Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19

Thema: Sammelthread zum DFB: Meldungen, Personalien, Beschlüsse, Urteile

  1. #1
    Avatar von Blut-an-den Stollen
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    10.303

    Sammelthread zum DFB: Meldungen, Personalien, Beschlüsse, Urteile

    Ich eröffne diesen THread mit der Causa DFB contra Magath, es sollen aber auch andere Themen hier ihren Platz finden
    .
    Felix Magath hat trotz "Strafnachlass" eine Niederlage erlitten:

    http://www.dfb.de/index.php?id=500014&n ... fbnews_pi1[showUid]=17053&cHash=ca9423292c

    Ich traue ihm zu, sich damit nicht zufrieden zu geben (und würde ihm zustimmen).
    Frage 1: Welche rechtliche Möglichkeiten hat er persönlich jetzt noch? Zivilgericht?
    Frage 2: Besteht eine Wahrscheinlichkeit, den selbstherrlichen DFB-Klüngel endlich mal zu sachgerechten Überlegungen und Entscheidungen zu zwingen?
    Drohend stehen die Faschisten
    drüben am Horizont

  2. #2

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    10

    Re: Sammelthread zum DFB: Meldungen, Personalien, Beschlüsse, Urteile

    Ich hoffe (und denke) auch das er dagegen irgendwas macht. Die beim DFB ticken ja nict mehr crazy

  3. #3
    Avatar von Blut-an-den Stollen
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    10.303

    Re: Sammelthread zum DFB: Meldungen, Personalien, Beschlüsse, Urteile

    Rummenigge will DFB den Geldhahn zudrehen
    http://www.11freunde.de/newsticker/1185 ... _zudrehen#
    Drohend stehen die Faschisten
    drüben am Horizont

  4. #4
    Avatar von Blut-an-den Stollen
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    10.303

    Re: Sammelthread zum DFB: Meldungen, Personalien, Beschlüsse, Urteile

    FIFA und UEFA sind möglicherweise Helfer bei Steuerhinterziehung, vom DFB ist in dieser Richtung noch nichts bekannt.
    Insgesamt wird dort das Thema (noch) als "individuelle Handlungen" bezeichnet, die den DFB eigentlich nicht beträfen. Ob sich das länger so aufrecht erhalten lässt, wirkt zweifelhaft, denn:

    Der Steuerskandal um Schiedsrichter des DFB weitet sich aus. Die Ermittler überprüfen nach Informationen des SPIEGEL inzwischen rund 70 Unparteiische - es geht in einigen Fällen womöglich um verschwiegene Einkünfte von mehr als 100.000 Euro. Die Fahnder gehen von einem System aus.
    Drohend stehen die Faschisten
    drüben am Horizont

  5. #5
    Avatar von Blut-an-den Stollen
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    10.303

    Re: Sammelthread zum DFB: Meldungen, Personalien, Beschlüsse, Urteile

    Kommentar zum DFB: Byzanz

    "Wer DFB-Boss Theo Zwanziger nicht passt, wird zum Hofnarren degradiert. Das muss derzeit Rainer Koch erfahren ..."
    Drohend stehen die Faschisten
    drüben am Horizont

  6. #6
    Avatar von Blut-an-den Stollen
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    10.303

    Re: Sammelthread zum DFB: Meldungen, Personalien, Beschlüsse, Urteile

    So langsam entwickelt sich eine Kandidatur vom (halben) Scherz zum Ärgernis für den DFB. Es gibt nämlich für die nächste Wahl eines DFB-Präsidenten einen einen Gegenkandidaten. Bekanntlich ist ja Wolfgang Niersbach fast schon gekrönt. Aber ein öffentlich bisher Unbekannter, der vor allem nicht aus dem behördenartigen DFB nominiert wurde sondern sich selbst aufstellte, schlägt damit allmählich Wellen. Ein Sportredakteur der taz, Andreas Rüttenauer, will DFB-Vorsitzender werden.
    Hier in chronologischer Folge die Artikel von taz.de dazu:

    Andreas Rüttenauer will DFB-Chef werden "Ich glaube an meine Chance"

    Reaktionen auf Rüttenauer-Kandidatur "Cool, dass sich einer traut"

    Andreas Rüttenauer will DFB-Chef werden "Ich träume von einem anderen DFB"

    Andreas Rüttenauer will DFB-Chef werden Niersbach zum offenen Duell gefordert

    Andreas Rüttenauer will DFB-Chef werden "Occupy DFB!"

    DFB-Spitze redet mit Rüttenauer Wovor hat Wolfgang Niersbach Angst?
    Drohend stehen die Faschisten
    drüben am Horizont

  7. #7

    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    42

    Re: Sammelthread zum DFB: Meldungen, Personalien, Beschlüsse, Urteile

    Der Martin Sonneborn des Fußballs

    [youtube=http://www.youtube.com/watch?v=V0ME_raELw4:162g3gn8]Interview[/youtube:162g3gn8]

  8. #8
    Avatar von Blut-an-den Stollen
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    10.303
    Drohend stehen die Faschisten
    drüben am Horizont

  9. #9

    Registriert seit
    10.03.2012
    Beiträge
    253

    Re: Sammelthread zum DFB: Meldungen, Personalien, Beschlüsse, Urteile

    Niersbach gerade in der Runde bei sky90.

    Wenn jemand etwas von der Tribüne wirft - egal, ob das 'ne Münze ist, Podolski oder 'ne Kassenrolle - ...
    Ich bin stolz, kein Gaucho zu sein...

  10. #10
    Avatar von Blut-an-den Stollen
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    10.303

    Re: Sammelthread zum DFB: Meldungen, Personalien, Beschlüsse, Urteile

    Drohend stehen die Faschisten
    drüben am Horizont

  11. #11
    Avatar von Doctor Peppschmier
    Registriert seit
    10.10.2011
    Ort
    Potsdam - Babelsberg
    Beiträge
    3.113

    Re: Sammelthread zum DFB: Meldungen, Personalien, Beschlüsse, Urteile

    DFB beantragt Zuschauerausschlüsse für 6 Klubs

    Der höchste Strafantrag ging jetzt Fortuna Düsseldorf zu. Wegen der Vorkommnisse in drei Rückrundenspielen der 2. Bundesliga und in beiden Relegationsspielen gegen Hertha BSC Berlin fordert der Kontrollausschuss, dass die Fortuna ihr erstes Heimspiel der neuen Spielrunde unter Ausschluss der Öffentlichkeit austrägt und darüber hinaus 100.000 Euro Geldstrafe zahlt
    Einen kompletten Zuschauerausschluss für das erste Heimspiel der Saison beantragt der Kontrollausschuss auch für den Karlsruher SC, zuzüglich einer Geldstrafe von 15.000 Euro
    Jeweils einen Teilausschluss der Öffentlichkeit für das erste Heimspiel der Saison zuzüglich einer Geldstrafe beantragt der Kontrollausschuss für die Vereine Hertha BSC Berlin, 1. FC Köln, Eintracht Frankfurt und Dynamo Dresden. Geht es nach den Strafanträgen, so dürfen Hertha, Köln und Frankfurt für ihre Heimpremieren der neuen Runde jeweils nur 15.000 Karten für ihre Anhänger zuzüglich 5000 Karten für die Gästefans verkaufen und müssen darüber hinaus je 50.000 Euro Strafe bezahlen. Die Stehplatzbereiche müssen komplett geschlossen bleiben, es kommen nur Sitzplatzkarten in den Verkauf.
    Dynamo Dresden soll nach dem Willen des Kontrollausschusses – neben der Zahlung einer Geldstrafe von 20.000 Euro – beim ersten Heimspiel nur 10.000 Karten für seine Anhänger und 3000 Karten für die Gästeanhänger verkaufen dürfen. Auch hier bleiben die Stehplätze geschlossen.
    Weil Dummheit dann gefährlich ist, wenn Sie für dich von Heimat spricht.

    #drei90funfriend

  12. #12

  13. #13
    Avatar von Blut-an-den Stollen
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    10.303
    Drohend stehen die Faschisten
    drüben am Horizont

  14. #14
    Avatar von Blut-an-den Stollen
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    10.303
    Drohend stehen die Faschisten
    drüben am Horizont

  15. #15
    Avatar von Blut-an-den Stollen
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    10.303
    Der neue DFB-Präsident Grindel ist ja ein rechtes Früchtchen.
    (Quelle: Print-Spiegel 15/2016)
    Drohend stehen die Faschisten
    drüben am Horizont

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •