Seite 2 von 4 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 52

Thema: Horst Hrubesch & der A-Kader (Frauen)

  1. #16

    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    4.143
    Zitat Zitat von Matjes Beitrag anzeigen
    Die schachert doch jetzt nur noch um ihre Abfindung, oder?
    Von Anfang an.
    Free Palestine from Hamas.

  2. #17

    Registriert seit
    03.09.2018
    Beiträge
    688
    Ist ja dann bald frei für die Werner Nachfolge.
    Hupe goes Innovation.
    Welche Uhr hat Ousmane Dembélé?

  3. #18

    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.128
    Zitat Zitat von Banano Beitrag anzeigen
    Die Spielerinnen haben keine Lust mehr auf MVT als Bundestrainerin. Warum checkt das der DFB nicht?
    Ernsthaft Entlassung während der Krankschreibung oder ihrer "Bedenkzeit"?

  4. #19
    Avatar von WBSV
    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    5.128
    Irgendwie habe ich diesen Thread gerade intuitiv im Bereich Frauenfußball gesucht.

    Aber gutes Spiel der Frauen! Schöne Flanke, schönes Tor. Wales schwimmt allerdings auch sehr.
    Mit einer Abwehr aus Granit,
    so wie einst Real Madrid:
    So zogen wir in die Bundesliga ein
    und wir werden wieder Deutscher Meister sein.
    Der SVW, der SVW, der SVW ist wieder da,...

  5. #20
    Avatar von Dr. Erika Fuchs
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.418
    Heute ein 2:0-Arbeitssieg in Island. Gwinn via Elfmeter, in der Nachspielzeit dann noch Bühl mit einem haltbaren Fernschuss. Hab nur punktuell schauen können, es sah recht zäh aus, aber der Wille, das Spiel zu gewinnen, war unverkennbar.

    Da Dänemark heute gegen Wales gewann, läuft alles auf einen Showdown DK-D um den Gruppensieg Anfang Dezember aus.

  6. #21

    Registriert seit
    15.12.2022
    Beiträge
    4.992
    Zitat Zitat von Dr. Erika Fuchs Beitrag anzeigen
    Heute ein 2:0-Arbeitssieg in Island. Gwinn via Elfmeter, in der Nachspielzeit dann noch Bühl mit einem haltbaren Fernschuss. Hab nur punktuell schauen können, es sah recht zäh aus, aber der Wille, das Spiel zu gewinnen, war unverkennbar.

    Da Dänemark heute gegen Wales gewann, läuft alles auf einen Showdown DK-D um den Gruppensieg Anfang Dezember aus.
    Ich habe jetzt ein paar Artikel zum Spiel gelesen. Was mir da fehlte, ist die Information, ob bei Punktgleichheit die Tordifferenz oder der direkte Vergleich entscheidet. Weißt Du da was?
    "Protest-Wahl ist so, als würdest du in ein Hotelbett scheißen, weil dir das Zimmer nicht gefällt und dann merken, dass du die nächsten Wochen in einem vollgeschissenen Bett schlafen musst."

  7. #22
    Avatar von Dr. Erika Fuchs
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.418
    Zitat Zitat von WerderKalle Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Dr. Erika Fuchs Beitrag anzeigen
    Heute ein 2:0-Arbeitssieg in Island. Gwinn via Elfmeter, in der Nachspielzeit dann noch Bühl mit einem haltbaren Fernschuss. Hab nur punktuell schauen können, es sah recht zäh aus, aber der Wille, das Spiel zu gewinnen, war unverkennbar.

    Da Dänemark heute gegen Wales gewann, läuft alles auf einen Showdown DK-D um den Gruppensieg Anfang Dezember aus.
    Ich habe jetzt ein paar Artikel zum Spiel gelesen. Was mir da fehlte, ist die Information, ob bei Punktgleichheit die Tordifferenz oder der direkte Vergleich entscheidet. Weißt Du da was?
    Laut UEFA-Regelwerk Punkt 15.01 gilt für die Reihenfolge in der Gruppe:

    1) höhere Punktzahl aus den Direktbegegnungen der betreffenden Mannschaften;

    2) bessere Tordifferenz aus den Direktbegegnungen der betreffenden Mannschaften;

    3) größere Anzahl erzielter Tore aus den Direktbegegnungen der betreffenden Mannschaften;

    Ich wusste das heute nämlich auch nicht und habe es recherchiert.
    Geändert von Dr. Erika Fuchs (01.11.2023 um 13:44 Uhr)

  8. #23

    Registriert seit
    15.12.2022
    Beiträge
    4.992
    Dann müsste Deutschland mit 2:0 oder sonst mit 2 Toren Unterschied gegen Dänemark gewinnen, um Gleichstand herzustellen. Aber was entscheidet als Kriterium Nr. 4? Dann wahrscheinlich doch die Tordifferenz insgesamt in der Gruppe.

    Dein Link funktioniert leider nicht.
    "Protest-Wahl ist so, als würdest du in ein Hotelbett scheißen, weil dir das Zimmer nicht gefällt und dann merken, dass du die nächsten Wochen in einem vollgeschissenen Bett schlafen musst."

  9. #24
    Avatar von Dr. Erika Fuchs
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.418
    Zitat Zitat von WerderKalle Beitrag anzeigen
    Dann müsste Deutschland mit 2:0 oder sonst mit 2 Toren Unterschied gegen Dänemark gewinnen, um Gleichstand herzustellen. Aber was entscheidet als Kriterium Nr. 4? Dann wahrscheinlich doch die Tordifferenz insgesamt in der Gruppe.

    Dein Link funktioniert leider nicht.
    hab den Link korrigiert.

    Als nächstes greift die bessere Tordifferenz aus allen Gruppenspielen
    dann die größere Zahl der Tore
    dann die größere Zahl der Auswärtstore
    dann die größere Anzahl der Siege aus allen Gruppenspielen
    dann die größere Anzahle der Auswärtssiege
    dann die geringere Zahl der roten und gelben Karten
    und wenn man dann immer noch gleich ist: die bessere Platzierung nach UEFA-Koeffizient

    Zusammengefasst: Wenn Deutschland 2:0 gegen Dänemark gewinnt, wären sie im Moment Erste, weil sie dann die bessere Tordifferenz haben und auch mehr Tore geschossen haben.

    Sicherer wäre aber ein Sieg mit 3 Toren Abstand - dann wären sie safe Erster, egal, was in den anderen Spielen passiert. Natürlich immer unter der Prämisse, dass sie auch das abschließende Spiel in Wales gewinnen.

  10. #25

    Registriert seit
    15.12.2022
    Beiträge
    4.992
    Danke! Unter der Prämisse, dass Dänemark und Deutschland ihre letzten Spiele gegen Island bzw. Wales gewinnen, wären die deutschen Frauen bei einem 2:0 gegen Dänemark aber auch ziemlich sicher durch, da sie dann eine um 4 Tore bessere Tordifferenz und mehr Tore geschossen hätten. Dänemark müsste also um 5 Tore höher gegen Island gewinnen als Deutschland gegen Wales (sofern das Ergebnis der Däninnen nicht gerade 9:5 oder so lautet.

    Andererseits wären die Deutschen aber auch ziemlich sicher raus, wenn sie nicht mit mindestens 2 Toren Unterschied gegen Dänemark gewinnen.
    "Protest-Wahl ist so, als würdest du in ein Hotelbett scheißen, weil dir das Zimmer nicht gefällt und dann merken, dass du die nächsten Wochen in einem vollgeschissenen Bett schlafen musst."

  11. #26
    Avatar von Schorsch007
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    7.560
    Voss-Tecklenburg nun nicht mehr Nationaltrainerin der Frauen

    https://www.kicker.de/DFB-trennt-sic...975223/artikel
    Belanglosigkeiten können eine ernste Sache sein. Man muss sich aufgrund derer aber nicht unbedingt ernsthaft in die Köppe kriegen.

  12. #27
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    31.456
    Ganz mysteriöse Geschichte, so insgesamt!
    Buongiorno Dio, lo sai che ci sono anch'io!


    Mit dem Tod habe ich nichts zu schaffen: Bin ich, ist er nicht. - Ist er, bin ich nicht.


    Fight like a titleholder, stand like a champion, live like a warrior - and never let'em break you down!

  13. #28
    Avatar von Banano
    Registriert seit
    16.03.2013
    Ort
    Südoldenburg
    Beiträge
    33.079
    Einzig richtige Entscheidung!
    Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch!

    - Erich Kästner -

  14. #29
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    35.458
    Muss man ja fast schon froh sein, dass Voss sich nach dem Turnier so komisch gab. Ansonsten wäre die Befürchtung da, dass nach deren grauenhafter Arbeit ähnlich wie bei Flick einfach gesagt worden wäre: wir schon. wird schon. wird schon.

  15. #30

    Registriert seit
    15.12.2022
    Beiträge
    4.992
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Ganz mysteriöse Geschichte, so insgesamt!
    Geldgierig wie sie ist, wird sie wahrscheinlich bald eine Autobiographie veröffentlichen, um vermeintlich zur Aufklärung beizutragen.
    "Protest-Wahl ist so, als würdest du in ein Hotelbett scheißen, weil dir das Zimmer nicht gefällt und dann merken, dass du die nächsten Wochen in einem vollgeschissenen Bett schlafen musst."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •