Seite 1 von 591 1211 21 51 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 8859

Thema: Der Witze-Erzähl Thread

  1. #1
    Avatar von Erklär-Bär
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    3.293

    Der Witze-Erzähl Thread

    Der Thread fehlt hier auch noch.

    Anleitung, um einer Katze eine Pille zu verabreichen

    Erster Versuch:

    Nehmen Sie die Katze in die Beuge Ihres linken Armes, so als ob Sie ein Baby halten. Legen Sie den rechten Daumen und Mittelfinger an beiden Seiten des Mäulchens an und üben Sie sanften Druck aus, bis die Katze es öffnet. Schieben Sie die Pille hinein und lassen Sie die Katze das Mäulchen schließen.
    Sammeln Sie die Pille vom Boden auf und holen Sie die Katze hinterm Sofa vor.

    Zweiter Versuch:

    Nehmen Sie die Katze wieder auf den Arm und wiederholen Sie den Vorgang. Holen Sie die Katze aus dem Schlafzimmer und schmeißen Sie die angesabberte Pille weg. Nehmen Sie eine neue Pille aus der Verpackung, die Katze erneut auf den Arm und halten Sie die Tatzen mit der linken Hand fest. Zwingen Sie den Kiefer auf und schieben Sie die Pille in den hinteren Bereich des Mäulchens. Schließen Sie es und zählen Sie bis 10.
    Angeln Sie die Pille aus dem Goldfischglas und die Katze von der Garderobe.

    Dritter Versuch:

    Rufen Sie Ihren Mann aus dem Garten. Knien Sie sich auf den Boden und klemmen Sie die Katze zwischen die Knie. Halten Sie die Vorderpfoten fest. Ignorieren Sie das Knurren der Katze. Bitten Sie Ihren Mann, den Kopf der Katze festzuhalten und ihr ein Holzlineal in den Hals zu schieben. Lassen Sie die Pille das Lineal runterkullern und reiben Sie anschließend den Katzenhals.
    Pflücken Sie die Katze aus dem Vorhang. Nehmen Sie eine neue Pille aus der Packung. Notieren Sie sich, ein neues Lineal zu kaufen und den Vorhang zu flicken.

    Vierter Versuch:

    Wickeln Sie die Katze in ein großes Handtuch. Drapieren Sie die Pille in das Endstück eines Strohhalmes. Bitten Sie Ihren Mann, die Katze in den Schwitzkasten zu nehmen, so dass lediglich der Kopf durch die Ellenbogenbeuge guckt. Hebeln sie das Katzenmäulchen mit Hilfe eines Kugelschreibers auf und pusten Sie die Pille in ihren Hals.
    Überprüfen Sie die Packungsbeilage, um sicher zu gehen, dass die Pille für Menschen harmlos ist. Trinken Sie ein Glas Wasser, um den Geschmack loszuwerden. Verbinden Sie den Arm Ihres Mannes und entfernen Sie das Blut aus dem Teppich mit kaltem Wasser und Seife. Holen Sie die Katze aus dem Gartenhäuschen des Nachbarn.

    Fünfter Versuch:

    Nehmen Sie eine neue Pille. Stecken Sie die Katze in einen Schrank und schließen Sie die Tür in Höhe des Nackens, so dass der Kopf herausschaut. Hebeln Sie das Mäulchen mit einem Dessert-Löffel auf. Flitschen Sie die Pille mit einem Gummiband in den Rachen.
    Holen Sie einen Schraubenzieher aus der Garage und hängen Sie die Tür zurück in die Angeln. Legen Sie kalte Kompressen auf Ihr Gesicht und überprüfen Sie das Datum Ihrer letzten Tetanusimpfung. Werfen Sie Ihr blutgesprenkeltes T-Shirt weg und holen Sie ein neues aus dem Schlafzimmer. Lassen Sie die Feuerwehr die Katze aus dem Baum auf der gegenüberliegenden Straße holen. Entschuldigen Sie sich beim Nachbar, der in den Zaun gefahren ist, um der Katze auszuweichen.

    Letzter Versuch:

    Nehmen Sie die letzte Pille aus der Packung. Binden Sie die Vorder- und Hinterpfoten der Katze mit Wäsche- leine zusammen. Knöpfen Sie das Tier an die Beine des Esstisches. Ziehen Sie sich Gartenhandschuhe über, öffnen Sie das Mäulchen mit Hilfe eines Brecheisens. Stopfen Sie die Pille hinein, gefolgt von einem großen Stück Filetsteak. Halten Sie den Kopf der Katze senkrecht und schütten sie Wasser hinterher, um die Pille herunter zu spülen.
    Lassen Sie sich von Ihrem Mann ins Krankenhaus fahren. Sitzen Sie still, während der Arzt Finger und Arm näht und Ihnen die Pille aus dem rechten Auge entfernt. Halten Sie auf dem Rückweg am Möbelhaus und bestellen Sie einen neuen Tisch.
    Wein und Bier, das rat ich dir!
    Bier und Wein, das rat ich dir!

  2. #2

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    247

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    Richter zum Angeklagten:
    "Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie - die schlechte Nachricht: Sie werden zum Tode verurteilt und erschossen!"

    Der Angeklagte: "Na toll, und die gute Nachricht?"

    Richter: "Gomez wird schießen!"

    -----------------------------------------------------------------------------
    Ein Mann steht vor Gericht, weil er seine Frau erschlagen hat.

    Richter: "Das ist ein sehr brutales Vergehen. Wenn Sie mit etwas Milde rechnen wollen, müssen Sie uns schon eine Begründung geben."

    Der Mann: "Die war so doof, die musste ich einfach erschlagen!"

    Richter: "Das ist ja noch viel schlimmer. Wenn Sie nicht wollen, dass wir Ihnen die Höchststrafe auferlegen, dann geben Sie uns bitte eine plausible Erklärung."

    Darauf der Mann: "Das war folgendermaßen. Wir wohnten in einem Hochhaus im 13. Stock und im ersten Stock wohnte eine reizende Portiersfamilie, die hatte drei Kinder. Es war schrecklich! Die waren so klein geblieben, von Natur aus. Der Zwölfjährige war 80cm groß, der 19-jährige 90cm. Ich kam eines Tages hoch zu meiner Frau und sage: Das ist schon was Schlimmes mit den Kindern unserer Portiersfamilie.

    'Ja,' sagt meine Frau, 'das ist ein richtiges Pyrenäengeschlecht.'

    Ich sage: 'Nein, was Du meinst, sind Pygmäen.'

    'Nein,' sagt meine Frau, 'Pygmäen, das ist das, was der Mensch unter der Haut hat, davon kriegt er Sommersprossen.'

    Ich sage: 'Das ist Pigment.'
    'Nein,' sagt meine Frau, 'Pigment, darauf haben die alten Römer geschrieben.'

    Ich sage: 'Das ist Pergament!'

    'Nein,' sagt meine Frau, 'Pergament ist, wenn ein Dichter etwas anfängt und nicht zu Ende macht...'

    Herr Richter, Sie können sich vorstellen, ich verschlucke mir das Fragment, ich setze mich in meinen Lehnstuhl und lese Zeitung. Plötzlich kommt meine Frau mit einem Satz, ich denke, jetzt ist sie irrenhausreif - 'Liebling, guck mal, was hier steht!'

    Sie macht ein Buch auf, zeigt auf eine Textstelle und sagt:

    'Das Sonnendach des Handtäschchens war die Lehrerin des Zuhälters 15.'

    Ich nehme das Buch an mich und sage, aber Schatz, das ist ein französisches Buch, da steht:

    'La Marquise de Pompadour est la Maitresse de Lois XV. Das heißt: Die Marquise von Pompadour war die Mätresse von Ludwig dem 15.'

    'Nein,' sagt meine Frau, 'das musst du wörtlich übersetzen:

    La Marquise - das Sonnendach

    Pompadour - das Handtäschchen

    la Maitresse - die Lehrerin

    Lois XV - der Zuhälter 15

    Ich muss das schließlich ganz genau wissen, ich habe extra für meinen Französischunterricht einen Legionär angestellt.'

    Ich sage: 'Du meinst einen Lektor.'

    'Nein,' sagt meine Frau, 'Lektor war der griechische Held des Altertums.'

    Ich sage: 'Das war Hektor, und der war Trojaner.'

    'Nein,' sagt meine Frau, 'Hektor ist ein Flächenmaß.'

    Ich sage: 'Das ist ein Hektar.'

    'Nein,' sagt meine Frau, 'Hektar ist der Göttertrank.'

    Ich sage: 'Das ist der Nektar.'

    'Nein,' sagt meine Frau, 'Nektar ist ein Fluss in Süddeutschland.'

    Ich sage: 'Das ist der Neckar.'

    Meine Frau: 'Du kennst wohl nicht das schöne Lied: Bald gras ich am Nektar, bald gras ich am Rhein, das habe ich neulich mit meiner Freundin im Duo gesungen.'

    Ich sage: 'Das heißt Duett.'

    'Nein,' sagt meine Frau, 'Duett ist, wenn zwei Männer mit einem Säbel aufeinander losgehen.'

    Ich sage: 'Das ist ein Duell.'

    'Nein,' sagt meine Frau, 'Duell ist, wenn eine Eisenbahn aus einem dunklen finsteren Bergloch herauskommt.'

    Herr Richter - da habe ich einen Hammer genommen und habe sie totgeschlagen..."

    Betretenes Schweigen, dann der Richter:

    "Freispruch, ich hätte sie schon bei Hektor erschlagen..."

    ---------------------------------------------------------------------------
    Telefonieren zwei Informatiker:

    "Na, wie ist das Wetter bei Dir?"

    "Caps Lock."

    "Hä?"

    "Shift ohne Ende!"

    --------------------------------------------------------------------------------
    Schreibt ne blonde Mutter, ihrer blonden Tochter

    Hallo meine geliebte Tochter!

    Wenn du diesen Brief bekommst, dann ist der wohl auch angekommen.
    Wenn nicht, dann lass es mich wissen und ich schreibe es dir neu. Ich
    schreibe langsam, weil ich weiß, dass du nicht besonders schnell
    lesen kannst. Das Wetter ist bei uns soweit ganz gut. Letzte Woche hat es
    nur 2 Mal geregnet: Anfang der Woche 3 Tage und auf das Ende zu 4 Tage.
    Wegen des Mantels den du haben wolltest, dein Onkel Peter sagte, wenn ich
    den mit diesen Metallknöpfen verschicke wird es zu teuer wegen des
    Gewichts, deshalb habe ich sie abgetrennt. Kannst sie ja wieder annähen,
    denn ich habe sie in die rechte Tasche getan.

    Dein Vater hat jetzt einen neuen Job. Unter ihm sind 500 Mann!
    Er mäht das Gras am Friedhof.

    Deine Schwester Lisa hat vor kurzem geheiratet und erwartet ein Baby. Wir
    wissen noch nicht welchen Geschlechts, darum kann dir noch nicht sagen ob du
    Onkel wirst oder Tante. Wenn es ein Mädchen wird, dann will sie sie wie
    mich nennen. Finde es etwas seltsam sein Kind "Mutter" zu nennen.

    Deinem Bruder ist vor kurzem was Blödes passiert: er hat sein Auto
    abgesperrt und hatte den Schlüssel drin vergessen. Musste nach hause zu
    fuß laufen (10 Kilometer um den Ersatzschlüssel zu holen, und uns aus dem
    Auto frei zu
    lassen.) Wenn du deine Kusine Lili triffst, dann richte ihr schöne Grüße von
    mir aus.
    Wenn du sie nicht triffst, dann sag ihr nichts. Deine Mutter.



    P.S. Wollte dir noch etwas Geld in den Brief rein tun, habe aber blöderweise
    den Umschlag schon zugeklebt!

  3. #3
    Avatar von Illywhacker
    Registriert seit
    05.07.2008
    Ort
    Lyntenberg
    Beiträge
    3.399

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    Ein Auge und ein Bein liegen nebeneinander auf der Straße...

    Sagt das Auge beleidigt zum Bein: "Oh scheisse, mir reichts... Ich geh' jetzt!"

    Und da sagt das Bein zum Auge: "Haha, dass will ich sehen!"

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    In Russland hat man 100m tief gegraben und hat ein Kupferkabel gefunden. Daraus schloss man, dass die Menschen in Russland vor 1000 Jahren bereits ein Telefonnetz besaßen.

    Das konnten die Amerikaner nicht auf sich sitzen lassen und gruben 200m tief. Sie fanden ein Glasfaserkabel. Daraus schloss man, dass die Menschen in Amerika vor 2000 Jahren bereits digitale Telefonie kannten.

    Irgendwo in Franken grub man 500m tief und fand nichts. Daraus schloss man, dass die Menschen in Franken vor 5000 Jahren bereits Mobilfunk verwendeten.
    a.k.a. Landjunge

  4. #4
    Avatar von rassaff
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.304

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    Treffen sich ein Stein und ein Brett, sagt der Stein: " Ich bin ein Stein". Darauf das Brett:" Wenn du Einstein bist, dann bin ich Brett Pitt" man is der schlecht 8-
    Der Kater, dem die Miezen vertrauen.

  5. #5
    Avatar von C+J
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    2.861

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    Nein, solche Witze mag ich.
    Wobei, weshalb "Pitt"...

    Ich hau mal son scheiss rein:

    Der hübsche Jüngling trifft auf zwei Schwestern. (die eine sauhübsch, die andere nu joh)
    er fragt die Hübsche: "hej, du bist ja mal ne Schöne, wie heißt du denn?"
    "Och, ich heiße "Kirschblüte".
    Das ist ja mal ein schöner Name, wie hast du denn den namen bekommen?
    ---
    Ach das liegt daran, meine Mutter war damals mit mir schwanger, und dann hat sie unter einem Baum gelegen, und dann fiel ihr eine Kirschblüte auf den Bauch. Darum hat sie mich "Kirschblüte" genannt.
    ---
    Der Jüngling ist natürlich sauscharf auf "Kirschblüte", fragt aber höflichkeitshalber auch die hässliche:
    "hej, du bist ja total hässlich, aber wie heißt du denn?"
    "Baum"
    "Die Welt gehört denen, die lieber zu weit gehen als zurück."

  6. #6
    Avatar von Azad
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    17.377

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    "Herr Doktor, kann ich mit Durchfall baden gehen?"
    "Klar, wenn sie die Wanne voll kriegen....."
    "Wer eine intelligente, geduldige und schöne Frau sucht, sucht eigentlich drei Frauen." - Oscar Wilde

  7. #7
    Avatar von rassaff
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.304

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    Zitat Zitat von C+J
    Wobei, weshalb "Pitt"...
    Weshalb nicht? Oder check ich das grad nich?


    Wo wir grad bei (schlecheten) Artzwitzen sind:

    "Herr Doktor, ich bekomme meine Vorhaut nicht zurück!"
    "Naja, selber schuld, so was verleiht man ja auch nicht!"
    Der Kater, dem die Miezen vertrauen.

  8. #8
    Avatar von dizzy
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    3.345

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    Heute war ich beim Bäcker: Ich war 5 Minuten im Laden, als ich rauskomme, steht da ne Politesse und schreibt nen Strafzettel!
    Ich zu ihr: "Ich war nur 5 Minuten beim Bäcker!" Sie ignoriert mich und füllt das Ticket aus.
    Sie meinte kühl: "Sie dürfen hier nicht parken. Außerdem rate ich ihnen, sich zu beruhigen, sonst wirds noch teurer!"
    So langsam ging die mir richtig auf die Nerven, also nannte ich sie ne blöde Schlampe und sagte ihr, wo sie sich ihr scheiß Knöllchen hinstecken könne.
    Da wurd die auf einmal total stinkig und faselte was von Anzeige und nem Nachspiel für mich. Da ist mir dann der Kragen geplatzt und ich meinte, sie wär die Nutte des Ordnungsamtes und wenn sie sich einen anderen Platz an der Straße suchen würde, könnte sie mehr verdienen. Da ist sie blass geworden, hat das Ticket hintern Scheibenwischer geklemmt und nochwas von Anzeige wegen Beleidigung gesagt und dann ist sie abgezogen.
    War mir egal, ich war ja zu Fuß da.
    Frank Baumann - Por unos pocos dólares más?

  9. #9
    Gast

    Mein Auto heißt Sven

    [...] Ich sehe, wie eine dieser Frauen zu mir kommt und fragt:
    "Duhu, mein Auto muß zum TÜV, wie geht'n das?"
    Diese liebreizende Hilflosigkeit treibt die Antwort wie von selbst aus meinem Munde:
    "Wie, Du warst noch nie beim TÜV? Wie alt ist denn Dein Auto?"
    "Mein Auto ist drei Jahre alt, und heißt Sven!"
    "Aha, na dann brauchst Du Dir doch keine Sorgen machen, dass ist doch ein Selbstläufer, kein Problem."
    "Und wie geht das jetzt?"
    "???"
    "Wo muß ich denn da hin?"
    "Zum TÜV."
    "Wo ist der denn?"
    "In Hannover nähe Laatzen. Nummer und Adresse stehen im Telefonbuch."
    "Wo?"
    "Okay, ich such' sie raus."
    *Augenaufschlag* "Danke!"
    "Hier ist sie."
    "Was muß ich denn da sagen?"
    "Guten Tag!"
    "Und dann?"
    "Dann lässt Du Dir einen Termin geben, um Dein Auto vorzuführen!"
    "Wie mach ich das denn?"
    "Mündlich!" (Ich weiß auch nicht, warum ich gerade jetzt an was ganz anders denken muß... )
    "Und wie teuer ist das?"
    "Kannst Du doch gleich mit erfragen!"
    "Geht das nicht billiger?"
    "Du weißt doch noch gar nicht, wie teuer es wird."
    "Sollte ich nicht lieber den TÜV in der Werkstatt machen lassen?"
    "Klar, wenn Du zuviel Geld hast!"
    "Ne, aber wenn nun was gemacht werden muß, dann können die das doch gleich mit machen."

    "Wie alt war Dein Hobel noch gleich?"
    "Mein Auto heißt Sven, und ist drei Jahre alt."
    "Und was bitteschön, soll an einem drei Jahre alten Auto defekt sein?"
    "Weiß ich doch nicht!"
    "Ist Dir denn irgend etwas aufgefallen, was nicht funktioniert?"
    "Nein, aber kann doch trotzdem sein."
    "Na, die einfachen Sachen wie Beleuchtung kannst Du doch wohl selbst kontrollieren, oder?"
    "Wie denn, ich sitze doch im Auto."
    "????"

    "Und was machen die so beim TÜV?"
    "Zuerst fährst Du zur Beleuchtungs- und Bremskontrolle."
    "Ich will aber nicht fahren, können die das nicht machen?"
    "Wenn Du freundlich fragst, wird Dir sicher jemand helfen."
    "Und wenn nicht?"
    "Dann musst Du nur das tun, was der Prüfer Dir sagt."
    "Was denn?"
    "Na, Licht anschalten, und so weiter."
    Meine Gedanken schweifen ab. Ich sehe Sie beim TÜV. Sie mit ihrem *Sven* in der Halle beim TÜV...

    ... Prüfer: "Bitte das Abblendlicht einschalten!"
    Scheibenwischer geht an...
    "Licht bitte, nicht den Scheibenwischer!!!"
    Scheibenwischer auf Stufe zwei.
    "Licht bitte!"
    HUUUUUUP! Prüfer macht einen Haken an Prüfpunkt *Signalhorn*.
    "Können Sie jetzt bitte das Abblendlicht einschalten?"
    Licht geht an.
    "Jetzt bitte Fernlicht!"
    Scheibenwisch-Wasch-Automatik reinigt die Frontscheibe.
    "Fernlicht bitte!"
    Scheibenwischer aus, Nebelleuchten an.
    "Das Fernlicht bitte!"
    Nebelleuchten und Fernlicht an.
    "Danke, jetzt bitte Blinker rechts!"
    Scheibenwischer wieder an "'tschuldigung!" Blinker links an.
    "Und jetzt bitte Blinker links!"
    Rechter Blinker an.
    "Warnblinklicht!"
    Gebläse Stufe drei.
    "Warnblinker bitte!"
    Alle Lichter aus, Warnblinker an. Prüfer geht zum Heck von *Sven*.
    "Bitte Fahrlicht einschalten!"
    Scheibenwischer an.
    "Fahrlicht bitte!"
    Licht an, kurzes Hupen.
    "Danke, jetzt rechts blinken!"
    Heckscheibenwischer an.
    "Bitte rechts blinken!"
    Rechter (!) Blinker an.
    "Danke, jetzt links!"
    "Was denn links?"
    "Blinken!"
    Rechter Blinker an.
    "Links bitte!"
    "Hab' ich doch!"
    "Andere Seite!"
    HUUUUP
    "Bitte links blinken!"
    Linker Blinker an.
    "Warnblinker bitte!"
    Warnblinker an, Prüfer überrascht.

    Prüfer geht zur Motorhaube von *Sven*.
    "Bitte Motorhaube auf!"
    "Bitte?"
    "Die Motorhaube bitte entriegeln."
    "Wie denn?"
    "Da ist ein kleiner Hebel, den bitte ziehen!"
    Tankdeckel schwenkt auf.
    "Den anderen!"
    Kofferraum wird entriegelt.
    "Den anderen, vorne im Fußraum!"
    "Aua, mein Fingernagel!"
    Motorhaube auf. Prüfer beugt sich in den Motorraum. HUUUUP Prüfer stößt sich den Kopf. "'tschuldigung!"
    Prüfer schließt die Motorhaube und kommt an die Fahrertür.
    "Bitte aussteigen!"
    "Aber ich hab' mich doch entschuldigt...!"
    "Ich möchte den Wagen zum Bremstest fahren, also steigen Sie bitte aus!"

    Prüfer schwingt sich in *Sven*, startet den Motor und fährt zum Bremstest. Sie bleibt irritiert stehen. Hinterradbremstest. Sie steht noch immer wie angewurzelt. Prüfer beugt sich aus dem Fenster.
    "Sie können schon mal durch den Gang in die andere Halle gehen, ich komme da gleich hin!"
    "Bin ich schon fertig?"
    "Nein, er muß noch auf die Bühne, und ASU fehlt auch noch!"
    "Wohin soll ich gehen?"
    "Da durch die Tür, den Gang geradeaus in die andere Halle am Ende des Ganges, ich komme gleich dahin!"
    "Und mein Auto?"
    "Damit fahre ich in die andere Halle."
    Sie geht durch den Gang in die andere Halle und stellt sich auf den freien Platz. Der Prüfer kann durch eine Vollbremsung gerade noch verhindern, dass er sie auf dem Weg auf die Bühne umfährt. Sie springt erschrocken zu Seite, und hält sich an den Betätigungsknöpfen der benachbarten Hebebühne fest, die sich sogleich auf den anderen Prüfer und den Fahrer des gerade geprüften Autos herab senkt. Nur durch einen beherzten Sprung des leichenblassen Prüfers von *Sven* zum Notaus-Knopf wird Schlimmeres verhindert. Mit leichtem Kopfschütteln krabbeln die beiden Männer unter der benachbarten Bühne hervor, und setzen die Prüfung fort. Unser Prüfer ist noch immer blass, als er *Sven* auf die jetzt freie Bühne fährt.

    Er steigt aus und fährt *Sven* hoch. Mit einer Lampe und dem Prüfbogen verschwindet der Prüfer unter *Sven*. Die Prüfung der Vorderradaufhängung mittels der pneumatischen Rütteleinrichtung wird abrupt durch einen markerschütternden Schrei gestoppt. Irritierte Blicke der beiden Prüfer und des Herren vom Auto nebenan.
    "Was tun Sie da? Sie machen mein Auto ja kaputt! Lassen Sie das gefälligst!"
    "Aber ich muß doch die Achse prüfen, und das ist die dazu vorgesehene Einrichtung!"
    Ich bewundere schon die Geduld dieses Mannes, aber wahrscheinlich ist er verheiratet oder wenigstens fest liiert. Oder schwul.
    "Aber das sieht gefährlich aus."
    "Frollein, wenn Sie das nicht sehen können, gehen Sie doch in die Wartehalle und trinken einen Kaffee!"
    "Und Sie reißen hier an meinem Sven herum, wie?"
    "Ich mache nur meinen Job."
    "Ich bleibe!"
    "Gut, aber ich muß jetzt die Vorderachse prüfen."
    "Seien Sie vorsichtig!" "...."
    Nachdem auch diese Prüfung bestanden ist, wird *Sven* wieder auf die eigenen Räder gestellt. "Jetzt fahren Sie bitte hier heraus, dann rechts um die Halle zur ASU."
    "Wohin?"
    "Zur ASU!"
    "Links"
    "Nein, rechts herum bitte!"
    "Nicht links?"
    Prüfer geht schweigend zur ASU-Halle. Sie steigt in *Sven* ein, und dreht den Zündschlüssel herum. Diesel haben einen bauartbedingt kräftigen Anlasser, der ein Auto mit eingelegtem Gang zwar ruckelig, ab immerhin vorwärts bewegen kann. Zum Glück ging der Prüfer seitlich versetzt, und zum weiteren Glück war das Tor bereits hoch gefahren... Sie tritt mit errötetem Gesicht die Kupplung und lässt *Sven* an. Nachdem der Dieselmotor drehzahlmäßig wieder unter die kritische Marke gefallen war, hupte Sie kurz, ließ das Beifahrerfenster herunter und fragte den Prüfer: "Wohin noch mal? Links?"
    "Rechts um die Halle zu ASU, an der Halle steht ein großes Schild mit*ASU-Prüfung HIER* drauf, Sie werden es schon finden. Ich warte dort auf Sie."
    Ich fange an, die Geduld dieses Mannes aufrichtig zu bewundern.

    Sie schaffte es tatsächlich, sich auf dem weiteren Weg nur noch einmal zu verfahren (sie landete erneut in der Halle für die Beleuchtungs- und Bremsprüfung), um dann schließlich vor der ASU-Halle zum Stehen zu kommen.
    "Lassen Sie den Motor bitte an, damit er warm wird!"
    Vollgas im Leerlauf.
    "Es reicht, wenn sie ihn einfach im Standgas laufen lassen!"
    schreit der Prüfer gegen *Sven* im roten Drehzahlbereich an. "WAS?"
    "S-T-A-N-D-G-A-S!"
    *Sven* beruhigt sich wieder.
    "So, bitte vorfahren, Motor anlassen"
    "Wieso, der Motor ist doch an?!?"
    "Fahren Sie bitte vor...!"
    Unter einem aus technischer Sicht extrem ungünstigen Verhältnis von Drehzahl zu Geschwindigkeit bedingt durch schleifende Kupplung bewegt *Sven* sich langsam in die angewiesene Position. Sie stellt den Motor aus.
    "Ich bat Sie doch, den Motor laufen zu lassen!"
    "'tschuldigung..."
    Nachdem *Sven* sich wieder beruhigt hatte, tat der Prüfer, was der Job von ihm verlangte. Sie stand mit einer anteilig schwankenden Mischung aus Neugier, Furcht und Argwohn daneben. Gerade überwog der Argwohn-Neugieranteil, und sie drückte zeitgleich mit der Frage
    "Was ist denn das für ein Knopf?"
    auf den Reset-Knopf des Prüfgerätes. Der Prüfer wurde jetzt etwas blass, denn die Prüfung war fast am Ende, als dies passierte. Jetzt musste er noch einmal von vorne beginnen. Ihm war anzusehen, dass aufsteigende Mordlust seine Gesichtszüge formten. Schließlich gelang aber auch diese Prüfung, und *Sven* bekam seine Plaketten. Über das weitere Schicksal des Prüfers ist nichts Neues bekannt, zuletzt meldete er sich aus der Karibik, wo er als Nachttopfreiniger einer lohnenden Tätigkeit nachgeht. *Sven* dieselt derweil wieder durch die Lande, am Steuer die Bekannte, die immer links hupt, wenn rechts die Scheibe beschlagen ist, auf dem Weg zu neuen Abenteuern ...

  10. #10
    Gast

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    erledigt.

  11. #11

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    11.401

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    Kommt ein Pferd in eine Bar......

  12. #12
    Bierstandszene
    Gast

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    Kommt ne Frau beim Arzt...

  13. #13
    Avatar von Erklär-Bär
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    3.293

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    Kommt ein Cowboy zum Friseur. Kommt er wieder, ist sein Pony weg.
    Wein und Bier, das rat ich dir!
    Bier und Wein, das rat ich dir!

  14. #14

    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    826

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    Kommt `n Einarmiger in den Second-Hand Laden.

  15. #15

    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Esens
    Beiträge
    38

    Re: Der Witze-Erzähl Thread

    Treffen sich zwei - der eine kommt nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •