Seite 2 von 123 ErsteErste 12312 22 52 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 1841

Thema: Kader 21/22

  1. #16
    Avatar von Horst
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    8.403
    Sehe ich auch so.

    Gerade in Zeiten wirtschaftlicher Probleme könnte es eine kostengünstige und sportlich sinnvolle Sache sein, durch die Verlängerung von auslaufenden Verträgen älterer Spieler Kosten zu sparen und ein Jahr zu überbrücken. Als Teil einer Gesamtstrategie, die keine nennenswerten Ablösen vorsehen kann. Insofern sage ich noch mal: ich fände es sinnvoll, wenn TGS und Moisander blieben. Natürlich zu reduzierten Gehältern.. Und auch andere Spieler sollte man nicht zu Schleuderpreisen verhökern.

    Immerhin haben wir im Gegensatz zu früheren Jahren keine Spieler im Kader, die nur auf der Bank oder schlimmer noch der Tribüne hocken und Gehalt fressen. Wir müssen niemanden unbedingt loswerden.

  2. #17
    Avatar von Emslaender
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    18.986
    Abgänge
    -> Rashica - 12 Mio
    -> Augustinsson - 5 Mio
    -> Pavlenka - 4,5 Mio
    -> Moisander - ablösefrei
    -> Gebre Selassie - ablösefrei
    -> Erras - ablösefrei
    -> Gruev - Leihe
    -> Schmidt - ablösefrei
    -> Jacobsen - ablösefrei
    -> Osako - 2 Mio
    -> Bittencourt - 3 Mio.
    -------------------------------
    = ca. 25 Mio.

    Neuzugänge

    -> Selke - 12 Mio.
    -> J.Eggestein - Leihende
    -> Goller - Leihende
    -> Kapino - Leihende
    -> Fein (Bayern) - Leihe mit KO
    -> Passlack (BVB) - ablösefrei
    -> Lee (Kiel) - ablösefrei
    -> Dehm (Kiel) - ablösefrei
    -> Hübers (Hannover) - ablösefrei
    ----------------------------------------------
    = ca. 12 Mio.


    ----------------------------Kapino/Zetterer----------------------------
    ----------Veljkovic/Hübers---Toprak/Groß---Friedl/Nawrocki--------
    ---Passlack/Daehm------------------------------------------Agu/???---
    ----------------M.Eggestein/Möhwald-----Fein/Mbom-----------------
    -------------------------------Schmid/Lee------------------------------- Woltemade
    ----------------Füllkrug/Selke-----Sargent/J.Eggestein---------------- Goller, Dinkci

  3. #18

    Registriert seit
    01.07.2011
    Beiträge
    5.305
    Zitat Zitat von Horst Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so.

    Gerade in Zeiten wirtschaftlicher Probleme könnte es eine kostengünstige und sportlich sinnvolle Sache sein, durch die Verlängerung von auslaufenden Verträgen älterer Spieler Kosten zu sparen und ein Jahr zu überbrücken. Als Teil einer Gesamtstrategie, die keine nennenswerten Ablösen vorsehen kann. Insofern sage ich noch mal: ich fände es sinnvoll, wenn TGS und Moisander blieben. Natürlich zu reduzierten Gehältern.. Und auch andere Spieler sollte man nicht zu Schleuderpreisen verhökern.

    Immerhin haben wir im Gegensatz zu früheren Jahren keine Spieler im Kader, die nur auf der Bank oder schlimmer noch der Tribüne hocken und Gehalt fressen. Wir müssen niemanden unbedingt loswerden.
    das sehe ich anders. wir haben mit erras, osako und selke mindestens 3 spieler die keinen/einen zu geringen impact für ihr geld bringen. wenn es also möglich wäre wenigstens 2 dieser 3 abzugeben und dafür einen spieler zu holen, der uns sportlich tatsächlich hilft, wäre das ein großer gewinn.

  4. #19

    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    4.006
    @ Emsi - wird Lee dein neuer Vasiliadis ?

    Bei Lee bin ich sehr skeptisch, er wird 29, hat noch kein Spiel in der ersten Liga (in Europa) bestritten, so viel Entwicklungspotential sehe ich nicht mehr. Klar brauchen wir durch die (zu erwartenden) Abgänge von Moisander und Theo Erfahrung.
    Hier bleibt abzuwarten, was mit Osako und Bittencourt passiert auf der Position.

    Ansonsten wäre es für uns emminent wichtig, früh die Klasse zu halten, um Planungssicherheit zu kriegen, um bei den ablösefreien Spielern den Hut in den Ring zu werfen.
    It's more fun when you don't give a fuck

  5. #20
    Avatar von Horst
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    8.403
    Lee ist zwar schon relativ alt iSv Lebensalter, aber in punkto Bundesligaerfahrung würde er uns weniger helfen als zB Osako.

  6. #21
    Avatar von Taktik_Hero
    Registriert seit
    07.08.2019
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von da-richo Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Horst Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so.

    Gerade in Zeiten wirtschaftlicher Probleme könnte es eine kostengünstige und sportlich sinnvolle Sache sein, durch die Verlängerung von auslaufenden Verträgen älterer Spieler Kosten zu sparen und ein Jahr zu überbrücken. Als Teil einer Gesamtstrategie, die keine nennenswerten Ablösen vorsehen kann. Insofern sage ich noch mal: ich fände es sinnvoll, wenn TGS und Moisander blieben. Natürlich zu reduzierten Gehältern.. Und auch andere Spieler sollte man nicht zu Schleuderpreisen verhökern.

    Immerhin haben wir im Gegensatz zu früheren Jahren keine Spieler im Kader, die nur auf der Bank oder schlimmer noch der Tribüne hocken und Gehalt fressen. Wir müssen niemanden unbedingt loswerden.
    das sehe ich anders. wir haben mit erras, osako und selke mindestens 3 spieler die keinen/einen zu geringen impact für ihr geld bringen. wenn es also möglich wäre wenigstens 2 dieser 3 abzugeben und dafür einen spieler zu holen, der uns sportlich tatsächlich hilft, wäre das ein großer gewinn.
    Natürlich haben die aktuellen einen sehr geringen Impact auf das Spiel, dennoch sind zumindest Osako und Selke Spieler, die man immer bringen kann und in einigen Spielen durchaus auch mal wichtige Aktionen bringen kann, also als komplett unbrauchbar sehe ich die nicht an, auch wenn man sich natürlich mehr erwarten könnte. Wir hatten in Vergangenheit eigentlich immer wieder mal Spieler dabei, welche Gehalt gekostet haben, aber komplett außen vor waren, dazu zähle ich beide sicher nicht. Bei Erras wird nicht viel Geld verschwendet worden sein, auch wenn man ihm noch die Stange hält, glaube ich nicht, dass der jemals für uns ein Pflichtspiel machen wird über 45 min, vor allem nicht von Beginn weg, den kann man gerne im Sommer auch wieder abgeben.
    „Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor ganz gut geklappt.“

  7. #22

    Registriert seit
    01.07.2011
    Beiträge
    5.305
    Zitat Zitat von Taktik_Hero Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von da-richo Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Horst Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so.

    Gerade in Zeiten wirtschaftlicher Probleme könnte es eine kostengünstige und sportlich sinnvolle Sache sein, durch die Verlängerung von auslaufenden Verträgen älterer Spieler Kosten zu sparen und ein Jahr zu überbrücken. Als Teil einer Gesamtstrategie, die keine nennenswerten Ablösen vorsehen kann. Insofern sage ich noch mal: ich fände es sinnvoll, wenn TGS und Moisander blieben. Natürlich zu reduzierten Gehältern.. Und auch andere Spieler sollte man nicht zu Schleuderpreisen verhökern.

    Immerhin haben wir im Gegensatz zu früheren Jahren keine Spieler im Kader, die nur auf der Bank oder schlimmer noch der Tribüne hocken und Gehalt fressen. Wir müssen niemanden unbedingt loswerden.
    das sehe ich anders. wir haben mit erras, osako und selke mindestens 3 spieler die keinen/einen zu geringen impact für ihr geld bringen. wenn es also möglich wäre wenigstens 2 dieser 3 abzugeben und dafür einen spieler zu holen, der uns sportlich tatsächlich hilft, wäre das ein großer gewinn.
    Natürlich haben die aktuellen einen sehr geringen Impact auf das Spiel, dennoch sind zumindest Osako und Selke Spieler, die man immer bringen kann und in einigen Spielen durchaus auch mal wichtige Aktionen bringen kann, also als komplett unbrauchbar sehe ich die nicht an, auch wenn man sich natürlich mehr erwarten könnte. Wir hatten in Vergangenheit eigentlich immer wieder mal Spieler dabei, welche Gehalt gekostet haben, aber komplett außen vor waren, dazu zähle ich beide sicher nicht. Bei Erras wird nicht viel Geld verschwendet worden sein, auch wenn man ihm noch die Stange hält, glaube ich nicht, dass der jemals für uns ein Pflichtspiel machen wird über 45 min, vor allem nicht von Beginn weg, den kann man gerne im Sommer auch wieder abgeben.
    dem widerspreche ich ja auch gar nicht. betrachtet man aber die etwa 40 mio die in osako und selke (ablösen knapp 20 mio plus handgeld und gehalt) fließen, sehe ich da ein grobes missverhältnis zwischen aufwand und ertrag - das aufzulösen wäre gerade in der aktuellen situation extrem hilfreich.

  8. #23
    Avatar von Horst
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    8.403
    Jetzt sind wir schon bei 40. Wer bietet mehr?

  9. #24
    Avatar von Kreuzbandjäger
    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    6.580
    Er rechnet doch die Gehälter mit dazu!? Oder meinst du sie verdienen weit weniger?
    "Danke F̶l̶o̶r̶i̶a̶n̶, Frank, Clemens, Klaus, M̶a̶r̶c̶o̶, Hubertus!" - Totengräber
    ---
    Wenn du grübelst, ob es Konjunktiv sein könnte...

  10. #25

    Registriert seit
    06.07.2019
    Beiträge
    847
    40 Millionen Euro vielleicht nicht, aber zwischen 25 bis 30 Mio. € werden die Beiden im Gesamtpaket schon kosten.

  11. #26
    Avatar von Horst
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    8.403
    Selbst dann, wenn ich bei beiden großzügige Gehälter und bei Selke nicht 12, sondern 15 Mio Ablöse rechnen würde und davon ausginge, dass uns beide ablösefrei verlassen, käme ich nicht auf 40.

    Vielleicht mag er das mal vorrechnen?

  12. #27

    Registriert seit
    01.07.2011
    Beiträge
    5.305
    Zitat Zitat von Horst Beitrag anzeigen
    Selbst dann, wenn ich bei beiden großzügige Gehälter und bei Selke nicht 12, sondern 15 Mio Ablöse rechnen würde und davon ausginge, dass uns beide ablösefrei verlassen, käme ich nicht auf 40.

    Vielleicht mag er das mal vorrechnen?
    rund 20 mio ablöse (4,5 + 15 (ablöse + leihgebühr selke)) plus handgelder (min je 1 mio) und dann 4 (osako) bzw 5 (selke inkl. leihe) jahresverträge. macht bei geschätzten 2-2,5 mio gehalt etwa 18 mio gehalt. 18+2+19,5 sind knapp 40, dazu noch ein bisschen beraterhonorar und du hast die 40 geknackt.

    ich bin aber gern auf deinen gegenvorschlag gespannt.
    Geändert von da-richo (15.02.2021 um 14:56 Uhr)

  13. #28
    Avatar von Horst
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    8.403
    Zitat Zitat von da-richo Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Horst Beitrag anzeigen
    Selbst dann, wenn ich bei beiden großzügige Gehälter und bei Selke nicht 12, sondern 15 Mio Ablöse rechnen würde und davon ausginge, dass uns beide ablösefrei verlassen, käme ich nicht auf 40.

    Vielleicht mag er das mal vorrechnen?
    rund 20 mio ablöse (4,5 + 15 (ablöse + leihgebühr selke)) plus handgelder (min je 1 mio) und dann 4 (osako) bzw 5 (selke inkl. leihe) jahresverträge. macht bei geschätzten 2-2,5 mio gehalt etwa 18 mio gehalt. 18+2+19,5 sind knapp 40, dazu noch ein bisschen beraterhonorar und du hast die 40 geknackt.

    ich bin aber gern auf deinen gegenvorschlag gespannt.
    Ich habe gerechnet 12+4,5=17,5 Ablöse, Gehalt jeweils 2 mal 4 (Osako) plus 4,5 (Selke) =17. Handgelder keine, da Ablöse gezahlt wurde. Leihe ist mit drin in der Selkeablöse, deshalb war die ja so hoch. Also 34,5.

    Wenn wir in die CL kommen und Selke Torschützenkönig und Nationalspieler wird, kommen nochmal 3 dazu. Dann 37,5.

  14. #29
    Avatar von Fußballgott2016
    Registriert seit
    09.03.2015
    Ort
    Sevilla
    Beiträge
    14.356
    Wieso sollten keine Handgelder bezahlt werden, wenn eine Ablöse bezahlt wird?
    Santi Mina :love:

  15. #30
    Avatar von Räuen
    Registriert seit
    01.08.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    8.525
    Zitat Zitat von Fußballgott2016 Beitrag anzeigen
    Wieso sollten keine Handgelder bezahlt werden, wenn eine Ablöse bezahlt wird?
    Das frage ich mich gerade auch.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •