  1. #811
    Avatar von Erklär-Bär
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    3.930
    Njaaa, vielleicht nicht ganz so. Man hatte früher vielleicht noch Sympathien für andere Spieler, aus welchem Grund auch immer. Ich war immer ein Fan von Thomas Hässler, der ja nie bei Werder gespielt hat und habe dementsprechend auch die Nationalmannschaft verfolgt. Irgendwie waren einem aber auch der ein oder andere Spieler etwas "näher", um es mal so auszudrücken. Das liegt zum einen an der heutigen Zeit, wo die Spieler viel mehr durch soziale Medien im Fokus, sprich unter Beobachtung stehen und sich sowas in auch in aalglatten 08/15 Interviews, Verhalten neben dem Platz oder überhaupt weniger Identifikation auswirkt. Zum anderen liegt es auch oft an einem selber und dem Alter. Klingt vielleicht platt, aber mit Job, Familie (mit oder ohne Kinder) und allgemein einer gewachsenen Reife, hat man im Leben andere Interessen, Prioritäten und einen anderen Fokus. Da verfolgt man eben weniger Spiele und Spieler und hat eine entsprechend geringere Leidenschaft für den ganzen Fussball Zirkus. Nicht zu vernachlässigen ist dabei auch die ständige Verfügbarkeit. Man kann ja, wenn man will, heutzutage immer irgendwas über Fussball sehen, lesen und sich informieren. Damals war so eine Länderspiel-Übertragung doch noch ein Stückchen exklusiver und besonderer und gerade als Kind hatte man die Ausnahme, dass man mal länger aufbleiben konnte, um das Spiel zu sehen, doch mehr zu schätzen gewusst. Heute guckt man sich halt spätestens am Folgetag die Highlights auf youtube an.

    Ich denke, am Ende muss eben jeder selbst entscheiden, wieviel Aufmerksamkeit und Zeit investiert wird. Das es aber Veränderungen in der Wahrnehmung gibt... ich glaube, das haben alle Generationen durch, seitdem Fussball die Massen begeistert.
    Wein und Bier, das rat ich dir!
    Bier und Wein, das rat ich dir!

  2. #812
    Avatar von Azad
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    21.578
    "Wer eine intelligente, geduldige und schöne Frau sucht, sucht eigentlich drei Frauen." - Oscar Wilde

  3. #813
    Avatar von mental-nicht-fit
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    10.544
    Ich hatte immer Vorfreude auf große Turniere. Die Nationalmannschaft hat Spieler wie Gündogan, Sane, Gnabry, Havertz, Kroos die grundsätzlich einen tollen Fußball spielen könnten.

    "Die Mannschaft" kann bei mir aber keinerlei Emotionen mehr wecken. Dazu hat ganz sicher Löw in den letzten Jahren beigetragen. Keine Typen, langweiliger Fußball. Dazu kommt das, was der Erklär-Bär geschrieben hat. Ich glaube allerdings nicht, dass alle Generationen das durch haben. Diese extreme Verfügbarkeit gab es nie. Natürlich hat sich der Fußball-Zirkus immer weiterentwickelt, aber nie so rasant und negativ wie in den letzten Jahren.
    Social Distortion

  4. #814

    Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    11.660
    In "Die Mannschaft" geht es schon seit längerem nicht mehr um die Mannschaft. Da müssen mMn erstmal Löw und Bierhoff gehen, bevor man da wieder größere Sympathien hegen kann.

  5. #815
    Avatar von Jan
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    4.449
    Die aktuelle Fußballergeneration, vor allem in der NM gefällt mir gar nicht. Das ist alles so aalglatt und austauschbar. Langeweile pur. Und wenn ich dann an eine WM in Katar denke - das wird ne Katastrophe. Ich finde immer eine WM lebt auch vom Gastgeberland und das „Besondere“ einer Weltmeisterschaft. Eigentlich liebe ich das komplett. Ich werde 2022 wohl auch einiges sehen, aber ob es in der Intensität wie seit 1998 sein wird wage ich zu bezweifeln.
    Werder ♥

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •