Seite 6 von 36 ErsteErste ... 56716 26 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 534

Thema: [INFOTHREAD] U23 Saison 2022/2023

  1. #76

    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    16.656
    Spannend finde ich auch die Frage, ob Fünfstück auf Dreierkette umstellt oder beim 4-4-2 bleibt.
    Lord - Rosenboom, M. Schröder, Salifou, Chiarodia, Dietrich - Berger, Bargfrede, Brandt - Kühn, Galjen
    Springer - Schulz, Höck, Donalies, Polat - Li, Eickhoff, Kim - Wang, Reincke

    Was machen wir dann aber mit den RA/LA Asante, Gafar, Ehlers? Vielleicht doch 4-3-3:
    Lord - Rosenboom, M. Schröder, Chiarodia, Dietrich - Bargfrede, Berger, Brandt - Ehlers, Kühn, Gafar
    Springer - Schulz, Höck, Donalies, Polat - Li, Eickhoff, Kim - Asante, Reincke, Löpping

    4-4-2 könnte so aussehen:
    Lord - Rosenboom, M. Schröder, Chiarodia, Dietrich - Bargfrede, Berger, Brandt, Kim - Galjen, Kühn
    Springer - Schulz, Höck, Donalies, Asante - Li, Eickhoff, Polat, Löpping - Wang, Reincke

  2. #77

    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    16.656
    Best talent Aufstellung wäre meiner Meinung nach so. Asante würde dann durch die Dreierkette nach hinten abgesichert werden.
    Lord - Rosenboom, M. Schröder, Salifou, Chiarodia, Asante - Berger, Brandt, Eickhoff - Kühn, Galjen

  3. #78

    Registriert seit
    21.03.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.039
    Dejan Galjen ist wieder voll im Training, oder?

    Hätte eigentlich auch einen eigenen Thread verdient, nachdem er ja schon Profiminuten hatte.

  4. #79
    Avatar von Mulle
    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    20.627
    Ich hab gerade das Gefühl, dass wir viele Spieler mit Stammplatzanspruch haben (also von meiner Seite aus).

    @blockländer
    Deine best talent Aufstellung gefällt mir. Bin sehr gespannt, ob Fabio wirklich in der U23 eingeplant hat und wie er sich dort macht.

    @lobestre
    Ja, der ist wieder voll dabei. Dejan war noch 1-2 Wochen länger da, als andere schon in der Sommerpause waren, um an sein Comeback zu arbeiten. Er ist wieder fit. Freu mich auch sehr drüber, da er mir schon vor seinem Ausfall gut gefallen hat.
    Er hat noch keinen Thread, wenn ich das richtig sehe. Ich denke, es spricht ja nix dagegen, dass du einen aufmachst.
    Geändert von Mulle (20.06.2022 um 21:55 Uhr)

  5. #80

    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    16.656
    So geht es mir auch. Das sieht nach richtig viel Konkurrenzkampf und hoher Flexibilität aus - je nachdem, wer von den Profis runterkommt. Mal schauen, ob Werder ggf. zur Rückrunde die besten Spieler in Liga 3 verleiht, um so Platz und Spielzeit für die anderen Talente zu schaffen oder ob man ernsthaft Liga 3 angreift. Auch komplett ohne Jungprofis wie Salifou oder Chiarodia ist das eine gute Regionalliga Mannschaft.

    Rein vom Kader her ist der Aufstieg daher durchaus möglich, denke ich. Viele junge Spieler sind ein Jahr weiter (Kim, Brandt, Rosenboom, Lord, M. Schröder etc.). Galjen und Berger als potentielle Leistungsträger sind nach langen Verletzungen zurück und dann kommen noch die externen und internen Neuzugänge hinzu.

    Höck wird sicherlich nicht ohne Anspruch auf Minuten zu uns gewechselt sein, ebenso Gafar und Ehlers. Li und Wang haben in Liga 5 überzeugt und bisher einen spannenden Weg genommen. Bei beiden dürfte es noch recht unklar sein, wohin der Weg im besten Fall führen kann.
    Eickhoff ist ein großes Talent, Asante hat durchaus spannende Anlagen. Reincke, Köppener, Polat und Schulz sind für mich eher Auffüller. Köppener war wie Polat in der U17 auffälliger. Schulz könnte allerdings auch ein Spieler sein, der lange unter dem Radar geblieben ist und sich am Ende immer wieder an das höhere Niveau herangearbeitet hat.

  6. #81
    Avatar von Mulle
    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    20.627
    Bin da völlig bei dir, auch in den Einschätzungen der einzelnen Spieler. Auch, wenn ich erst die Jungs ab U19 hab spielen sehen.

    Da die Regio Nord wieder zusammengeschlossen wird und auch der Meister direkt zum Aufstieg in Liga 3 reicht, könnte vielleicht auch schon intern das bzgl. der Kaderzusammenstellung eine Rolle gespielt haben. Und im Winter schaut man dann erstmal, wo man steht, da die Regio sicher keine frühe Pause machen wird (wegen der WM ).

    Der große Umbruch könnte wirklich mal ein gutes Zeichen sein.
    Geändert von Mulle (20.06.2022 um 22:33 Uhr)

  7. #82

    Registriert seit
    21.03.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.039
    Danke Mulle für die Antwort und euch beiden für die Einschätzungen, finde ich sehr spannend und lesenswert.


    Threads aufmachen überlasse ich den U23-ExpertInnen hier.

  8. #83

    Registriert seit
    30.10.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.847
    Ich glube auch den Polt sollte man zumindest in der un23 nicht nur als auffüller bezeichnen… denke der wird sich durchsetzen..

  9. #84

    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    16.656
    Woran machst du das fest? Finde ich spannend, dass du das anders einschätzt als Mulle und ich.

  10. #85
    Avatar von Edeljoker
    Registriert seit
    10.07.2020
    Ort
    Niederlausitz
    Beiträge
    1.419
    Zitat Zitat von Mulle Beitrag anzeigen
    Bin da völlig bei dir, auch in den Einschätzungen der einzelnen Spieler. Auch, wenn ich erst die Jungs ab U19 hab spielen sehen.

    Da die Regio Nord wieder zusammengeschlossen wird und auch der Meister direkt zum Aufstieg in Liga 3 reicht, könnte vielleicht auch schon intern das bzgl. der Kaderzusammenstellung eine Rolle gespielt haben. Und im Winter schaut man dann erstmal, wo man steht, da die Regio sicher keine frühe Pause machen wird (wegen der WM ).

    Der große Umbruch könnte wirklich mal ein gutes Zeichen sein.
    Für Werders Ausbildungsweg der letzten Jahre war die U23 schlicht zu alt. Da waren sehr viele dabei, die 21 oder älter waren. Heißt also, die hatten mindestens 2 Saisons Regionalliga in den Knochen und konnten sich nicht durchsetzen bzw. nicht für höheres empfehlen. Da unsere U23 ja eher dazu dient die U19-Talente bzgl. des Herrenfußballs zu akklimatisieren, wurde es notwendig da einmal richtig alles auf den Kopf zu stellen.
    Ich sehe den Umbruch eher nicht als Kampfansage im Aufstiegsrennen sondern eher als Maßnahme den aktuellen Ausbildungsweg nicht zu verlassen.

  11. #86

    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    16.656
    Da muss man etwas differenzieren. Wie viele und welche Spieler waren überhaupt älter als 21? 7 Spieler waren es, von denen Pudic, Hackethal und Halbouni erst im Laufe der Saison 22 Jahre wurden.
    Jacobsen: Kreuzbandriss in der Vorbereitung, am Saisonende einer der besten Spieler der U23
    Bargfrede: gewollter erfahrener Leader der U23
    Pudic: aus der U19 der Bayern verpflichtet, eine wichtige Rolle hat er in seinem dritten und letzten Vertragsjahr nicht gespielt
    van de Schepop: bester Torjäger, verpasste die kurze Saison 20/21 größtenteils wegen Rückenproblemen, hat sich zumindest für Liga 3 empfohlen
    Straudi: konnte sich bei seiner Leihe in Österreich nicht nachhaltig für Höheres empfehlen und blieb daher aus Mangel an Interessenten bei Werder
    Hackethal: Vertrag als Ersatz-LV wurde im Juni 21 verlängert und diese Rolle hat er ausgefüllt
    Halbouni: gute Saison gespielt und als Belohnung gab es den Wechsel zum FCM in Liga 2

    Im Laufe der Saison 21 Jahre alt wurden Keanu Schneider (Stammspieler), Park (Jungprofi, der mit Aussichten auf den Ersatz-LV in die Saison gestartet war und letztlich eine schwierige Saison hatte), Linkov (Kreuzbandriss im August 2021, Vertrag war 2021 wegen der Pandemie verlängert worden), Schönfelder (konnte sich für Liga 2 empfehlen und spielte erst seine zweite Saison bei Werder), Memisevic (letztes Vertragsjahr aus der Jugend heraus, zu oft verletzt in der U23 und die Saison 20/21 daher komplett verpasst).

    Ein weiterer Grund für ein paar "ältere" Spieler mehr war die Pandemie und die damit verbundene kurze Saison 20/21, die vielen jungen Spielern quasi ein Jahr geklaut hatte.

  12. #87

    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    16.656
    Ihre mindestens 3. Saison im Herrenbereich haben von diesen 12 Spielern leidglich 6 gespielt: Jacobsen, Bargfrede, Top-Torjäger van de Schepop, Pudic, Halbouni und Straudi. Davon waren bis auf Pudic alle Stammspieler und 4 Leistungsträger. Die anderen Spieler wie Hackethal, Linkov oder Memisevic waren in ihrer 2. Saison im Herrenbereich.

  13. #88

    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    3.013
    Zitat Zitat von Mulle Beitrag anzeigen
    Da die Regio Nord wieder zusammengeschlossen wird und auch der Meister direkt zum Aufstieg in Liga 3 reicht, könnte vielleicht auch schon intern das bzgl. der Kaderzusammenstellung eine Rolle gespielt haben. Und im Winter schaut man dann erstmal, wo man steht, da die Regio sicher keine frühe Pause machen wird (wegen der WM ).
    Stimmt. Winterpause ist vom 12.12.22-04.02.23, also normaler Zeitraum.
    https://www.nordfv.de/fileadmin/Spie...RLN_220608.pdf

  14. #89
    Avatar von Mulle
    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    20.627
    @Edeljoker

    Was das "schlichtweg zu alt für den Ausbildungsweg" hätte blockländer nicht besser erklären können. Man darf wirklich nicht Corona und eben die schweren Verletzungen vergessen, der Spielern wie Straudi, Hackethal, Linkov, Jacobsen, Halbouni eine weitere VVL oder halt einen Verbleib weil kein Club in Sicht war, einbrachte.


    Danke @lidius Den Plan hatte ich noch gar nicht entdeckt Dann sind im Winter die üblichen 6 Wochen Pause angesagt.

  15. #90
    Avatar von Mulle
    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    20.627
    https://www.werder.de/aktuell/news/u...-u23-21062022/

    Hier jetzt die offizielle Meldung von Werder zum Trainingsauftakt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •