Seite 72 von 72 ErsteErste ... 22 52 62 7172
Ergebnis 1.066 bis 1.080 von 1080

Thema: WM 2023 Australien Neuseeland (Frauen)

  1. #1066
    Avatar von Illywhacker
    Registriert seit
    05.07.2008
    Ort
    Lyntenberg
    Beiträge
    5.647
    Jetzt kommt der Stein ins Rollen! Sehr gut!

  2. #1067
    Avatar von untersommer
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    19.596
    Der Typ ist nun wohl endlich weg.
    Der alte Hauptbahnhoftoilettenmann weiß genau, dass man nichts retten kann.

    You better watch what you are wishing for, or you'll wish your wishes won't come true no more

  3. #1068
    Avatar von genau_so
    Registriert seit
    10.06.2016
    Beiträge
    7.774
    viel zu lange gedauert!
    hätte direkt danach sofort entlassen gehört...
    traurig das er den Schritt überhaupt noch von sich aus gehen kann...

  4. #1069
    Avatar von Osnadame
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    13.180
    Die erkrankte Bundestrainerin wird wohl nicht auf ihren Posten zurück kehren.
    https://www.fr.de/sport/fussball/mar...-92516012.html
    +++ No surprising news +++

  5. #1070
    Avatar von Christian Günther
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    11.899
    Gute Besserung.

  6. #1071
    Avatar von Nis Randers
    Registriert seit
    16.05.2013
    Ort
    https://letterboxd.com/NisRanders/films/
    Beiträge
    16.984
    Luis Rubiales hat sich für seine Aktion nach dem WM-Finale der Frauen entschuldigt. Um den Kuss-Skandal mit Jennifer Hermoso geht es dabei aber nicht.

    Spaniens ehemaliger Fußballchef Luis Rubiales hat sich bei der Königsfamilie des Landes für seinen Griff in den Schritt nach dem WM-Finale der Fußballerinnen entschuldigt. "Dafür schäme ich mich wirklich", sagte der 46-Jährige in der Talkshow "Piers Morgan Uncensored" am Dienstagabend. "Ich entschuldige mich, weil ich mich so nicht verhalten sollte."
    Kurz nach dem Final-Triumph der Spanierinnen über England am 20. August in Sydney hatte Rubiales sich auf der Ehrentribüne des Stadions beim Jubeln an die Genitalien gefasst. Neben ihm standen in diesem Moment Spaniens Königin Letizia und deren 16-jährige Tochter Sofia. Nun versuchte Rubiales, seine Aktion zu erklären."Das war unglücklich, aber es war nicht negativ gemeint. Ich wollte damit ausdrücken: 'Bravo, gut gemacht!'", meinte er. Persönlich habe er mit der Königin danach nicht gesprochen. "Ich konnte nicht die Möglichkeit haben, mit der Königin zu sprechen", sagte er.
    https://www.youtube.com/watch?v=jpi4tbcriz0
    Er geht echt zu Piers Morgan (!!!) und dann labert er noch so einen Müll. Erschreckend.
    Geändert von Nis Randers (13.09.2023 um 09:04 Uhr)

  7. #1072
    Avatar von Mulle
    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    32.839
    Da war er ja bei dem Richtigen. Es ist so unfassbar so uneinsichtig zu sein.

  8. #1073
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    41.865
    Zitat Zitat von Nis Randers Beitrag anzeigen

    https://www.youtube.com/watch?v=jpi4tbcriz0
    Er geht echt zu Piers Morgan (!!!) und dann labert er noch so einen Müll. Erschreckend.
    Ist bestimmt so ein „Männerbund“-Ding. Epstein und so…
    {Meta Male}

    „Der Mensch braucht wenig und auch das nicht lange.“ - Edward Young (1683-1765)
    „Das Wort verwundet leichter, als es heilt.“ -J. W. v. Goethe (1749-1832)

  9. #1074
    Avatar von Azraael
    Registriert seit
    30.08.2009
    Beiträge
    14.125
    Zitat Zitat von Mulle Beitrag anzeigen
    Da war er ja bei dem Richtigen. Es ist so unfassbar so uneinsichtig zu sein.
    Ich hoffe ich muss in Zukunft einfach nie wieder etwas von diesem Typen mitkriegen.
    And you so numb, you watch the cops choke out a man like me
    Until my voice goes from a shriek to whisper, "I can't breathe"

  10. #1075
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    31.464
    Zwischen Spaniens Verband und den Spielerinnen der Damen-N11 eskaliert es weiter. Auch die neue Nationaltrainerin steht offenbar unter Beschuss.

    Quelle 1

    Quelle 2
    Geändert von hans koschnick (19.09.2023 um 10:44 Uhr)
    Buongiorno Dio, lo sai che ci sono anch'io!


    Mit dem Tod habe ich nichts zu schaffen: Bin ich, ist er nicht. - Ist er, bin ich nicht.


    Fight like a titleholder, stand like a champion, live like a warrior - and never let'em break you down!

  11. #1076

    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.163
    Unglaublich wie schlecht man sich in so einer Situation verhalten kann. Was ist denn so schwer daran sich mal in Ruhe mit den Spielerinnen und ihren Punkten auseinander zu setzen? Im besten Fall setzt man sich mit allen, oder einer Abordnung, zusammen und bespricht die vergangenen Ereignisse und versucht darüber einen Konsenz für die Zukunft zu finden.

  12. #1077
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    31.464
    Wer soll denn das tun, von Verbandsseite her? Die Leute mit Entscheidungskompetenz sind doch genau diejenigen, gegen die sich der Protest und die Aktionen der Spielerinnen richten.

    Ich kann auch nicht sagen, ob von staatlichen Behörden da eingegriffen werden darf - Stichwort Verbandsautonomie.
    Buongiorno Dio, lo sai che ci sono anch'io!


    Mit dem Tod habe ich nichts zu schaffen: Bin ich, ist er nicht. - Ist er, bin ich nicht.


    Fight like a titleholder, stand like a champion, live like a warrior - and never let'em break you down!

  13. #1078

    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.163
    Ja ok, fair point.
    Man könnte, auch als Verband, dann durchaus erst selbst kurz in sich gehen und evtl. mit einer unabhänigigen Schiedsstelle oder Mediation arbeiten. Setzt aber natürlich ein gewisses Problembewusstsein voraus.
    Vielleicht haben sie das ja gemacht und sind sich einig, dass das Problem bei den Spielerinnen liegen wird. Dann kann man das halt so weiter machen. Braucht man nur neue Spielerinnen.

  14. #1079
    Avatar von Peter Panther
    Registriert seit
    26.08.2009
    Ort
    Münster
    Beiträge
    966
    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd."

  15. #1080
    Avatar von Dr. Erika Fuchs
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.418
    Zitat Zitat von Peter Panther Beitrag anzeigen
    Tut Tut!

    Die Spielerinnen kommen aber eher unfreiwillig ihrer Nominierung nach, da ihnen mit staatlichen Sanktionen gedroht wurde.

    Sportschau titelt entsprechend: Zum Spielen gezwungen

    Nach spanischem Sportrecht riskieren Sportler, die den Ruf einer Nationalauswahl missachten, ein langjähriges Berufsverbot – auch auf Klubebene.
    aber auch

    Vor diesem Hintergrund wurde dann gesprochen. (...)
    Die danach verkündeten Ergebnisse lassen noch viel Raum für Konkretisierungen. Es soll eine gemeinsame Kommission von Spielerinnen, Verband und Francos’ Sportaufsichtsbehörde CSD gegründet werden, um Reformen voranzutreiben. Und es sollen weitere Köpfe des "Rubialismus" rollen, wobei die Medien – bisher keine offizielle Stelle – hier zuvorderst den Verbandsgeneralsekretär Andreu Camps nennen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •