Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 56

Thema: Livia Peng [1]

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    18.250

    Livia Peng [1]

    Steckbrief
    Spielerin: Livia Peng
    Geburtsort: Chur
    Nationalität: Schweiz
    Alter: 22 (14.03.2002)
    Größe: 1,74 m
    Position: Tor
    Marktwert: 55.000 €
    Vertrag bis: 30.06.2024?
    Jugendverein: FC Ems, Team Südostschweiz

    Transfers:
    Geändert von blockländer (29.02.2024 um 04:15 Uhr)
    FC Oberneuland und SV Werder Bremen - zwei Spielstärken, zwei Ligen, eine Liebe unsterblich

    Worums-Kohltour Sieger im Team-Kegeln und Gründungsmitglied im Club der 1000er!

  2. #2

    Registriert seit
    11.11.2023
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    173
    Livia und ihre Schweizer Nationalmannschaftskolleginnen haben eine neue Trainerin. Inka Grings musste ja gehen, weil gegen sie im Zuge der Tecklenburg-Geschichte ermittelt wurde und sie das nicht dem Schweizerischen Fußball Verband angezeigt hat. Wobei das wohl ein dankbarer Grund war sich von ihr zu trennen.

    Neue Trainerin ist die Schwedin Pia Sundhage. Die 63-Jährige ist sehr erfahren und renommiert. Sie hat zuvor u.a. bereits Brasilien und die USA trainiert. Mit den USA wurde sie Vize-Weltmeisterin und Olympiasiegerin.
    Das Vorstellungsvideo ist ganz witzig gemacht, da es auf die häufige Verwechslung Schweden und Schweiz anspielt.
    https://www.nau.ch/sport/fussball/sc...nerin-66687495


    In der Schweiz ist 2025 die Fußball EM. Da möchte Livia natürlich im Tor stehen. Ihre Hauptkonkurrentin scheint Leipzigs Torhüterin Elvira Herzog zu sein, die dort letztens bis 2027 verlängert hat. Unter Grings haben die beiden sich immer abgewechselt.
    Sundhage bringt ihren vertrauten Co-Trainer mit. Zur Position des Torwarttrainers habe ich nichts gefunden. Der bisherige wollte angeblich zum Spiel von Werder in Leipzig kommen, was er dann leider nicht gemacht hat. Da hat er fünf schöne Werder Tor sowie eine Top-Parade von Livia sowie ihr gewohnt gutes Spiel mit dem Fuß verpasst.
    Geändert von magische Raute (19.01.2024 um 00:08 Uhr)

  3. #3
    Avatar von NieThePiet
    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    16.078
    https://www.90min.de/posts/frauen-bu...nrunde-2023-24

    Sie wurde übrigens von 90min zur besten Keeperin der Hinrunde gewählt.

    Der Spitzenplatz geht an Werder Bremens Livia Peng. Die Grün-Weißen haben im Sommer alles richtig gemacht, als sie die 21-jährige Schweizerin für eine unbekannte Ablösesumme von BK Häcken loseisten. Peng präsentiert sich trotz ihrer Jugend schon als sehr souveräne Torhüterin, die in der Hinserie nicht nur weitgehend fehlerfrei agierte, sondern auch den ein oder anderen "Unhaltbaren" entschärfen konnte.

  4. #4
    Avatar von Clubberer
    Registriert seit
    06.03.2016
    Beiträge
    1.626

    Sie hat übrigens eine eigene Homepage.
    Ihr Markenzeichen ist Seilspringen und ihre Vorbilder Manuel Neuer, Hope Solo und Mile Svilar.

  5. #5
    Avatar von Peter Panther
    Registriert seit
    26.08.2009
    Ort
    Münster
    Beiträge
    983
    Peng präsentiert sich trotz ihrer Jugend schon als sehr souveräne Torhüterin, die in der Hinserie nicht nur weitgehend fehlerfrei agierte,
    keine Ahnung, was die genommen haben, aber sie hat so fast in jedem Spiel mindestens einen katastrophalen Patzer gemacht, gestern auch wieder. Potential st da sicherlich da, aber momentan ist das noch nicht erstligareif, was sie so anbietet.
    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd."

  6. #6

    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    18.250
    Katastrophaler Patzer am Freitag? Du guckst wohl andere Spiele als ich.

    Nicht erstligareif?

  7. #7
    Avatar von Peter Panther
    Registriert seit
    26.08.2009
    Ort
    Münster
    Beiträge
    983
    Zitat Zitat von blockländer Beitrag anzeigen
    Katastrophaler Patzer am Freitag? Du guckst wohl andere Spiele als ich.

    Nicht erstligareif?
    Du hast wohl vor Freude über den Sieg vergessen, dass es in der ersten Hälfte auch ein Gegentor gab, wo Peng der Gegnerin den Ball vor die Füße tropfen lässt.
    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd."

  8. #8

    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    18.250
    Natürlich meinst du den Schuss von Skynnes Hansen, den Peng besser abwehren sollte, aber ein katastrophaler Patzer ist das nicht. Sky Reporter sagt zu der Szene: strammer Schuss, kein Vorwurf an die Torhüterin.

    Du musst auch die Größe einer Torfrau gegenüber einem Mann im deine Bewertung mit einbeziehen. Ein Ball der beim Mann auf Kopfhöhe recht leicht zu fangen ist, ist bei den Frauen eben über Kopfhöhe und dann in einer Reflexsituation entsprechend schwerer zu halten.
    FC Oberneuland und SV Werder Bremen - zwei Spielstärken, zwei Ligen, eine Liebe unsterblich

    Worums-Kohltour Sieger im Team-Kegeln und Gründungsmitglied im Club der 1000er!

  9. #9
    Avatar von Clubberer
    Registriert seit
    06.03.2016
    Beiträge
    1.626
    Wenn man die Gesamtleistung von Peng bisher als nicht erstligareif ansieht, interessiert mich, wie viele Torhüterinnen der Mannschaften ab Platz 5 denn diese Reife besitzen?
    Überhöhtes Anspruchsdenken nervt mich ja schon im Männerbereich sehr. Bei den Frauen war ich eigentlich ganz froh, dass die große Anzahl der Leute schon einschätzen kann, was dort geleistet wird unter welchen Bedingungen. Aber es gibt natürlich auch hier Ausnahmen.

    Schön, dass wir ein solches Talent haben.

  10. #10
    Avatar von Peter Panther
    Registriert seit
    26.08.2009
    Ort
    Münster
    Beiträge
    983
    Zitat Zitat von blockländer Beitrag anzeigen
    Natürlich meinst du den Schuss von Skynnes Hansen, den Peng besser abwehren sollte, aber ein katastrophaler Patzer ist das nicht. Sky Reporter sagt zu der Szene: strammer Schuss, kein Vorwurf an die Torhüterin.

    Du musst auch die Größe einer Torfrau gegenüber einem Mann im deine Bewertung mit einbeziehen.
    So hoch war der doch gar nicht, mit der Größe hat das nix zu tun.
    Aber nach nochmaligen Ansehen muss ich mich doch etwas korrigieren, katastrophaler Patzer war dann doch etwas zu hart, aber gut sieht sie auch nicht aus, imho war das schon ein Fehler, der dann eben zum Gegentor führt .
    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd."

  11. #11

    Registriert seit
    11.11.2023
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    173
    Interview von Livia mit Soccerdonna. Sie ist sehr klar, fokussiert und ehrgeizig.

    Livia Peng: Ich glaube, dass unser Team eine gute Mischung aus Erfahrung und jungen Spielerinnen mitbringt und wir diese Saison noch viel erreichen können. Am Anfang der Saison war unser Ziel, den Klassenerhalt so früh wie möglich zu sichern und wir sind auf einem sehr guten Weg das auch zu tun. Wir dürfen auf keinen Fall nachlassen und müssen versuchen, Spiel für Spiel das Beste rauszuholen, um diese Saison für uns ganz besonders zu machen.
    Soccerdonna: Sie haben bereits in der Schweiz, Schweden, Spanien gespielt, nun in der Bundesliga. Wo hat es Ihnen bisher am besten gefallen?

    Livia Peng: Ich glaube, dass ich von allen Stationen viel mitnehmen konnte und viel gelernt habe. In der Schweiz habe ich angefangen Fußball zu spielen und habe dort meine ersten Einsätze in der AWSL und in der Champions League gemacht. In Schweden war für mich wieder alles neu, es war mein erster Schritt ins Ausland und meine ersten Erfahrungen in einem fremden Land. Ich habe gelernt, selbstständig zu sein und mich in einem anderen Land zurechtzufinden, was mir großen Spaß gemacht hat. In Spanien war es für mich ein bisschen schwieriger, da ich die Sprache nicht konnte und die Spanier nur kaum Englisch verstanden haben. Dadurch habe ich mich dort nicht ganz so wohl gefühlt, trotzdem konnte ich aber viel lernen und das hat mich stärker gemacht. In Deutschland gefällt es mir bisher am besten, ich kann die Sprache, alle haben mich sehr gut unterstützt und ich fühle mich sehr wohl hier. Ich darf Bundesliga spielen, was für mich in meiner Entwicklung ein sehr wichtiger Schritt ist. Es macht Spaß Teil dieses Teams zu sein.

    https://www.soccerdonna.de/de/livia-...gen_13430.html

  12. #12

    Registriert seit
    09.06.2018
    Beiträge
    4.023
    für den Hinweis bzw. die Info.

    Sie gefällt mir - die Aussagen wirken authentisch und reflektiert.

    Frei zu sein bedeutet, Freiheit zu schenken
    Die Beine nie zu schwer, um auch dafür zu kämpfen
    Frei zu sein bedeutet, Freiheit zu schenken
    Kein Kopf in den Sand, kein Stolz keinem Land
    Fjørt

  13. #13
    Avatar von Clubberer
    Registriert seit
    06.03.2016
    Beiträge
    1.626
    Im neuesten Rasenfunk wird über ihr gutes Passspiel gesprochen.

  14. #14
    Avatar von Peter Panther
    Registriert seit
    26.08.2009
    Ort
    Münster
    Beiträge
    983
    Zitat Zitat von Clubberer Beitrag anzeigen
    Im neuesten Rasenfunk wird über ihr gutes Passspiel gesprochen.
    ja, vor allem mit den Händen waren schon einige Top-Torvorlagen dabei, leider immer für den Gegner.
    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd."

  15. #15
    Avatar von cluseau
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Four Seasons Total Landscaping
    Beiträge
    17.185
    tiefbegabt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •