Seite 26 von 26 ErsteErste ... 6 16 2526
Ergebnis 376 bis 384 von 384

Thema: Testspiel: SV Werder Bremen - Zenit St. Petersburg 07.07.2021 18 Uhr

  1. #376
    Avatar von Estadox
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    10.084
    Stimme in allen Punkten zu.
    In a totally sane society, madness is the only freedom - J. G. Ballard

  2. #377

    Registriert seit
    18.06.2019
    Beiträge
    1.634
    Zitat Zitat von domi0815 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Estadox Beitrag anzeigen
    Jo. Kann auch sein, dass er sich erst dran gewöhnen muss. One-touch kann er ja durchaus, sollte sich dann ggf. eher auf steil-klatsch fokussieren, unmittelbaren Druck umspielen und dann Maxi-18/19-mäßig Druck machen.

    Zu Osako: theoretisch ist das für ihn ideal. Offensiv zumindest. Defensiv wäre er ein Schwachpunkt, das gilt für Schmidt aber bspw. nochmal deutlich mehr. Schmid wiederum mag ich bekanntlich sehr gerne und sein skillset ist für die Rolle top, aber da sollte man sich schon mal drauf einstellen, dass er lernen muss. Denn er ist eben, das war auch beim WAC so, noch sehr unkonstant - und zwar nicht nur über mehrere Spiele, sondern auch innerhalb eines Spiels. Das ist der größte Reifeprozess, den er durchlaufen muss. Mehr Konstanz und Souveränität in seine Aktionen kriegen.
    Stimmt, man darf dabei aber eben auch nicht vergessen, dass es zweite Liga ist. Das kommt mir manchmal zu kurz. Natürlich ist das keine Regionalliga und da gibt es auch Mannschaften die kicken können, aber auch die Handlungsschnelligkeit bei den Gegner ist natürlich meistens geringer. Da kann man in manchen Spielen auch mit Osako und Schmidt spielen, wenn sie defensiv so mitmachen wie heute.
    Aber Schmid mag ich auch. Das finde ich ja gerade so interessant, dass Möhwald, Schmid, Schmidt, Osako und auch Woltemade alle ein sehr unterschiedliches Skillset haben. Und gerade in Liga 2 können sich da auch mal Spieler entwickeln (wie Schmid und Woltemade) was in Liga 1 nicht möglich wäre.

    Ob das insgesamt reichen wird weiß ich nicht, aber mir gefällt die Besetzung in IV und auf der 8/10 sehr gut. Da finde ich uns stark im Ligavergleich. Und ich mag Dinkci und Abed.

    Allerdings besteht auf der 6 und auf den Außen (offensiv wie defensiv) noch immenser Handlungsbedarf. Und es fehlt ein Ersatz für Lücke. Ich bin nicht sicher ob Josh das ist, obwohl ich ihn mag. Heute war das Spiel lange auch nicht gut für ihn, da er oft alleine gegen 2/3 war

  3. #378

    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    14.354
    Taktik-Domi

  4. #379

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    11.522
    Zitat Zitat von Estadox Beitrag anzeigen
    Stimme in allen Punkten zu.


    Da es gerade irgendwie zum Thema passt und ich deine Einschätzungen meistens sehr schätze.

    was denkt du über Dinkci? Ich bin ja so ein Fanboy geworden muss ich zugeben.
    Finde Geschwindigkeit, Ballführung und Zug zum Tor sehr stark. Auch teilweise gute Arbeit in der Defensive und immer past gut Ballgewinne. Sehe da aktuell keine Schwächen, die man nicht mit Erfahrung beheben könnte.
    Jetzt erstmal nur auf Zweitliganiveau. Ob es für mehr reicht wird man sehen.

    Bin mit nur nicht sicher, was seine beste Position ist. Finde ihn auf den Flügel nicht schlecht und es gibt ja dort heutzutage nicht nur Flügelflitzer, sondern auch eben immer Spieler mit Zug zum Tor. Aber könnte mir vorstellen, dass er als zweiter Stürmer noch besser passen würde, den es bei uns aber nicht gibt. Trotzdem passt er natürlich viel besser ins System als zb Jojo.
    Evtl geht es irgendwann auch Richtung alleiniger Stürmer wenn er noch robuster wird. Lücke war in dem Alter ja auch eher ein Schlacks oder?

  5. #380
    Avatar von Estadox
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    10.084
    Bei Dinkci tu ich mich etwas schwer, weil ich ihn dafür einfach noch zu wenig gesehen habe. Er ist schnell, er ist zielstrebig, er ist technisch nicht schlecht - das ist erstmal ne solide Basis. Physisch sind die Anlagen entsprechend gut, Tempo und Antritt sind stark, Größe passt und mit der Zeit sollte da auch noch mehr an Masse möglich sein und dann insgesamt mehr Wucht. Das sind erstmal alles gute Voraussetzungen für ne Profikarriere auf höherem Niveau, weil Athletik mittlerweile einfach verdammt wichtig geworden ist.
    Bringt nur wenig, wenns spielerisch/taktisch nicht passt und das kann ich bei ihm noch nicht einschätzen.

    In dem bisschen, was ich gesehen habe, wirkte er durchaus spannend: ab und zu gutes Timing für Tiefenläufe, recht kompromisslos beim Abschluss (aber auch nicht besonders variantenreich oder hart) und im 1vs1 zumindest mit dem Mut, solche Situationen einzugehen. Aber sonst? Kombinationsspiel kann ich kaum beurteilen, Verhalten gegen den Ball nicht, unter Druck etc., dafür hab ich zu wenig gesehen. Gestern konnte ich die erste Hälfte auch nicht sehen, da war er ja offenbar stark. In den Testspielen vorher fand ich ihn durchwachsen, bei meinem Trainingsbesuch letztens ebenfalls, da konnte er sich selbst gegen Jacobsen im 1vs1 selten durchsetzen. Da hatte ich manchmal den Eindruck: ja, spannende Anlagen, aber gegen Profis ist vor allem der spielerische Bereich (Dribbling, Ballbehandlung, Pässe/Hereingaben unter Druck) noch etwas schwach.
    Eigentlich ist Eren wieder ein Spieler, der (aktuell) am besten funktioniert, wenn er in nem Zweiersturm spielen kann und einen Nebenmann hat. In der U23 hatte ich letztes Jahr mal das Spiel gegen den FCO gesehen, da konnte man das (auch dank eines schwachen FCO) gut sehen: Flexible Offensive um Nankishi, Dinkcie, Badjie (glaube ich) und noch wen. Viel Rotation, Spielwitz, ein sehr naiver FCO und dann konnte Dinkci immer wieder hinter die Kette starten usw.

    Bisschen Timo Werner für Arme. Eine solche Rolle gibts bei uns aktuell aber natürlich nicht und die Rolle als Flügelspieler könnte dann am ehesten passen, nur eben mit oben beschriebenen Bedenken: reicht das im Spiel mit Ball schon, um auf Zweitliganiveau halbwegs konstant Akzente zu setzen? Keine Ahnung. Auch deshalb wärs wichtig, eine bisschen gestandenere Alternative auf dem Flügel zu haben. Als Joker fänd ich Dinkci dann spannend, ebenso wie Nankishi, der stilistisch natürlich ne andere Nummer ist, imo aber nochmal mehr Anpassungsprobleme haben dürfte.
    In a totally sane society, madness is the only freedom - J. G. Ballard

  6. #381

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    11.522
    Danke für deine Einschätzung. Ob er gut im Kombinationsspiel ist kann ich auch nicht sagen. War gegen Zenit ganz ok, aber man hat nicht oft über seine Seite kombiniert. Wurde da mehr in den Lauf angespielt oder er hat sich im 1v1 durchgesetzt.

    Die Eindrücke vom Training sind interessant, kann aber ja auch sein dass er da im 1v1 einen schlechten Tag hatte und Jakobsen einen Guten. Will damit sagen, da kann man ja nichts ableiten außer man sieht das dauerhaft.

    Mal gucken, ich bin womöglich (wahrscheinlich )auch zu sehr im Zug. Ich finde ein paar unsere jungen Spieler einfach mega spannend. Aber auch das hatte ich in der Vergangenheit schon. Nur Liga 2 könnte eben nun passen damit sie sich entwickeln.

  7. #382
    Avatar von Linsanity
    Registriert seit
    17.07.2012
    Beiträge
    11.714
    Sie sind ja auch spannend. Aber Dinkci halte ich auf außen für ne Fehlbesetzung. Den sehe ich eher als Schattenstürmer um einen zweiten Stümer herum.

    Von allen Jungspielern finde ich aktuell Nankishi am spannendsten. Der wird denk ich relativ zeitnah Pflichtspielminuten sammeln. In Woltemade sehe ich im Moment wenig spannendes für die Zweite Liga. Der wird noch weiter einige Zeit an Anpassung brauchen.
    "Das Zeug kickt besser als Mehmet Scholl"

  8. #383

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    11.522
    Sehe ich nicht so. Mag sein dass er dort besser ist, aber eine Fehlbesetzung ist er nicht. So Spielertypen spielen doch heutzutage sehr oft außen, weil es den zweiten Stürmer nur noch in wenigen Systemen gibt. Und wenn ein Spieler zumindest Attribute wie dribbelstärke oder Schnelligkeit mitbringt, kann er definitiv auch außen spielen.
    Zumal er die Rolle auch so interpretiert, dass er seine Position hält und nicht ständig in die Mitte zieht ohne Ball. Mit ist was anderes, aber das ist doch ok.

  9. #384
    Avatar von Timbeaux
    Registriert seit
    18.05.2012
    Beiträge
    5.224
    Zitat Zitat von domi0815 Beitrag anzeigen
    Sehe ich nicht so. Mag sein dass er dort besser ist, aber eine Fehlbesetzung ist er nicht. So Spielertypen spielen doch heutzutage sehr oft außen, weil es den zweiten Stürmer nur noch in wenigen Systemen gibt. Und wenn ein Spieler zumindest Attribute wie dribbelstärke oder Schnelligkeit mitbringt, kann er definitiv auch außen spielen.
    Zumal er die Rolle auch so interpretiert, dass er seine Position hält und nicht ständig in die Mitte zieht ohne Ball. Mit ist was anderes, aber das ist doch ok.
    Mal abgesehen davon ist es sicherlich auch nicht verkehrt, wenn er bei einem Spielzug über die andere Seite seine zentralen Qualitäten neben der klaren 9 nutzen kann.
    Wrannjesch: "slightly ♥'ing TMBX :beer:"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •