Seite 2 von 5 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 75

Thema: Long COVID anyone?

  1. #16
    Avatar von Klönschnack
    Registriert seit
    14.07.2012
    Ort
    Brusl
    Beiträge
    1.041
    Meine Frau hat seit ihrer Infektion (Anfang Oktober) extreme Gelenkschmerzen, geht Richtung Rheuma. Dazu das Übliche: Schnelle Erschöpfung, verminderte Leistungsfähigkeit, Probleme mit Konzentration und Gedächtnis.
    Alles super praktisch mit kleinem Baby daheim. Wäre ich nicht im Home-Office, ginge hier gar nichts.

    Der Kleine hatte die Infektion von allen aber am besten verkraftet, der war nach ein bisschen Husten und zwei Tagen leichten Fiebers wieder gut drauf. Da hatten wir im Gegensatz das volle Programm inkl. Schüttelfrost und Co.
    I find your lack of faith disturbing.

  2. #17

    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    77
    Ein Kollege ist 3 Tage nach der Impfung gestorben. Mein Vaterhatte eine Woche nach der 2. Impfung einen Schlaganfall, hat das knapp überlebt und baut seitdem zusehends ab.
    Zählt das auch?

  3. #18

    Registriert seit
    10.07.2018
    Beiträge
    10.975

  4. #19

    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    77
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Was??? Glaubst du nicht oder was?
    Es ist Realtität! Wünsche ich Niemandem.
    Krass, dafür einen massen Helm zu bekommen.
    Bist ein besonders emphatischer Mensch..
    Geändert von Mrmill (12.01.2023 um 14:25 Uhr)

  5. #20
    Avatar von Wümme Wiese
    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    11.259
    Zitat Zitat von Mrmill Beitrag anzeigen
    Ein Kollege ist 3 Tage nach der Impfung gestorben. Mein Vaterhatte eine Woche nach der 2. Impfung einen Schlaganfall, hat das knapp überlebt und baut seitdem zusehends ab.
    Zählt das auch?
    Ist denn abgesehen vom zeitlichen Zusammenhang eine Ursächlichkeit der Impfung festgestellt worden? Falls ja, ist das wohl eine sehr unglückliche Häufung in deinem direkten Umfeld.
    Mit einem Verrückten zu streiten ist Wahnsinn. (G. M. Burrows, 1828)

  6. #21

    Registriert seit
    10.07.2018
    Beiträge
    10.975
    Vor allem ist er in diesem Thread falsch, hier gehts um Long Covid. Die *hust* Story ist im Impf-Thread besser aufgehoben.

  7. #22

    Registriert seit
    05.03.2010
    Beiträge
    1.305
    Zitat Zitat von Mrmill Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Was??? Glaubst du nicht oder was?
    Es ist Realtität! Wünsche ich Niemandem.
    Krass, dafür einen massen Helm zu bekommen.
    Bist ein besonders emphatischer Mensch..
    Solche Berichte sind bei einigen Usern hier höchst unerwünscht, weil sie nicht in ihr Weltbild passen.
    Burdenski - Höttges, Bratseth, Fichtel, Piontek - Eilts, Ernst, Frings, Micoud - Pizarro, Völler
    Bank: Bernard - Borowka, Mertesacker, Ismael, Otten - Schütz, Herzog, Bode- Ailton, Neubarth, Klose

  8. #23

    Registriert seit
    10.07.2018
    Beiträge
    10.975
    Zitat Zitat von Werner_Görts Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Mrmill Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Was??? Glaubst du nicht oder was?
    Es ist Realtität! Wünsche ich Niemandem.
    Krass, dafür einen massen Helm zu bekommen.
    Bist ein besonders emphatischer Mensch..
    Solche Berichte sind bei einigen Usern hier höchst unerwünscht, weil sie
    im falschen Thread sind.

  9. #24
    Avatar von Wettkampfmentalität
    Registriert seit
    15.02.2014
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Werner_Görts Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Mrmill Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Was??? Glaubst du nicht oder was?
    Es ist Realtität! Wünsche ich Niemandem.
    Krass, dafür einen massen Helm zu bekommen.
    Bist ein besonders emphatischer Mensch..
    Solche Berichte sind bei einigen Usern hier höchst unerwünscht, weil sie nicht in ihr Weltbild passen.
    Oder weil sie absichtlich provokant und im falschen Thread geschrieben sind.
    Natürlich gibt es leider solche Einzelfälle, bei denen die Impfungen solche Auswirkungen hat und ich will auch nicht ausschließen, dass das bei dem User der Fall ist.
    Aber die Art wie er es erstens in diesen falschen Thread schreibt und zweitens "Zählt Tod nach Impfung auch als Long Covid" formuliert, zielt nur auf das Anti-Impfung-Narrativ der Querdenker ab und hat hier nichts zu suchen.

  10. #25

    Registriert seit
    10.07.2018
    Beiträge
    10.975


    Kurze Suche nach anderen Beiträgen des Users und es ist klar, dass der größte Zufall der Menschheitsgeschichte bestätigt wird: Schwerste Impfnebenwirkungen treten zu 95% nur bei Bekannten von Impfgegnern auf.

  11. #26
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    41.907
    Nee, das sind nur die einzigsten, die die Zusammenhänge sehen und sich trauen, die Klappe aufzumachen. Die anderen (=Schlafschafe) nehmen das gefügig hin und lassen sich einreden, dass jene Erkältung schuld ist.
    {Meta Male}

    „Der Mensch braucht wenig und auch das nicht lange.“ - Edward Young (1683-1765)
    „Das Wort verwundet leichter, als es heilt.“ -J. W. v. Goethe (1749-1832)

  12. #27
    Avatar von Radfahrer
    Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    4.541
    Zitat Zitat von Werner_Görts Beitrag anzeigen

    Solche Berichte sind bei einigen Usern hier höchst unerwünscht, weil sie nicht in ihr Weltbild passen.
    Der Helm bezog sich wohl auf "zählt das auch?".
    Falls CRIX das nicht so meinte, hier wäre meiner:
    Geändert von Radfahrer (16.01.2023 um 14:01 Uhr)

  13. #28
    Avatar von Viola
    Registriert seit
    25.09.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.183
    Zitat Zitat von Mrmill Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Was??? Glaubst du nicht oder was?
    Es ist Realtität! Wünsche ich Niemandem.
    Krass, dafür einen massen Helm zu bekommen.
    Bist ein besonders emphatischer Mensch..
    Mach Dir nichts draus, das ist nur Crix, der macht das immer so, weil er ein wirklich mitfühlender Mensch ist.
    "Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende". © Demokrit

  14. #29
    Avatar von Viola
    Registriert seit
    25.09.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.183
    Zitat Zitat von Klönschnack Beitrag anzeigen
    Meine Frau hat seit ihrer Infektion (Anfang Oktober) extreme Gelenkschmerzen, geht Richtung Rheuma. Dazu das Übliche: Schnelle Erschöpfung, verminderte Leistungsfähigkeit, Probleme mit Konzentration und Gedächtnis.
    Alles super praktisch mit kleinem Baby daheim. Wäre ich nicht im Home-Office, ginge hier gar nichts.

    Der Kleine hatte die Infektion von allen aber am besten verkraftet, der war nach ein bisschen Husten und zwei Tagen leichten Fiebers wieder gut drauf. Da hatten wir im Gegensatz das volle Programm inkl. Schüttelfrost und Co.
    Es tut mir leid für Deine Frau. Ich kann nachempfinden wie es ihr geht. Ich habe in letzter Zeit auch starke Gelenk und Rheuma Schmerzen, aber nur Nachts, wenn es sehr kalt ist. Das hatte ich früher noch nie.
    Aber da meine 3 Impfung schon ein Jahr her ist, glaube ich nicht, dass diese Beschwerden mit der Impfung zusammen hängen könnten. Vielleicht habe ich mich mit Corona angesteckt, ohne es zu merken.

    Bevor die Corona-Impfungen auf den Markt kamen habe ich unter extremen Erschöpfung gelitten und zusätzlich habe ich ständig und überall Rauch gerochen. Ich vermute, dass ich mich damals mit Corona angesteckt habe und es gar nicht mitbekommen habe. Ich hatte vorher zwar Schnupfen, aber den habe ich jedes Jahr wegen Pollenallergie, deshalb habe ich es auch gar nicht weiter beachtet.

    Ich habe mich also mit diesen Beschwerden einige Wochen (Rauch) und einige Monate (Erschöpfung) herumgeschlagen bis zu meiner ersten Corona-Impfung, danach waren alle Beschwerden weg. Ich bin fest davon überzeugt, dass die Corona-Impfung mich davon befreit hat.

    Mein Mann hat sich auch drei Mal impfen lassen und nach der dritten Impfung gings ihm körperlich schlechter. Er war in seinem ganzen Leben nur selten krank, deshalb glaube ich ihm, wenn er sagt, dass es ihm nach der Impfung schlechter ging. Ob die Impfung daran wirklich schuld war weiß ich nicht, aber gegen Corona will er sich jedenfalls nie wieder impfen lassen.
    "Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende". © Demokrit

  15. #30

    Registriert seit
    10.07.2018
    Beiträge
    10.975
    Zitat Zitat von Viola Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Mrmill Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Was??? Glaubst du nicht oder was?
    Es ist Realtität! Wünsche ich Niemandem.
    Krass, dafür einen massen Helm zu bekommen.
    Bist ein besonders emphatischer Mensch..
    Mach Dir nichts draus, das ist nur Crix, der macht das immer so, weil er ein wirklich mitfühlender Mensch ist.
    Ist das das Ergebnis des "Ich ignorier dich hier" - Gejammers?

    Klar bin ich mitfühlend - sogar gegenüber allen Geschlechtern - mitfühlend für diejenigen, die unter Long Covid leiden. Und misstrauisch wenn Leute von angeblichen Impfschäden erzählen und es immer wieder Freunde von Leuten trifft, die das Impfen ablehnen. Zufälle gibts.

    Da du ja gut gläubig bist, Viola, darfst du das auch gern glauben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •