Umfrageergebnis anzeigen: Wie geht das Spiel aus?

Teilnehmer
63. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Siegen

    53 84,13%
  • Fliegen

    10 15,87%
Seite 71 von 71 ErsteErste ... 21 51 61 7071
Ergebnis 1.051 bis 1.057 von 1057

Thema: DFB-Pokal-Thread: SSV Jahn Regensburg - SV Werder Bremen - 07.04.21 - 18:30 Uhr

  1. #1051
    Avatar von WunnaVonnaWesa
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    7.315
    Gut, dann machen wir das detailliierter:

    Doppelchance von Moisander und Theo, der Schuss von Rashica, der Freistoß von Möhwald, ein Schuss von Möhwald der zur Ecke geklärt wird, die Chance von Osako und die Konterchance in der Nachspielzeit sowie das Tor.

    Bei Regensburg gab es Ding aufs Tornetz. Dazu zwei Gewuselszenen wobei in der ersten auch kein Ball aufs Tor kam. Also nicht wirklich als Chance zu bewerten, wenn es keinen Abschluss gab.

    Ich finde das schon "nennenswert", auch wenn das insgesamt dennoch keine gute Partie war und auch kein Offensivfeuerwerk. Aber die Ansicht, dass Regensburg ähnlich gefährlich war wie wir. kann ich nicht teilen.

    Edit: Die Hereingabe von Osako auf Sargent könnte man auch noch dazu. Der Verteidiger klärt knapp vor Josh.
    Geändert von WunnaVonnaWesa (08.04.2021 um 15:11 Uhr)

  2. #1052
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    34.736
    Zitat Zitat von WunnaVonnaWesa Beitrag anzeigen
    Gut, dann machen wir das detailliierter:

    Doppelchance von Moisander und Theo, der Schuss von Rashica, der Freistoß von Möhwald, ein Schuss von Möhwald der zur Ecke geklärt wird, die Chance von Osako und die Konterchance in der Nachspielzeit sowie das Tor.

    Bei Regensburg gab es Ding aufs Tornetz. Dazu zwei Gewuselszenen wobei in der ersten auch kein Ball aufs Tor kam. Also nicht wirklich als Chance zu bewerten, wenn es keinen Abschluss gab.

    Ich finde das schon "nennenswert", auch wenn das insgesamt dennoch keine gute Partie war und auch kein Offensivfeuerwerk. Aber die Ansicht, dass Regensburg ähnlich gefährlich war wie wir. kann ich nicht teilen.
    Okay. Nichtsdestrotz hatten die - weil Werder nur 1:0 führte - aufgrund der Schlussphase eine realistische Möglichkeit, sich in die Verlängerung zu retten. Stimmst du mir wenigstens da zu?

  3. #1053
    Avatar von WunnaVonnaWesa
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    7.315
    Ja natürlich. Ich habe auch etwas gezittert, vor allem bei der zweiten Strafraumszene.
    Werder kann man vorwerfen insgesamt etwas zu wenig gemacht zu haben und bei den besagten Torchancen zu fahrlässig/unkonzentriert/unpräzise waren. Also alles wie so oft

    Immerhin gut gegangen, dank einer weiteren weißen Weste im Pokal.

  4. #1054
    Avatar von StefStifler
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    5.052
    Zitat Zitat von Y!M-Dude Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Osnadame Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Borodan Beitrag anzeigen
    1. Halbzeit Regensburg, 2. Halbzeit deutlich Werder, insgesamt keine Leistung die man groß bejubeln muss, aber Halbfinale erreicht und da fragt keiner mehr wie man es erreicht hat. Gegen Leipzig allerdings haben wir mit der gezeigten Leistung nicht den Hauch einer Chance, dennoch Pokal ist Pokal....
    Wo? Die erste Halbzeit war von beiden Seiten jetzt nicht so schön, aber Regensburgs stand doch nur hinten drin.
    Nö, hinten drin standen die nie über längere Zeit.
    Aber besser wie Werder waren die auch zu keinem Zeitpunkt des Spiels.
    Halbzeit 1 war ein schwaches Spiel, in dem Werder zwar das Spiel dominiert hat, aber ohne Torchancen auf beiden Seiten. Hälfte 2 ging dann klar an Werder. Somit hochverdienter Sieg - wenn auch glanzlos.

  5. #1055
    Avatar von HeinzDieter60
    Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    10.991
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WunnaVonnaWesa Beitrag anzeigen
    Gut, dann machen wir das detailliierter:

    Doppelchance von Moisander und Theo, der Schuss von Rashica, der Freistoß von Möhwald, ein Schuss von Möhwald der zur Ecke geklärt wird, die Chance von Osako und die Konterchance in der Nachspielzeit sowie das Tor.

    Bei Regensburg gab es Ding aufs Tornetz. Dazu zwei Gewuselszenen wobei in der ersten auch kein Ball aufs Tor kam. Also nicht wirklich als Chance zu bewerten, wenn es keinen Abschluss gab.

    Ich finde das schon "nennenswert", auch wenn das insgesamt dennoch keine gute Partie war und auch kein Offensivfeuerwerk. Aber die Ansicht, dass Regensburg ähnlich gefährlich war wie wir. kann ich nicht teilen.
    Okay. Nichtsdestrotz hatten die - weil Werder nur 1:0 führte - aufgrund der Schlussphase eine realistische Möglichkeit, sich in die Verlängerung zu retten. Stimmst du mir wenigstens da zu?
    Man kann aber auch das Spiel größtenteils dominieren und die letzten 5 Minuten zittern, weil das Ergebnis knapp ist. Das ändert aber nichts daran, dass das Spiel 85 Minuten lang recht eindeutig an Werder ging. Wobei man in HZ1 kaum Abschlusssituationen hatte.
    Nie mehr 2. Liga !

  6. #1056

    Registriert seit
    30.08.2017
    Ort
    Bakum
    Beiträge
    141
    Zitat Zitat von Geisterfahrer Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Werder1995 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Geisterfahrer Beitrag anzeigen
    Es ist ja nicht so, dass Werder oft im TV zu sehen ist. Sky habe ich vor Jahren gekündigt, die Spiele haben mich zu sehr aufgeregt oder genervt. Oft such beides. Heute, bei einer seltenen Gelegenheit, Werder mal wieder live zu sehen, habe ich nach der ersten Halbzeit abgeschaltet, weil das Spiel (von Werder) schlecht und langweilig war. Als die Tagesschau zu Ende war, um 20.15 Uhr, habe ich wieder auf Sport 1 geschaltet, da lief gerade die 88. Minute. Das erste, was ich sah, war eine Riesenchance Für Regensburg. Da habe ich gleich wieder ausgeschaltet und mir 10 Minuten später auf dem Handy das Ergebnis angeschaut. Damit kein Missverständnis aufkommt: Über den 1:0-Sieg freue ich mich riesig
    Und was willst Du uns jetzt damit sagen?
    Damit will ich Dir und den anderen im Forum sagen, werder1995, (1995 Dein Geburtsjahr?), dass mein Interesse am Fußball insgesamt und an Werder damit auch im Laufe der Jahrzehnte nachgelassen hat. Ich bin Jahrgang 1955 und habe im Januar 1967 mein erstes Spiel im Weserstadion gesehen (gegen Eintracht Braunschweig 2:3). Bis ich im Februar 1976 aus Bremen weggezogen bin, habe ich noch mehr als 100 weitere Spiele im Weserstadion gesehen. Die Fans standen damals noch auf der Nordtribüne in Höhe der Mittellinie und nicht in der Ostkurve. Seither habe ich in Hamburg, München, Köln und Berlin gelebt, aber die Werder-Spiele immer verfolgt. Viele Jahre hatte ich auch Premiere, später hieß das sky. Aber irgendwann hat es angefangen nachzulassen, mein Interesse. Das hängt vielleicht auch mit dem Niedergang des Vereins in den letzten zehn Jahren zusammen. Andererseits war meine intensivste Fan-Zeit, also die als ich in Deinem Alter war, ja auch nur von Misserfolgen geprägt, inkl. Abstieg 1980. Wahrscheinlicher ist, dass es mit dem Alter zusammenhängt, dass ich mir die Werderspiele nicht mehr live anschaue. Darüber kann man reflektieren. Lange. Mein Post war Ausdruck einer solchen Reflexion
    Hallo Geisterfahrer! Danke für die ausführliche Erklärung. Die macht Dich in meinen Augen deutlich sympathischer, als ich es gedacht habe. Sorry dafür! Es hörte sich vorher so ein bisschen nach Erfolgsfan und ewiger Nörgler an, die das möglichst negative hervorheben. Ich habe übrigens Anfang der 80er Jahre die ersten Werderspiele gesehen und das auch auf der Nordgeraden. Seit 1995 habe ich eine Dauerkarte - daher der Name.

  7. #1057

    Registriert seit
    11.03.2018
    Beiträge
    2.234
    Muss man denn sagen, dass Regensburg ebenso gut war?! Wo steht das denn? Ich habe das Spiel aufgenommen, aber keine Zeit 90 Min. nachzukontrollieren und einzelne Chancen bei uns, hatte ich, gefühlt, mehr im Gedächtnis. Das Regensburg ab gut mitgespielt hat, die Querschläger hätten auch ein Eigentor ergeben können, bei einem Tor Führung, hatten wir in ähnlicher Situation mehrfach.

    Wir waren aber nicht sauber bei unseren Chancen und das macht sich ja nicht nur im Pokal bemerkbar.

    Gewonnen, nicht schön und nicht hässlich, ganz und gar nicht, aber auch nicht ganz ungefärdet oder standesgemäß.

    Dabei möchte ich es belassen, es sind die Dosen auf dem Plan. Da wirds hoffenlich schön hässlich!
    Fussball ist so, daß man Tore schiessen muß. Der Ball geht nicht von alleine rein. So viel Wind ist nicht bei uns im Stadion. (TS)

    Aufstehen gegen Rassismus!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •