Umfrageergebnis anzeigen: Welchen beiden Vereinen drückst du in der Relegation die Daumen?

Teilnehmer
117. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • HSV und Kaiserslautern

    66 56,41%
  • HSV und Dresden

    17 14,53%
  • Hertha und Kaiserslautern

    24 20,51%
  • Hertha und Dresden

    10 8,55%
Seite 130 von 130 ErsteErste ... 80 110 120 129130
Ergebnis 1.936 bis 1.941 von 1941

Thema: Relegation 2022

  1. #1936

    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    437
    Klar hat der 16. einen besseren (ja, und teureren) Kader als der Dritte, sehen wir ja jedes Jahr in der Relegation. Mir fällt es nur schwer, daraus abzuleiten, dass es unfair ist, dass der 3. dann nicht nächstes Jahr in der Bundesliga spielt.

    Relativ zum eigenen Etat hat letzte Saison Rostock vermutlich auch besser performt als Bayern oder Leipzig, aber daraus abzuleiten, dass Rostock aufsteigen solle, wäre ja auch absurd.

  2. #1937
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    34.566
    Auf lange Sicht müsste etwas getan werden, damit die finanziellen Unterschiede in den ersten drei Ligen geringer werden. Regelungen.
    "Der Mensch braucht wenig und auch das nicht lange." - Edward Young (1683-1765)

    #GegenZensur: Keine Ignore!

    #Meta-Male.

  3. #1938
    Avatar von C.Harper
    Registriert seit
    26.02.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    6.430
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Don Pedro Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von problemulf Beitrag anzeigen
    warum genau sollte das fairer sein als das format hier?

    ...und wofür spielt man dann vorher eine Saison mit 34 Spieltagen ?
    Eben deshalb halte ich von einem Format, in dem erneut Mannschaften derselben Liga gegeneinander spielen, überhaupt nichts. Meiner Meinung nach ist die Relegation gut so wie sie aktuell ist.
    Jup, ligainterne Playoffs/Relegationsspiele sind nach wie vor völlig unfairer Quatsch. Das ist wie "letztes Tor entscheided" am Ende eines Trainingsspiels. Warum sollte das Ergebnis eines einzelnen Duell mehr Wert sein als die gesamte Leistung der regulären Saison? Ergibt einfach keinen Sinn.
    Geändert von C.Harper (01.06.2022 um 17:51 Uhr)

  4. #1939
    Avatar von Nordmanntanne
    Registriert seit
    14.07.2012
    Ort
    Münster
    Beiträge
    4.209
    Ligaintern ist Murks. Rein sportlich finde ich es immer wieder sehr schade wenn der Drittbeste nicht für eine tolle Saison belohnt, dafür der Drittschlechteste nicht für grottige Leistungen bestraft wird. Mit Blick auf die Historie der Spiele und aktuell auch auf das letzte muss man aber sagen, dass da oft noch große qualitative Unterschiede auf den einzelnen Positionen sind. Insofern macht das Sinn, trotzdem bleibt für mich immer ein klein wenig fader Beigeschmack, ich gönne es halt dem Underdog (fast) immer.

  5. #1940

    Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    2.379
    Zitat Zitat von Don Pedro Beitrag anzeigen
    ...und wofür spielt man dann vorher eine Saison mit 34 Spieltagen ?
    Wenn es schon irgendwelche Spielereien geben muß, dann in der jetzigen Variante.

  6. #1941
    Avatar von StoneCold
    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.216
    Am besten wieder mit ohne Relegation. Drei rauf, drei runter, feddich.

    Tschüssn.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •