Seite 3 von 4 ErsteErste ... 234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 52

Thema: Horst Hrubesch & der A-Kader (Frauen)

  1. #31
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    31.464
    Ich kann nicht sagen, ob MVT "geldgierig" ist (laut DFB kam sie denen bei der Abfindung "sehr entgegen", so dass die Trennung wohl reibungslos vonstatten ging) - aber merkwürdig bleibt die Geschichte für mich trotzdem.

    Die Mädels waren wohl auch leicht angepisst, dass es nach überstandener Erkrankung erstmal "Erholungsurlaub" gab, statt die Kack-WM aufzuarbeiten.
    Buongiorno Dio, lo sai che ci sono anch'io!


    Mit dem Tod habe ich nichts zu schaffen: Bin ich, ist er nicht. - Ist er, bin ich nicht.


    Fight like a titleholder, stand like a champion, live like a warrior - and never let'em break you down!

  2. #32

    Registriert seit
    15.12.2022
    Beiträge
    4.998
    Na ja. Dieser merkwürdige Vortrag vor irgendwelchen Zahnärzten kurz nachdem sie sich wieder gesundschreiben ließ. wirkt für mich schon sehr wie Geldgier. Warum sollte man so etwas tun? Ich weiß nicht, was sie für ein Jahresgehalt beim DFB hatte, aber ich vermute mal hoch sechsstellig wenn nicht sogar mehr. Zudem ist sie mit einem schwerreichen Unternehmer verheiratet und somit kaum auf derartige Honorare angewiesen.

    Finanziell unabhängig wäre sie sicherlich auch ohne das Geld ihres Mannes und ohne Vortragshonorare.
    "Protest-Wahl ist so, als würdest du in ein Hotelbett scheißen, weil dir das Zimmer nicht gefällt und dann merken, dass du die nächsten Wochen in einem vollgeschissenen Bett schlafen musst."

  3. #33

    Registriert seit
    07.04.2023
    Beiträge
    944
    Im Verlaufe der Krankschreibung haben sich die Dinge sowohl medial als auch im Innenverhältnis zum Team und zur DFB-Spitze entwickelt.
    Das es dann irgendwann einen negativen Stimmungsverlauf für eine Weiterbeschäftigung gegeben hat, ist auch bei MVT angekommen.
    MVT hat in der Situation mit der geräuschlosen und schnellen Trennung inklusive einer ordentlichen Abfindung alles richtig gemacht.
    Somit haben beide Vertragsparteien, ohne dreckige Wäsche zu waschen, einen gemeinschaftlichen Schlussstrich unter die Zusammenarbeit gezogen.
    Ich habe MVT immer kritisch bewertet und nicht für die richtige Trainerin erachtet.

  4. #34

    Registriert seit
    21.09.2017
    Beiträge
    974
    Durch die größere Aufmerksamkeit für den Frauenfußball wächst auch der Ergebnisdruck auf alle beteiligten, auch daran muss sich gewöhnt werden, dadurch fallen eventuell sonst gute Funktionäre aus dem System.

  5. #35
    Avatar von Clara Fall
    Registriert seit
    02.10.2016
    Ort
    bei Lübeck
    Beiträge
    133
    Mit Hotte läuft's wieder besser.
    Ordentliches Spiel bis jetzt.

  6. #36

    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    4.146
    Und das 3:0 in der 93. Minute. Abpfiff. \o/
    Free Palestine from Hamas.

  7. #37
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    35.461
    Mit Horst ist das ein ganz anderes Auftreten des Teams.

    Was bei dem Spiel auffiel: diese Kopfballverteidigung im Frauenfußball ist noch so extrem verbesserungswürdig.

    Dann habe ich zudem ein bißchen was von der DFB-ääääh ARD/ZDF-Doku *Born for this* gesehen. Ich fand gut, dass man Einblicke bekam, die man sonst so nicht mehr hat bzw selten von Profis hört. Wie zB Carolin Simon von ihrem Auslandsjahr berichtet und darüber, dass dort durch den Bankplatz komplett in eine Abwärtsspirale abglitt. Wie so ein WM-Spiel Frohms emotional auch danach noch überwältigt.

    Mein größter Kritikpunkt ist dieses gewollte Bildliche. "Mehr als Fußball" ist der Untertitel, aber das zigfache Abfilmen von Körpern und Gesichtern mit Musik, Nahaufnahmen und Model-Blicken gipfelte dann spätestens bei Gwinn, wo ich mich fragte, ob der Cutter nicht doch lieber ein Onlyfans-Account für sie machen möchte.

    Im Bezug auf die WM ist es sicherlich zum Stirnrunzeln gewesen, wie das Team dort untergebracht und betreut wurde. Magull machte sich über die dutzenden Schilder im Hotelzimmer lustig. Wozu ist das Bett da, was trägt man als Schlafanzug, man solle aufs Trinken und den Urin achten....

    Katastrophal war allerdings der Eindruck, den das Trainerteam mit der Vorbereitung hinterließ. Ein wochenlanges Kämpfen um die Kaderplätze, was darin gipfelt, dass im Trainingslager am Ende alle nach und nach ins Büro gerufen werden, um den Daumen hoch oder runter zu bekommen. Dutzende Spielerinnen erzählen vor der Kamera, wie sie dieses lange Vorspielen und Auswahlverfahren unter Druck gesetzt habe, belastet habe. Jeder Fehler könnte das Aus bedeuten. Die Stimmung im Team habe darunter stark gelitten. In den Testspielen war man dadurch verkrampft, angespannt, nervös, machte dutzende simple Fehler.

    Voss-Tecklenburg wirkt auch durchgehend mehr abwesend, abweisend und so gar nicht menschlich. Keine Nähe auszustrahlen ist eines, aber Autorität ist da auch nicht im Gegenzug vorhanden.

  8. #38

    Registriert seit
    15.12.2022
    Beiträge
    4.998
    Dass die Spielerinnen auf dem Platz bis kurz von Schluss im letzten WM-Spiel nicht wussten, dass sie gewinnen mussten, um nicht auszuscheiden, ist einfach so dumm und eine Kommunikationskatastrophe: https://www.spiegel.de/sport/fussbal...c-61c03d944627
    "Protest-Wahl ist so, als würdest du in ein Hotelbett scheißen, weil dir das Zimmer nicht gefällt und dann merken, dass du die nächsten Wochen in einem vollgeschissenen Bett schlafen musst."

  9. #39
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    31.464
    Sollte man nicht jedes Spiel gewinnen wollen? Und vor allem: die Konstellation vor dem letzten Gruppenspiel war doch jedem/jeder klar. Mit einem Sieg bist Du safe weiter, egal, was das andere Spiel hergibt.

    Da spielt man nicht auf ein Larifari Remis! Dumm von allen Beteiligten!
    Buongiorno Dio, lo sai che ci sono anch'io!


    Mit dem Tod habe ich nichts zu schaffen: Bin ich, ist er nicht. - Ist er, bin ich nicht.


    Fight like a titleholder, stand like a champion, live like a warrior - and never let'em break you down!

  10. #40

    Registriert seit
    15.12.2022
    Beiträge
    4.998
    Natürlich gingen die Mädels mit dem Willen ins Spiel, das Spiel zu gewinnen. Das stellte sich aber als durchaus schwierig heraus. Wenn man dann ab - sagen wir Minute 60 - beim Spielstand von 1:1 davon ausgeht, dass das reicht, man aber bei einer Niederlage ausscheidet, spielt man doch ganz anders als wenn man davon ausgeht, unbedingt gewinnen zu müssen um nicht auszuscheiden.

    Aber das dürfte Dir auch klar sein. Dein Posting wäre wohl nie verfasst worden, wenn Du damit nicht wieder eine Gelegenheit ergriffen hättest, mich nerven zu können.
    "Protest-Wahl ist so, als würdest du in ein Hotelbett scheißen, weil dir das Zimmer nicht gefällt und dann merken, dass du die nächsten Wochen in einem vollgeschissenen Bett schlafen musst."

  11. #41
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    35.461
    Letzteres glaube ich nicht.

    Bei Ersterem: MVT wird vermutlich damit gerechnet haben, dass der Spielstand beim anderen Spiel nicht so bleiben wird und der Außenseiter nicht gewinnt. Und dachte sich: wenn ich jetzt auf Sieg spielen lasse, wir noch ein Gegentor kassieren und beim anderen Spiel eben dann Kolumbien siegt... dann sind wir die Gearschten.

  12. #42

    Registriert seit
    15.12.2022
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von MaxUnknown Beitrag anzeigen
    Letzteres glaube ich nicht.

    Bei Ersterem: MVT wird vermutlich damit gerechnet haben, dass der Spielstand beim anderen Spiel nicht so bleiben wird und der Außenseiter nicht gewinnt. Und dachte sich: wenn ich jetzt auf Sieg spielen lasse, wir noch ein Gegentor kassieren und beim anderen Spiel eben dann Kolumbien siegt... dann sind wir die Gearschten.
    Und das bis zum Ende des Spiels? Lea Schüller (und zunächst nur sie) hat in der ca. 87. Minute von einer Kameradin auf der Bank erfahren, dass der Siegtreffer her muss. Mal Butter bei die Fische: Hättest Du als Trainer nicht spätestens ab Minute 75 die Mannschaft informiert und zum Angriff geblasen? Viele Spielerinnen wussten ja selbst beim Abpfiff noch nicht, dass sie ausgeschieden waren. Wenn irgendeine Mannschaft in der 94. Minute bei 90+5 zurückliegt, dribbelt sie doch nicht zur Eckfahne, sondern bringt den Ball in den Strafraum, oder? Das bleibt für mich ein eklatantes Versagen von MVT.
    "Protest-Wahl ist so, als würdest du in ein Hotelbett scheißen, weil dir das Zimmer nicht gefällt und dann merken, dass du die nächsten Wochen in einem vollgeschissenen Bett schlafen musst."

  13. #43
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    31.464
    Zitat Zitat von WerderKalle Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von MaxUnknown Beitrag anzeigen
    Letzteres glaube ich nicht.

    Bei Ersterem: MVT wird vermutlich damit gerechnet haben, dass der Spielstand beim anderen Spiel nicht so bleiben wird und der Außenseiter nicht gewinnt. Und dachte sich: wenn ich jetzt auf Sieg spielen lasse, wir noch ein Gegentor kassieren und beim anderen Spiel eben dann Kolumbien siegt... dann sind wir die Gearschten.
    Und das bis zum Ende des Spiels? Lea Schüller (und zunächst nur sie) hat in der ca. 87. Minute von einer Kameradin auf der Bank erfahren, dass der Siegtreffer her muss. Mal Butter bei die Fische: Hättest Du als Trainer nicht spätestens ab Minute 75 die Mannschaft informiert und zum Angriff geblasen? Viele Spielerinnen wussten ja selbst beim Abpfiff noch nicht, dass sie ausgeschieden waren. Wenn irgendeine Mannschaft in der 94. Minute bei 90+5 zurückliegt, dribbelt sie doch nicht zur Eckfahne, sondern bringt den Ball in den Strafraum, oder? Das bleibt für mich ein eklatantes Versagen von MVT.
    Darin sind wir uns komplett einig!

    Nichtsdestotrotz weiß man als Aktive/r, dass 4 Punkte am Ende eben nicht sicher reichen, selbst 6 nicht immer!
    Geändert von hans koschnick (04.12.2023 um 11:04 Uhr)
    Buongiorno Dio, lo sai che ci sono anch'io!


    Mit dem Tod habe ich nichts zu schaffen: Bin ich, ist er nicht. - Ist er, bin ich nicht.


    Fight like a titleholder, stand like a champion, live like a warrior - and never let'em break you down!

  14. #44

    Registriert seit
    01.08.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.923
    0:0 zur Pause. Habe nur die letzten 5-7 Minuten gesehen; sah für mich optisch überlegen aus ohne wirklich Druck nach vorne zu entwickeln. Laut Kicker-Ticker und auch der Stream-Kommentatoren ist Wales aber eher überlegen (6:1 Ecken - "unsere" in der 41. Minute), hatte einen Pfostenschuss, der zurück an den Rücken von Frohms prallte - glücklich, dass der ohne Tor ausging. Wenn das, was ich im unkommentierten Pausen-Zusammenschnitt im Stream eben als die, Zitat, "Beste Chance" sah wirklich die beste Chance gewesen sein soll - dann war das keine Chance, den hätte auch Pavlenka im Bahnschranken-Style gehalten, wenn der mal überhaupt aufs Tor ging.

    Insofern - wie gehabt, alles Scheiße, wenn es mal wieder drückt.

    Edit: 1:0 in Dänemark - für Island...

    Edit2: OGOTTOGOTT. Immer noch 0:0. Das ist alles so schlecht. Die Anyomi ist mir vor einigen Jahren mal recht positiv bei irgendeiner Jugend-WM aufgefallen - doof nur, dass sie ihr Niveau gehalten hat. Stockfehler aus der Vorhölle, Raumaufteilung aus der Hölle, mentale Obdachlosigkeit eines toten Iltis. Alle entlassen und rauswerfen - sozusagen erst vierteilen und dann aufhängen.

    Edit3: Ende aus mit 0:0. Island führt weiterhin. Sollte reichen für das Quali-Turnier.
    Geändert von 3fach_Meister (05.12.2023 um 22:23 Uhr)
    Auch ohne Smilies könnte dieser Beitrag Spuren von Ironie, Sarkasmus oder Zynismus enthalten.

  15. #45
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    35.461
    0-0 Deutschland, Dänemark verliert 0-1. Deutschland Gruppenerster. Gesehen hab ich von den Spielen nix.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •