Seite 820 von 833 ErsteErste ... 770 800 810 819820821830 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.286 bis 12.300 von 12491

Thema: Impfen: Strategien, Gegner und Diskussionen

  1. #12286

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    576
    Bzgl. second gen:

    BNT162b5 setzt sich aus RNA-Sequenzen zusammen, die für verbesserte Präfusions-Spike-Proteine des Wildtyps von SARS-CoV-2 sowie einer Omikron-Variante kodieren. Das verbesserte Spike-Protein, für das die mRNA in BNT162b5 kodiert, wurde mit dem Ziel angepasst, den Umfang sowie die Breite der Immunantwort zu erhöhen, um den Schutz vor COVID-19 zu verbessern.

    Dies ist der erste einer Reihe von Impfstoffkandidaten mit einem angepassten Design. Die beiden Unternehmen planen, diese als Teil ihrer langfristigen wissenschaftsbasierten COVID-19-Impfstoffstrategie zu evaluieren, um so potenziell robustere, länger anhaltende und breitere Immunantworten gegen SARS-CoV-2-Infektionen und damit verbundene COVID-19-Erkrankungen hervorzurufen.
    Genauer habe ich es nicht gefunden. Wissenschaft. Publikationen scheint es noch keine zu geben. Keine Ahnung, wie groß der Effekt des verbesserten Spike-Proteins ist. Aber diese Anpassung + die BA.5-Spezifität lassen mich dann schon überlegen, auf diesen Impfstoff zu warten.
    Rundes, buntes Glück wandelt Trauer in Ekstase um

  2. #12287
    Avatar von StoneCold
    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.225
    Zitat Zitat von Neasy Beitrag anzeigen
    Lauterbach hat sich jetzt ein bißchen konkreter zu den "vier Omnikron-Impfstoffen" geäußert:

    Der Bundesgesundheitsminister erwartet für den frühen Herbst vier neue Impfstoffe. Dabei handele es sich um zwei Präparate von BioNTech und Moderna, die an den Subtyp BA.1 angepasst seien, und zwei, die speziell gegen den Subtyp BA.5 wirkten. (...) Sobald die neuen Impfstoffe auf dem Markt seien, würden die bisherigen Vakzine "mehr oder weniger wertlos".
    Wobei die "BA.5-Impfstoffe" sicherlich noch nicht im "frühen Herbst" verfügbar sind, weil dort die Zulassungsverfahren noch nicht so weit sind (oder habe ich da Meldungen verpasst?).
    Würde mich interessieren, ob die Stiko dann doch nochmal ihre Empfehlungen anpassen wird.

  3. #12288
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Friedenskraft!
    Beiträge
    25.739
    Lauterbach erwartet jetzt, daß die Stiko genaue Empfehlungen für jede Altersgruppe ausgibt (kam gestern als Meldung in der "Tagesschau")

    Finde ich gut.
    Legat Power. Kasalla.

  4. #12289

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    4.590
    Ich denke, Lauterbach will Druck machen, für mehr Gruppen eine Empfehlung zu erhalten.
    Ansonsten gibt es ja schon klare Empfehlungen.
    Prognosen:
    Lücke und Ducksch treffen beide diese Saison zweistellig
    Burke macht auch 5 Buden.
    Ein Anstieg bei Corona auf vierstellige Inzidenzen bleibt im Herbst aus.

  5. #12290
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Friedenskraft!
    Beiträge
    25.739
    Ich denke er möchte, daß die StiKo endlich mal klare Linie und Kurs ansagt und beibehält - damit er Ihnen in die Parade fahren kann, wenn sie sich mal wieder so und dann wieder anders äußern.
    Wenn ich Lauterbach wäre hätte ich denen die Zuständigkeit für Corona entzogen und das in den Expertengremium/Krisenstab eingebettet.
    Legat Power. Kasalla.

  6. #12291

    Registriert seit
    06.02.2016
    Ort
    Wandsbek
    Beiträge
    4.143
    Ich verstehe sein Problem nicht. Die Empfehlung der Stiko ist doch simpel und für mich als 40-Jährigen gut zu verstehen. Er sollte schlicht aufhören, eine unabhängige Instanz, die gerade in unserem Land voller Impfskepsis von großer Bedeutung ist, zu demontieren. Lauterbach hält sich schlicht für klüger. Das erklärt dann auch maßgeblich seine verheerende Kommunikation und schwache Bilanz

  7. #12292

    Registriert seit
    07.08.2016
    Beiträge
    3.386

  8. #12293

    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Rhein-Sieg-Kreis
    Beiträge
    2.665
    @ Teq

    Stand jetzt werde ich mind. auf den BA.5-angepassten Impfstoff warten.

  9. #12294
    Avatar von jonasho
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.848
    Ich frage mich, ob es nicht langsam an der Zeit ist, dass günstige/kostenlose Antikörpertest angeboten werden. Ich finde es irgendwie seltsam, dass manche Menschen schon 2-3 Mal infiziert waren und andere gar nicht (natürlich bei ähnlichem Lebensstil und Anzahl von Impfungen).
    Wird da irgendwie geforscht, warum manchen Menschen sich "schneller" infizieren als andere? Vielleicht benötigen nur bestimmte Gruppen häufiger eine Impfung. Könnte man die Empfehlungen für weitere Impfungen nicht danach irgendwie definieren (nach Antikörpern etc.) ?
    Geändert von jonasho (10.08.2022 um 08:46 Uhr)

  10. #12295
    Avatar von Bierstandszene_revival
    Registriert seit
    30.05.2022
    Ort
    Khazad-dûm.
    Beiträge
    1.194
    Der Bundespanikminister muss die überschüssigen Impfstoffe vorm Verfall unbedingt loswerden, sonst könnte man ihm Verschwendung von Steuergeldern vorwerfen. Wenn seine Pläne umgesetzt werden müsste ich mich alle 3 Monate impfen lassen. Da ist die Wahrscheinlichkeit durch die Impfung bleibende Schäden zu bekommen genau so hoch als wenn ich mich gar nicht impfen lasse.
    Das mit den Antikörpertests wäre ne gute Sache. Aber am Ende stellt sich dabei heraus dass ungefähr 99% der Bevölkerung gar nicht hätten geimpft werden müssen. Das will ja niemand.
    Old Shatterhand am Marterpfahl
    erduldet seine Genderqual
    Oh Winnetou, oh komme du,
    beende diesen woken Wahn!

  11. #12296
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    34.757
    Zitat Zitat von Bierstandszene_revival Beitrag anzeigen
    ... Da ist die Wahrscheinlichkeit durch die Impfung bleibende Schäden zu bekommen genau so hoch als wenn ich mich gar nicht impfen lasse. ...
    Also Null. War das Absicht?
    "Der Mensch braucht wenig und auch das nicht lange." - Edward Young (1683-1765)

    #GegenZensur: Keine Ignore!

    #Meta-Male.

  12. #12297

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    4.590
    Richtig gerechnet, Daniel.

    Was er meint, ist sicherlich, dass jede weitere Impfung Risiken hat und sich diese summieren, wenn man sich alle 3 Monate impfen lässt. Dass das ziemlich blöd ist, denken wohl einige. Da geht es weiter mit der miesen Kommunikation. Rechtfertigen kann man das natürlich. Nach einer Impfung hat man sehr kurzfristig fast "sterilen Schutz".
    Ich fände das ok, wenn ein Notstand bevorstünde, aber diese Freiheitseinschränkunge nur um die zu schützen, die sich selbst vielleicht nicht impfen lassen wollen, ist total unverhältnismä0ig. Und Gesetze, die Bürger zu Impfungen drängen, die von der Stiko nicht empfohlen werden, sind völlig daneben. Wer sich schützen will, soll das tun. Aber drängt nicht unschuldige Leute andere zu schützen und dafür selbst Schaden aufzunehmen in Form von nicht empfohlener Impfungen.
    Prognosen:
    Lücke und Ducksch treffen beide diese Saison zweistellig
    Burke macht auch 5 Buden.
    Ein Anstieg bei Corona auf vierstellige Inzidenzen bleibt im Herbst aus.

  13. #12298
    Avatar von rumburak
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    /home/bremen
    Beiträge
    3.370
    Ich glaube ernsthaft, die Menschheit wird in Kürze an Verdummung aussterben.

  14. #12299
    Avatar von CRIX
    Registriert seit
    10.07.2018
    Beiträge
    8.834
    Zitat Zitat von rumburak Beitrag anzeigen
    Ich glaube ernsthaft, die Menschheit wird in Kürze an Verdummung aussterben.
    Ein Teil ganz bestimmt
    Schwurbler raus!
    #QuerdenkersindTerroristen

    #BLM
    Antifascista!

  15. #12300
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    34.757
    Eher an Desinteresse
    "Der Mensch braucht wenig und auch das nicht lange." - Edward Young (1683-1765)

    #GegenZensur: Keine Ignore!

    #Meta-Male.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •