Seite 3 von 4 ErsteErste ... 234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 50

Thema: What the actual FUCK!?

  1. #31
    Avatar von Zoki
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    HB/HC
    Beiträge
    20.322
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Ok, ich bin da raus...

  2. #32
    Avatar von Horst
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    10.319
    Gold Digger wurde vor 17 Jahren veröffentlicht, ist also bald „volljährig“.

  3. #33
    Avatar von kalotte
    Registriert seit
    05.07.2008
    Beiträge
    3.827

  4. #34

    Registriert seit
    03.09.2018
    Beiträge
    510
    Zitat Zitat von schnieklas Beitrag anzeigen
    Ich kenne den Monster Truck Grave Digger noch.
    Big Foot gefällt das nicht.

  5. #35
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    20.123
    Max-D!
    Liberté, Égalité, Fuckafdé


    Wu-Tang is for the children!

  6. #36
    Avatar von thoben
    Registriert seit
    29.01.2009
    Beiträge
    7.633
    Zitat Zitat von Fridolin Beitrag anzeigen
    Guckt jemand die Kardashians? Ich ja.

    Ye hat sich da ja meist rausgehalten, aber wenn er Sendezeit bekam, war das ja schon eher sympathisch bei den ganzen Irren da. Der Typ scheint aber echt sehr schräg zu sein. Mich würde mal interessieren, wie der in echt so ist. Also, ich wär gerne mal eine Stunde oder so im selben Raum.
    Und dann zeigt er dir auch Nacktbilder von Homepornos von und mit Kim und du wirst genauso gestört

  7. #37
    Avatar von Jambo
    Registriert seit
    09.08.2009
    Ort
    Im Schatten der Sonnenuhr
    Beiträge
    1.982
    Oder Freedeaux hat amtlich was auf Lager!
    For relaxing times, make it Suntory time.

  8. #38
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    20.123
    Früher war's mit ihm vielleicht noch ganz lustig. Aber die Probleme deuteten sich auf jeden Fall schon an.
    Liberté, Égalité, Fuckafdé


    Wu-Tang is for the children!

  9. #39

    Registriert seit
    21.08.2012
    Beiträge
    3.967
    Zitat Zitat von Horst Beitrag anzeigen
    Gold Digger wurde vor 17 Jahren veröffentlicht, ist also bald „volljährig“.

  10. #40
    Avatar von Osnadame
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    12.322
    Zitat Zitat von Zoki Beitrag anzeigen
    Ich weiß tatsächlich nicht Mal wer das ist....best Case
    Szenario vermutlich.
    Ich weiß gar nicht, was ich schlimmer finde. Kanye West nur durch KimK zu kennen oder überhaupt die Sippe zu kennen.
    +++ No surprising news +++

  11. #41
    Avatar von Karatekakoordinator
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    HB
    Beiträge
    10.168
    habe das gerade anderswo gefunden, passt hier auch gut rein, wie ich meine:

    Zitat Zitat von Rob Sweater Beitrag anzeigen
    Wer hier übrigens von cancel culture und grundlosen Einknicken faselt, darf sich gerne mal diese Geschichte durchlesen, wie das so in der Türkei gehandhabt wird:

    https://www.sueddeutsche.de/sport/ha...ator-1.5709069

    Jean Löring auf türkisch.
    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Bukowski)

  12. #42
    Avatar von TomFischer
    Registriert seit
    11.08.2012
    Beiträge
    1.848
    Puh, passt hier tatsächlich sehr gut leider rein. Und wir reden von einem westl. Partner; sogar eher/fast zugehörig.

    Ja, es geht schon in eine sehr unangenehme Richtung, dafür reicht auch ein Blick innerhalb Europas - Autokratie und Nationalismus ist anscheinend wieder voll angesagt und Opposition out. Retrotrends machen selbst vor vermeintlich in der Mehrzahl überwundeten Gesinnungen keinen halt.

    Alles im Kontext des Westens natürlich; weltweit blieb es leider immer irgendwie präsent.


    Zu KanYe: Auf der einen Seite, glaub ich nicht, dass es sich irgendwo gefährlich verfängt, weil die politische Rechte oder militante Gruppen daraus keinen politischen/gesellschaftlichen Nutzen ziehen können, trotz seiner Reichweite. Er ist ein Schwarzer mit offensichtlich Problemen, auch krankheitsbedingte. Und die eine oder andere Aussage, die zum Teil auch vollkommen wirr sind, eigenen sich nicht gut zum Replizieren, weil es selbst für einige dieser Kreise too much ist bzw. nicht ausschlachtbar ist, um Leute um sich zu scharen - Dafür müsste er ein oranger weißer alter privilegiert Mann mit Pudelperücke sein.

    Auf der anderen Seite wird es aber gerne ausgenutzt, um Reichweite zu generieren um die eigenen Ansichten angeknüpfend zu verbreiten - Und dafür ist es wiederum ziemlich gut.

    Hier zeigt sich jedoch wieder einmal die hässliche Fratze der Öffentlichkeit bzw. der Medien - Hauptsache Money und Quoten über allem (oder eher über alles, würde in dem Kontext besser passen ). War ja bspw. bei Trump und der AfD ähnlich. Versuchen sich zu erheben und merken an, was ein Sche*ß das wäre, zeigen es aber dann in bessten Sendezeiten oder mit fetten Überschriften und ganz groß auf der Titelseiten und räumen dann für solche Personen deutlich mehr Zeit ein. Wer hat denn bspw. Trump mit mehr Sendezeit als für andere Personen und Themen - "natürlich" unbewusst und indirekt - gepusht?
    Einfach ein krankes Spiel, was jedoch auf kapitalistischen Werte gründet und somit auch gut das Systems wiederspiegelt.

    Der Jung braucht offenbar Hilfe und befindet sich in einer schwierigen Phase, wohl genährt aus krankheitsbedingten Schüben. Aber lieber schlachtet man das aus und legt die Worte auf die Goldwaage, um medial Profit rauszupressen. Schreit dann Skandal; zeigt mit den Fingern auf ihn und amüsiert sich evtl. auch noch darüber.
    Ich meine, sind schon harte Sachen, die er da von sich gibt, aber eben auch vollkommen wirr.
    Man könnte es auch einfach richtig einordnen und dann zum Entschluss gelangen, es nicht zu verbreiten - Aber ist ja so tolles Kontent, womit man Werbeeinnahmen generieren kann.
    Das Ende ist der Anfang - Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen - Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

  13. #43
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    33.111
    Ich musste gerade an den Ersteller des Freds denken, denn über den Newsticker kommt:

    Evonik-Chef Kullmann äußert sich u.a. "über die Matjes von Werder Bremen"

    https://www.nrz.de/wirtschaft/evonik...237087195.html


  14. #44
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    20.123
    Leider Paywall.
    Liberté, Égalité, Fuckafdé


    Wu-Tang is for the children!

  15. #45

    Registriert seit
    21.08.2012
    Beiträge
    3.967
    „Keiner kann heute glücklich sein, der ein Fan von Borussia Dortmund ist“, kommentiert Kullmann den bisherigen Saisonverlauf und erinnert an eine besonders bittere Niederlage. „Wir vom BVB wollen ein Orca sein. Und dann kommen die Matjes von Werder Bremen zu uns ins Stadion und schwimmen mit dem Sieg davon.
    12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •