Seite 293 von 488 ErsteErste ... 243 273 283 292293294303 313 343 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.381 bis 4.395 von 7312

Thema: Markus Anfang

  1. #4381

    Registriert seit
    10.07.2018
    Beiträge
    5.905
    Ich persönlich schüttele auch den Kopf bei der Forderung nach 10 Spieltagen einen Trainer zu entlassen. Das ist mMn auch mit der Mannschaft immer noch Eingewöhnungsphase.

    Nur viele verwechseln hier Kritik an einzelnen Stellschrauben des Trainers mit der sofortigen Ablöseforderung. Da sollte man halt differenzieren. Wer zZ einige Dinge an Anfang zurecht kritisiert wie das Festhalten an einem System, für das der Kader nicht geeignet ist, für den Umgang mit einzelnen Spielern in der Öffentlichkeit oder der Tatsache, dass Teile der Mannschaft wohl etwas vom Trainer abrückt (Menschenführung etc), der fordert im Umkehrschluss nicht die sofortige Entlassung.

    Ja, es gibt auch einige die sofort feuern wenn nach 10 Spielen Fehler vom Trainer gemacht werden und es mit der Mannschaft nicht passt, das ist aber weder nachhaltig noch wirtschaftlich und wird niemals zum Erfolg führen - denn das ein Trainer auf Anhieb passt, ist selten (eigentlich fordern diejenigen wieder eine Art Kohfeldt btw ).

    Insofern sollte man Anfang nach wie vor Zeit geben, aber Kritik sollte schon erlaubt sein und die ist im Moment auch berechtigt. Denn egal wie schlecht der Kader (an dem er ja auch gewissen Anteil hat) zusammengestellt ist - man kann da durchaus mehr erreichen als wir im Moment tun.
    Antifascista!

  2. #4382
    Avatar von W-ampir
    Registriert seit
    10.03.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    4.555
    Es ist doch letztendlich alles eine Frage der Zielsetzung. Strebt man den Klassenerhalt an ist doch alles im Lot, möchte man aufsteigen, dann muss man MA in Frage stellen, denn das man unter seiner Anleitung aus den restlichen Spielen diese Saison einen Punkteschnitt von 2,X holt ist im Hinblick auf die angesprochenen Punkte (System, Umgang mit einzelnen Spielern, Distanz zum Team, ...) eher unwahrscheinlich. Da hat man einfach nichts zu verschenken.

    In meinen Augen ist der Aufstieg vielleicht nicht als Ziel offiziell ausgegeben worden, aber schlicht Pflicht wenn man sich die finanzielle Situation anschaut, von daher würde ich eine Diskussion über evtl. passendere Alternativen auch nicht als derartig abwegig erachten.


  3. #4383

    Registriert seit
    27.01.2018
    Beiträge
    2.365
    Fakt ist: MA hängt hinter allen Erwartungen.

    Die Spiele sind nicht mal so okaayy.
    Die sind meistens richtig mies.

  4. #4384
    Avatar von Duffman
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    7.788
    Nach 10 Spielen hat das Team unter Anfang eine Bilanz von 4-2-4. Das ist beileibe nicht berauschend. Unter Kohfeldt stand nach 10 Spielen eine Bilanz von 3-2-5.

    Wenn man berücksichtigt, dass Anfang eine fast komplett neu zusammengestellte Truppe zu coachen hat, verwundert das Ergebnis mE nicht. Begeistert bin ich bei weitem auch nicht, aber den Trainer nach 10 Spielen zur Diskussion zu stellen, halte ich absurd. Gerade bei einem Verein, der ansonsten auch gerne mal lange darüber hinweg sieht, wie der Trainer so performed, siehe Kohfeldt & Skripnik.

    Aber eines ist klar: Er muss jetzt bald liefern.

  5. #4385
    Avatar von weeLyy
    Registriert seit
    29.08.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.352
    Die Situation ist halt eine andere. Klassenerhalt und Zeit in Liga 1 war ja alles schön und gut. Klassenerhalt und Zeit in Liga 2 wird auf Dauer halt der letzte Sargnagel sein.
    Thomas Schaaf - ist und bleibt der beste Mann!

  6. #4386
    Avatar von Ibrahim Sunday 1980
    Registriert seit
    21.07.2008
    Ort
    Baden-Baden
    Beiträge
    179
    Ich kann Forderungen nach der Entlassung von Anfang überhaupt nicht nachvollziehen, da dieser zusammengewürfelte Haufen namens Werder Bremen für mich alles Andere als ein Selbstläufer sein kann. Und dieser Haufen ist zwar in Teilen auch auf die Initiative von Markus Anfang entstanden, aber ich glaube nicht, daß MA z. B. ohne Mittelfeld spielen wollte/will.

    Die Mannschaft ist nach jahrelangem, aufopferungsvollem und präzisem Scouting von Diamantauge Fritz und dem allmächtigen Baumann zusammengestellt worden, und nun muß Anfang sehen, wie er damit klarkommt.

    Wir werden am Ende der Saison nahezu sicher nicht in die erste Bundesliga wiederaufsteigen, aber das hat das -natürlich außer Herrn Baumann- irgendwer ernsthaft geglaubt??? Ziel bleibt es für mich, halbwegs unbeschadet und ohne weitere 0:3- oder 0:4-Debakel in die Winterpause zu kommen, endlich DIE Nummer 6 zu verpflichten, in Spanien ein gutes Trainingslager durchzuziehen und in der Rückrunde stabiler zu punkten. Und eine wirkliche Mannschaft zu etablieren. Um dann in der nächsten Saison mit demselben Trainer voll anzugreifen.

    Und daß hier einige User schon wieder oder immer noch nach Kohfeldt schreien, finde ich absurd und lächerlich. Der hat in den letzten zwei Jahren wirklich alles und so gründlich kleingekriegt, daß ich den nie mehr bei Werder sehen möchte.
    Stiller Mitleser des Worums seit Jahren und lebenslang -auch mal kritisch- grünweiß.

  7. #4387

    Registriert seit
    10.07.2018
    Beiträge
    5.905
    Zitat Zitat von Duffman Beitrag anzeigen
    Nach 10 Spielen hat das Team unter Anfang eine Bilanz von 4-2-4. Das ist beileibe nicht berauschend. Unter Kohfeldt stand nach 10 Spielen eine Bilanz von 3-2-5.
    Wobei man bei diesem Vergleich fairerweise noch die unterschiedlichen Ligen erwähnen sollte, sowie die unterschiedliche Zielsetzung und "Stärkegrad" der Mannschaft innerhalb der Liga.
    Antifascista!

  8. #4388

    Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    1.403
    Du meinst Europa und Wiederabstiegaufbau?
    Neulich fragte mich son'n Student, ob jemand den Weg nach Vuotso kennt.

    Damals, als wir noch Bundesliga gespielt haben, hatten wir mal 53 Punkte.

  9. #4389

    Registriert seit
    27.01.2018
    Beiträge
    2.365
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Duffman Beitrag anzeigen
    Nach 10 Spielen hat das Team unter Anfang eine Bilanz von 4-2-4. Das ist beileibe nicht berauschend. Unter Kohfeldt stand nach 10 Spielen eine Bilanz von 3-2-5.
    Wobei man bei diesem Vergleich fairerweise noch die unterschiedlichen Ligen erwähnen sollte, sowie die unterschiedliche Zielsetzung und "Stärkegrad" der Mannschaft innerhalb der Liga.
    Und absolut andere Zielsetzungen, was Platzierungen angeht. MA muss platz 1-2 anvisieren. Platz 11 wie gerade ist absoluter Misserfolg

  10. #4390
    Avatar von FringsXXII
    Registriert seit
    27.05.2020
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.261
    Zitat Zitat von RKKA Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Duffman Beitrag anzeigen
    Nach 10 Spielen hat das Team unter Anfang eine Bilanz von 4-2-4. Das ist beileibe nicht berauschend. Unter Kohfeldt stand nach 10 Spielen eine Bilanz von 3-2-5.
    Wobei man bei diesem Vergleich fairerweise noch die unterschiedlichen Ligen erwähnen sollte, sowie die unterschiedliche Zielsetzung und "Stärkegrad" der Mannschaft innerhalb der Liga.
    Und absolut andere Zielsetzungen, was Platzierungen angeht. MA muss platz 1-2 anvisieren. Platz 11 wie gerade ist absoluter Misserfolg
    Verstehe das nicht.
    Muss man denn von Anfang bis Ende auf Platz 1 oder 2 platziert sein? Kann ja auch bei der engen Liga alles passieren. Am Ende zählt es.

  11. #4391
    Avatar von werder_rulez
    Registriert seit
    01.07.2013
    Ort
    Tor zur Welt
    Beiträge
    7.200
    Zitat Zitat von FringsXXII Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von RKKA Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Duffman Beitrag anzeigen
    Nach 10 Spielen hat das Team unter Anfang eine Bilanz von 4-2-4. Das ist beileibe nicht berauschend. Unter Kohfeldt stand nach 10 Spielen eine Bilanz von 3-2-5.
    Wobei man bei diesem Vergleich fairerweise noch die unterschiedlichen Ligen erwähnen sollte, sowie die unterschiedliche Zielsetzung und "Stärkegrad" der Mannschaft innerhalb der Liga.
    Und absolut andere Zielsetzungen, was Platzierungen angeht. MA muss platz 1-2 anvisieren. Platz 11 wie gerade ist absoluter Misserfolg
    Verstehe das nicht.
    Muss man denn von Anfang bis Ende auf Platz 1 oder 2 platziert sein? Kann ja auch bei der engen Liga alles passieren. Am Ende zählt es.
    wer hat das gesagt? Baumann hat doch keine ziele genannt

  12. #4392
    Avatar von W-ampir
    Registriert seit
    10.03.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    4.555
    Zitat Zitat von FringsXXII Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von RKKA Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Duffman Beitrag anzeigen
    Nach 10 Spielen hat das Team unter Anfang eine Bilanz von 4-2-4. Das ist beileibe nicht berauschend. Unter Kohfeldt stand nach 10 Spielen eine Bilanz von 3-2-5.
    Wobei man bei diesem Vergleich fairerweise noch die unterschiedlichen Ligen erwähnen sollte, sowie die unterschiedliche Zielsetzung und "Stärkegrad" der Mannschaft innerhalb der Liga.
    Und absolut andere Zielsetzungen, was Platzierungen angeht. MA muss platz 1-2 anvisieren. Platz 11 wie gerade ist absoluter Misserfolg
    Verstehe das nicht.
    Muss man denn von Anfang bis Ende auf Platz 1 oder 2 platziert sein? Kann ja auch bei der engen Liga alles passieren. Am Ende zählt es.
    nein, muss man nicht, aber die Erfahrung zeigt, dass man in den letzten Jahren eben zwischen 60 und 70 Punkte braucht, und das wird mit jeder vergangenen Partie die man mäßig spielt eben schwieriger zu erreichen.


  13. #4393
    Avatar von FringsXXII
    Registriert seit
    27.05.2020
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.261
    Zitat Zitat von joka Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von werder_rulez Beitrag anzeigen
    ja, sorry Viola dir das sagen zu müssen, aber du bist halt einfach komplett stehen geblieben in der Zeit und träumst von vergangenen Tagen.
    Jeder würde sich wünschen, einen Streich zu haben, aber das Problem ist, es gibt kein Konzept in Bremen. Schlechte Jugendarbeit, weil rückständige Möglichkeiten.
    schlechtes Management.
    werder war mal Vorreiter und top aufgestellt, hat aber komplett den Anschluss verloren.
    Viola ist nicht in der Zeit stehen geblieben. Sie glaubt an einen anderen Weg als Du. Sprich mit einem Trainer langfristig etwas aufzubauen. Das dieser Weg am erfolgreichsten ist, ist statistisch bewiesen. Man muss den richtigen Trainer dafür finden, das ist die Kunst und das ist sehr schwer, aber das Anfang der Falsche dafür ist, das ist noch nicht raus.
    Danke Man kann doch keinen Trainer nach 10 Spielen dieser Saison entlassen wollen, wenn die Entwicklung noch aussteht.
    Völlig Crazy. Man kann doch nicht erwarten vom ersten Spieltag an auf Platz 1 zu stehen und alles wegzurohren, komme was wolle

  14. #4394
    Avatar von FringsXXII
    Registriert seit
    27.05.2020
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.261
    Zitat Zitat von W-ampir Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von FringsXXII Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von RKKA Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von CRIX Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Duffman Beitrag anzeigen
    Nach 10 Spielen hat das Team unter Anfang eine Bilanz von 4-2-4. Das ist beileibe nicht berauschend. Unter Kohfeldt stand nach 10 Spielen eine Bilanz von 3-2-5.
    Wobei man bei diesem Vergleich fairerweise noch die unterschiedlichen Ligen erwähnen sollte, sowie die unterschiedliche Zielsetzung und "Stärkegrad" der Mannschaft innerhalb der Liga.
    Und absolut andere Zielsetzungen, was Platzierungen angeht. MA muss platz 1-2 anvisieren. Platz 11 wie gerade ist absoluter Misserfolg
    Verstehe das nicht.
    Muss man denn von Anfang bis Ende auf Platz 1 oder 2 platziert sein? Kann ja auch bei der engen Liga alles passieren. Am Ende zählt es.
    nein, muss man nicht, aber die Erfahrung zeigt, dass man in den letzten Jahren eben zwischen 60 und 70 Punkte braucht, und das wird mit jeder vergangenen Partie die man mäßig spielt eben schwieriger zu erreichen.
    Diese unrealistische Punktzahl werden wir sowieso nicht holen, das ist einfach traumtänzerei!!

  15. #4395
    Avatar von FringsXXII
    Registriert seit
    27.05.2020
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.261
    Zitat Zitat von Fußballgott2016 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von joka Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von werder_rulez Beitrag anzeigen
    ja, sorry Viola dir das sagen zu müssen, aber du bist halt einfach komplett stehen geblieben in der Zeit und träumst von vergangenen Tagen.
    Jeder würde sich wünschen, einen Streich zu haben, aber das Problem ist, es gibt kein Konzept in Bremen. Schlechte Jugendarbeit, weil rückständige Möglichkeiten.
    schlechtes Management.
    werder war mal Vorreiter und top aufgestellt, hat aber komplett den Anschluss verloren.
    Viola ist nicht in der Zeit stehen geblieben. Sie glaubt an einen anderen Weg als Du. Sprich mit einem Trainer langfristig etwas aufzubauen. Das dieser Weg am erfolgreichsten ist, ist statistisch bewiesen. Man muss den richtigen Trainer dafür finden, das ist die Kunst und das ist sehr schwer, aber das Anfang der Falsche dafür ist, das ist noch nicht raus.
    Es ist aber statistisch noch viel unwahrscheinlicher, mit einem schlechten oder unpassenden Trainer kurz-, mittel- oder langfristig überhaupt erfolgreich zu sein.

    Nach eurer absurden Argumentation könnte man jeden x-beliebigen Trainer einstellen und einfach zwei Jahre warten und dann wäre man erfolgreich. Leider ist die Realität hart und Zeit hat Werder ohnehin nicht, wenn man nach 10 Spielen merkt, dass es nicht passt, dann sollte man bitte möglichst schnell die Reißleine ziehen.

    Trainer mit Amtszeiten wie Schaaf oder Rehhagel gibt es nur extrem selten und die Chancen darauf sind unfassbar klein, gleichzeitig, wenn wir schon bei Statistik sind, ist es eben auch bewiesen, dass regelmäßige Trainerwechsel nach ca. drei Jahren quasi unabdingbar dafür sind, nachhaltig erfolgreich zu sein.

    Hier wird, wie auch schon bei Kohfeldt, von einigen aufgrund des Wunsches auf den nächsten Schaaf, eine Person über den Verein gestellt, was heftig absurd ist. Die Identität von Werder darf sich nicht über Personen ergeben, völlig egal ob Trainer oder Geschäftsführer.
    Du bist leider völlig verfahren in deinem absurden Entlassungswahn und der Vorstellung, mit einem neuen Trainer ab jetzt alles wegzubomben. Gute Trainer wachsen außerdem nicht auf den Bäumen, ich würde gerne mal eine Vorschlag von dir/euch hören, wer denn ab jetzt Trainer werden soll.
    Und wir stellen keinen Trainer über den Verein.Wir geben ihm nur eine faire Chance. Eine, die länger als 10 lächerliche Spiele dauert. Wir haben schon einen sehr guten Trainer.
    Geändert von FringsXXII (23.10.2021 um 19:15 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •