Seite 51 von 51 ErsteErste ... 31 41 5051
Ergebnis 751 bis 756 von 756

Thema: Olympische Spiele Tokyo 2020 (21) Übergangsthread

  1. #751

    Registriert seit
    04.07.2017
    Beiträge
    470
    Zum Abschluss eins der Highlights der Spiele. Der Marathon. Mal sehen, ob Kipchoge zu schlagen ist.

    Edit: 1:05 für den HM. Die Spitzengruppe ist noch ziemlich groß.

    Edit: Jetzt bei KM 30 gibt Kipchoge Gas. Es sieht nicht so aus, dass da noch jemand hinterherkommt.

    Edit: Kipchoge gewinnt in 2:08:38
    Geändert von Midasson (08.08.2021 um 02:09 Uhr)

  2. #752
    Avatar von Soler
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    7.529

    Fazit

    So mein Fazit

    Grundsätzlich ist es mir egal, wo Deutschland im Medaillenspiegel landet und ich mag den Medaillenspiegel nicht, wenn Nationen ihn als Wettstreit um Ruhm und Ehre betrachten oder Diktaturen und Autokraten ihn als Instrument zur Selbstdarstellung nutzen.

    Unabhängig davon hat der Medaillenspiegel natürlich schon eine Aussagekraft wie erfolgreich die Sportler eines Landes sind und da muss man festhalten, das Deutschland schon schwer enttäuscht hat, legt man die Erwartungshaltung, die Grösse des Landes und die finanziellen Möglichkeiten zu Grunde. Platz 9 insgesamt - und weniger Medaillen seit 1990 - wenn man sieht das 3 goldene und eine silberne auch noch von den Tierquälersportarten kommen, die ich persönlich nicht dazuzählen würde, ist das Ergebnis noch desaströser.

    Zwei Argumente die hier genannt wurden, kann man auch nicht als Gründe für den Absturz nennen.

    1 Die SportFörderung, hier habe ich gelesen, das sie zuletzt mit 630 Mio Euro so hoch war wie nie zuvor, nach den letzten Olympischen Spielen wurden sogar spezielle Leistungssportreformen beschlossen mit dem klaren Ziel mehr Medaillen zu erreichen.

    2. Das Argument, der Halbprofis, die die Leistungen neben einen geregelten Beruf erzielen müssen. Das trifft sicherlich auf viele Sportler von Randsportarten zu, ansonsten muss man festhalten, das Deutschland im Vergleich dennoch exzellente Bedingungen bietet, z.Bsp in der Bundeswehr, wo sich Sportler extrem auf Leistungssport fokussieren können.
    In Ballsportarten, wo Deutschland auch komplett versagt hat, sind die Sportler eh häufig Vollprofis.

    Dazu kommt, das viele Sportler sich ja auch mit Goldzielen selbst stark unter Druck gesetzt haben sei es der Ruderachter, Ruder-Einer, die Speerwerfer, Karateka oder Bahnradler als spontane Beispiele.

    Insgesamt waren es also enttäuschende Spiele aus deutscher Sicht, wobei mich die Negativschlagzeilen der Radtrainer und 5Kämpfer mehr störten als die eher schwachen Leistungen des dt. Olympiateams.

  3. #753
    Avatar von stoffel
    Registriert seit
    24.01.2012
    Ort
    LOAAS TOR JETZT!!! ODER ROTE KARTE!
    Beiträge
    8.472
    Kiddos, ich bin -wie immer- nicht bereit schon zu gehen.
    Ach Tokio, ich hätte dir Zuschauer_Innen gewünscht, den Sportler_Innen die Anfeuerungen und die süßen kleinen Geschichten aus dem olympischen Dorf.
    Hach. Jetzt noch mal eine emotional aufgeladenen Abschlussfeier.


    BIER = birrë, بيرة, Бира, pi jiu, byè, øl, beer, õlu, bière, cervexa, bia nui, bier, bir, beior, bjór, birra, biiru, bir, be jáu, cervesa, maek-ju, bir, olut, piwo, cerveja, bere, peeva, öl, cerveza, pivo, sör, cwrw, μπύρα


    I ♥ Bärt

  4. #754

  5. #755
    Avatar von Plappa75
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Kangasala (Finnland)
    Beiträge
    2.469
    Dann mal bis in 3 Jahren in Paris

    Zuvor aber noch die Paralympics
    "Before Elvis there was nothing"...

  6. #756
    Avatar von C.Harper
    Registriert seit
    26.02.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.973
    Zitat Zitat von [Sportfreund] Beitrag anzeigen
    Schade, dass sich diesen Asi keiner der anderen Läufer geschnappt und ihm ein Bein gestellt hat.
    Geändert von C.Harper (09.08.2021 um 09:35 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •