Seite 6 von 15 ErsteErste ... 567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 219

Thema: [Aufstellungen und Tipps] Werder Bremen - Hamburger SV (7. ST, Sa., 20.30 Uhr)

  1. #76
    Avatar von WunnaVonnaWesa
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    9.757
    Diese Statistiken sind für jedes einzelnes Spiel gesehen ganz nett für die Leute die Bock drauf haben.

    Aber sie sind mMn kein Indikator für ungespielte Spiele. Sonst wären wir alle Sportwetten Millionäre
    Wer "ähm" sagt muss auch "bäm" sagen!

  2. #77

    Registriert seit
    09.08.2018
    Ort
    HH - Eimsbüttel
    Beiträge
    104
    Natürlich sind Statistiken keine Garantie für die Zukunft. Sie haben aber einen Vorteil: es sind Fakten.

    Meinungen sind Meinungen, Fakten sind Fakten. Beides gilt es nicht zu verwechseln.
    Es stört mich einfach, wenn man immer und immer wieder "Zahlen" als Haarspalterei auftut, welche scheinbar über das Thema hinaus schießt, während man selbst einfach nur seine eigene Meinung sagt ohne das diese irgendein Fundament aufweist.

  3. #78

    Registriert seit
    27.07.2019
    Beiträge
    1.672

  4. #79
    Avatar von KrisIbi
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    5.575
    Toprak-Ausfall wäre echt bitter. Aber lieber nichts riskieren, sonst wird er uns Wochen fehlen und nicht nur ein Spiel. Eine Abwehr bestehend aus Weiser - Milos - Friedl / Mai - Jung reicht für die HSV-Offensive problemlos aus. Mittelfeld und Sturm bleibt bestehen und am Ende kommt es darauf an, vorne die Chancen zu verwerten und nicht so viele zu vergeben wie gegen Hansa und Audi.

    Schaffen wir das, gewinnen wir! Das, was ich vom HSV in den vergangenen Wochen gesehen habe, macht mir absolut keine Sorgen. Gewinnen und mit etwas Glück Tabellenführung übernehmen!

  5. #80
    Avatar von Mulle
    Registriert seit
    08.01.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    16.370
    Gehts raus und spielts Fußball.

  6. #81
    Avatar von WunnaVonnaWesa
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    9.757
    Zitat Zitat von styLesdavis Beitrag anzeigen
    Natürlich sind Statistiken keine Garantie für die Zukunft. Sie haben aber einen Vorteil: es sind Fakten.

    Meinungen sind Meinungen, Fakten sind Fakten. Beides gilt es nicht zu verwechseln.
    Es stört mich einfach, wenn man immer und immer wieder "Zahlen" als Haarspalterei auftut, welche scheinbar über das Thema hinaus schießt, während man selbst einfach nur seine eigene Meinung sagt ohne das diese irgendein Fundament aufweist.
    Es sind Fakten von vergangenen Spielen. Wendet man das auf zukünftige Spiele an, sind es allenfalls Prognosen oder eben Meinungen. Aber sicher keine Fakten mehr.

    Und es ging ja um das kommende Spiel. Nicht falsch verstehen. Ich finde die Zahlen nicht lächerlich. Nur haben die für mich keine Aussagekraft in Bezug auf ein bevorstehendes Spiel.
    Wer "ähm" sagt muss auch "bäm" sagen!

  7. #82

    Registriert seit
    01.07.2011
    Beiträge
    5.315
    Zitat Zitat von WunnaVonnaWesa Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von styLesdavis Beitrag anzeigen
    Natürlich sind Statistiken keine Garantie für die Zukunft. Sie haben aber einen Vorteil: es sind Fakten.

    Meinungen sind Meinungen, Fakten sind Fakten. Beides gilt es nicht zu verwechseln.
    Es stört mich einfach, wenn man immer und immer wieder "Zahlen" als Haarspalterei auftut, welche scheinbar über das Thema hinaus schießt, während man selbst einfach nur seine eigene Meinung sagt ohne das diese irgendein Fundament aufweist.
    Es sind Fakten von vergangenen Spielen. Wendet man das auf zukünftige Spiele an, sind es allenfalls Prognosen oder eben Meinungen. Aber sicher keine Fakten mehr.

    Und es ging ja um das kommende Spiel. Nicht falsch verstehen. Ich finde die Zahlen nicht lächerlich. Nur haben die für mich keine Aussagekraft in Bezug auf ein bevorstehendes Spiel.
    für die form des teams sind die daten schon ganz gut finde ich. zumindest wesentlich besser als das reine "hat die letzten 3 spiele gewonnen" oder "hat die letzten 5 spiele nur 2 gegentore bekommen", weil sie weniger das spielglück abbilden.

    ich erinnere mal an die rückrunde mit nouri, wo kruse und bartels alles kurz und klein geschossen haben, allerdings mit einer außerirdischen chancenverwertung. da waren die statistiken eben auch anderer meinung als die tatsächlichen ergebnisse und als sich die chancenverwertung wieder auf ein erwartbares maß reduzierte kam der absturz inkl. trainerwechsel.

    aber klar ist es eben nur ein indikator von vielen und am ende trudelt der hsv einen wie gestern müller rein und dann stehst du da und guckst blöd.
    Meine Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung dar.

  8. #83
    Avatar von Norge
    Registriert seit
    30.04.2013
    Beiträge
    8.451
    Zitat Zitat von WunnaVonnaWesa Beitrag anzeigen
    Es sind Fakten von vergangenen Spielen. Wendet man das auf zukünftige Spiele an, sind es allenfalls Prognosen oder eben Meinungen. Aber sicher keine Fakten mehr.

    Und es ging ja um das kommende Spiel. Nicht falsch verstehen. Ich finde die Zahlen nicht lächerlich. Nur haben die für mich keine Aussagekraft in Bezug auf ein bevorstehendes Spiel.
    Im Threadtitel steht "[Aufstellungen und Tipps]". Da kann es sich nur um Prognosen handeln und ich finde Prognosen auf statistischer Basis der vergangenen Spiele für sinnvoller, als irgendwelche "Bauchgefühl-2:0s".
    Hebbt 'n W up dat Trikot
    Dat is gröön, dat schall wohl so

  9. #84
    Avatar von Y!M-Dude
    Registriert seit
    19.01.2009
    Ort
    Nordleda
    Beiträge
    6.608
    Abwracken die Hamburger. Hoffe auf ein 3:0 und Tabellenplatz 1, welchen wir bis zum Ende der Saison nicht mehr abgeben!

  10. #85
    Avatar von WunnaVonnaWesa
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    9.757
    Zitat Zitat von Norge Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WunnaVonnaWesa Beitrag anzeigen
    Es sind Fakten von vergangenen Spielen. Wendet man das auf zukünftige Spiele an, sind es allenfalls Prognosen oder eben Meinungen. Aber sicher keine Fakten mehr.

    Und es ging ja um das kommende Spiel. Nicht falsch verstehen. Ich finde die Zahlen nicht lächerlich. Nur haben die für mich keine Aussagekraft in Bezug auf ein bevorstehendes Spiel.
    Im Threadtitel steht "[Aufstellungen und Tipps]". Da kann es sich nur um Prognosen handeln und ich finde Prognosen auf statistischer Basis der vergangenen Spiele für sinnvoller, als irgendwelche "Bauchgefühl-2:0s".
    Das ist doch klar. Darum ging es aber nicht.
    Und so bleibt mMn letztendlich jeder Tipp ein Bauchgefühl. Weil eben keine Statistik vorher sagen kann wie das nächste Spiel laufen wird. Wäre ja auch langweilig
    Wer "ähm" sagt muss auch "bäm" sagen!

  11. #86
    Avatar von Nur-Ab-Sal
    Registriert seit
    07.03.2016
    Beiträge
    2.675
    Zitat Zitat von WunnaVonnaWesa Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Norge Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WunnaVonnaWesa Beitrag anzeigen
    Es sind Fakten von vergangenen Spielen. Wendet man das auf zukünftige Spiele an, sind es allenfalls Prognosen oder eben Meinungen. Aber sicher keine Fakten mehr.

    Und es ging ja um das kommende Spiel. Nicht falsch verstehen. Ich finde die Zahlen nicht lächerlich. Nur haben die für mich keine Aussagekraft in Bezug auf ein bevorstehendes Spiel.
    Im Threadtitel steht "[Aufstellungen und Tipps]". Da kann es sich nur um Prognosen handeln und ich finde Prognosen auf statistischer Basis der vergangenen Spiele für sinnvoller, als irgendwelche "Bauchgefühl-2:0s".
    Das ist doch klar. Darum ging es aber nicht.
    Und so bleibt mMn letztendlich jeder Tipp ein Bauchgefühl. Weil eben keine Statistik vorher sagen kann wie das nächste Spiel laufen wird. Wäre ja auch langweilig
    Naja, auf der anderen Seite gibt es aber auch das "Gesetz der Serie", wobei diese natürlich auch jederzeit reißen kann. Aber für eine Prognose lohnt der Blick in die Vergangenheit durchaus.
    Als Liverpool über 50 Spiele nicht verloren hat zu Hause, war man immer noch knapp 20 Spiele auf der sicheren Seite, wenn man Sieg Liverpool oder Unentschieden getippt hat. Einfach weil die Truppe mit der Zeit ein unfassbares Selbstbewusstsein und Selbstverständnis entwickelt hatten, was es für den Gegner nochmal schwerer wurde, da überhaupt was zu holen.
    Das sowas nicht ewig hält und Liverpool nicht lange nach dieser Serie 6 mal in Folge zu Hause verloren hat (historischer Vereinsnegativrekord) zeigt eben, dass es am Ende nicht vorhersehbar ist. Aber trotzdem sind solche Prognosen, wenn man Serien mit Spielen ohne Niederlage, gepaart mit eben jenem Selbstbewusstsein der Mannschaft sieht, durchaus ein Indikator, wenn auch kein totsicherer Tipp,
    "Wenn man nen Elfer schiesst, kann man verschiessen. Aber wenn man nicht schiesst, kann man sowieso nicht treffen!"

  12. #87
    Avatar von WunnaVonnaWesa
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    9.757
    Auch das sehe ich ähnlich aber geht mMn wieder an diesem Thema vorbei.

    Ein paar xG Werte aus einer Handvoll Spielen sind mMn nicht vergleichbar mit derartigen (und seltenen) Serien. Vor allem nicht im Quervergleich von Hamburg und Bremen
    Geändert von WunnaVonnaWesa (15.09.2021 um 10:46 Uhr)
    Wer "ähm" sagt muss auch "bäm" sagen!

  13. #88
    Avatar von Powerslave
    Registriert seit
    05.10.2015
    Beiträge
    793
    Zitat Zitat von styLesdavis Beitrag anzeigen

    Ja. Und Nein.

    Der HSV kam auswärts innerhalb der drei Spiele zu einem Schnitt von 1.18 xGA, nutzte dieses aber speziell auf St.Pauli und Schalke immens effektiv. In der Summe stehen 5 Auswärtstore bei lediglich 3,54 zu "erwarteten" Toren - ergo: ein deutliches "überperformen" hinsichtlich der Effektivität. Als Vergleich: Werder erarbeitete sich in drei Heimspielen bisher 1.77 xG, was am Ende bei 5 Heimtoren ziemlich genau den zu erwarteten Toren entsprach.

    Was ich gerne unterschreiben würde: Hamburg erarbeitet sich in HEIMSPIELEN sehr viele Chancen, nutzt diese dann eher "nur "solide. Die Performance variiert deutlich je nach Spielort, was bisher aber bedeutet, dass der HSV auswärts effektiv agiert.
    Ich unterschreibe, dass wir in Heimspielen deutlich mehr auslassen als auswärts. Allerdings haben wir auch in Heidenheim einige Hochkaräter liegen lassen.
    Auf Schalke und gegen St.Pauli haben wir wenige Chancen recht konsequent genutzt. Das ist richtig.
    Da muss der HSV sich allerdings vorwerfen lassen, sich aus aussichtsreichen Positionen unterm Strich viel zu wenig gute Chancen erspielt zu haben. Da wird oft zu spät oder zu ungenau gepasst, um wirklich gefährlich zu werden.

  14. #89

    Registriert seit
    13.07.2009
    Beiträge
    6.509
    Assi-Haltung: Wenn wir das vergeigen, also eine Schlappe im Derby, daheim, nach den zwei Spielzeiten zuletzt, nach dem Abstieg, dann bin ich stocksauer.
    Deswegen nehme ich auch ein 1:1 in einem unattraktiven Spiel. Besser wäre ein 5:0.

  15. #90

    Registriert seit
    19.10.2016
    Ort
    S-H
    Beiträge
    2
    Hatte eben auf der Seite geguckt, kann man irgendwo die Zeiten nachschauen für die Trainingseinheiten am Freitag?
    Und wann würde der Bus bei 20:30 Anstoß am Samstag ca am Stadion sein?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •