Seite 39 von 39 ErsteErste ... 19 29 3839
Ergebnis 571 bis 582 von 582

Thema: Transfergossip Winter 2022/2023 : K.N.E.I.W.?

  1. #571

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    4.823
    Zitat Zitat von Edeljoker Beitrag anzeigen
    Man wird nicht 4-5 Leute verkaufen um einen eigenen Transfer tätigen zu können. Dafür ist der Kader einfach zu klein. Die 2 Spieler, die keine Einsätze bekamen (Dudu und Goller) kannst du ersatzlos abgeben. Alle anderen Spieler kamen zu ihren Einsätzen und würden es notwendig machen Ersatz zu verpflichten. Ob man durch eine Leihe von Dinkci einen besseren Stürmer finanzieren kann? Eher nicht.
    Verkauf von Rapp um einen Super-6er zu finanzieren? Nie im Leben. Einen der 4 IV zu verkaufen, wäre die dümmste Idee, denn wir müssten zwingend Ersatz verpflichten und ich wüsste nicht wie einer der 4 uns so viel Geld einspielen sollte, dass wir davon einen Ersatz-IV und einen 6er finanziert bekommen.

    Wie man es dreht und wendet: Wir werden maximal Vorgriffe und Schnapper hier sehen. Alles andere wird sich auf den Sommer verschieben.
    Im Grunde hast du Recht, dennoch sind einige Abgänge möglich.

    Dudu
    Darf jederzeit gehen, wenn er einen Verein findet

    Goller
    Könnte wenige Einsätze bekommen und ist daher eine kleine Ablöse wert

    Dinkci
    Eine Leihe, wo er Spielpraxis bekommt, hilft ihm sehr und ist daher auch gut für uns. Man darf hier aber keinen Schnellschuss machen, sondern muss möglichst lange abwarten, ob Goller bleibt und/oder jemand aus der U23 (Galjen/Reincke) sich im Trainingslager so präsentiert, dass er als Backup eingeplant werden kann

    Agu
    Er will Spielpraxis. Im Sommer wird sein Vertrag nur noch ein weiteres Jahr laufen.Es ist denkbar, dass wir ein Angebot bekommen mit einer guten Ablösesumme. Eine Leihe mit höherer KO wäre dann ebenfalls ok. Für uns ist das ok, weil wir Rosenboom und Mbom haben und damit ausreichend Backup im Kader.

    Rapp
    Der hat auch einen Wert mit seiner Variablität. Ein Abgang wäre im Team aber auffangbar. Wenn man eine Ablöse bekommt, kann man ihn gehen lassen.

    Das sind 5 mögliche Abgänge, die trotz kleinem Kader denkbar sind. Salifou und Mbom sind ebenfalls nicht unersetzbar.

    Ein LV-Talent wäre tatsächlich ein sinnvoller Vorgriff auf den Sommer. Wie einige hier schon erläutert haben gibt es dann für Jung auch die Option als LIV zu verlängern.
    Ein ST oder OM wäre ebenfalls denkbar auf der Zugangsseite, wenn sich bei den Abgängen was ergibt.

    Es sind ja auch oft Spielerwünsche, die dazu führen, dass man sich mit sowas beschäftigt. Ich bin zwar gespannt, ob sich da noch was tut. Noch mehr fiebere ich den nächsten Spielen entgegen.
    Prognosen:
    Lücke und Ducksch treffen beide diese Saison zweistellig
    Burke macht auch 5 Buden.
    Ein Anstieg bei Corona auf vierstellige Inzidenzen bleibt im Herbst aus.

  2. #572
    Avatar von Knaacki
    Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    8.953
    Zitat Zitat von Horst Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Weser-Maradona Beitrag anzeigen
    Ich sage es ganz ehrlich: Werder zieht den Fans 58€ oder 68€ für Sitzplatzkarten im Oberrang aus der Tasche und ist nicht mal bereit, einen starken ZM im Winter zu holen. Ich habe das Geld zwar und ich zahle es auch gerne. Ich finde trotzdem, dass das eine Sauerei ist, dann nicht mal im Gegenzug einen ZM im Winter zu holen.

    Baumann und Fritz habe keine Vision, sie verwalten nur, mit ihnen wird Werder -wie es aussieht- nie die nächste Ebene erreichen.

    Also sofern es, wie ich vermute, satirisch gemeint war, sonst .
    Bei Weser-Maradona bin ich mir ziemlich sicher, dass es ernst gemeint war.

  3. #573

    Registriert seit
    27.07.2019
    Beiträge
    4.922
    @schuti: Das mit der Vertragslänge von Agu ist nicht richtig meine ich.
    Der hat doch wie Schmid vorzzeitig verlängert und da gehe ich von 2025 aus.

  4. #574
    Avatar von Edeljoker
    Registriert seit
    10.07.2020
    Ort
    Niederlausitz
    Beiträge
    1.416
    Zitat Zitat von schuti Beitrag anzeigen

    Im Grunde hast du Recht, dennoch sind einige Abgänge möglich.

    Dudu
    Darf jederzeit gehen, wenn er einen Verein findet

    Goller
    Könnte wenige Einsätze bekommen und ist daher eine kleine Ablöse wert

    Dinkci
    Eine Leihe, wo er Spielpraxis bekommt, hilft ihm sehr und ist daher auch gut für uns. Man darf hier aber keinen Schnellschuss machen, sondern muss möglichst lange abwarten, ob Goller bleibt und/oder jemand aus der U23 (Galjen/Reincke) sich im Trainingslager so präsentiert, dass er als Backup eingeplant werden kann

    Agu
    Er will Spielpraxis. Im Sommer wird sein Vertrag nur noch ein weiteres Jahr laufen.Es ist denkbar, dass wir ein Angebot bekommen mit einer guten Ablösesumme. Eine Leihe mit höherer KO wäre dann ebenfalls ok. Für uns ist das ok, weil wir Rosenboom und Mbom haben und damit ausreichend Backup im Kader.

    Rapp
    Der hat auch einen Wert mit seiner Variablität. Ein Abgang wäre im Team aber auffangbar. Wenn man eine Ablöse bekommt, kann man ihn gehen lassen.

    Das sind 5 mögliche Abgänge, die trotz kleinem Kader denkbar sind. Salifou und Mbom sind ebenfalls nicht unersetzbar.

    Ein LV-Talent wäre tatsächlich ein sinnvoller Vorgriff auf den Sommer. Wie einige hier schon erläutert haben gibt es dann für Jung auch die Option als LIV zu verlängern.
    Ein ST oder OM wäre ebenfalls denkbar auf der Zugangsseite, wenn sich bei den Abgängen was ergibt.

    Es sind ja auch oft Spielerwünsche, die dazu führen, dass man sich mit sowas beschäftigt. Ich bin zwar gespannt, ob sich da noch was tut. Noch mehr fiebere ich den nächsten Spielen entgegen.
    Dudu und Goller gehe ich absolut mit. Bei dem Rest kann ich aber ohne Ersatz nicht ansatzweise zustimmen.
    Wir haben einen Kader, der 28 Spieler umfasst. Davon sind alleine 5 Plätze durch Keeper besetzt. Mbom ist ein Langzeitverletzter, der jetzt erst wieder langsam anfangen kann zu trainieren. Ehe der auf Wettkampfniveau ist, vergehen noch einige Wochen/Monate. Wenn er im letzten Saisondrittel zur Verfügung stehen würde, wäre das schon gut. Bis dahin bleiben uns aber nur 22 fitte Feldspieler für 18 Plätze im Spieltagskader. Da sind noch Spieler dabei, die man abgeben kann (Goller) und Spieler, die auch noch hilfreiche Einsätze in der Regionalliga bekommen können (Chiarodia, Salifou). Der 18er Spieltagskader stellt sich dadurch im Grunde von alleine auf (Goller weg, Chiarodia U23, Salifou U23)

    Dass das sehr sehr knapp bemessen ist, muss sicherlich nicht groß ausgeführt werden.
    Da gibt man dann polyvalent einsetzbare Spieler wie Rapp oder Agu nicht ersatzlos ab. Auch einen Dinkci ersetzen zu wollen mit U23-Stürmern, die in der Formkrise sind, ist eine hirnrissige Idee. Galjen war viele Monate verletzt und hat in dieser Saison bisher noch nicht überzeugen können. Reincke sehe ich auch nicht in der Bundesliga. Unsere U23 hat aufgrund ihrer Altersstruktur erhebliche Probleme in der Regionalliga. Da sehe ich so schnell keinen in der Rückrunde auf Bundesliganiveau.

  5. #575
    Avatar von Taktik_Hero
    Registriert seit
    07.08.2019
    Beiträge
    3.837
    Ich bin da ganz ehrlich. Der Kader ist nicht breit, wir sind ohne Verletzungen bisher gut davon gekommen. Abgänge wie Rapp oder Goller, sowie auch dudu sind legitim, bringen aber keine Kohle für einen neuen Spieler, der wirklich sofort hilft. Eine Leihe eines Spielers der hilft wäre toll, glauben tue ich aber nicht daran.

    Für mich zählt unter dem Strich nur eines, die klasse halten, am besten frühzeitig um sich in Ruhe auf die neue Saison vorbereiten zu können. Wenn wir das schaffen, bin ich mehr als zufrieden, luftschlösser baue ich mir lange schon keine mehr.
    „Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor ganz gut geklappt.“

  6. #576
    Avatar von WunnaVonnaWesa
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    13.176
    So sehe ich das auch. Erstmal Klasse halten. Dann hat man auch bessere Karten und kann sich (hoffentlich) nach und nach verbessern und etablieren und wieder in den Bereich kommen, in dem man mit einem Auge auf die EL schielt, aber mit dem anderen den Abgrund im Blick behält.
    ¯\_(ツ)_/¯

  7. #577

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    4.823
    Die Kaderbreite ist aber akzeptabel, weil man auch mal Talente hochziehen kann für Notfälle. Außerdem ist auf diese Weise jeder Spieler wichtig.
    Es sind ja noch 9 Wochen, bis die TL schließt. Bis dahin sieht man, ob Mbom, Salifou und/oder das ein oder andere Talent sich im Trainingslager so präsentiert, dass man im Gegenzug z. B. einen Agu gehen lassen kann, in dem Fall dass der Spieler den Wechsel forciert und die Ablöse stimmt.

    Dass ich 5 mögliche Abgänge aufgezählt habe, meint ja nicht, dass ich von 5 Abgängen reden. Ich meine, dass am Ende 1 oder 2 Spieler aus der Gruppe gehen könnten, wenn die Konditionen stimmen.
    Ich wünsche mir, dass der Kader auch zukünftig eher klein bleibt. Abgänge schaffen ja auch Platz, um schon jetzt über ablösefreie Zugänge im Sommer zu verhandeln.
    Geändert von schuti (Heute um 09:10 Uhr)
    Prognosen:
    Lücke und Ducksch treffen beide diese Saison zweistellig
    Burke macht auch 5 Buden.
    Ein Anstieg bei Corona auf vierstellige Inzidenzen bleibt im Herbst aus.

  8. #578
    Avatar von Somin
    Registriert seit
    18.06.2019
    Ort
    In der Bib
    Beiträge
    2.650
    Ich sehe unser Problem ehr weniger in der Breite tatsächlich. Vor allem haben wir Probleme in der qualitativen Spitze im Mittelfeld. Wenn man nen neuen Stammspieler verpflichtet, hat man automatisch auch nen breiteren Kader ohne Abgänge.

  9. #579
    Avatar von Wense
    Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    3.237
    Wichtig werden die ablösefreien Zugänge für nächste Saison. Deswegen muss man so früh wie möglich mit Liga 1 planen können. Bei den ablösefreien müssen dann 1-2 Verstärkungen dabei sein, um dann im Sommer, nach einem weiteren Abgang, der Geld in die Kassen spült, noch einmal auf Position X nachlegen zu können.

    Polyvalente Spieler wie Rapp und Agu sind dabei Gold wert. Letzterer hat zudem Entwicklungspotential. Da muss es schon ein unmoralisches Angebot sein mMn.

    Und dann darf man auch nicht ausser Acht lassen, das man auch Geld für Vertragsverlängerungen braucht.

    Das Beste was uns überhaupt passieren kann ist, das sich die Spieler die bereits da sind weiterentwickeln. Das kostet nämlich gar nichts.
    Bappsack (m/w/d)

  10. #580
    Avatar von Taktik_Hero
    Registriert seit
    07.08.2019
    Beiträge
    3.837
    Die beste Entwicklung für den Kader wäre ein bald gesicherter Klassenerhalt. Wenn man hier 3-5 Spieltage vor schluss save wäre, wäre dies ein großer Bonus für uns. Zudem erhoffe ich mir einfach auch mal vielversprechende Talente für die nächste Saison, aus Liga 2 oder 3, leistbar und mit Potential.
    „Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor ganz gut geklappt.“

  11. #581

    Registriert seit
    05.05.2020
    Beiträge
    1.275
    Zitat Zitat von Taktik_Hero Beitrag anzeigen
    Die beste Entwicklung für den Kader wäre ein bald gesicherter Klassenerhalt. Wenn man hier 3-5 Spieltage vor schluss save wäre, wäre dies ein großer Bonus für uns. Zudem erhoffe ich mir einfach auch mal vielversprechende Talente für die nächste Saison, aus Liga 2 oder 3, leistbar und mit Potential.
    Also wenn wir so weiter spielen, gehe ich sogar früher davon aus.. Köln/Union sind bei mir 50/50 Spiele.. Wolfsburg kann man dann auch wieder von ihrem Hohen Ross stoßen, und bei Dortmund hoffe ich bisschen, dass die WM da bisschen Körner gekostet hat..

    denke aber, das wir auch dieses Jahr min. 1 Spieler für 5-6+ Mio verkaufen werden..

  12. #582
    Avatar von Wense
    Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    3.237
    Müssen sogar.
    Bappsack (m/w/d)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •