Seite 477 von 512 ErsteErste ... 427 457 467 476477478487 497 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.141 bis 7.155 von 7673

Thema: Markus Anfang

  1. #7141
    Avatar von MG
    Registriert seit
    27.06.2018
    Beiträge
    738
    Zitat Zitat von Nur-Ab-Sal Beitrag anzeigen
    Aber alle die jetzt schreien, er habe ja mit seinem Verhalten die Gesundheit anderer Leute gefährdet oder das Vertrauen seiner Kollegen missbraucht, die sollten sich mal fragen ob sie nicht schon das eine oder andere Mal mit 1-2 Bier oder Wein intus ihr Automobil noch selber gefahren haben weil man ja dachte, das wird schon klappen bis nach Hause. Oder aber im Homeoffice mal die Wäsche aufgehängt oder Essen gekocht während der Arbeitszeit. Denn dann würde ich mal ganz schnell die Füsse stillhalten.

    Der Vergleich hinkt auch. Es sollte eher heißen, bist du schon Wochenlang angetrunken/besoffen Auto gefahren?

  2. #7142
    Avatar von KLM46
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Rhauderfehn
    Beiträge
    1.978
    Zitat Zitat von Anfaro 2.0 Beitrag anzeigen
    @KLM46

    Mein aufrichtiges Beileid. Was wirfst du mir konkret vor? Totalitäre Meinungsäußerung? Ich denke mal, dass Du krank bist, oder?

    Dass Passade der Pressesprecher ist, wusste ich bei Abfassung meines Beitrags nicht, ändert aber nichts am äußerst ungewöhnlichen Vorgehen der Staatsanwaltschaft. Und das lass dir einfach mal von jemandem gesagt sein, der im Gegensatz zu dir Ahnung von der Materie hat.
    Krank, Beileid - du scheinst wirklich ein netter Zeitgenosse zu sein. Ich denke mal, Du bist unglücklich.

    Das Vorgehen der Staatsanwaltschaft, wenn gewisse Infos schon geleakt wurden und es sich um eine "PdöL" handelt, kann man so durch die ganze Nation immer wieder beobachten. Auch wenn ich nicht vom Fach bin, kann ich hierzu eine Meinung haben. Aber deine Ausführungen lesen sich nicht als Meinung, sondern als Fakt.
    Werder - Leidenschaft, die Leiden schafft.

  3. #7143
    Avatar von Duffman
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    8.160
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Weil Frings das unisono mittlerweile in jedem Thread behauptet, in dem es zu Kritik kommt. Erst war die Empörung übertrieben und gespielt, als die erste Meldung kam, dann war sie übertrieben und gespielt als er zurücktrat und jetzt, wo mittlerweile alles bewiesen ist, ist sie immer noch übertrieben und gespielt.
    Ok, das erklärt natürlich einiges.

  4. #7144
    Avatar von Nur-Ab-Sal
    Registriert seit
    07.03.2016
    Beiträge
    2.911
    Zitat Zitat von Lemming Beitrag anzeigen
    @Nur-Ab-Sal
    Ich finde halte deinen Vergleich sehr schwierig. Die Situation mit dem angetrunkenen Fahren, ist etwas völlig anderes im zeitlichen Aspekt und wie @fruchtoase richtigerweise schreibt ein kalkulierter Vertrauensbruch. Alleine schon das ist, zumindest arbeitsrechtlich ein Vergehen. Dazu kommt, dass Anfang nicht erst seit seinem Engagement bei Werder als Trainer in einer Branche arbeitet, die einen Ausnahmestatus genießt und nicht den durchschnittlichen Alltag innerhalb der Pandemie widerspiegelt. Daher find ich die Fälschung als solche böse, sondern auch das Verhalten im Kontext völlig inakzeptabel. Das jetzt auch noch die Karnevalsbilder rauskommen, passt absolut ins Bild.
    Bin ich bei dir, ohne Frage. Er hat seinen Arbeitgeber betrogen und die nachfolgenden Konsequenzen sind nur folgerichtig. Und nochmal, will dies keinesfalls relativieren. Aber nur weil er in der Öffentlichkeit steht, macht es seine Tat mMn nicht schlimmer als bei jemand, der eine Straße weiter wohnt. Und mit dem Fahren mit 2-3 Bierchen oder dem Nickerchen im Homeoffice wollte ich nur klarmachen, dass dies keine Kavaliersdelikte sind sondern genauso Gefährdung anderer oder Betrug gegenüber dem Arbeitgeber ist.

    M.A. ist mir dahingehend schon egal, ich hoffe dass Werder da die Kurve bekommt, das ist mir weitaus wichtiger als mich nachhaltig und langatmig über das massive Fehlverhalten eines Ex-Trainers aufzuregen.
    "Wenn man nen Elfer schiesst, kann man verschiessen. Aber wenn man nicht schiesst, kann man sowieso nicht treffen!"

  5. #7145
    Avatar von Nur-Ab-Sal
    Registriert seit
    07.03.2016
    Beiträge
    2.911
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Nur-Ab-Sal Beitrag anzeigen
    Aber alle die jetzt schreien, er habe ja mit seinem Verhalten die Gesundheit anderer Leute gefährdet oder das Vertrauen seiner Kollegen missbraucht, die sollten sich mal fragen ob sie nicht schon das eine oder andere Mal mit 1-2 Bier oder Wein intus ihr Automobil noch selber gefahren haben weil man ja dachte, das wird schon klappen bis nach Hause. Oder aber im Homeoffice mal die Wäsche aufgehängt oder Essen gekocht während der Arbeitszeit. Denn dann würde ich mal ganz schnell die Füsse stillhalten.
    Wessen Gesundheit gefährde ich denn beim Wäsche aufhängen im Homeoffice, ausser meine eigene? (Rücken und so)
    Der Gesundheitsaspekt bzw. die Gefährdung der Gesundheit Anderer war auf das Fahren unter Alkoholeinfluss bezogen. Das Wäscheaufhängen den Bezug zum Arbeitszeitbetrug.
    Geändert von Nur-Ab-Sal (23.11.2021 um 12:40 Uhr)
    "Wenn man nen Elfer schiesst, kann man verschiessen. Aber wenn man nicht schiesst, kann man sowieso nicht treffen!"

  6. #7146
    Avatar von effing
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    773
    Anfang musste laut Aussage von Björn Knips von gestern Abend aufgrund seines Impfstatus nicht mehr regelmäßig getestet werden - da wäre ich als Spieler, der evtl. besonders gefährdete Menschen in seinem Umfeld hat, ziemlich angepisst. Und das ist dann auch kein "kommt mal runter" oder "Kavaliersdelikt", wie das bei einigen hier klingt. Ich finde die "Aufregung" derjenigen, die was dazu schreiben möchten, völlig im Rahmen.
    Bis Unendlich ist es ein weiter Weg.

  7. #7147
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    30.356
    Zitat Zitat von Nur-Ab-Sal Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Nur-Ab-Sal Beitrag anzeigen
    Aber alle die jetzt schreien, er habe ja mit seinem Verhalten die Gesundheit anderer Leute gefährdet oder das Vertrauen seiner Kollegen missbraucht, die sollten sich mal fragen ob sie nicht schon das eine oder andere Mal mit 1-2 Bier oder Wein intus ihr Automobil noch selber gefahren haben weil man ja dachte, das wird schon klappen bis nach Hause. Oder aber im Homeoffice mal die Wäsche aufgehängt oder Essen gekocht während der Arbeitszeit. Denn dann würde ich mal ganz schnell die Füsse stillhalten.
    Wessen Gesundheit gefährde ich denn beim Wäsche aufhängen im Homeoffice, ausser meine eigene? (Rücken und so)
    Der Gesundheitsaspekt war auf das Fahren unter Alkoholeinfluss bezogen. Das Wäscheaufhängen den Bezug zum Arbeitszeitbetrug.
    Arbeitszeitbetrug ist es aber nur, wenn du die Zeit, die du zu Wäsche aufhängen benötigt hast, tatsächlich als Arbeitszeit abrechnest. Du könntest dich ja auch so lange "ausstempeln".
    I don't feel at home in this world anymore.

    #GegenZensur: Keine Ignore!

    #Meta-Male.

  8. #7148
    Avatar von Werkules
    Registriert seit
    16.11.2012
    Beiträge
    1.015
    Zitat Zitat von MG Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Nur-Ab-Sal Beitrag anzeigen
    Aber alle die jetzt schreien, er habe ja mit seinem Verhalten die Gesundheit anderer Leute gefährdet oder das Vertrauen seiner Kollegen missbraucht, die sollten sich mal fragen ob sie nicht schon das eine oder andere Mal mit 1-2 Bier oder Wein intus ihr Automobil noch selber gefahren haben weil man ja dachte, das wird schon klappen bis nach Hause. Oder aber im Homeoffice mal die Wäsche aufgehängt oder Essen gekocht während der Arbeitszeit. Denn dann würde ich mal ganz schnell die Füsse stillhalten.

    Der Vergleich hinkt auch. Es sollte eher heißen, bist du schon Wochenlang angetrunken/besoffen Auto gefahren?
    Vor allem sollte es heißen: hast Du Dich absichtlich betrunken, nur um dann Auto zu fahren?

  9. #7149
    Avatar von =Vince=
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Dinnylähn
    Beiträge
    5.094
    Zitat Zitat von Krischie Beitrag anzeigen
    Ich weiß gar nicht wo ich beginnen soll, was MAs Verhalten betrifft. An Dummheit ist es jedenfalls nur schwer zu unterbieten.

    Bin froh, dass er weg ist.
    Allerdings - ich habe auch null Bock auf so einen Typen bei Werder. Die Aktion war von vorne bis hinten so asozial und dämlich.
    Life isn’t, and has never been, a 2 – 0 victory against the League leaders after a fish and chips lunch. (Nick Hornby)

  10. #7150
    Avatar von Nur-Ab-Sal
    Registriert seit
    07.03.2016
    Beiträge
    2.911
    Zitat Zitat von Daniel FR Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Nur-Ab-Sal Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Nur-Ab-Sal Beitrag anzeigen
    Aber alle die jetzt schreien, er habe ja mit seinem Verhalten die Gesundheit anderer Leute gefährdet oder das Vertrauen seiner Kollegen missbraucht, die sollten sich mal fragen ob sie nicht schon das eine oder andere Mal mit 1-2 Bier oder Wein intus ihr Automobil noch selber gefahren haben weil man ja dachte, das wird schon klappen bis nach Hause. Oder aber im Homeoffice mal die Wäsche aufgehängt oder Essen gekocht während der Arbeitszeit. Denn dann würde ich mal ganz schnell die Füsse stillhalten.
    Wessen Gesundheit gefährde ich denn beim Wäsche aufhängen im Homeoffice, ausser meine eigene? (Rücken und so)
    Der Gesundheitsaspekt war auf das Fahren unter Alkoholeinfluss bezogen. Das Wäscheaufhängen den Bezug zum Arbeitszeitbetrug.
    Arbeitszeitbetrug ist es aber nur, wenn du die Zeit, die du zu Wäsche aufhängen benötigt hast, tatsächlich als Arbeitszeit abrechnest. Du könntest dich ja auch so lange "ausstempeln".
    Absolut. Zumindest aus meiner Erfahrung kann ich dir sagen, dass die Prozentzahl der Leute, die sich für so was ordnungsgemäß ausbuchen, gen Null tendiert. Ähnlich wie das Thema Raucherpausen (aber das ist nun zu OT und würd sicher den Rahmen sprengen )
    "Wenn man nen Elfer schiesst, kann man verschiessen. Aber wenn man nicht schiesst, kann man sowieso nicht treffen!"

  11. #7151

    Registriert seit
    10.07.2018
    Beiträge
    6.566
    Zitat Zitat von Nur-Ab-Sal Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Nur-Ab-Sal Beitrag anzeigen
    Aber alle die jetzt schreien, er habe ja mit seinem Verhalten die Gesundheit anderer Leute gefährdet oder das Vertrauen seiner Kollegen missbraucht, die sollten sich mal fragen ob sie nicht schon das eine oder andere Mal mit 1-2 Bier oder Wein intus ihr Automobil noch selber gefahren haben weil man ja dachte, das wird schon klappen bis nach Hause. Oder aber im Homeoffice mal die Wäsche aufgehängt oder Essen gekocht während der Arbeitszeit. Denn dann würde ich mal ganz schnell die Füsse stillhalten.
    Wessen Gesundheit gefährde ich denn beim Wäsche aufhängen im Homeoffice, ausser meine eigene? (Rücken und so)
    Der Gesundheitsaspekt bzw. die Gefährdung der Gesundheit Anderer war auf das Fahren unter Alkoholeinfluss bezogen. Das Wäscheaufhängen den Bezug zum Arbeitszeitbetrug.
    Unter dem Aspekt "Arbeitszeitbetrug" vergleichst du jetzt also 10 Minuten Wäscheaufhängen, gleichzusetzen mit 10 Minuten aufs Handy gucken im Büro bspw, mit der Lüge von Anfang vor dem AG, geimpft zu sein obwohl es nicht stimmt, in einer zZ weltweiten Pandemie?

    Serious?
    #BLM

    Antifascista!

  12. #7152
    Avatar von Nur-Ab-Sal
    Registriert seit
    07.03.2016
    Beiträge
    2.911
    Zitat Zitat von MG Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Nur-Ab-Sal Beitrag anzeigen
    Aber alle die jetzt schreien, er habe ja mit seinem Verhalten die Gesundheit anderer Leute gefährdet oder das Vertrauen seiner Kollegen missbraucht, die sollten sich mal fragen ob sie nicht schon das eine oder andere Mal mit 1-2 Bier oder Wein intus ihr Automobil noch selber gefahren haben weil man ja dachte, das wird schon klappen bis nach Hause. Oder aber im Homeoffice mal die Wäsche aufgehängt oder Essen gekocht während der Arbeitszeit. Denn dann würde ich mal ganz schnell die Füsse stillhalten.

    Der Vergleich hinkt auch. Es sollte eher heißen, bist du schon Wochenlang angetrunken/besoffen Auto gefahren?
    Und ich glaube sogar, dass dies gar nicht so selten vorkommt in der Realität. Ich würde gerne mal bei meinem regionalen Sportverein ne Polizeikontrolle am Wochenende abends erleben. Möcht nicht wissen, wie wie viele da regelmäßig nicht mehr fahrtüchtig ihr KFZ nach Hause bewegen. Nach dem Motto: Ist die letzten 20 Male ja auch gut gegangen...
    "Wenn man nen Elfer schiesst, kann man verschiessen. Aber wenn man nicht schiesst, kann man sowieso nicht treffen!"

  13. #7153
    Avatar von oléolé
    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    1.313
    Was sind das hier für Debatten?

    Der Typ hat sich für jegliche berufliche Ämter im Profifußball disqualifiziert.

    Hinzu kam, dreist Medien und damit die Fans und die Menschen in seinem Umfeld zu belügen.

    Bin froh, dass das aufgeflogen ist und er weg ist.

  14. #7154
    Avatar von =Vince=
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Dinnylähn
    Beiträge
    5.094
    Zitat Zitat von Nur-Ab-Sal Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Nur-Ab-Sal Beitrag anzeigen
    Aber alle die jetzt schreien, er habe ja mit seinem Verhalten die Gesundheit anderer Leute gefährdet oder das Vertrauen seiner Kollegen missbraucht, die sollten sich mal fragen ob sie nicht schon das eine oder andere Mal mit 1-2 Bier oder Wein intus ihr Automobil noch selber gefahren haben weil man ja dachte, das wird schon klappen bis nach Hause. Oder aber im Homeoffice mal die Wäsche aufgehängt oder Essen gekocht während der Arbeitszeit. Denn dann würde ich mal ganz schnell die Füsse stillhalten.
    Wessen Gesundheit gefährde ich denn beim Wäsche aufhängen im Homeoffice, ausser meine eigene? (Rücken und so)
    Der Gesundheitsaspekt bzw. die Gefährdung der Gesundheit Anderer war auf das Fahren unter Alkoholeinfluss bezogen. Das Wäscheaufhängen den Bezug zum Arbeitszeitbetrug.
    Wobei ja die meisten Unfälle im Haushalt passieren! Also auch da Obacht!
    Life isn’t, and has never been, a 2 – 0 victory against the League leaders after a fish and chips lunch. (Nick Hornby)

  15. #7155
    Avatar von Nur-Ab-Sal
    Registriert seit
    07.03.2016
    Beiträge
    2.911
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Nur-Ab-Sal Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Nur-Ab-Sal Beitrag anzeigen
    Aber alle die jetzt schreien, er habe ja mit seinem Verhalten die Gesundheit anderer Leute gefährdet oder das Vertrauen seiner Kollegen missbraucht, die sollten sich mal fragen ob sie nicht schon das eine oder andere Mal mit 1-2 Bier oder Wein intus ihr Automobil noch selber gefahren haben weil man ja dachte, das wird schon klappen bis nach Hause. Oder aber im Homeoffice mal die Wäsche aufgehängt oder Essen gekocht während der Arbeitszeit. Denn dann würde ich mal ganz schnell die Füsse stillhalten.
    Wessen Gesundheit gefährde ich denn beim Wäsche aufhängen im Homeoffice, ausser meine eigene? (Rücken und so)
    Der Gesundheitsaspekt bzw. die Gefährdung der Gesundheit Anderer war auf das Fahren unter Alkoholeinfluss bezogen. Das Wäscheaufhängen den Bezug zum Arbeitszeitbetrug.
    Unter dem Aspekt "Arbeitszeitbetrug" vergleichst du jetzt also 10 Minuten Wäscheaufhängen, gleichzusetzen mit 10 Minuten aufs Handy gucken im Büro bspw, mit der Lüge von Anfang vor dem AG, geimpft zu sein obwohl es nicht stimmt, in einer zZ weltweiten Pandemie?

    Serious?
    Es geht mit dem Wäscheaufhängen los. Dann wird noch Mittagessen gekocht. Ggf ein paar private Telefonate. Am Ende wäre es eine juristische Frage, ab wann denn ein klarer Arbeitszeitbetrug vorliegt. Ab wann wäre denn bei dir eine Grenze erreicht, wo du einen Mitarbeiter sanktionieren würdest? Und ich habe übrigens in keinem meiner Posts diese beiden "Delikte" im direkten Kontext verglichen. Es geht mir darum, dass die Moralkeule oft geschwungen wird, wenn man ggf auch vor der eigenen Haustüre kehren könnte. Über M.A. habe ich alles gesagt, Job zurecht verloren und, Reputation im Arsch und ein juristisches Nachspiel. Und für Werder nun wieder eine Baustelle, die absolut unnötig ist.
    "Wenn man nen Elfer schiesst, kann man verschiessen. Aber wenn man nicht schiesst, kann man sowieso nicht treffen!"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •