Seite 2 von 9 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 126

Thema: Frank Rost

  1. #16
    Avatar von Babbel
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    242
    Bei Sport1 läuft gerade unten durch "HSV: Frank Rost wird Trainer der Frauen"

  2. #17
    Avatar von FCUM
    Registriert seit
    22.06.2011
    Beiträge
    307
    Transfermarkt.tv: Sie haben in der Bundesliga für Werder, Schalke und den HSV gespielt. Welchem dieser drei Clubs drücken Sie heute die Daumen? Und jetzt sagen Sie bitte nicht allen Vereinen…

    Rost: Nein ich habe es mir abgewöhnt mich zu stark mit meinen Vereinen zu identifizieren. Als Spieler habe ich das getan und zu viele negative Erfahrungen bezüglich der handelnden Personen gesammelt. Wenn es gut lief,warst du gut und wenn es schlecht lief, hast du, auf gut deutsch gesagt, einen in den Allerwertesten bekommen. Natürlich lebe ich in Hamburg und da ist man schon näher dran am HSV. Ich muss aber ganz ehrlich sagen, dass Schalke 04 ein fantastischer Verein ist und nirgends sonst habe ich eine solche emotionale Bindung zwischen Fans und ihrer Mannschaft gespürt. Doch auch Werder Bremen habe ich anders kennen gelernt, als es jetzt ist. In den letzten Jahren gab es dort eine enorme Entwicklung, es ist sehr anonym geworden eher wie ein Konzern. Nach meiner Sicht hat ein Verein eine andere Aufgabe als rein ein Wirtschaftsunternehmen zu sein. Vielleicht kann man einer solchen Entwicklung irgendwann einmal entgegenwirken. Das Leitmotiv sollte immer der Sport sein und nicht möglichst noch mehr Geld zu generieren. Dieses Märchen vom ewigen Wachstum funktioniert einfach nicht, da wir in einem geschlossen System agieren. Man ist stark von den Platzierungen abhängig, Champions League oder auch Platz 1 oder 18, hier gehen die Einnahmen zwischen 6 oder 7 Millionen Euro auseinander. In erster Linie hat der Verein auch eine soziale Aufgabe und zwar Chancen zu geben. Ganz gleich welche Herkunft, Vorgeschichte oder Religion. Bei all der Brutalität sollte auch immer noch Wärme gegeben werden.


    Wohl nicht mehr besonders gut auf Werder zu sprechen, der Fäustel! Seine Meinung zur Aufgabe von Vereinen teile ich allerdings sehr wohl, auch wenn der HSV und Schalke sicherlich mal so ganz und gar nicht besser dastehen als Werder.
    Geändert von FCUM (08.02.2013 um 16:33 Uhr)

  3. #18
    Avatar von fruchtoase
    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    2.960
    Und er ist damals weggegangen, weil Gelsenkirchen so eine wunderschöne Stadt ist, oder wie? Das ist schlicht Heuchelei, wenn man anderen aufbürdet, wozu man selbst nicht bereit war.

  4. #19
    Avatar von gemüsehändler
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    10.828
    Nennt er Bremen als Beispiel dafür, dass ein Fußballverein kein reines Wirtschaftsunternehmen sein soll?Absurd!

  5. #20
    Avatar von Hobsch
    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    7.580
    Selten ein Bremerspieler, auch zur aktiven Zeit bei Bremen unglaublich unsympatisch gefunden
    Auf ein glückliches Leben, da der Tod zu lang ist.

  6. #21
    Avatar von chester
    Registriert seit
    11.06.2009
    Beiträge
    5.519
    absoluter dampfplauderer...brauch man nicht ernst nehmen

  7. #22
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Krisenkraft!
    Beiträge
    9.515
    Frank Rost ist doch der "Umfaller" oder sagt man "Wendehals" vor dem Herrn. Schon zu seiner aktiven Zeit.
    Mama die nimmt jetzt viele bunte Pillen. Hat vom Job und vom Leben längst genug. Papa sitzt ein wegen Schwindel und Randale, Urkundenfälschung Raub und Scheckbetrug.

  8. #23
    Avatar von 7
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    4.254
    Frank Rost ist einer der Spieler, die ich ganz ehrlich noch nie ausstehen konnte.
    There are two ways to lead your life. Either you are a decent person who cares about others - or you are narcissistic and stupid like Paris Hilton.

    (James Woods)

  9. #24
    Avatar von svw-checker2
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    (Baden-)Württemberg
    Beiträge
    3.370
    Was genau gibt es denn an seiner Aussage zu kritisieren

  10. #25
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Krisenkraft!
    Beiträge
    9.515
    Weil er Werder "von außen" beurteilt, wie es jetzt ist und wie es vorher, als er noch "dabei" war, war. da hat er mE. nicht mehr die einsicht.
    Seine auftritte waren immer schon n büschen anders. na ja. Torwarte halt
    Mama die nimmt jetzt viele bunte Pillen. Hat vom Job und vom Leben längst genug. Papa sitzt ein wegen Schwindel und Randale, Urkundenfälschung Raub und Scheckbetrug.

  11. #26
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    27.662
    Laut NDR Info hat die Handballabteilung vom HSV (Champions League Sieger) Rost ein Angebot als Geschäftsführer gemacht.

    bild: „Wir haben Frank Rost ein konkretes Angebot gemacht”, sagte HSV-Präsident Matthias Rudolph dem Radiosender NDR Info: „In den nächsten Tagen wird eine Entscheidung kommen. Momentan sieht es nach einem Ja aus.”

  12. #27

  13. #28
    Avatar von WerderanerSBK
    Registriert seit
    21.05.2013
    Ort
    Schönebeck (Elbe)
    Beiträge
    72

  14. #29
    Avatar von LuCa
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    5.661
    Das Kapitel ist schon nach 5 Wochen wieder Geschichte

    Quelle
    "Die Würde des Menschen ist unantastbar" - Karl-Heinz Rummenigge, 19.10.2018

  15. #30

    Registriert seit
    12.08.2013
    Ort
    Schermbeck
    Beiträge
    13
    Nach 5 Wochen wegen Differenzen mit der Klubführung aufzuhören ist schon sehr bitter. Da fragt man sich als Außenstehender ja, ob man vorher nicht über Ziele und Vorstellungen gesprochen hat.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •