Seite 3 von 108 ErsteErste ... 23413 23 53 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 1607

Thema: Lionel Messi

  1. #31
    Gast

    Re: Messi

    absolute weltklasse und momentan der beste der welt

    wenn jedoch alle spieler der welt in topform wären und ich meine mannschaft "wählen" dürfte, würde ich c.ronaldo noch einen kleinen tick stärker einschätzen...

    wer die arg. nationalmannschaft verfolgt, der erkennt, dass messi dringend seine xavi/iniesta achse braucht um zu funktionieren...zumindest wenn es um großes geht... ein c.ronaldo überzeugt hingegen überall, da er noch kompletter ist...

    momentan hingegen ist das aber einfach nur anbetungswürdig

  2. #32

    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Meppen/Düsseldorf
    Beiträge
    4.539

    Re: Messi

    Zitat Zitat von Velmont

    wer die arg. nationalmannschaft verfolgt, der erkennt, dass messi dringend seine xavi/iniesta achse braucht um zu funktionieren...zumindest wenn es um großes geht... ein c.ronaldo überzeugt hingegen überall, da er noch kompletter ist...
    In der Nationalmannschaft spielt er allerdings doch normalerweise auch direkt in der Spitze, anstatt ueber die Fluegel zu kommen, was ihm normalerweise mehr entgegenkommt.

  3. #33
    Avatar von HaescheN
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    734

    Re: Messi

    Ronaldo hat fuer mich Vorteile im Kopfballspiel, beim Abschluss aus der zweiten Reihe und bei Flanken; die beiden letzteren Punkte aufgrund seiner ueberrageneden Schusstechnik.
    Messi ist staerker im Tempodribbling, im Kombinationsspiel und im Schaffen von Freiraeumen fuer Mitspieler.

    Auch wenn ich Messi lieber spielen sehe, schaetze ich Ronaldo (noch) hoeher ein als Messi
    Howay the lads and lasses. Dirty Mackems, dirty Mackems....Scheiss H_V.
    Desire is hunger is the fire I breathe, love is a banquet on which we feed. - Patti Smith

  4. #34
    Avatar von NoClue
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    3.900

    Re: Messi

    Ronaldo macht sich bloß vieles selbst kaputt, wenn er wieder zu absolut überflüssigen Kabinettstückchen ansetzt, deren Ertrag sich unterhalb des Gefrierpunkts ansiedelt! Ronaldo ist so etwas wie die Hauptattraktion im Zirkus und dafür hat er mit Real auch endlich den passenden Verein gefunden!

  5. #35
    Avatar von untersommer
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    10.903

    Re: Messi

    Ich halte Messi auch fuer deutlich effektiver als Ronaldo. Und natuerlich fuer um Lichtjahre sympathischer. Ob Ronaldo im Endeffekt kompletter ist, darueber kann man sicher trefflich streiten. Immerhin muss dabei auch die koerperliche Statur beruecksichtigt werden.
    Dass Ronaldo ueberall kann, ist meiner Meinung nach (unabhaengig davon, ob das ueberhaupt bewiesen ist) kein wirkliches Argument, da Messi mit Sicherheit auch ueberall kann. In der Nationalmannschaft haengen sowohl Messi als auch Ronaldo von den anderen Mannschaftsteilen ab und bringen letztlich beide nicht die erwarteten Leistungen. Ob Messi ohne Iniesta und Xavi kann, braucht man nciht zu diskutieren, da Ronaldo mit Sicherheit auch nicht ohne Kaka oder meinetwegen Rooney kann.
    Live your heart and never follow
    Güle güle git güle güle gel!
    Wir hatten gestern kein Geld, wir haben heute kein Geld und wir werden morgen kein Geld haben.

  6. #36
    Avatar von kalli
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Peterswerder
    Beiträge
    7.938

    Re: Messi

    Eine Abhängigkeit Messis von der Xavi/Iniesta-Achse sehe ich so auch nicht. Den Leistungsabfall in der Nationalmannschaft würde ich eher damit erklären, dass er im Barca-System jeden potentiellen Laufweg und jede mögliche Passoption vorausahnen kann, da er sein komplettes Fussballerleben nur in diesem einen System gespielt hat.

    Bei Argentinien sieht das logischerweise anders aus.

    Da Messi allerdings hervorragend selbst Offensiv-Situation kreieren kann, sehe ich bei ihm kein höheres Maß an Abhängigkeit vom zentralen Mittelfeld, als bei jedem anderen Offensivspieler auch.
    Von daher hege ich auch die Hoffnung, dass er während der WM auch für Argentinien richtig abgehen wird, besonders wenn er sich mit Higuain vernünftig eingespielt hat.
    "If results and money go first, you are in the wrong path."

    Johan Cruyff

  7. #37

    Registriert seit
    23.01.2010
    Beiträge
    12

    Re: Messi

    4 Tore - riecht stark nach Egozocker und Fussball ist ein MANNSCHAFTSsport.

  8. #38
    Avatar von Unentschieden
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    2.278

    Re: Messi

    Jahaaa, Ihr Lieben. Ist Messi besser als Maradona es war? Ja! Er spielt ebenso genial und effektiv, nur eben noch viel schneller! Und er ist mannschaftsdienlicher.
    Werder Bremen gegen den SSC Neapel 1989: Neapel führte die damals beste Liga der Welt ungeschlagen mit 23:3 Punkten an (Zwei-Punkte-Regel). Maradona ist der überragende Spieler dieser Zeit. 2:3 verliert Neapel gegen Werder. Im Rückspiel in Bremen ist Maradona einfach nur noch lustlos. Neapel geht 1:5 unter. Bis dato ist von solchen Allüren bei Messi absolut nix zu sehen. Seine Allüren sind stattdessen, die Tore Maradonas, die in die Geschichte eingingen "("Hand Gottes" und "Tor des Jahrhunderts") schon im Alter von 20 Jahren ganz einfach mal innerhalb von drei Wochen glaub ich nachgespielt zu haben! Also bitte. Wenn er noch Weltmeister wird, ist er der absolut legitime Nachfolger von Maradona.

    Ronaldinho. OK. Das ist Kunst! Und über Kunst kann man nicht streiten. Aber Messi ist derzeit das absolute Nonplusultra im Weltfußball.
    Ich bin nicht dafür zuständig, romantische Gefühle zu bedienen – zumindest nicht die der Fans.

  9. #39
    Avatar von noriega
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    D@rmstadt
    Beiträge
    4.043

    Re: Messi



    Guter Beitrag !

    Da einzige, was Messi (noch) zu einem ganz grossen Spieler neben einem WM Titel fehlt ist diese Aura, die ein Beckenbauer, Pele oder Maradona hatte. Messi ist kein Leader, aber der Junge ist erst
    22 Jahre alt. Ich hoffe er verliert nie die Lust am Spiel ! Er hat in so jungen Jahren schon fast alles erreicht, spielt bei einem der allergrössten Vereine. Viel mehr geht gar nicht mehr.

    Der Unterschied zu Ronaldo: In Barcelona ist die Mannschaft der Star, trotz vieler Weltstars im Kader. Madrid ist eine Ansammlung von Einzelkönnern, hat aber längst nicht die Homogenität wie Barcelona.
    When you move me
    everything is groovy

  10. #40
    Avatar von untersommer
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    10.903

    Re: Messi

    Sowohl Messi als auch Ronaldo sind so gesehen wohl beide keine Maradonas.
    Bei Maradona ist noch zu beruecksichtigen, dass er seinen Karrierehoehepunkt wohl fruehestens 1986, also im Alter von 26 Jahren, hatte. 1982 in Spanien wurde er vorab noch als potenzieller Spieler des Turniers gehandelt und enttaeuschte dort letztlich.
    Wenn Messi auf dem Niveau, das er bereits mit 22 hat, weitermachen kann, wird er mit 26 womoeglich groesser sein als Maradona. Auch wenn Messi wohl von der Spielanlage niemals ein "echter" Maradona oder Zidane werden wird.
    Live your heart and never follow
    Güle güle git güle güle gel!
    Wir hatten gestern kein Geld, wir haben heute kein Geld und wir werden morgen kein Geld haben.

  11. #41
    Avatar von Stijn
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    10.474

    Re: Messi

    Zitat Zitat von noriega
    Messi ist kein Leader, aber der Junge ist erst
    22 Jahre alt. Ich hoffe er verliert nie die Lust am Spiel ! Er hat in so jungen Jahren schon fast alles erreicht, spielt bei einem der allergrössten Vereine.
    Messis Spiel ist viel zu dynamisch um das lang durchzuhalten. Spätestens mit 26 geht's bergab.
    Aaron Hunt (HSV)

    *Reve rof Nenasap Retep (Irtep)*

  12. #42

    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    490

    Re: Messi

    Zitat Zitat von Unentschieden
    Jahaaa, Ihr Lieben. Ist Messi besser als Maradona es war? Ja!
    So darf man das nicht sehen. Es geht immer darum, wer der beste Spieler seiner Zeit ist aber nicht darum, ob ein Star von vor dreißig Jahren heute genauso gut wäre wie damals. Messi vor dreißig Jahren wäre auch nicht der Spieler geworden der er heute ist weil es damals ganz andere Trainingsmethoden gab.
    Maradona war der beste Spieler seiner Zeit, und über Messi wird man das erst sagen können, wenn er noch ein paar Jahre auf dem Niveau durchhält.

  13. #43
    Avatar von moon
    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    569

    Re: Messi

    Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich Xavi mindestens genau so gut finde wie Messi.
    Er ist der mMn absolut beste Spielmacher den es im Moment gibt und auch einer der allerbesten, die es jemals gegeben hat.
    Er ist nur einfach unauffällig, er schießt weder das Tor, noch spielt er immer den letzten Pass, dafür aber den entscheidenden, öffnenden Ball in den Raum. Mir macht es unglaublich viel Spaß, diesem Künstler zuzugucken.

    Hier alleine ein Video nur vom Hinspiel:
    http://www.youtube.com/ watch?v=4sjmEfM1c88

    Und dann noch eine bezeichnende Statistik von gestern:
    http://www.zonalmarking.net/wp-content/ ... s-xavi.jpg

    Das ist pure Weltklasse und für mich noch eine Spur eleganter und schöner, wenn auch auf andere Art, als das, was Messi spielt.

  14. #44
    Gast

    Re: Messi

    Messi kann erst besser als Maradonna sein, wenn er

    a) Weltmeister wird,
    b) Gott auf seiner Seite hat,
    c) das Tor des Jahrhunderts geschossen hat.

    Vorher ist diese Behauptung alberner Kram. Man stelle sich zudem vor, Maradonna wäre bei Barca ausgebildet worden und hätte Hormone gefressen. Dann wäre Deutschland 90 auch nicht Weltmeister geworden.

    http://www.dailymotion.com/video/x751j_ ... erra_sport

    Hier kann man aber sehr schön sehen, dass Messi diese unnachahmlichen Bewegungen auch ganz gut drauf hat:

    http://www.myvideo.de/watch/1342049/Messi_vs_Maradonna

    Achja, und die Leute, die hier Messi leichtfertig mit Maradonna auf eine Stufe stellen, haben Maradonna leider zu selten gesehen, scheint mir. Aber in Zeiten des Internets lässt sich das ja nachholen:

    http://www.youtube.com/watch?v=3tCoMtPuL3Q

    und

    http://www.youtube.com/watch?v=7hHhaHSa ... re=related

    (hat 6 Teile).

    Da muss Messi noch nachlegen...

  15. #45
    Avatar von noriega
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    D@rmstadt
    Beiträge
    4.043

    Re: Messi

    Maradona

    Man sollte sich in vielleicht 5 Jahren noch einmal darüber unterhalten. Messi ist erst 22 Jahre alt und hat schon unglaublich viel erreicht.
    When you move me
    everything is groovy

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •