Seite 3 von 4 ErsteErste ... 234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 56

Thema: Livia Peng [1]

  1. #31

    Registriert seit
    11.11.2023
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    174
    Zitat Zitat von Dr. Erika Fuchs Beitrag anzeigen

    Wir haben mit Peng und Pettersen zwei Nationaltorhüterinnen und mit Etzold ein tolles Talent. Perez kommt ja möglicherweise auch wieder zurück. (Von der bin ich übrigens überhaupt nicht überzeugt.)

    Wüsste nicht, warum man sich da Schult ans Bein binden sollte (die das sowieso nicht wollen würde - s. Post über mir). Schult trainiert übrigens derzeit bei WOB II - ist also doch im Teamtraining. Das ist aber völlig wumpe.
    Danke für die Info und Korrektur zu Schult mit dem Teamtraining. Sie ist auch generell eng mit dem VFL verbunden. Sie würde für mich von ihrer Art her auch nicht ins aktuelle Team passen. Dieses ist ein starkes Kollektiv, das sehr gut harmoniert. Keine sticht heraus oder stellt sich in den Vordergrund. Aber, wie Du schriebst, ist eh wumpe mit Schult. Hier geht es um Livia Peng (<– Springseil Hilfsemoji)

    Teile auch sonst Deine Einschätzungen.

  2. #32

    Registriert seit
    15.12.2022
    Beiträge
    5.655
    Um das mal klarzustellen: Das mit Schult hier kam ja von mir. Aber eher scherzhaft und weil ich gerade den verlinkten Artikel zu Schult gelesen hatte sowie als Reaktion auf die überzogene Kritik eines anderen Users an Peng, die ich - wie schon geschrieben - für eine der besseren Torhüterinnen in der Liga halte. Auf der Position ist Werder sehr gut aufgestellt, sodass eine Verpflichtung von Schult keinen Sinn ergeben würde (selbst wenn die überhaupt möglich wäre).
    "Protest-Wahl ist so, als würdest du in ein Hotelbett scheißen, weil dir das Zimmer nicht gefällt und dann merken, dass du die nächsten Wochen in einem vollgeschissenen Bett schlafen musst."

  3. #33

    Registriert seit
    11.11.2023
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    174
    Zitat Zitat von WerderKalle Beitrag anzeigen
    Um das mal klarzustellen: Das mit Schult hier kam ja von mir. Aber eher scherzhaft und weil ich gerade den verlinkten Artikel zu Schult gelesen hatte sowie als Reaktion auf die überzogene Kritik eines anderen Users an Peng, die ich - wie schon geschrieben - für eine der besseren Torhüterinnen in der Liga halte. Auf der Position ist Werder sehr gut aufgestellt, sodass eine Verpflichtung von Schult keinen Sinn ergeben würde (selbst wenn die überhaupt möglich wäre).

  4. #34
    Avatar von Clubberer
    Registriert seit
    06.03.2016
    Beiträge
    1.626
    Zum zweiten Mal in der Fupa-Elf des Tages.
    Da sollten die Trainer und Trainerinnen der anderen Bundesligisten mal schauen, ob sie ihre Torfrauen nicht besser in der Regionalliga testen sollten.

  5. #35
    Avatar von Peter Panther
    Registriert seit
    26.08.2009
    Ort
    Münster
    Beiträge
    983
    Ich gebe ja zu, dass sie viele gute Paraden dabei hat. Also Potential ist da auf jeden Fall da. Ob sie jetzt schon zu den besseren TorhüterInnen der Liga zählt, kann ich nicht beurteilen, da ich die meisten anderen Spiele nicht gucke.
    Aber von solchen wie Schult, Frohms, Berger ect ist sie noch weit entfernt.
    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd."

  6. #36
    Avatar von Dr. Erika Fuchs
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.449
    Zitat Zitat von Peter Panther Beitrag anzeigen
    Aber von solchen wie Schult, Frohms, Berger ect ist sie noch weit entfernt.
    Das ist sie bestimmt. Sie ist aber auch erst 21. Und wenn sie so gut wäre wie Frohms, wäre sie sicher nicht bei Werder.

  7. #37

    Registriert seit
    11.11.2023
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    174
    Zitat Zitat von Dr. Erika Fuchs Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Peter Panther Beitrag anzeigen
    Aber von solchen wie Schult, Frohms, Berger ect ist sie noch weit entfernt.
    Das ist sie bestimmt. Sie ist aber auch erst 21. Und wenn sie so gut wäre wie Frohms, wäre sie sicher nicht bei Werder.
    Sicherlich. Deswegen entwickeln sich die Werder Frauen und Peng am besten schön parallel so gut weiter, dann besteht kein Grund, dass Peng wechselt, wenn sie dann auf dem Level von Frohms oder gar noch besser ist. Sie sprach zu Saisonbeginn selber mal davon, warum nicht CL mit Werder, als sie nach ihren CL Erfahrungen gefragt wurde.

    Die anderen beiden Torhüterinnen würde ich wenn dann zu ihren besten Zeiten als Benchmark nehmen, da Schult quasi im Ruhestand ist und Berger schon länger nicht mal mehr im Kader von Chelsea steht, obwohl sie nicht verletzt o.ä. ist (trotzdem von Hotte nominiert...).

  8. #38
    Avatar von Dr. Erika Fuchs
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.449
    @magische Raute: Ich stelle fest: wir sind voll auf Linie.

  9. #39

    Registriert seit
    11.11.2023
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    174
    Zitat Zitat von Dr. Erika Fuchs Beitrag anzeigen
    @magische Raute: Ich stelle fest: wir sind voll auf Linie.

  10. #40

    Registriert seit
    11.11.2023
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    174
    Livia Peng ist beim Training der Schweizer Nationalmannschaft schon in der vergangenen Woche übel umgeknickt. Sie konnte erst mal nicht mehr trainieren und auch am Freitag nicht am Testspiel teilzunehmen

    Quelle: Blick (Schweizer Boulevardzeitung, nur zur Einordnung über die Aufmachung)

    Auf ihrem Insta Account hat sie heute Bilder von sich beim Training im Tor gepostet. Hoffentlich ein gutes Zeichen, dass wirklich alles wieder gut ist!

  11. #41

    Registriert seit
    11.11.2023
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    174
    Entwarnung, Livia hat gestern gegen Polen gespielt und ein gutes Spiel gemacht. Wohl im Gegensatz zu ihren Teamkolleginnen.

    Immer wieder entwischt Captain Pajor, verpasst in der ersten Halbzeit mehrfach nur knapp die Führung. Dank der starken Peng im Tor geht die Nati immerhin mit einem 0:0 in die Pause.
    Auch nach dem Seitenwechsel geht bei den Schweizerinnen wenig. Dafür muss Peng immer wieder gegen Wolfsburg-Star Pajor retten. Eine Viertelstunde vor Ende ist die Keeperin dann aber machtlos, als Wiankowska den Ball nach einer Ecke zum Siegtreffer über die Linie drückt. Eine Schweizer Antwort bleibt aus.
    https://www.blick.ch/sport/fussball/...d19477795.html

  12. #42
    Avatar von Piggy
    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    2.982
    Der chinesische Club Shenzhen Peng City hat Torhüter Peng Peng verpflichtet.

    https://twitter.com/ShenzhenCityFC/s...02556730621958

    Bleibt also zu hoffen, dass sie kein Frauenteam haben

  13. #43

    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    18.258
    Zitat Zitat von magische Raute Beitrag anzeigen
    Entwarnung, Livia hat gestern gegen Polen gespielt und ein gutes Spiel gemacht. Wohl im Gegensatz zu ihren Teamkolleginnen.

    Immer wieder entwischt Captain Pajor, verpasst in der ersten Halbzeit mehrfach nur knapp die Führung. Dank der starken Peng im Tor geht die Nati immerhin mit einem 0:0 in die Pause.
    Auch nach dem Seitenwechsel geht bei den Schweizerinnen wenig. Dafür muss Peng immer wieder gegen Wolfsburg-Star Pajor retten. Eine Viertelstunde vor Ende ist die Keeperin dann aber machtlos, als Wiankowska den Ball nach einer Ecke zum Siegtreffer über die Linie drückt. Eine Schweizer Antwort bleibt aus.
    https://www.blick.ch/sport/fussball/...d19477795.html
    FC Oberneuland und SV Werder Bremen - zwei Spielstärken, zwei Ligen, eine Liebe unsterblich

    Worums-Kohltour Sieger im Team-Kegeln und Gründungsmitglied im Club der 1000er!

  14. #44

    Registriert seit
    11.11.2023
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    174
    Zitat Zitat von Piggy Beitrag anzeigen
    Der chinesische Club Shenzhen Peng City hat Torhüter Peng Peng verpflichtet.

    https://twitter.com/ShenzhenCityFC/s...02556730621958

    Bleibt also zu hoffen, dass sie kein Frauenteam haben


    Das ist beim Namen Peng wirklich kurios, dass der in China und halt in Livia Pengs Heimatkanton Graubünden verbreiten ist.

    Vielmehr handelt es sich bei der Schweizer Variante um eine Abkürzung des lateinischen Namens Benignus.
    https://www.srf.ch/audio/schwiiz-und...ens%20Benignus.

  15. #45

    Registriert seit
    11.11.2023
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    174
    Livia Peng hat mit Nadine „Natze“ Angerer jetzt eine neue TW-Trainerin bei der Schweizer Nationalmannschaft.
    Aktuell ist der erste gemeinsame Lehrgang bzw. sind die erste Spiele zusammen.

    Angerer hat der NZZ ein Interview zur neuen Rolle gegeben
    https://www.nzz.ch/sport/fussball/we...ies-ld.1824637

    Als Drittes reizte Angerer das Potenzial der jungen Goalies. Die Schweiz sucht noch ihre Nummer 1 im Tor. Gaëlle Thalmann ist im vergangenen Sommer nach mehr als 100 Länderspielen zurückgetreten, nun kämpft eine neue Generation um den Platz. Die besten Chancen haben zwei Stammgoalies aus der deutschen Bundesliga: Livia Peng, 22 Jahre alt, von Werder Bremen, und Elvira Herzog, 24, von RB Leipzig.
    Angerer findet, dass Flanken und hohe Bälle im Frauenfussball generell noch Schwachpunkte sind. «Aber wenn ich die richtige Schrittfolge habe und den Goalie im Training schnelle Entscheidungen machen lasse, kann man das verbessern», sagt die Bayerin.
    Davon werden Livia und Werder profitieren

    Und Livia freut sich auch sehr - bzw. mega, wie man in der Schweiz sagt - über Nadine Angerer als „Goalietrainerin“. Sie war ihr Idol und hat als Jugendliche deren Buch gelesen.

    Livia hat dem Schweizer Fernsehen ein kurzes Interview gegeben. Auf Schweizerdeutsch, wobei ich es gut verständlich finde, habe aber auch mal in der Schweiz gearbeitet. Unten auf der Seite: https://www.srf.ch/sport/fussball/fr...hweiz-gewinnen

    Livia war jetzt das erste mal nach Weihnachten wieder Zuhause in der Heimat. Hat es genossen und neben der Entspannung auch mit ihrem langjährigem Torwarttrainer (und Mentor) Romano trainiert, um „ready“ zu sein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •