Seite 146 von 238 ErsteErste ... 96 126 136 145146147156 166 196 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.176 bis 2.190 von 3566

Thema: Transfergossip Winter 2020/2021 : K.N.E.I.W.?

  1. #2176

    Registriert seit
    25.05.2020
    Beiträge
    643
    Zitat Zitat von Räuen Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von jaythedipper Beitrag anzeigen
    Ich kriege schon ein wenig Bauchschmerzen, wenn ich sehe, wie die Konkurrenz aufrüstet und wir zudem noch so viele verletzungsanfällige Spieler in unseren Reihen haben
    Großes Aufrüsten habe ich nicht gesehen.
    Frankfurt hat Jovic geholt, ist aber eh nicht unsere Kragenweite.
    Mainz hat 2 clever Leihen geholt, die bleiben aber am Ende hinter uns.
    Die Schalker-Verpflichtungen sind pure Verzweiflung und reichen wird es trotzdem nicht.

    Ansonsten ist doch aktuell kaum was passiert und nichts, was uns Sorgen machen müsste.
    Mainz scheint zudem noch Hwang zu holen. Die letzten Spiele waren die Leistungen auch zunehmend positiver.
    Schalke hat Kolasinac,William,Huntelaar. Im Zentrum Serdar, Harit und Stambouli ( wirklich gut in Form momentan)
    Hertha wird uns sehr wahrscheinlich nach dem Trainerwechsel überholen.

    Bleiben noch Köln und Bielefeld. Ich denke, dass es zum Ende doch nochmal eng für uns wird

  2. #2177

    Registriert seit
    05.05.2020
    Beiträge
    244
    Zitat Zitat von jaythedipper Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Räuen Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von jaythedipper Beitrag anzeigen
    Ich kriege schon ein wenig Bauchschmerzen, wenn ich sehe, wie die Konkurrenz aufrüstet und wir zudem noch so viele verletzungsanfällige Spieler in unseren Reihen haben
    Großes Aufrüsten habe ich nicht gesehen.
    Frankfurt hat Jovic geholt, ist aber eh nicht unsere Kragenweite.
    Mainz hat 2 clever Leihen geholt, die bleiben aber am Ende hinter uns.
    Die Schalker-Verpflichtungen sind pure Verzweiflung und reichen wird es trotzdem nicht.

    Ansonsten ist doch aktuell kaum was passiert und nichts, was uns Sorgen machen müsste.
    Mainz scheint zudem noch Hwang zu holen. Die letzten Spiele waren die Leistungen auch zunehmend positiver.
    Schalke hat Kolasinac,William,Huntelaar. Im Zentrum Serdar, Harit und Stambouli ( wirklich gut in Form momentan)
    Hertha wird uns sehr wahrscheinlich nach dem Trainerwechsel überholen.

    Bleiben noch Köln und Bielefeld. Ich denke, dass es zum Ende doch nochmal eng für uns wird
    Wir haben ein Gutes Gebilde.. da macht es mir nichts aus, wenn andere Individuale Klasse holen .. Werder baut eben etwas Mittel bis Langfristig auf.. Mainz stragniert.. vielleicht halten sie die Klasse, aber ohne etwas aufzubauen..

    Werder kann in 3 Wochen schon gerettet sein, sofern es vs Schalke, Bielefeld und Freiburg 7-9 Pkt gibt..

  3. #2178

    Registriert seit
    21.09.2017
    Beiträge
    577
    Wenn Stambouli gut in Form ist, ist Maxi auf dem Weg zum Weltfußballer zur groben Orientierung seine letzten Kicker-Noten 5, 5, 5, 3, 4,5, 5.

  4. #2179
    Avatar von Räuen
    Registriert seit
    01.08.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    6.599
    Zitat Zitat von PetriP Beitrag anzeigen
    Wenn Stambouli gut in Form ist, ist Maxi auf dem Weg zum Weltfußballer zur groben Orientierung seine letzten Kicker-Noten 5, 5, 5, 3, 4,5, 5.
    Aber echt - der ist alles aber bestimmt nicht in Form.

    Wir bauen gerade unsere jungen Spieler auf und mit jedem Punkt kriegen die mir Selbstvertrauen. Da machen mir die aktuellen Zugänge der Konkurrenz nichts aus.

  5. #2180
    Avatar von Taktik_Hero
    Registriert seit
    07.08.2019
    Beiträge
    1.726
    Schalke bleibt da bis zum Schluss hinten drinnen, mit so wenig Punkten nach 18 spielen kann man die Klasse nicht halten. Geraten die in Rückstand, ist das Spiel vorbei, das sieht man jedem Spieler an.
    Mainz wird mit neuem Trainer sicher etwas mehr punkten, aber ob das noch reichen wird, sei mal dahin gestellt. Köln muss man dazu zählen, für mich eine sensation dass man mit so schlechten fussball überhaupt 15 Punkte holen kann, für mich ist gisdol der nächste der fliegt, zudem ist der Kader nicht wirklich gut. Bielefeld sammelt langsam Punkte, aber da ist hin und wieder ein 3er dabei, bin mir sicher dass die bis zum Schluss dabei sind, aber die sehe ich gefestigter als Schalke und mindestens so gut wie Köln. Auch die Hertha muss trotz riesen Qualität erstmal eine Mischung finden, die auch auf dem Feld so zusammen arbeitet das Punkte rausschauen.
    Uns sehe ich mittlerweile besser als alle angeführten, wir sind gefestigt genug, zudem scheint es gerade so, als würde sich die Truppe gerade richtig finden, da könnte durchaus jetzt auch mal ein kleiner Lauf entstehen.
    „Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor ganz gut geklappt.“

  6. #2181

    Registriert seit
    10.07.2020
    Ort
    Niederlausitz
    Beiträge
    211
    Zitat Zitat von jaythedipper Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Räuen Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von jaythedipper Beitrag anzeigen
    Ich kriege schon ein wenig Bauchschmerzen, wenn ich sehe, wie die Konkurrenz aufrüstet und wir zudem noch so viele verletzungsanfällige Spieler in unseren Reihen haben
    Großes Aufrüsten habe ich nicht gesehen.
    Frankfurt hat Jovic geholt, ist aber eh nicht unsere Kragenweite.
    Mainz hat 2 clever Leihen geholt, die bleiben aber am Ende hinter uns.
    Die Schalker-Verpflichtungen sind pure Verzweiflung und reichen wird es trotzdem nicht.

    Ansonsten ist doch aktuell kaum was passiert und nichts, was uns Sorgen machen müsste.
    Mainz scheint zudem noch Hwang zu holen. Die letzten Spiele waren die Leistungen auch zunehmend positiver.
    Schalke hat Kolasinac,William,Huntelaar. Im Zentrum Serdar, Harit und Stambouli ( wirklich gut in Form momentan)
    Hertha wird uns sehr wahrscheinlich nach dem Trainerwechsel überholen.

    Bleiben noch Köln und Bielefeld. Ich denke, dass es zum Ende doch nochmal eng für uns wird
    Unsere Leistungen werden doch auch ohne Zugänge immer stabiler und besser. Ich glaube wir müssen uns da keineswegs verstecken.
    Wenn unsere ausgefallen Spieler wieder da sind und unsere jungen wilden weiter so performen, dann pushen die sich gegenseitig noch mehr. Ich glaube am Ende wird es ein Vorteil sein, dass wir nicht mehr groß was machen werden sondern den Kern der Mannschaft zusammenhalten bzw. besser werden lassen.

  7. #2182
    Avatar von Taktik_Hero
    Registriert seit
    07.08.2019
    Beiträge
    1.726
    Schalke bleibt da bis zum Schluss hinten drinnen, mit so wenig Punkten nach 18 spielen kann man die Klasse nicht halten. Geraten die in Rückstand, ist das Spiel vorbei, das sieht man jedem Spieler an.
    Mainz wird mit neuem Trainer sicher etwas mehr punkten, aber ob das noch reichen wird, sei mal dahin gestellt. Köln muss man dazu zählen, für mich eine sensation dass man mit so schlechten fussball überhaupt 15 Punkte holen kann, für mich ist gisdol der nächste der fliegt, zudem ist der Kader nicht wirklich gut. Bielefeld sammelt langsam Punkte, da ist auch hin und wieder ein 3er dabei, bin mir sicher dass die bis zum Schluss dabei sind. Die sind auch gefestigter als Schalke und mindestens so gut wie Köln, wenn nicht sogar besser. Auch die Hertha muss trotz riesen Qualität erstmal eine Mischung finden, die auch auf dem Feld so zusammen arbeitet das Punkte rausschauen.
    Uns sehe ich mittlerweile besser als alle angeführten, wir sind gefestigt genug, zudem scheint es gerade so, als würde sich die Truppe gerade richtig finden, da könnte durchaus jetzt auch mal ein kleiner Lauf entstehen.
    „Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor ganz gut geklappt.“

  8. #2183

    Registriert seit
    27.07.2019
    Beiträge
    672
    Ich denke man wird selbst bei Abgängen auch auf den Sommer schauen, bevor man noch jemanden verpflichtet, da wir ja einige Spieler verliehen haben und dort hoffentlich dann auch 1-3 Spieler zum Team dazustoßen.
    Jegge und Goller machen sich gut, aber bei den anderen bin ich mir nicht sicher ob es im Sommer schon reicht bzw ich hab da jetzt auch nicht die Übersicht wer da wie performt.
    Denke wir werden aber in der Defensive und im ZDM/OM Bedarf haben. Vlt auch die Außen, falls Goller und Chong nicht da sind nächstes Jahr.

  9. #2184
    Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    02.04.2019
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    773
    Bei den kommenden Gegner sicherlich, trotzdem sollte man nach einem Sieg nicht so ausrasten. Das wäre sicher nicht so ausgegangen, wenn Cunha einen besseren Tag gehabt hätte. Hoffe aber auch, dass die nächsten Wochen gut werden.

  10. #2185
    Avatar von Emslaender
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    17.094
    Zitat Zitat von Taktik_Hero Beitrag anzeigen
    Schalke bleibt da bis zum Schluss hinten drinnen, mit so wenig Punkten nach 18 spielen kann man die Klasse nicht halten. Geraten die in Rückstand, ist das Spiel vorbei, das sieht man jedem Spieler an.
    Mainz wird mit neuem Trainer sicher etwas mehr punkten, aber ob das noch reichen wird, sei mal dahin gestellt. Köln muss man dazu zählen, für mich eine sensation dass man mit so schlechten fussball überhaupt 15 Punkte holen kann, für mich ist gisdol der nächste der fliegt, zudem ist der Kader nicht wirklich gut. Bielefeld sammelt langsam Punkte, da ist auch hin und wieder ein 3er dabei, bin mir sicher dass die bis zum Schluss dabei sind. Die sind auch gefestigter als Schalke und mindestens so gut wie Köln, wenn nicht sogar besser. Auch die Hertha muss trotz riesen Qualität erstmal eine Mischung finden, die auch auf dem Feld so zusammen arbeitet das Punkte rausschauen.
    Uns sehe ich mittlerweile besser als alle angeführten, wir sind gefestigt genug, zudem scheint es gerade so, als würde sich die Truppe gerade richtig finden, da könnte durchaus jetzt auch mal ein kleiner Lauf entstehen.
    Sehe ich ähnlich. Mit einem Sieg am Samstag wären wir übrigens 17 Punkt und >30 Tore vor Schalke. Die wären dann keine Konkurrenz mehr für uns.

    Abgesehen daovn rechne ich weiterhin mit keinen Zugängen, auch wenn unser ZM definitiv Verstärkung gebräuchte.

  11. #2186
    Avatar von BaumannBodeSchaaf
    Registriert seit
    17.06.2019
    Beiträge
    397
    Zitat Zitat von Turaner Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von jaythedipper Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Räuen Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von jaythedipper Beitrag anzeigen
    Ich kriege schon ein wenig Bauchschmerzen, wenn ich sehe, wie die Konkurrenz aufrüstet und wir zudem noch so viele verletzungsanfällige Spieler in unseren Reihen haben
    Großes Aufrüsten habe ich nicht gesehen.
    Frankfurt hat Jovic geholt, ist aber eh nicht unsere Kragenweite.
    Mainz hat 2 clever Leihen geholt, die bleiben aber am Ende hinter uns.
    Die Schalker-Verpflichtungen sind pure Verzweiflung und reichen wird es trotzdem nicht.

    Ansonsten ist doch aktuell kaum was passiert und nichts, was uns Sorgen machen müsste.
    Mainz scheint zudem noch Hwang zu holen. Die letzten Spiele waren die Leistungen auch zunehmend positiver.
    Schalke hat Kolasinac,William,Huntelaar. Im Zentrum Serdar, Harit und Stambouli ( wirklich gut in Form momentan)
    Hertha wird uns sehr wahrscheinlich nach dem Trainerwechsel überholen.

    Bleiben noch Köln und Bielefeld. Ich denke, dass es zum Ende doch nochmal eng für uns wird
    Wir haben ein Gutes Gebilde.. da macht es mir nichts aus, wenn andere Individuale Klasse holen .. Werder baut eben etwas Mittel bis Langfristig auf.. Mainz stragniert.. vielleicht halten sie die Klasse, aber ohne etwas aufzubauen..

    Werder kann in 3 Wochen schon gerettet sein, sofern es vs Schalke, Bielefeld und Freiburg 7-9 Pkt gibt..
    Ganz genau und danach haben wir noch Hoffenheim die absolut keine gute Form haben. Die nächsten 2-4 Spiele geben meiner Meinung nach die Richtung an ob wir im gesicherten Mittelfeld ohne Angst haben zu müssen sein werden oder ob wir noch zittern müssen.
    Die ganzen harten Brocken kommen danach mit Ausnahmen von Mainz, Köln und Augsburg.
    Die Mannschaften unten drin und um uns herum können ruhig aufrüsten, von mir aus mit sehr starken Transfers.

    Bei aller Kritik gerade hier im Worum für FK und viele Spieler ... unsere Mannschaft funktioniert als Team ziemlich gut und das müssen gerade Teams wie Hertha und Co erstmal hinbekommen bei all ihrer Individuellen Qualität.
    Meiner Meinung nach brauchen wir keinen Transfer diesen Winter. Wenn man die Möglichkeit kriegen sollte dann kann man gerne Osako abgeben + 1-2 Talente verleihen (Rieckmann und gerne Badje).

    Jetzt 2 Siege hintereinander, Unentschieden gegen Freiburg und nen weiterer Sieg gegen Hoffenheim und wir sind quasi durch. Ich glaube 33 oder 34 Punkte haben immer gereicht.

  12. #2187

    Registriert seit
    06.06.2012
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Emslaender Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Taktik_Hero Beitrag anzeigen
    Schalke bleibt da bis zum Schluss hinten drinnen, mit so wenig Punkten nach 18 spielen kann man die Klasse nicht halten. Geraten die in Rückstand, ist das Spiel vorbei, das sieht man jedem Spieler an.
    Mainz wird mit neuem Trainer sicher etwas mehr punkten, aber ob das noch reichen wird, sei mal dahin gestellt. Köln muss man dazu zählen, für mich eine sensation dass man mit so schlechten fussball überhaupt 15 Punkte holen kann, für mich ist gisdol der nächste der fliegt, zudem ist der Kader nicht wirklich gut. Bielefeld sammelt langsam Punkte, da ist auch hin und wieder ein 3er dabei, bin mir sicher dass die bis zum Schluss dabei sind. Die sind auch gefestigter als Schalke und mindestens so gut wie Köln, wenn nicht sogar besser. Auch die Hertha muss trotz riesen Qualität erstmal eine Mischung finden, die auch auf dem Feld so zusammen arbeitet das Punkte rausschauen.
    Uns sehe ich mittlerweile besser als alle angeführten, wir sind gefestigt genug, zudem scheint es gerade so, als würde sich die Truppe gerade richtig finden, da könnte durchaus jetzt auch mal ein kleiner Lauf entstehen.
    Sehe ich ähnlich. Mit einem Sieg am Samstag wären wir übrigens 17 Punkt und >30 Tore vor Schalke. Die wären dann keine Konkurrenz mehr für uns.

    Abgesehen daovn rechne ich weiterhin mit keinen Zugängen, auch wenn unser ZM definitiv Verstärkung gebräuchte.
    Da ich beruflich oft mit Schalke zu tun habe, leide ich da schon ein wenig mit. Deren aktuell größtes Problem ist auf jeden Fall der Spielplan. Gestern die Bayern, dann wir mit Rückenwind, dann Leipizig, Union, Derby, in Stuttgart und dann kommt erst Mainz, die bis dahin evtl auch nicht mehr direkter Konkurrent sind. Mit Pech holen die aus den nächsten 5 Spielen 0 Punkte. Jetzt ist es ja noch relativ eng, zumindest bis zum Relegationsplatz und Bielefeld und Köln trau ich jetzt auch keine Serie zu. Aber die müssen jetzt ganz dringend punkten – bei dem Programm absolut unmöglich.
    "Doll wechselt Valdez ein - er scheint mit dem 0:0 zufrieden zu sein."

  13. #2188
    Avatar von HarzerJung
    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.047
    Zitat Zitat von BaumannBodeSchaaf Beitrag anzeigen
    Ich glaube 33 oder 34 Punkte haben immer gereicht.
    So viel wirst du dieses Jahr nicht brauchen. Denke das die Relegation wieder mit 28 Punkten gespielt wird. Von wem auch immer, von uns jedenfalls nicht.
    Neue Netze braucht das Land!

  14. #2189

    Registriert seit
    01.07.2011
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von BaumannBodeSchaaf Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Turaner Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von jaythedipper Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Räuen Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von jaythedipper Beitrag anzeigen
    Ich kriege schon ein wenig Bauchschmerzen, wenn ich sehe, wie die Konkurrenz aufrüstet und wir zudem noch so viele verletzungsanfällige Spieler in unseren Reihen haben
    Großes Aufrüsten habe ich nicht gesehen.
    Frankfurt hat Jovic geholt, ist aber eh nicht unsere Kragenweite.
    Mainz hat 2 clever Leihen geholt, die bleiben aber am Ende hinter uns.
    Die Schalker-Verpflichtungen sind pure Verzweiflung und reichen wird es trotzdem nicht.

    Ansonsten ist doch aktuell kaum was passiert und nichts, was uns Sorgen machen müsste.
    Mainz scheint zudem noch Hwang zu holen. Die letzten Spiele waren die Leistungen auch zunehmend positiver.
    Schalke hat Kolasinac,William,Huntelaar. Im Zentrum Serdar, Harit und Stambouli ( wirklich gut in Form momentan)
    Hertha wird uns sehr wahrscheinlich nach dem Trainerwechsel überholen.

    Bleiben noch Köln und Bielefeld. Ich denke, dass es zum Ende doch nochmal eng für uns wird
    Wir haben ein Gutes Gebilde.. da macht es mir nichts aus, wenn andere Individuale Klasse holen .. Werder baut eben etwas Mittel bis Langfristig auf.. Mainz stragniert.. vielleicht halten sie die Klasse, aber ohne etwas aufzubauen..

    Werder kann in 3 Wochen schon gerettet sein, sofern es vs Schalke, Bielefeld und Freiburg 7-9 Pkt gibt..
    Ganz genau und danach haben wir noch Hoffenheim die absolut keine gute Form haben. Die nächsten 2-4 Spiele geben meiner Meinung nach die Richtung an ob wir im gesicherten Mittelfeld ohne Angst haben zu müssen sein werden oder ob wir noch zittern müssen.
    Die ganzen harten Brocken kommen danach mit Ausnahmen von Mainz, Köln und Augsburg.
    Die Mannschaften unten drin und um uns herum können ruhig aufrüsten, von mir aus mit sehr starken Transfers.

    Bei aller Kritik gerade hier im Worum für FK und viele Spieler ... unsere Mannschaft funktioniert als Team ziemlich gut und das müssen gerade Teams wie Hertha und Co erstmal hinbekommen bei all ihrer Individuellen Qualität.
    Meiner Meinung nach brauchen wir keinen Transfer diesen Winter. Wenn man die Möglichkeit kriegen sollte dann kann man gerne Osako abgeben + 1-2 Talente verleihen (Rieckmann und gerne Badje).

    Jetzt 2 Siege hintereinander, Unentschieden gegen Freiburg und nen weiterer Sieg gegen Hoffenheim und wir sind quasi durch. Ich glaube 33 oder 34 Punkte haben immer gereicht.
    da schwingt jetzt aber auch deutlich die euphorie mit, oder? 5 spiele ohne niederlage, dazu 4 siege - wann gabs das zuletzt bei werder? natürlich wären wir dann quasi gerettet, da wir mit 31 punkten aus 22 spielen auf europakurs wären. diese performance hat aktuell nur gladbach und die eintracht, selbst bayern hat zuletzt keine 5 spiele mit 4 siegen /1 remis hinbekommen.

    wir sollten uns jetzt erstmal auf schalke konzentrieren, das wird schwer genug. die müssen siegen. die waren zuletzt deutlich besser. die haben dann wenns dumm läuft 3 neuzugänge am platz, was die kräfteverhältnisse deutlich ändern könnte (allein aus kopfgründen) und wir laufen große gefahr schalke zu unterschätzen. werder ist ja fast traditionell gern aufbaugegner...

    ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn uns die von dir beschriebene serie gelingt und da wir danach eine menge brocken serviert bekommen wäre es auch sehr hilfreich einen gewissen abstand nach unten zu gewinnen. nur fehlt mir da aktuell komplett der glaube daran.

    trotzdem sieht es nun natürlich echt gut aus, der punkteschnitt konnte über 1,0 gehalten werden und damit ist der kurs logischerweise klar richtung klassenerhalt.

  15. #2190

    Registriert seit
    19.01.2016
    Beiträge
    231
    Meyer soll endlich seinen Vertrag hier unterschreiben und sich 2 Jahre für einen Weltklasseverein empfehlen. Der würde einfach perfekt in unser dünn besetztes Mittelfeld passen. Das Köln und Hoffenheim-Interesse scheint ja auch etwas erkaltet zu sein. Wenn Köln jetzt die Patte für Dennis von Brügge auf den Tisch legt, sind die sicher auch gänzlich raus.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •