Seite 36 von 39 ErsteErste ... 16 26 353637 ... LetzteLetzte
Ergebnis 526 bis 540 von 583

Thema: Transfergossip Winter 2022/2023 : K.N.E.I.W.?

  1. #526
    Avatar von Odi
    Registriert seit
    14.01.2018
    Ort
    Heimatstadt des Bockbiers
    Beiträge
    5.433
    Zitat Zitat von Darvin Mucksch Beitrag anzeigen
    Moin, Leute, wie finde ich den WIP Faden ?
    Bereich "Allgemeines", ganz oben.
    Ergo bibamus!

  2. #527

    Registriert seit
    21.07.2022
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von Odi Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Darvin Mucksch Beitrag anzeigen
    Moin, Leute, wie finde ich den WIP Faden ?
    Bereich "Allgemeines", ganz oben.
    Danke

  3. #528
    Avatar von Odi
    Registriert seit
    14.01.2018
    Ort
    Heimatstadt des Bockbiers
    Beiträge
    5.433
    Gerne doch.
    Ergo bibamus!

  4. #529

    Registriert seit
    27.07.2019
    Beiträge
    4.922
    CR7 ist jetzt vereinslos

    Edit: Achja da Darida scheinbar im Sommer hier mal durchs Dorf gejagt wurde: Der steht vor einem Wechsel nach Griechenland.
    Mich würde es nicht wundern, falls es auch einige andere Hertha-Spieler gibt die man schon im Winter versucht zu verscherbeln angesichts des drohenden auslaufenden Vertrags 2023.
    Geändert von SVWCLP (22.11.2022 um 19:56 Uhr)

  5. #530
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    46.442
    Mit Ronaldo könnte ich notfalls leben.

  6. #531
    Avatar von Weserwunder1899
    Registriert seit
    17.02.2016
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    13.416
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Mit Ronaldo könnte ich notfalls leben.
    Zu alt und kein Wiederverkaufswert.
    Wenig Licht, viel Schatten...

  7. #532
    Avatar von Voorhees
    Registriert seit
    18.07.2013
    Beiträge
    949
    Zitat Zitat von Darvin Mucksch Beitrag anzeigen
    Moin, Leute, wie finde ich den WIP Faden ?
    Ziemlich cool bestimmt

  8. #533

    Registriert seit
    05.05.2020
    Beiträge
    1.275
    Zitat Zitat von SVWCLP Beitrag anzeigen
    CR7 ist jetzt vereinslos

    Edit: Achja da Darida scheinbar im Sommer hier mal durchs Dorf gejagt wurde: Der steht vor einem Wechsel nach Griechenland.
    Mich würde es nicht wundern, falls es auch einige andere Hertha-Spieler gibt die man schon im Winter versucht zu verscherbeln angesichts des drohenden auslaufenden Vertrags 2023.
    Selke darf auch Ablösefrei wechseln, um Gehalt zu sparen.. da wird es mehrere geben..

    Ich hoffe, die Scouten bereits für Sommer.. im Winter muss Werder, sofern nichts passiert bis 31.01 (Verletzungen) nicht mehr machen.,.

  9. #534

    Registriert seit
    05.05.2020
    Beiträge
    1.275
    Zitat Zitat von Weserwunder1899 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Mit Ronaldo könnte ich notfalls leben.
    Zu alt und kein Wiederverkaufswert.
    6 Monate für die Freistöße..

    Aber selbst für Trikotverkäufe wäre er verschenkt.. wir haben ja bereits jetzt keine mehr

  10. #535

    Registriert seit
    27.07.2019
    Beiträge
    4.922
    Kleines Gedankenspiel: Sofern sich Ullrich klar gegen einen Verbleib bei der Hertha positioniert dürfte die Hertha nichts dagegen haben ein wenig Kasse zu machen. Da könnten wir ruhig ein paar Kröten (dürfte ein kleiner sechsstelliger Betrag sein höchstens) als Vorgriff investieren und so den Spieler frühzeitig von Werder zu überzeugen, bevor gewichtigere Konkurrenz Ernst macht bzw. dort klar ist wie die Position auf der Zukunft aussieht.

    Dann kann man schauen in der Rückrunde wie weit der Junge ist und ggf. noch mit Jung verlängern. Finde sowieso das eine Jung-Verlängerung einen Ullrich-Transfer nicht im Wege steht.
    Die Chance bei Ullrich verstreichen zu lassen fände ich echt ein bisschen fahrlässig, sofern machbar.

  11. #536

    Registriert seit
    30.05.2022
    Beiträge
    639
    Zitat Zitat von SVWCLP Beitrag anzeigen
    Kleines Gedankenspiel: Sofern sich Ullrich klar gegen einen Verbleib bei der Hertha positioniert dürfte die Hertha nichts dagegen haben ein wenig Kasse zu machen. Da könnten wir ruhig ein paar Kröten (dürfte ein kleiner sechsstelliger Betrag sein höchstens) als Vorgriff investieren und so den Spieler frühzeitig von Werder zu überzeugen, bevor gewichtigere Konkurrenz Ernst macht bzw. dort klar ist wie die Position auf der Zukunft aussieht.

    Dann kann man schauen in der Rückrunde wie weit der Junge ist und ggf. noch mit Jung verlängern. Finde sowieso das eine Jung-Verlängerung einen Ullrich-Transfer nicht im Wege steht.
    Die Chance bei Ullrich verstreichen zu lassen fände ich echt ein bisschen fahrlässig, sofern machbar.
    @SVWCLP hast du vllt nähere Beschreibungen bezüglich seinen Anlagen? Wie ist sein Spiel so?

  12. #537

    Registriert seit
    27.07.2019
    Beiträge
    4.922
    Zitat Zitat von El Hesse Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von SVWCLP Beitrag anzeigen
    Kleines Gedankenspiel: Sofern sich Ullrich klar gegen einen Verbleib bei der Hertha positioniert dürfte die Hertha nichts dagegen haben ein wenig Kasse zu machen. Da könnten wir ruhig ein paar Kröten (dürfte ein kleiner sechsstelliger Betrag sein höchstens) als Vorgriff investieren und so den Spieler frühzeitig von Werder zu überzeugen, bevor gewichtigere Konkurrenz Ernst macht bzw. dort klar ist wie die Position auf der Zukunft aussieht.

    Dann kann man schauen in der Rückrunde wie weit der Junge ist und ggf. noch mit Jung verlängern. Finde sowieso das eine Jung-Verlängerung einen Ullrich-Transfer nicht im Wege steht.
    Die Chance bei Ullrich verstreichen zu lassen fände ich echt ein bisschen fahrlässig, sofern machbar.
    @SVWCLP hast du vllt nähere Beschreibungen bezüglich seinen Anlagen? Wie ist sein Spiel so?
    Puuh also so richtig bekannt ist mir Ullrich auch erst geworden als mir das Interesse von Werder an ihm zugetragen wurde und dementsprechend habe ich da keinen persönlichen Eindruck. Soll aber wohl ähnlich viel Potential wie Luca Netz haben.

    Hab aber ein bisschen recherchiert und das hier aus der Hertha-Bubble gefunden (Deckt sich mit den Eindrücken meiner Quelle):

    Insgesamt ist Ullrich halt ein sehr moderner LV mit klarer Stärke in der Offensive. Das sieht man auch in der U23. Er schaltet sich nahezu jeden Angriff mit in die Offensive ein und geht die Wege zur Grundlinie oder sogar in den 16er und kommt zu Abschlüssen.
    Er schlägt gute Flanken, hinterläuft seine Mitspieler und geht aggressiv in die Zweikämpfe. Technisch ist das ausbaufähig, aber mit seinem Tempo macht er viel weg. Da müsste man dann auch schauen, wie es auf Bundesliganiveau ist.
    Defensiv hat er seine Schwächen, gerade im Stellungsspiel, aber insgesamt ist es ein Talent, was man nicht verlieren sollte, gerade auf so einer Position.
    Zusätzlich scheut er sich auch nicht seinen rechten Fuß zu benutzen.


    Ich denke, es ist vor allem interessant, da man momentan einen sehr guten Vergleich hat zwischen ihm und Eitschberger, da zu Saisonbeginn beide die AV-Positionen bekleiden:

    Da ist Ullrich insgesamt der deutlich auffälligere AV. Beide sind zwar eher offensiv denkend ausgerichtet, aber in Sachen Flankenpräzision, Abschluss, Antritt bzw. Durchsetzungsfähigkeit ist Ullrich einem Eitschberger klar voraus. Auch gefällt mir seine sehr aggressive, aber dabei dennoch clevere Zweikampfführung, die derzeit vllt. sogar den größten Unterschied zu Eitschberger darstellt: Gegen Lok hat der nämlich ziemlich plump einen Elfer verursacht, gegen Babelsberg stand er aufgrund unsauberer Zweikampfführung und einem Hang, sich provozieren zu lassen, am Rande des Platzverweises und gegen Viktoria ist er dann letztlich auch nach einem absolut naiven Foul vom Platz geflogen. Dadurch liefen in den ersten Spielen insgesamt auch mehr Angriffe über Eitschberger, der bisweilen in seinem Rücken auch viele Räume angeboten hat und vom ganzen Auftreten her als Schwachstelle ausgemacht wurde. Im Gegensatz dazu hatte Ullrich seine Seite da doch deutlich besser im Griff (wenn natürlich auch nicht fehlerfrei) und musste sich selten und wenn dann deutlich geschickter mit Fouls behelfen. Unstrittig ist aber auch, dass die ganz großen Herausforderungen bislang noch ausgeblieben sind und abzuwarten bleibt, wie er das verarbeitet, wenn ihm man so ein Spiel unterläuft wie Eitschberger gegen Lok, wo er an drei von vier Toren eine Mitschuld hatte. Von seinem (im positiven Sinne) frechen und furchtlosen Auftreten auf dem Platz her zu schließen, denke ich aber, dass er da nicht groß ins Grübeln verfallen dürfte.


    Wenn man also das Defensivverhalten und die Technik noch geschliffen bekommt hat der Potential zu ner echten Granate. Der Junge ist halt auch erst 18 Jahre alt, dementsprechend habe ich da keine Bauchschmerzen das man die Schwächen behoben bekommt oder er sich da zumindest verbessert.
    Ist auch charakterlich voll in Ordnung und nicht verletzungsanfällig.
    Geändert von SVWCLP (23.11.2022 um 08:57 Uhr)

  13. #538
    Avatar von NOLU
    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    2.142
    Zitat Zitat von Turaner Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von SVWCLP Beitrag anzeigen
    CR7 ist jetzt vereinslos

    Edit: Achja da Darida scheinbar im Sommer hier mal durchs Dorf gejagt wurde: Der steht vor einem Wechsel nach Griechenland.
    Mich würde es nicht wundern, falls es auch einige andere Hertha-Spieler gibt die man schon im Winter versucht zu verscherbeln angesichts des drohenden auslaufenden Vertrags 2023.
    Selke darf auch Ablösefrei wechseln, um Gehalt zu sparen.. da wird es mehrere geben..

    Ich hoffe, die Scouten bereits für Sommer.. im Winter muss Werder, sofern nichts passiert bis 31.01 (Verletzungen) nicht mehr machen.,.
    Sehe ich ja total anders. Gerade jetzt wo es bei uns etwas besser läuft müssen wir schon an der nächsten Saison arbeiten. Gerade jetzt hat man vielleicht bessere Chancen junge, aufstrebende Talente von uns zu überzeugen. Davon mal abgesehen sollte es in jeder Transferperiode zu Verbesserungen des Kaders kommen damit die Konkurrenzsituation im Kader jederzeit dynamisch bleibt. Jeder Spieler sollte sich immer bewusst sein, dass da immer neue (vorzugsweise junge) Konkurrenz nachkommt und man sich immer neu beweisen muss. Ich sehe uns, wie die meisten anderen hier, im Mittelfeld nicht bundesligareif aufgestellt. Mann sollte tunlichst sehen, dass dort noch was nachkommt. Da sollte Werder ins kalkulierte Risiko gehen und Geld in die Hand nehmen für einen zukünftigen Spitzenspieler, der einen hohen Mehrwert hat.

  14. #539

    Registriert seit
    05.05.2020
    Beiträge
    1.275
    Zitat Zitat von NOLU Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Turaner Beitrag anzeigen

    Selke darf auch Ablösefrei wechseln, um Gehalt zu sparen.. da wird es mehrere geben..

    Ich hoffe, die Scouten bereits für Sommer.. im Winter muss Werder, sofern nichts passiert bis 31.01 (Verletzungen) nicht mehr machen.,.
    Sehe ich ja total anders. Gerade jetzt wo es bei uns etwas besser läuft müssen wir schon an der nächsten Saison arbeiten. Gerade jetzt hat man vielleicht bessere Chancen junge, aufstrebende Talente von uns zu überzeugen. Davon mal abgesehen sollte es in jeder Transferperiode zu Verbesserungen des Kaders kommen damit die Konkurrenzsituation im Kader jederzeit dynamisch bleibt. Jeder Spieler sollte sich immer bewusst sein, dass da immer neue (vorzugsweise junge) Konkurrenz nachkommt und man sich immer neu beweisen muss. Ich sehe uns, wie die meisten anderen hier, im Mittelfeld nicht bundesligareif aufgestellt. Mann sollte tunlichst sehen, dass dort noch was nachkommt. Da sollte Werder ins kalkulierte Risiko gehen und Geld in die Hand nehmen für einen zukünftigen Spitzenspieler, der einen hohen Mehrwert hat.
    Naja sicherlich dauert die "Rückrunde" nun 19 Spiele statt 17, aber ich sehe gerade in der Werder Mannschaft, noch viele, die ihren Peak noch erreichen können.. Denke, der Konkurrenz Gedanke wird schon in den Köpfen sein, gerade im ZM wurde da auch viel gewechselt.. Vorne die Vögel sind Unumstritten, Weiser ist durch leistung gesetzt.. ZM wurde gewechselt, IV auch.. die einzige Position wo ich mir mehr Rotation, auch wegen der Taktik wünsche wäre LAV mit Buchanan.. den sehe ich nämlich Offensiv Stärker als Jung, und da wäre es gut, 2 Offensive LAV's zu haben..

    Werder hat einfach nicht die Mittel, in der jetzigen Lage zu Investieren.. man wird es schaffen, dass Ziel zu erreichen.. "Liga Halten" .. Hinten raus, wird es darum gehen, für die TV Tabelle, noch 1-2 Plätze gut zu machen, um hier nochmal 4-5 Mio zu bekommen, das war es aber auch, darüber Hinaus eben, Spieler entwickeln, und das hat man bisher auch gut geschafft ..

    Zur neuen Saison muss man sich dann sicherlich wieder Steigern..

  15. #540

    Registriert seit
    30.05.2022
    Beiträge
    639
    Zitat Zitat von NOLU Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Turaner Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von SVWCLP Beitrag anzeigen
    CR7 ist jetzt vereinslos

    Edit: Achja da Darida scheinbar im Sommer hier mal durchs Dorf gejagt wurde: Der steht vor einem Wechsel nach Griechenland.
    Mich würde es nicht wundern, falls es auch einige andere Hertha-Spieler gibt die man schon im Winter versucht zu verscherbeln angesichts des drohenden auslaufenden Vertrags 2023.
    Selke darf auch Ablösefrei wechseln, um Gehalt zu sparen.. da wird es mehrere geben..

    Ich hoffe, die Scouten bereits für Sommer.. im Winter muss Werder, sofern nichts passiert bis 31.01 (Verletzungen) nicht mehr machen.,.
    Sehe ich ja total anders. Gerade jetzt wo es bei uns etwas besser läuft müssen wir schon an der nächsten Saison arbeiten. Gerade jetzt hat man vielleicht bessere Chancen junge, aufstrebende Talente von uns zu überzeugen. Davon mal abgesehen sollte es in jeder Transferperiode zu Verbesserungen des Kaders kommen damit die Konkurrenzsituation im Kader jederzeit dynamisch bleibt. Jeder Spieler sollte sich immer bewusst sein, dass da immer neue (vorzugsweise junge) Konkurrenz nachkommt und man sich immer neu beweisen muss. Ich sehe uns, wie die meisten anderen hier, im Mittelfeld nicht bundesligareif aufgestellt. Mann sollte tunlichst sehen, dass dort noch was nachkommt. Da sollte Werder ins kalkulierte Risiko gehen und Geld in die Hand nehmen für einen zukünftigen Spitzenspieler, der einen hohen Mehrwert hat.
    Das mag vllt für Vereine wie WOB oder Hoppenheim gelten, aber für Werder eben nicht. Im Winter sind die meisten Spieler nen gutes Stück teurer als im Sommer, das Geld um da einfach mehr zu zahlen hat Werder nicht. Vllt kann man auf eine günstige Leihe schauen oder einen ablösenfreien Spieler aus Übersee, aber sonst sollte man alle Ressourcen auf den Sommer konzentrieren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •